Neuer Beitrag

ChristinaBauer

vor 4 Monaten

Alle Bewerbungen

Kuchenbacken kann so einfach sein!


Ihr lieben Genießerinnen und Genießer da draußen,

Mein zweites Buch „Kuchenbacken mit Christina“ ist soeben erschienen! Aus gegebenem Anlass möchte ich euch ganz herzlich zu einer Leserunde mit mir einladen. Was für euch dabei rausschauen könnte? Eines von 30 Verlosungsexemplaren. Und darum solltet ihr euch das nicht entgehen lassen:

Kuchen sind etwas Wundervolles, sie schmecken köstlich und machen auch optisch was her. Warum steht dann nicht jeden Tag eine Torte zum Nachtisch bereit? Natürlich will niemand von uns stundenlang in der Küche stehen, aber das ist auch gar nicht nötig. Unkompliziert und köstlich sollen die Backkreationen sein und mit meinem neuen Buch „Kuchenbacken mit Christina“ möchte ich euch zeigen, wie das gelingen kann. 

Torten, Blechkuchen, Rouladen und viele weitere köstliche Gebäcke findet ihr in meinem neuen Buch. Also: Ofen vorheizen und ran ans Mehl … Und zwischendurch auch mal an den Computer: Lasst mich wissen, wie euch mein zweites Buch gefällt. Ich bin schon sehr gespannt auf eure Anregungen und Rückmeldungen!

Über das Buch (Klappentext):
Ohne Schnickschnack, mit viel Genuss!
Kuchen backen dauert lange? Stimmt gar nicht! Über 50 Kuchenrezepte von Christina Bauer beweisen das Gegenteil. Süße Köstlichkeiten müssen bei der Mutter, Bäuerin und erfolgreichen Back-Bloggerin wirklich unkompliziert sein, sicher gelingen und fantastisch schmecken. Für Experimente bleibt einfach keine Zeit. Auf Grundlage ihrer eigenen Erfahrungen und Bedürfnisse hat Christina eine Backweise entwickelt, die tausende Fans begeistert. Freuen Sie sich auf köstliche Rezepte, mit denen Sie für jeden Anlass gewappnet sind! Mit diesem Buch wird auch der letzte Backmuffel zum leidenschaftlichen Kuchenback-Profi!

Backe, backe … im Handumdrehen!
Die Rezepte sind im Nu nachgebacken. Stundenlang in der Küche stehen? War einmal! Aus einer Handvoll Zutaten, die Sie garantiert in Ihrem Vorratsschrank haben, zaubern Sie in wenigen Schritten duftende Kuchen, Torten und Rouladen. Mit dem kleinen Back-ABC und vielen hilfreichen Tipps und Tricks wird jeder Kuchen ein Hit! Ob fruchtige Preiselbeerschnitte, Ruckzuck-Gugelhupf oder verführerische Schokowürfel – ein einstimmiges „Mmmmmhhhh“ Ihrer Gäste und Lieben ist Ihnen gewiss. Und das Beste: Am Ende bleibt mehr Zeit zum gemeinsamen Genießen!

Könnt ihr es auch schon kaum erwarten, drauflos zu backen? Dann bewerbt euch bis zum 08.07.2018 und schreibt mir, warum gerade ihr zu den Gewinnern zählen solltet. Außerdem solltet ihr bereit sein, 3 Rezepte aus „Kuchenbacken mit Christina“ auszuprobieren und mit mir über eure Erfahrungen zu plaudern. Natürlich freue ich mich sehr über Rezensionen auf Lovelybooks, euren Blogs und in Webshops!
Ich freue mich schon riesig auf den Austausch mit euch und all eure Ideen und Anregungen.

Eure Christina Bauer

Werft schon mal einen Blick ins Buch:
https://b2l.bz/EYkLfe

Nähere Informationen zum Buch findet ihr auch auf meinem Blog:
http://backenmitchristina.at

und hier:
https://www.loewenzahn.at/kuchen-backen-kann-so-einfach-sein 

Autor: Christina Bauer
Buch: Kuchen backen mit Christina

misery3103

vor 4 Monaten

Alle Bewerbungen

Ich liebe es zu backen und probiere immer wieder neue Rezepte aus. Gerne möchte ich bei dieser Leserunde dabei sein und mich mit den anderen "Testbäckern und Testbäckerinnen" über die Rezepte austauschen. :-)

peedee

vor 4 Monaten

Alle Bewerbungen

Oh, ein neues Backbuch - da werfe ich mich doch gleich in die Rührschüssel *grins*

Nein, ernsthaft: Ich würde sehr gerne mitlesen und mitbacken, denn ich hatte schon beim Buch "Backen mit Christina" viel Spass. Die aktuelle Leseprobe ist auch wiederum sehr appetitanregend. Und nun muss ich gehen, den Ofen vorheizen... *weg-bin-ich*

Beiträge danach
520 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

Nele75

vor 1 Monat

Gugelhupf

Da ich gestern nochmals Äpfel bekommen haben, wurde gleich der Apfelgugelhupf ausprobiert.....auch dieser ist super gelungen, wobei es nur sehr schwer aus der Form ging, habe einfach noch ein wenig länger gewartet und dann nochmals probiert und es hat dann doch funktioniert......der Kuchen schmeckt übrigens auch wieder total lecker und kommt gut hier an.

1 Foto

Nele75

vor 1 Monat

Plauderecke

Hier meine Rezension:

https://www.lovelybooks.de/autor/Christina-Bauer/Kuchen-backen-mit-Christina-1551750345-w/rezension/1743174710/

...auch noch auf Lesejury und Weltbild.

Ganz herzlichen Dank für dieses tolle Buch, welches mich jetzt schon (obwohl ich noch nicht mal die Hälfte nachgebacken habe) komplett überzeugt hat, denn die Rezepte sind wieder gut nachzubacken und nicht allzu aufwändig.

....und natürlich wird noch weitergebacken und ausprobiert, bei uns stehen in nächster Zeit einige Geburtstage an.....

Streiflicht

vor 1 Monat

Gugelhupf

hier der marmorguglhupf...

1 Foto

Thrillerlady

vor 1 Monat

Gugelhupf

Ich habe eben ganz spontan neben den Mini Croissants von Christinas Blog, den Marmorguglhupf gebacken. Geschmacklich auch wieder super.

1 Foto

Tini1887

vor 4 Wochen

Torten

Passend zum Geburtstag meiner Mutter habe ich nun auch die Himbeer-Mohn Torte ausprobiert. Und was soll ich sagen? Ich liebe den Mohnboden, kombiniert mit der Quark-Sahnemischung und den fruchtigen Himbeeren ist es wirklich ein Träumchen 😍

Larischen

vor 4 Wochen

Blechkuchen

Ich habe ein schrecklich schlechtes Gewissen, weil ich die Leserunde völlig vergessen habe. Ich habe bereits vor Wochen den "Schnellen Apfelkuchen" (S. 47) gebacken und ihn tatsächlich gestern zum zweiten Mal gebacken. Dabei fiel mir dann die Runde auch wieder ein. Bei meinem ersten Versuch ist mein Betirag am Fehlversuch gescheitert ein Foto hochzuladen. Das klappt leider immer noch nicht (hat jemand vom Ipad dieselben Probleme?), aber dieses mal dann ohne Foto.

Ich muss sagen, dass ich das Rezept liebe. Ich hasse es normal, wenn ich Eier trennen muss, das klingt schon immer nach viel Aufwand. Dank eines kleinen Helferleins von Tupper gelingt mir das jetzt aber doch gut und auch die 500g Äpfel hat man erstaunlich schnell geschnitten. Ich war nämlich erst skeptisch in Sachen "schnell". Tatsächlich ist das Rezept aber auch für Backloser wie mich total einfach zu machen und es ging ganz fix. Blechkuchen waren für mich ein neues Experiment, das hatte ich noch nie gemacht. Es hat aber einwandfrei funktioniert und das schreckliche stürzen entfällt. Dabei habe ich nämlich schon so manchen Kuchen zerstört.

Also ein wirklich tolles Rezept, was ich bestimmt noch häufiger machen werde. Jetzt muss ich aber erst mal weitere Rezepte aus dem Buch testen. Entschuldigung bitte für meine Verspätung in der Runde!

3erMama

vor 7 Tagen

Blechkuchen

Bei uns ist es u.a.schon der Zucchinikuchen geworden, das 3. Mal mittlerweile. Der ist nach anfänglichem "iiiiehhh neeeee" von allen super angenommen worden. Leider kann ich kein Bild einstellen, dabei haben wir den 1. So schön dekoriert gehabt.

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks

Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.