Christin Thomas

(40)

Lovelybooks Bewertung

  • 80 Bibliotheken
  • 5 Follower
  • 3 Leser
  • 32 Rezensionen
(19)
(12)
(8)
(1)
(0)
Christin Thomas

Lebenslauf von Christin Thomas

Ich bin 1987 in Pritzwalk geboren und ein echter Kindskopf. Seit ich einen Pappkarton zu meinem königlichen Schloss erklärt habe, hat sich eigentlich nicht viel geändert. Ich bin vielleicht etwas älter geworden, doch ich habe nie aufgehört über die Welt zu staunen. Dank meiner Vorstellungskraft bin ich schon fast überall gewesen, habe etliches erlebt und stürze mich täglich in neue Abenteuer. Es hätte also schon in meiner frühsten Kindheit absehbar sein können, dass ich irgendwann Mitreisende suchen würde ... Im September 2013 habe ich mit "Cataneo - Der Weg Splendors" mein erstes Buch veröffentlicht. Knapp 1 1/2 Jahre später gewann ich dann, mit meinem Jugendbuch "Hope - Unsere einzige Hoffnung", meinen ersten Leserpreis. Im selben Jahr habe ich auch meine Fähigkeiten als Grafikdesignerin und meine Liebe zu Büchern miteinander vereint. Seitdem biete ich unter "Giessel Design" Covergestaltung für andere Autoren und Verlage an. Im Mai 2017 folgte dann der erste Verlagsvertrag, den ich beim Zeilengold Verlag unterschrieb. Mittlerweile lebe ich in der Nähe von Hamburg und lasse es mir dort mit meinem Herzmann und meiner Hündin Paula gut gehen. Ich spiele zwar nicht mehr mit Pappkartons, aber Inspiration finde ich immer noch reichlich.

Bekannteste Bücher

Hope

Bei diesen Partnern bestellen:

Hope - Unsere einzige Hoffnung

Bei diesen Partnern bestellen:

Cataneo - Die Rache Vortex´

Bei diesen Partnern bestellen:

Cataneo - Der Weg Splendors

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
Tags
  • Buchverlosung
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • Buchverlosung
  • blog
  • Empfehlung
  • blog
  • weitere
Beiträge von Christin Thomas
  • Ein super Buch

    Hope - Unsere einzige Hoffnung

    Anne11997

    14. April 2017 um 20:19 Rezension zu "Hope - Unsere einzige Hoffnung" von Christin Thomas

    Das Cover: Das Cover ist sehr schlicht gehalten. Man erkennt einen weißen Hintergrund. Davor sitzt ein junges Mädchen mit blauen Flächen. Ich denke das ist Sky, unser Cyborg. Der Titel ist in der Mitte. Im Wort "Hope" ist ein Regenwald zu erkennen. Insgesamt gefällt mir dieses Bild sehr gut.   Meine Meinung: Am Anfang war ich sehr gespannt und war mit Sky und Sam im Geschehen mit drin. Nach und nach lies die Handlung nach, was ich sehr schade fand. Ich konnte nicht wirklich verstehen, warum Sam und sein Vater so gehandelt haben ...

    Mehr
  • Science-Fiction mit einem guten Schuss Fantasy

    Hope - Unsere einzige Hoffnung

    AndreaSchrader

    21. November 2016 um 11:42 Rezension zu "Hope - Unsere einzige Hoffnung" von Christin Thomas

    Die Menschen wohnen auf Hope, einem neuen Planeten, da sie ihren in einem Krieg vernichtet haben. Auf Hope trennten sich die Menschen in zwei Lager - diejenigen, die weiter forschten und Technik entwickelten, wie Roboter mit künstlicher Intelligenz, zuletzt sogar einen mit Gefühlen und einem Bewusstsein. Demgegenüber stehen die Jäger, die Menschen, die zurück zur Natur wollen.Unterstützt werden die Jäger von den Magiern, einer außerirdischen Rasse, die die Elemente beeinflussen können.Eine Ausgangssituaton, die auf eine spannende ...

    Mehr
  • Ein Buch um es zu lieben.

    Hope - Unsere einzige Hoffnung

    ElenorAvelle

    21. November 2016 um 10:14 Rezension zu "Hope - Unsere einzige Hoffnung" von Christin Thomas

    In der Welt von Hope finden wir uns in einer möglichen Zukunft wieder, in der die Menschheit auf einen anderen Planeten flüchten musste, weil sie ihre eigene Heimat unbewohnbar gemacht hat. Doch auch dort kämpft sie weiter mit ihren eigenen Schwächen.Die Charaktere muss man einfach gerne haben und die viele Konflikte zwischen den einzelnen Völkern werfen Fragen auf, mit denen wir uns in der heutigen Zeit auseinandersetzen müssen.Die Geschichte ist spannend, gefühlvoll, gesellschaftskritisch und viel zu schnell wieder ...

    Mehr
  • Große, tolle Story auf zu wenig Seiten!

    Hope - Unsere einzige Hoffnung

    Ellisaurier

    10. October 2016 um 19:46 Rezension zu "Hope - Unsere einzige Hoffnung" von Christin Thomas

    Sam ist ein verträumter, siebzehnjähriger Teenager der seine Zeit am liebsten im Stadtarchiv von Cyron verbringt. Dort bringt er so viel über die Erde in Erfahrung wie es ihm möglich ist, denn sein großer Traum ist es eines Tages die Heimat seiner Vorfahren, die Erde, zu besuchen. Die Menschen haben die Erde im Krieg um die Rohstoffe „krank gemacht“ und zerstört, nur wenigen war es erlaubt mit in die neue Heimat, Hope, zu kommen. Sie gaben dem Planeten ihren Namen, da er ihre einzige Hoffnung ist. Sams Vater Robert ist ein ...

    Mehr
  • Fantasy meets Science-Fiction

    Hope - Unsere einzige Hoffnung

    Sandsch

    28. September 2016 um 13:38 Rezension zu "Hope - Unsere einzige Hoffnung" von Christin Thomas

    Die Erde, wie wir sie kennen, gibt es nicht mehr. Wir schreiben das Jahr 2723 und der Mensch hat die Erde vor vielen Jahren zerstört. Nur ein paar wenige haben es geschafft zu fliehen auf einen anderen Planeten: Wir nennen ihn Hope, denn er ist unsere einzige Hoffnung. Hoffnung auf ein neues Leben, eine Zukunft und einer neuen Chance.Doch wo Hoffnung nötig ist, ist kein Friede zu finden. (Seite 7) Haben die Menschen aus ihren Fehlern gelernt? Wohl eher nicht, auch hier haben sich die Menschen wieder gespalten, so gibt es zwei ...

    Mehr
  • Spannender und faszinierender Genremix

    Hope - Unsere einzige Hoffnung

    ConnyKathsBooks

    15. August 2016 um 00:00 Rezension zu "Hope - Unsere einzige Hoffnung" von Christin Thomas

    "Wir nennen ihn Hope, denn er ist unsere einzige Hoffnung." (S. 7) Wir schreiben das Jahr 2723. Rohstoffmangel, Kriege und Atombomben haben zur Vernichtung fast allen Lebens auf der Erde geführt und nur wenige Menschen konnten sich auf den Planeten Hope retten. Wissenschaft und Forschung sollen nun helfen, die neue Heimat ressourcenschonend zu nutzen und alte Fehler zu vermeiden, doch nicht alle sind davon begeistert. Als der Vater des 17jährigen Sam heimlich den ersten Cyborg mit Gefühlen entwickelt, müssen diese kurz darauf ...

    Mehr
  • Werden wir uns zerstören?

    Hope - Unsere einzige Hoffnung

    dia78

    23. July 2016 um 22:44 Rezension zu "Hope - Unsere einzige Hoffnung" von Christin Thomas

    Zunächst einmal ein herzliches Dankeschön für das Rezensionsexemplar von "Hope - Unsere einzige Hoffnung" von Christin Thomas.Dieser Science Fantasy Roman packte mich von der ersten Seite weg, denn es handelt in erster Linie von der Zerstörung der Erde und den Neuanfang auf einem weit entfernten Planeten, namens Hope.Sam lebt mit seinem Vater Robert in Cyron, wo dieser als Forscher an Cyborgs arbeitet. Als einen neue Cyborggeneration R2, in der Gestalt eines Menschen, mit Gefühlen und allem was auf Menschen empfinden, der ...

    Mehr
  • Interessante neue Verkleidung für ein zeitloses Thema

    Hope - Unsere einzige Hoffnung

    Sandra1978

    07. July 2016 um 19:32 Rezension zu "Hope - Unsere einzige Hoffnung" von Christin Thomas

    Inhalt: Ein Science Fantasy Roman. Die Menschen haben die Erde verlassen, weil diese mittlerweile durch Ausbeutung und Kriege unbewohnbar geworden ist. Auf dem Planeten Hope haben sie eine neue Heimat gefunden – allerdings können sie nur in künstlichen Umgebungen leben, da in der Luft nicht genug Sauerstoff existiert. Allerdings sind sie nicht alleine auf Hope: Auch eine andere intelligente Rasse hat sich diesen Planeten als Zufluchtsort auserkoren, da ihr Heimatplanet unbewohnbar geworden ist: Die „Magier“ – humanoide Wesen, die ...

    Mehr
  • Interessante neue Verkleidung für ein zeitloses Thema

    Hope - Unsere einzige Hoffnung

    Sandra1978

    07. July 2016 um 19:32 Rezension zu "Hope - Unsere einzige Hoffnung" von Christin Thomas

    Inhalt: Ein Science Fantasy Roman. Die Menschen haben die Erde verlassen, weil diese mittlerweile durch Ausbeutung und Kriege unbewohnbar geworden ist. Auf dem Planeten Hope haben sie eine neue Heimat gefunden – allerdings können sie nur in künstlichen Umgebungen leben, da in der Luft nicht genug Sauerstoff existiert. Allerdings sind sie nicht alleine auf Hope: Auch eine andere intelligente Rasse hat sich diesen Planeten als Zufluchtsort auserkoren, da ihr Heimatplanet unbewohnbar geworden ist: Die „Magier“ – humanoide Wesen, die ...

    Mehr
  • Liebe und Krieg

    Hope - Unsere einzige Hoffnung

    Tintenglut

    17. December 2015 um 16:06 Rezension zu "Hope - Unsere einzige Hoffnung" von Christin Thomas

    Ich bin ehrlich: Eigentlich ist Science-Fiction nicht so mein Bereich. Ich habe nichts mit Maschinen, Cyborgs oder Aliens im Großen und Ganzen am Hut.  Deswegen war ich auch so neugierig auf dieses Buch, welches eine Mischung aus Science und Fantasy versprach und was soll ich sagen? Ich wurde nicht enttäuscht und bereue keine Leseminute! Christin Thomas schafft es, mich bereits mit ihrem ersten Satz im Prolog abzuholen und mich mitzunehmen. Auf eine Reise außerhalb der Erde, auf einen Planeten, der zur neuen Heimat der Menschen ...

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks