Christina Braun

 4,6 Sterne bei 61 Bewertungen

Lebenslauf von Christina Braun

Christina Braun, Jahrgang 1975, studierte Grundschullehrerin mit Hauptfach Biologie. Nach Stationen bei mehreren Verlagen hat sie nun ihr eigenes Redaktionsbüro "Die Redaktionsgarage“. Seit 2009 schreibt und konzipiert sie dort Kinder- und Sachbücher für verschiedene Altersgruppen.

Quelle: Verlag / vlb

Neue Bücher

Cover des Buches SUPERLESER! Star Wars™ Die Geschichte der Sith (ISBN: 9783831046423)

SUPERLESER! Star Wars™ Die Geschichte der Sith

Erscheint am 07.02.2023 als Gebundenes Buch bei DK Verlag Dorling Kindersley.
Cover des Buches Traktor, Kühe & Bauernhof: Das große Wimmelbuch vom Landleben (ISBN: 9783737336383)

Traktor, Kühe & Bauernhof: Das große Wimmelbuch vom Landleben

Neu erschienen am 25.01.2023 als Pappbuch bei FISCHER Duden Kinderbuch.
Cover des Buches WAS IST WAS Junior-Mitmachheft Sicher unterwegs im Straßenverkehr (ISBN: 9783788675875)

WAS IST WAS Junior-Mitmachheft Sicher unterwegs im Straßenverkehr

Erscheint am 27.03.2023 als Geheftet bei Tessloff Verlag Ragnar Tessloff GmbH & Co. KG.
Cover des Buches WAS IST WAS Erstes Lesen Band 22. Menschenaffen (ISBN: 9783788676780)

WAS IST WAS Erstes Lesen Band 22. Menschenaffen

Erscheint am 27.03.2023 als Gebundenes Buch bei Tessloff Verlag Ragnar Tessloff GmbH & Co. KG.

Alle Bücher von Christina Braun

Neue Rezensionen zu Christina Braun

Die Zahlen von 1 bis 6 können kleine Schlaumäuse in diesem Buch ganz einfach spielerisch entdecken und dann benennen. Dank toller kleiner Mitmach-Ideen können junge Entdecker so spielerisch in einer Geschichte von Frosch und Maus die Zahlen kennenlernen.  

Abwechslung finde ich auch bei Bilderbüchern ganz schön und wichtig, so habe ich mich sehr über dieses Zahlenbuch gefreut – vor allem, weil ich selbst ein Zahlenmensch bin. Vorab sollte ich aber sagen, dass es mir nicht wichtig ist, dass ein Kleinkind ab 18 Monaten die Zahlen schon kennen und aufsagen kann. Ich mag die spielerische Begegnung, die man mit diesem Buch dafür bekommt. So kann man Zahlen auch einfach mal kennenlernen. 

Die Illustrationen im Buch gefallen uns sehr gut, es ist klar erkennbar um welche Tiere und Gegenstände es sich jeweils handelt. Auf den Bildern kann man immer etwas entdecken, sie sind aber nicht überladen, das finde ich passend dafür. Gemalt ist alles schön farbenfroh.  

Die Texte im Buch sind gut zu verstehen, es baut sich immer weiter auf, so dass man der Maus beim Turmbauen hilft. Die Textlängen sind unterschiedlich, jedoch nie eine halbe Seite (große Schrift) füllend. Auf jeder Seite gibt es – bis auf die letzte Seite – immer eine kleine Anweisung – vom Klatschen, um den Frosch zu wecken, bis hin zum Hund streicheln, damit man an den Baustein kommt. Ganz zum Schluß bedanken sich Frosch und Maus für die Mithilfe – was ich besonders schön finde.  

Uns gefällt dieses Buch ziemlich gut. Die Zahlen sind noch nicht so wirklich wichtig, denn die Antwort auf alles ist generell „drei“. Auch nehmen wir es nicht so ganz genau, wenn der Frosch mal mit mehreren Klatschern geweckt wird. Es zählt, dass das Mitmachen, Vorlesen und Anschauen Spaß macht, unterbewusst und mit oft ansehen bleiben die Zahlen sicher gut im Gedächtnis.  

Von uns gibt es hier 5 von 5 Sternen und eine absolute Empfehlung.

Kommentieren
Teilen

Maus und Frosch beschäftigen sich spielerisch mit den ersten zahlen.
In einer süßen Geschichte versuchen die beiden einen Turm aus sechs Klötzen zu bauen.
Durch verschiedene Aktionen wie "buddel den Stein aus", oder "streichel den Hund, um den Klotz zu bekommen" suchen sich die beiden die sechs Klötze zusammen.

Die Mitmach-Aktionen sind bei dem Farben-Buch ein bisschen schöner gestaltet, wird hier auch mehr angenommen. Außerdem hätte ich es schön gefunden, wenn die Zahlen auch auf den Bausteinen stehen würden, wie es auf dem Cover den Anschein hat.

Ich finde, dass es eher ab zwei Jahren ist, da hat die Altersangabe bei dem Buch mit den Farben besser gepasst.
Ansonsten ist es aber ebenfalls ein schönes Buch aus der Reihe.

Kommentieren
Teilen

Frosch und Maus beschäftigen sich spielerisch mit den Farben.
Die süße Geschichte ist gespickt mit Mitmach-Aktionen, wie zum Beispiel "Dreh das Buch um und schüttel, damit die Bälle herausfallen".

Ich fand so "Mitmach"-Bücher irgendwie langweilig. Da gibt es schließlich keine Klappen oder Sachen zum schieben und entdecken. Doch das Kind findet es super und das ist doch die Hauptsache!

Ab 18 Monaten ist meiner Meinung nach auch genau das richtige Alter. Zumindest bei uns passt es gerade perfekt. So viele Farben zum benennen und entdecken.
Wird sicher nicht unser letztes Buch aus der Reihe gewesen sein.

Kommentieren
Teilen

Gespräche aus der Community

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 52 Bibliotheken

auf 2 Merkzettel

von 1 Leser*innen aktuell gelesen

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks