Christina Bacher Die Fahrradleiche

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die Fahrradleiche“ von Christina Bacher

Wladi aus Tadschikistan ist neu im Agnesviertel und bekommt bei seiner ersten Erkundungstour gleich àrger mit Michi Mense und seiner Gang. Ein zwielichtiger Mann bietet dem Jungen ein tolles rotes Fahrrad zum Kauf an - doch Wladi hat nicht genug Geld. Der erste Tag in der Schule ist Horror, aber zum Glück gibt es noch Laura, die nicht nur nett, sondern auch sehr hübsch ist. Als Wladi schließlich beschuldigt wird, das rote Rad gestohlen zu haben, hat Michi gegen den verhassten Neuen leichtes Spiel. Auch Kevin und Sema misstrauen dem Jungen zunächst, den man immerhin mit dem Diebesgut beobachtet hat. Mithilfe der Kinder vom Asylbewerberheim beginnt eine spannende Verfolgungsjagd auf Türkisch, Russisch, Tadschikisch, Deutsch und Französisch mitten in Köln.

Der erste Teil der Kinderkrimireihe "Bolle und die Bolzplatzbande" bietet viel Spannung und multikulturelles Zusammenleben.

— Barbara62

Stöbern in Kinderbücher

Wolkenherz - Eine Fährte im Sturm

Fesselnd unterhaltsam und lädt zum träumen ein.

JasminDeal

House of Ghosts - Der aus der Kälte kam

Super spanned. Noch besser als das Erste.

verruecktnachbuechern

TodHunter Moon - SternenJäger

Netter Abschluss, allerdings zu kurz und ich mochte die Richtung, die am Ende eingeschlagen wurde nicht so gerne.

leyax

Ich wollt, ich wär ein Kaktus

Einfühlsames und lustiges Buch über Trennung, Umzug, neue Freunde finden u.v.m.

kruemelmonster798

Schulcafé Pustekuchen

Unterhaltsame Schulgeschichte mit einer Oma zum Knuddeln

otegami

Der Klang der Freiheit

Berührende Geschichte für Groß und Klein.

Anna_Ressler

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Ein Kinderkrimi - natürlich ohne Leiche!

    Die Fahrradleiche

    Barbara62

    Wladimir ist neu aus Tadschikistan ins Kölner Agnesviertel  gekommen. Noch bevor er sich eingewöhnen kann, gerät er bereits unter Verdacht, an Fahrraddiebstählen beteiligt zu sein. Glücklicherweise erhält er Unterstützung von Sema, Kevin und Laura und gemeinsam mit dem verschrobenen Straßenkehrer Bolle beginnen die Kinder, auf eigene Faust zu ermitteln, was Kommissar Sieberbeck wiederum gar nicht passt...Der erste Teil der Kinderkrimireihe Bolle und die Bolzplatzbande bietet viel Spannung und multikulturelles Zusammenleben, aber natürlich keine Leiche. Ganz nebenbei kann das Buch dabei helfen, Vorurteile gegen kulturelle Minderheiten bei Lesern ab ca. neun Jahren auszuräumen.

    Mehr
    • 3
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks