Christin Spalek

 4,8 Sterne bei 5 Bewertungen

Lebenslauf

Christin Spalek, geboren 1997, arbeitet seit 4 Jahren als staatlich anerkannte Erzieherin in einer Kindertageseinrichtung in Sachsen-Anhalt. Abschluss eines Studium der Frühpädagogik und eines Fernstudiums im Bereich Kreatives Schreiben.

Quelle: Verlag / vlb

Alle Bücher von Christin Spalek

Cover des Buches Die Beschützer des Weltraums (ISBN: 9783347958333)

Die Beschützer des Weltraums

 (2)
Erschienen am 12.06.2023
Cover des Buches Theo macht Theater (ISBN: 9783969407103)

Theo macht Theater

 (1)
Erschienen am 14.12.2023

Neue Rezensionen zu Christin Spalek

Cover des Buches Theo macht Theater (ISBN: 9783969407103)
Sukas avatar

Rezension zu "Theo macht Theater" von Christin Spalek

Sehr unterhaltsam
Sukavor 4 Tagen

Theo ist ein Chamäleon und „verkleidet „ sich gern. Er ist ein wahrerer Meister seines Fachs, wie man sich vielleicht denken kann. Als er einen Vogelschwarm sieht, will er glatt mit ihnen mit. Es verschlägt ihn in eine vermeintlich andere Welt, mit Tieren die er noch nicht kennt. Da wäre zum Beispiel ein Schildkröte, ein Fuchs, Singvögel und noch ein paar weiteren. Sie Alle treffen sich und ziehen gemeinsam weiter.


Es zeigt sich, dass jeder seine eigenen Stärken besitzt und seinen Teil beitragen kann. 


Die Handlung ist wieder kindgerecht erzählt, nicht überladen und Illustrationen untermalen die Geschichte wunderbar. 


Fazit 


Ein tolles Buch um aufzuzeigen, dass Jeder anders ist, eigene Talente besitzt und diese dennoch mit in die Gemeinschaft einbringen und ein Teil des großen Ganzen sein kann. Hat uns wieder sehr gut gefallen. 5 Sterne


Cover des Buches Nox ... Ein Vampir startet durch. Life is a Story - story.one (ISBN: 9783710897528)
bea76s avatar

Rezension zu "Nox ... Ein Vampir startet durch. Life is a Story - story.one" von Christin Spalek

Klasse die Geschichte die einfach Spaß gemacht hat
bea76vor 3 Monaten

Cover: wunderbar kindgerecht und bunt, aber nicht zu bunt

Es hat schöne kurze Kapitel und jedes einzelne beginnt mit einer Illustration.

Die Geschichte von Nox macht Spaß und zeigt was wichtig sein sollte, nämlich jeder einzelne. Man kann es nun eben nicht allen Recht machen und dennoch ist jedes Wesen gut so wie es ist . 

Genau das ist es was Nox auf seiner Reise lernt und versteht.

Es zeigt aber auch, dass man sich ändern kann wenn man denn möchte. 

Eine wunderschöne Geschichte für Kinder!

Cover des Buches Die Beschützer des Weltraums (ISBN: 9783347958333)
claudi-liests avatar

Rezension zu "Die Beschützer des Weltraums" von Christin Spalek

Lehrreich und spannend. Auch für die Großen :)
claudi-liestvor 5 Monaten

Das erste was mir in den Sinn kommt, wenn ich an den Weltraum denke ist Mr. Spock. Wie habe ich Raumschiff Enterpise gefeiert. Wer hier schon eine Weile mit liest weiß bestimmt wie gerne ich Science Fiction mag. Doch „Die Beschützer des Weltraums“ hält mehr für seine jungen Leser:innen bereit als eine spannende Story in den Weiten der Galaxie.

Das Cover ist einfach gestaltet und passt perfekt zur Geschichte. Im Inneren finden sich zauberhafte, handgemalte Zeichnungen von Harmo-Nils, seinen Freunden und dem Weltall. Alle samt aus Kinderhand gemalt. Der Klappentext verspricht eine spannende, aber auch lehrreiche Vorlese Geschichte.  

An dieser Stelle noch ein Dankeschön an die liebe Elena von litaraturtest.de und an Christin Spalek für das Rezensionsexemplar.

Klappentext:

Wer nachts, wenn das grelle Licht der Sonne uns nicht mehr die Sicht versperrt, schon in den Himmel gesehen hat weiß es: Der Weltraum ist riesig! Geheimnisvoll funkeln die Sterne von weit her zu uns herab. Wie mag diese gigantische Welt da oben funktionieren?

Begleitet die Beschützer des Weltraums auf einer abenteuerlichen Reise und ergründet Geheimnisse, die manch anderer wohl niemals lüften wird.

Zur Geschichte:

Gemeinsam mit dem kleinen Alien Harmo-Nils erlebt der/die Leser:in wie die Sterne ihr Licht anknipsen, wie die Sternenköniginnen dem Alien eine Aufgabe geben, er einen neuen Freund dazu gewinnt und wie die Sonne dringend Hilfe brauch. Dabei erleben Harmo und Stromer viele Abenteuer im Weltall, landen auf dem Mars und müssen Gefahren überstehen. Doch Stromer geht es von mal zu mal schlechter, dabei sind witzige Sprachaussetzer eine der Folgen, aber auch die Sorge um ihn steigt.

Christin Spalek thematisiert in ihrem Kinderbuch Freundschaft, Veränderung, Angst, Stress, Umweltverschmutzung und weiter wichtige Themen. Dabei geht sie spielerisch vor und erklärt alles kindgerecht.

Die Protagonisten sind sehr kreativ erdacht und durch die Zeichnungen im Buch auch sehr gut vorstellbar. Ich mochte sie alle.

Ihr Schreibstil ist einfach gehalten, so das es auch die ganz „Kleinen“ verstehen und sich in die Geschichte fallen lassen können. Der Weltraum, die Protagonisten und die Thematik sind einfach und bildhaft beschrieben. 

Meinung / Fazit

„Die Beschützer des Weltraums“ hat mir sehr gut gefallen und ich habe dabei sogar auch noch etwas gelernt. Ich weiß jetzt wo der Kuipergürtel liegt und das Kometen aus Eis sind – ja, das wusste ich wirklich nicht :)

Christin Spalek spricht in ihrem Kinderbuch wichtige Themen an, die auch uns Erwachsene etwas angehen. Umweltverschmutzung, Stress und Angst sind nur einige Themen davon. Aber sie nimmt ihre Leser:innen auch mit auf eine abenteuerliche Reise durch das Weltall und erklärt dabei spielerisch und kindgerecht die Planeten, Planeten Systeme, schwarze Löcher und einiges mehr. Besonders Stromer und seine witzigen Versprecher haben mich das ein und andere mal zum lachen gebracht. Mit 50 Seiten ist das Buch perfekt zum Vorlesen und später – dank großer Schrift – auch für junge, etwas geübte, Selbstleser geeignet. Das Lesealter wird hier mit 4 Jahren angegeben, das sehe ich ein bisschen anders. Zum einen sind 50 Seiten für ein 4 Jähriges Kind „viel“ - solange soll es nämlich still sitzen und zum anderen sind wir hier gerade aus der Phase raus, in der sich die Welt nur um uns dreht. Ich weiß nicht ob es da Sinn macht gleich eine Reise ins All zu unternehmen. Persönlich würde ich also 5 – 6 Jahre ansetzen.

Dieses Buch war auf jeden Fall absolut Meins. Für mich persönlich nehme ich mit: Wenn jeder ein bisschen tut, wird es in der Summe viel.

Absolute Leseempfehlung :) für alle, auch für die Großen.

Gespräche aus der Community

Bisher gibt es noch keine Gespräche aus der Community zum Buch. Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 4 Bibliotheken

Worüber schreibt Christin Spalek?

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks