Christina Bacher Die Fahrradleiche

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die Fahrradleiche“ von Christina Bacher

Wladi aus Tadschikistan ist neu im Agnesviertel und bekommt bei seiner ersten Erkundungstour gleich àrger mit Michi Mense und seiner Gang. Ein zwielichtiger Mann bietet dem Jungen ein tolles rotes Fahrrad zum Kauf an - doch Wladi hat nicht genug Geld. Der erste Tag in der Schule ist Horror, aber zum Glück gibt es noch Laura, die nicht nur nett, sondern auch sehr hübsch ist. Als Wladi schließlich beschuldigt wird, das rote Rad gestohlen zu haben, hat Michi gegen den verhassten Neuen leichtes Spiel. Auch Kevin und Sema misstrauen dem Jungen zunächst, den man immerhin mit dem Diebesgut beobachtet hat. Mithilfe der Kinder vom Asylbewerberheim beginnt eine spannende Verfolgungsjagd auf Türkisch, Russisch, Tadschikisch, Deutsch und Französisch mitten in Köln.

Der erste Teil der Kinderkrimireihe "Bolle und die Bolzplatzbande" bietet viel Spannung und multikulturelles Zusammenleben.

— Barbara62

Stöbern in Kinderbücher

Bluma und das Gummischlangengeheimnis

"Mit Problemen ist das offensichtlich wie mit Obstfliegen. Hat man erst mal eins, werden's immer mehr."

lehmas

Feo und die Wölfe

Ein märchenhaftes Kinderbuch, indem ab und an einiges zu glatt lief, das jedoch wunderbar unterhalten konnte.

LillianMcCarthy

Plötzlich Pony - Eine Freundin zum Pferdestehlen

Das Cover spricht für sich, aber der Inhalt ist noch viiieeellll besser. Dieses Buch legt auch der größte Lesemuffel nicht mehr aus der Hand

BeaSurbeck

Petronella Apfelmus - Überraschungsfest für Lucius

Meine Tochter hat eine neue große Liebe in der Kinderliteratur, zum Gluck gibt es noch viel Lesestoff von Petronella Apfelmus.

Nil

Woodwalkers - Hollys Geheimnis

Das tierische Abenteuer geht weiter!

secretworldofbooks

Celfie und die Unvollkommenen

eine kreative Idee mit interessanten Charakteren, deren Plot mich leider nicht zur Gänze mitnehmen konnte.

Siraelia

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Ein Kinderkrimi - natürlich ohne Leiche!

    Die Fahrradleiche

    Barbara62

    Wladimir ist neu aus Tadschikistan ins Kölner Agnesviertel  gekommen. Noch bevor er sich eingewöhnen kann, gerät er bereits unter Verdacht, an Fahrraddiebstählen beteiligt zu sein. Glücklicherweise erhält er Unterstützung von Sema, Kevin und Laura und gemeinsam mit dem verschrobenen Straßenkehrer Bolle beginnen die Kinder, auf eigene Faust zu ermitteln, was Kommissar Sieberbeck wiederum gar nicht passt...Der erste Teil der Kinderkrimireihe Bolle und die Bolzplatzbande bietet viel Spannung und multikulturelles Zusammenleben, aber natürlich keine Leiche. Ganz nebenbei kann das Buch dabei helfen, Vorurteile gegen kulturelle Minderheiten bei Lesern ab ca. neun Jahren auszuräumen.

    Mehr
    • 3
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks