Christina Bauer

 4.5 Sterne bei 44 Bewertungen

Neue Bücher

Backen mit Christina

 (23)
Neu erschienen am 18.10.2018 als Hardcover bei Löwenzahn Verlag.

Kuchen backen mit Christina

 (21)
Neu erschienen am 18.10.2018 als Hardcover bei Löwenzahn Verlag.

Alle Bücher von Christina Bauer

Backen mit Christina

Backen mit Christina

 (23)
Erschienen am 18.10.2018
Kuchen backen mit Christina

Kuchen backen mit Christina

 (21)
Erschienen am 18.10.2018

Neue Rezensionen zu Christina Bauer

Neu
Nele75s avatar

Rezension zu "Kuchen backen mit Christina" von Christina Bauer

Auch "Kuchenbacken mit Christina" überzeugt von Beginn an mit nicht allzu schwierigen Rezepten
Nele75vor 2 Monaten

Bereits das Buch "Backen mit Christina" konnte mich mit den zahlreichen, einfach zuzubereitenden Rezepten komplett überzeugen und ist seit einiger Zeit ein fester Bestandteil meiner Küche geworden, kommt  nicht mehr zurück ins "Back-und Kochbuchregal", sondern hat seinen "Stammplatz" auf der Küchenarbeitsplatte.

Natürlich war ich neugierig, ob auch "Kuchenbacken mit Christina" mit Rezepten von Christina Bauer genau so köstliche Rezepte beinhaltet.

Wie bereits gewohnt, bietet auch dieses Buch wieder eine übersichtliche Aufteilung, beginnend nach einem Inhaltsverzeichnis mit dem informativen Back-ABC, in welchem allerlei Tipps und Tricks rund um das Kuchenbacken verraten werden. Danach geht es an die Rezepte....und hier ist wirklich für jeden (Kuchen-)Geschmack etwas vorhanden, ob es sich nun um Blechkuchen, Gugelhupfe, Torten oder ähnliches dreht, ist hierbei vollkommen egal.

Jedes einzelne Rezept (sowie auch die anderen Seiten des Buches) sind mit ansprechenden Bildern von Nadja Hudovernik gestaltet, so dass man das mögliche Backergebnis direkt vor Augen geführt bekommt.

Am Ende ist in einem einseitigen Glossar nochmals die jeweilige Erklärung für einige der im Buch vorkommenden Begriffe zu finden, was sicherlich auch zum eventuellen Nachschlagen während der Rezeptzubereitung hilfreich sein könnte.

Ich habe bis jetzt schon einige Rezepte aus diesem wunderbaren Backbuch nachgebacken - und jedes einzelne ist für sich ein köstliches Backwerk geworden.... es gibt noch so viele Rezepte, die es nach und nach sicherlich zu verschiedenen Anlässen geben wird...oder auch einfach nur zum Kaffee am Nachmittag, denn es ist wirklich einfach, das "Kuchenbacken mit Christina".

Erschienen im Löwenzahn-Verlag.

Kommentieren0
51
Teilen
crispin14s avatar

Rezension zu "Kuchen backen mit Christina" von Christina Bauer

schönes Buch für Backanfänger mit soliden Rezepten aus allen Kategorien
crispin14vor 2 Monaten

Mit diesem Buch erhalten Sie ein solides Grundbuch, mit dem Sie sich mit anderen Kuchen auf der Kaffeetafel prima messen können.
Das Buch ist sehr schön aufgemacht, recht "österreichlastig", was die deutschen Bäcker und Bäckerinnen jedoch nicht abschrecken sollte, da die Begriffe hinten im Glossar (wer Topfen nicht kennt, wird erfahren, dass es sich hier um Quark handelt) erklärt bzw. übersetzt werden.
Eine Einführung bzw. thematische Erläuterung der verschiedenen Küchenutensilien fehlt auch nicht.
Man trifft hier auf altbekannte Rezepte (z.B. den schnellen Apfelkuchen wird jeder schon mal gemacht haben), sie sind jedoch recht gelingsicher und die Schritte schlüssig nachvollziehbar.
Geschmacklich sind alle prima, der ein oder andere wird vielleicht gern noch Vanilleextrakt/Vanilleschote ergänzen (fehlte bei allen von mir ausprobierten Rezepten), der ganz große Kick bzw. ausgefallene Rezepte fehlen mir. Ich hatte noch auf ein paar Rezepte der Kategorie "Königsdisziplin" gehofft. Die sollten am Schluss in keinem Buch fehlen. Deshalb auch nur 4 von 5 Sternen.

Als Grundbackbuch jedoch absolut empfehlenswert!!

((Dieses Buch wurde mir im Rahmen einer Leserunde kostenlos zur Verfügung gestellt, was jedoch in keinster Weise Einfluss auf meine Meinung hatte.))

Kommentieren0
0
Teilen
Siraelias avatar

Rezension zu "Kuchen backen mit Christina" von Christina Bauer

große Auswahl an Rezepten - eine Bereicherung für jede Küche
Siraeliavor 3 Monaten

„Kuchen backen mit Christina“ ist, wie der Titel schon sagt, von Christina Bauer, einer tollen Bäckerin, die aus Österreich kommt und auch einen eigenen Blog betreibt.

 

Das Buch hat mir gezeigt, dass backen Spaß machen kann. Bisher hatte ich nur ein, zwei Kuchen, die mir so richtig gut gelangen. Mit diesem Buch habe ich mich auch an andere Rezepte ran getraut.

 

Die Struktur des Inhalts hat mir besonders gut gefallen. Es gibt erst einige Kapitel zum Thema Grundzutaten, Ursachenfindung bei Problemen und eine Backkunde. Dann sind die Rezepte in vier Bereiche – Blechkuchen, Gugelhupf, Torten und Roulade&Co – aufgeteilt, so dass man jeweils nach Backart schnell aus den Rezepten das gewünschte raussuchen kann.

 

Die Rezepte sind immer gleich strukturiert, sodass man sich nicht immer wieder neu einlesen muss. Wir haben schon einige Kuchen ausprobiert und auch einige neue Favoriten gefunden. Sicherlich waren das nicht die letzten Rezepte, die wir ausprobiert haben.

 

Für einige Kuchen konnte man direkt auf dem Blog der Autorin auch eine Videoanleitung finden. Es gab bei einigen weiteren Rezepten auch Tipps, damit es wirklich gelingt, oder wie man gut variieren kann. Diese Kleinigkeiten haben mir das Backen noch zusätzlich erleichtert, daher vergebe ich vergebe ich 5 von 5 Sterne.


Kommentieren0
3
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
C

Kuchenbacken kann so einfach sein!


Ihr lieben Genießerinnen und Genießer da draußen,

Mein zweites Buch „Kuchenbacken mit Christina“ ist soeben erschienen! Aus gegebenem Anlass möchte ich euch ganz herzlich zu einer Leserunde mit mir einladen. Was für euch dabei rausschauen könnte? Eines von 30 Verlosungsexemplaren. Und darum solltet ihr euch das nicht entgehen lassen:

Kuchen sind etwas Wundervolles, sie schmecken köstlich und machen auch optisch was her. Warum steht dann nicht jeden Tag eine Torte zum Nachtisch bereit? Natürlich will niemand von uns stundenlang in der Küche stehen, aber das ist auch gar nicht nötig. Unkompliziert und köstlich sollen die Backkreationen sein und mit meinem neuen Buch „Kuchenbacken mit Christina“ möchte ich euch zeigen, wie das gelingen kann. 

Torten, Blechkuchen, Rouladen und viele weitere köstliche Gebäcke findet ihr in meinem neuen Buch. Also: Ofen vorheizen und ran ans Mehl … Und zwischendurch auch mal an den Computer: Lasst mich wissen, wie euch mein zweites Buch gefällt. Ich bin schon sehr gespannt auf eure Anregungen und Rückmeldungen!

Über das Buch (Klappentext):
Ohne Schnickschnack, mit viel Genuss!
Kuchen backen dauert lange? Stimmt gar nicht! Über 50 Kuchenrezepte von Christina Bauer beweisen das Gegenteil. Süße Köstlichkeiten müssen bei der Mutter, Bäuerin und erfolgreichen Back-Bloggerin wirklich unkompliziert sein, sicher gelingen und fantastisch schmecken. Für Experimente bleibt einfach keine Zeit. Auf Grundlage ihrer eigenen Erfahrungen und Bedürfnisse hat Christina eine Backweise entwickelt, die tausende Fans begeistert. Freuen Sie sich auf köstliche Rezepte, mit denen Sie für jeden Anlass gewappnet sind! Mit diesem Buch wird auch der letzte Backmuffel zum leidenschaftlichen Kuchenback-Profi!

Backe, backe … im Handumdrehen!
Die Rezepte sind im Nu nachgebacken. Stundenlang in der Küche stehen? War einmal! Aus einer Handvoll Zutaten, die Sie garantiert in Ihrem Vorratsschrank haben, zaubern Sie in wenigen Schritten duftende Kuchen, Torten und Rouladen. Mit dem kleinen Back-ABC und vielen hilfreichen Tipps und Tricks wird jeder Kuchen ein Hit! Ob fruchtige Preiselbeerschnitte, Ruckzuck-Gugelhupf oder verführerische Schokowürfel – ein einstimmiges „Mmmmmhhhh“ Ihrer Gäste und Lieben ist Ihnen gewiss. Und das Beste: Am Ende bleibt mehr Zeit zum gemeinsamen Genießen!

Könnt ihr es auch schon kaum erwarten, drauflos zu backen? Dann bewerbt euch bis zum 08.07.2018 und schreibt mir, warum gerade ihr zu den Gewinnern zählen solltet. Außerdem solltet ihr bereit sein, 3 Rezepte aus „Kuchenbacken mit Christina“ auszuprobieren und mit mir über eure Erfahrungen zu plaudern. Natürlich freue ich mich sehr über Rezensionen auf Lovelybooks, euren Blogs und in Webshops!
Ich freue mich schon riesig auf den Austausch mit euch und all eure Ideen und Anregungen.

Eure Christina Bauer

Werft schon mal einen Blick ins Buch:
https://b2l.bz/EYkLfe

Nähere Informationen zum Buch findet ihr auch auf meinem Blog:
http://backenmitchristina.at

und hier:
https://www.loewenzahn.at/kuchen-backen-kann-so-einfach-sein 
Zur Leserunde
C

Alles andere als eine brotlose Kunst!

Ihr lieben GenießerInnen da draußen,

Ich habe ganz stolz etwas zu verkünden! Vor wenigen Tagen ist mein erstes Buch „Backen mit Christina“ erschienen. Aus gegebenem Anlass möchte ich euch ganz herzlich zu einer Leserunde mit mir einladen. Was für euch dabei rausschauen könnte? Eines von 25 Verlosungsexemplaren. Warum ihr euch das auf gar keinen Fall entgehen lassen solltet, möchte ich euch kurz erklären:

Für die meisten von uns fängt der Tag mit Brot an. Für die wenigsten von uns allerdings mit selbstgebackenem. Warum eigentlich? Oft scheitert das Vorhaben am Faktor Zeit. Dass ofenfrische, duftende Köstlichkeiten sehr wohl(-schmeckend) mit einem arbeitsreichen Alltag vereinbar sind, möchte ich euch mit meinem neuen Buch „Backen mit Christina“ beweisen. Viel mehr noch als das! Mit meinen Anleitungen benötiget ihr nicht mehr als eine Stunde von den ersten Handgriffen bis zur fertigen Gaumenfreude. Dafür müsst ihr keine BäckermeisterInnen sein – eure Leidenschaft genügt!

Von B wie Briocheknöpfe bis W wie Wurzelbrot - Wie unkompliziert ihr Naschkatzen, Semmel-Fans und Liebhaber des Herzhaften zu euren selbstgemachten, leckeren Köstlichkeiten kommt, zeige ich euch in meinem neuen Buch. Also Ofen vorheizen und ran ans Mehl … Und zwischendurch auch mal an den Computer: Lasst mich wissen, wie euch mein Erstlingswerk gefällt. Ich bin schon sehr gespannt auf eure Anregungen und Rückmeldungen!


Über das Buch (Klappentext):

Brot, Gebäck und süße Köstlichkeiten in Windeseile selber backen
20 Minuten sind genug! Davon ist Christina Bauer überzeugt und zeigt, wie Sie zuhause ganz einfach Brot und Gebäck aus dem Ofen zaubern. Das Geheimnis der Seminarbäuerin aus dem Lungau? Sie hat keines. Und genau darauf kommt es an. Mit wenigen Zutaten, unkompliziert und blitzschnell gelingen bei ihr selbst gemachte Semmeln und knuspriges Bauernbrot fürs Frühstück, pikante Schinken-Käse-Stangerl zur Jause und süßer Nussstollen zum Kaffee.


Dafür braucht es weder Vorteige, ein Dampfl oder gar einen besonderen Backofen. Christina Bauer hat Rezepte kreiert, die sich leicht umsetzen lassen. Sie weiß genau, wo sich Zeit sparen lässt, und gibt ihre Tipps und Tricks verständlich weiter.

Außerdem findet ihr darin:

· Die 50 besten Blitzrezepte zum schnellen Selberbacken

· alle Grundlagen zum Backen: ohne Schnickschnack und viel Drumherum erklärt

· die wichtigsten Handgriffe sind mit Schritt-für-Schritt-Fotos bebildert

· Gelingen garantiert, auch für ungeübte BäckerInnen: jedes Rezept wurde vielfach in Backkursen erprobt

· liebevoll gestaltet und mit wunderschönen Fotos von Nadja Hudovernik


Wenn auch ihr auf den Geschmack des selbstgebackenen Brotes gekommen seid und euch gerne noch an anderen, umkompliziert-umwerfenden Rezepten ausprobieren wollt, dann bewerbt euch bis zum 24. Juli 2017 und schreibt mir, warum gerade ihr zu den Gewinnern zählen solltet.

Außerdem solltet ihr bereit sein 3 Rezepte aus „Backen mit Christina“ auszuprobieren und mit mir über eure Erfahrungen zu plaudern. Natürlich würde ich mich sehr über Rezensionen auf Lovelybooks, euren Blogs und in Webshops freuen!

Ich freue mich schon riesig auf den Austausch mit euch und all eure Ideen und Anregungen.

Eure Christina Bauer

Werft schon mal einen Blick ins Buch:

http://b2l.bz/kZTyDe

Nähere Informationen zum Buch findet ihr auch auf meinem Blog http://backenmitchristina.at
Cellissimas avatar
Letzter Beitrag von  Cellissimavor einem Jahr
Oh, meine Rezension ist auch schon lange fertig, ich hatte das Verlinken ganz vergessen: https://www.lovelybooks.de/autor/Christina-Bauer/Backen-mit-Christina-1452938130-w/rezension/1492413149/ Nochmal danke für das tolle Buch - wir backen immer noch fleißig daraus, gestern gab es zum Kaffee bspw den Hefezopf mit Nutella-Füllung, von dem alle begeistert warten :)!
Zur Leserunde

Community-Statistik

in 50 Bibliotheken

auf 3 Wunschlisten

von 1 Lesern aktuell gelesen

von 1 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks