Christin Gericke

 5 Sterne bei 4 Bewertungen
Autor von Enslaved: You will be mine!, Die betrogene Geliebte und weiteren Büchern.

Lebenslauf von Christin Gericke

Christin Gericke, geboren 1973 in Karlsruhe, schrieb Bücher in ihrer Freizeit schon als Grundschulkind. Irgendwann legte sie ihr Hobby, die Schreiberei, zur Seite und widmete sich anderen Dingen. Vor ein paar Jahren entdeckte sie ihre Leidenschaft erneut und wollte ihre ereignisreiche Vergangenheit zu Papier bringen. Aber sie benötigte noch Zeit, bis sie bereit war das Erlebte zu verarbeiten.

Quelle: Verlag / vlb

Neue Bücher

Enslaved: You will be mine!

 (2)
Neu erschienen am 21.04.2020 als E-Book bei .

Die betrogene Geliebte

 (2)
Neu erschienen am 26.03.2020 als Taschenbuch bei BoD – Books on Demand.

Alle Bücher von Christin Gericke

Cover des Buches Enslaved: You will be mine!B087HNCPX7

Enslaved: You will be mine!

 (2)
Erschienen am 21.04.2020
Cover des Buches Die betrogene Geliebte9783751901703

Die betrogene Geliebte

 (2)
Erschienen am 26.03.2020
Cover des Buches Du willst mir gehören9783710327605

Du willst mir gehören

 (0)
Erschienen am 26.09.2016

Neue Rezensionen zu Christin Gericke

Neu

Rezension zu "Enslaved: You will be mine!" von Christin Gericke

Liebe um jeden Preis?
MaryKatevor 10 Tagen

Inhalt: Susan hat gerade ihr Studium zur Architektin erfolgreich in der Tasche. Sie nimmt allen Mut zusammen und stellt sich einem großen Architektenbüro vor. Sie wird eingestellt und verliebt sich in ihren Chef. Marc ist ein außergewöhnlicher Mann, der Frauen mit diversen Sexspielen unterwürfig macht. Er kontrolliert Susan auf Schritt und Tritt. Seine ständige Eifersucht treibt Susan an ihre äußeren Grenzen. Sie muss sich extremen Erniedrigungen aussetzen, die von seinen Launen abhängig sind. Dennoch glaubt sie an die Liebe und möchte um sie kämpfen. Doch Susan muss sich irgendwann entscheiden, ob sie sich ihr Leben lang seinen Machtspielen aussetzen möchte oder ob sie ihr eigenes unabhängiges Leben zurück haben möchte.Dieses Buch beschreibt sehr genau, wie schnell man sich von einer freien, unabhängigen Frau, in eine unterwürfige Frau entwickeln kann, ohne es überhaupt zu merken. Die anfangs liebevolle Beziehung wird immer mehr zum Machtspiel und die Spirale dreht sich unaufhaltsam weiter und weiter. Ein Herauskommen aus dieser Spirale erweist sich als sehr schwierig, da nicht alles in der Beziehung schlecht ist und sie fest daran glaubt, dass sie glücklich werden kann mit diesem Mann. Sie genießt die schönen Stunden und verzeiht ihm aus Liebe jeden noch so großen Fehltritt. Sämtliche Demütigungen lässt sie über sich ergehen in der Hoffnung, dass ihre Liebe ihn verändert. 



Meine Meinung: Susan ist mit ihrem Studium fertig und bewirbt sich in einer Firma als Architektin. Es läuft alles gut sie geht in ihrer Arbeit auf und wächst mit ihren Aufgaben. Bis sie Marc den Sohn des CEO kennenlernt. Di Die Beziehung beginnt leidenschaftlich und liebevoll und Susan schwebt auf Wolke sieben. Doch nach und nach beginnt Marc sie immer mehr  zu kontrollieren und ihr  Vorschriften zu machen. Er  verbietet ihr sogar sich mit ihren Freunden zu treffen. Die merken nach und nach das sie Susan immer  mehr in ihrem Verhalten verändert. Sie ist nicht mehr so lebenslustig und selbstbewusst wie am Anfang. Mit seiner Eifersucht bringt er sie zur Verzweiflung. Vom Schreibstil her is tes gut geschrieben und das Pyschospiel was er mit ihr spielt um sie zum äußersten zu bringen um sie somit Dinge tun zu lassen der er möchte. Eine spannende Geschichte die  einem zeigt wie unschön sich eine Beziehung entwickeln  kann. Wie eine junge selbstbewusste Frau sich komplett verändert.  Er bringt sie an ihre Grenzen und verlangt absoluten Gehorsam. Wie weit geht man für die Liebe? Welchen Preis ist man bereit zu zahlen?  Absolut lesenswert!





Kommentieren0
0
Teilen

Rezension zu "Enslaved: You will be mine!" von Christin Gericke

Wie weit darf Liebe gehen?
bk68165vor 11 Tagen

Susan ist gerade mitten im Umbruch. Sie hat ihr Studium beendet und will eine gute Anstellung als Architektin in Frankfurt finden. Ein Mann fehlt schon eine Weile länger in Susans Leben. Und Susan scheint den Jackpot geknackt zu haben! Nicht nur, dass ihre erste Bewerbung gleich erfolgreich ist, den Mann gibt es sozusagen als Sahnehäubchen noch dazu. Marc, ihr neuer Chef, ist aber auch eine Sahneschnitte. Aber nur auf den ersten Blick. Den Marc kann auch anders sein. Und das bekommt Susan bald zu spüren. Doch sie liebt Marc und Marc versteht es perfekt Susan immer mehr unter Kontrolle zu bekommen. Und Susan lässt sich immer mehr gefallen. Sie ist sich sicher, dass sie die Frau ist, die Marc ändern kann. Doch kann diese Liebe wirklich funktionieren?

Natürlich möchte ich auch noch ein paar eigene Worte zu dieser Geschichte schreiben. Das Buch beschreibt sehr realitätsnah, wie schnelle eine bodenständige und lebensfrohe Frau durch den falschen Mann in ihrem Leben zu einem Wrack wird. Immer wieder gibt es Situationen, in der es Susan eigentlich reichen müsste. Und immer wieder schafft es Marc, dass sie sich wieder für ihn entscheidet. Das ist sehr lebendig und glaubhaft geschrieben. Auch die Personen um Susan erwecken einen sehr glaubwürdigen Eindruck. Ich würde sagen, dass so etwas überall und zu jeder Zeit passieren kann. Ich kann hier ohne Bedenken 5 Sterne hinterlassen!

Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 4 Bibliotheken

Worüber schreibt Christin Gericke?

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks