Christina Diaz Gonzalez

 4.3 Sterne bei 15 Bewertungen

Alle Bücher von Christina Diaz Gonzalez

Moving Target - Die Spur der Gejagten

Moving Target - Die Spur der Gejagten

 (13)
Erschienen am 19.08.2016

Neue Rezensionen zu Christina Diaz Gonzalez

Neu
Tanzmauss avatar

Rezension zu "Moving Target - Die Spur der Gejagten" von Christina Diaz Gonzalez

Entscheidungen bestimmen unser Schicksal
Tanzmausvor einem Jahr

Cassandra ist ein ganz normales Mädchen, das in die Schule geht und Freundinnen hat. Gut, sie ist bereits mehrfach umgezogen, aber ihr Vater ist schließlich auch Kunsthistoriker. Da muss man doch häufiger umziehen .. oder etwa nicht? So langsam kommen Cassie Zweifel, nicht zuletzt als auf offener Straße auf sie und ihren Vater geschossen wird.

Als ihr Vater getroffen wird, schickt er sie mit letzter Kraft zu einem nahe gelegenen Kloster. Ein Mönch soll ihr weiterhelfen und sie beschützen können. Doch wer ist dieser Bruder Gregorio und kann Cassie ihm wirklich trauen? Zusammen mit ihrer Freundin Simone macht sie sich auf den Weg zum Kloster und ahnt nicht, dass sich ihre Welt bald komplett verändern wird…

 

Das Buch gibt dem Leser keine wirkliche Chance anzukommen, sondern reißt den Leser bereits nach wenigen Seiten regelrecht mit. Während der rasanten Verfolgungsjagd durch Rom lernt der Leser wenigstens ein klein wenig Cassandra kennen. Schnell war ich in der Geschichte drin und hielt den Atem an, ob Cassandra ihren Häschern lebend entkommen kann. Doch dann drohten schon weitere Geheimnisse und Gefahren am Horizont. Man weiß selbst nicht, wem man trauen kann und wem nicht.

 

Schlag auf Schlag geht die Geschichte weiter und lässt den Leser mit dem Wunsch, weiterlesen zu dürfen zurück. Aber dafür bedarf es dann des zweiten Teils. Die Geschichte ist nämlich ein Zweiteiler.

 

Mit dem ersten Teil ist der Autorin jedenfalls ein rasanter, spannender und atemberaubender Einstieg gelungen, der nicht nur junge Leser ab 11 Jahren begeistern dürfte, sondern auch erwachsene Leser mitnimmt.

 

Fazit:

Mich hat bei dem Buch zuerst das Cover angesprochen und ich wurde nicht vom Inhalt enttäuscht. Ein rasantes fiktives Abenteuer über alte Geheimnisse und neue Freundschaften, für junge und erwachsene Leser, die sich gerne ein wenig entführen lassen.

Kommentieren0
0
Teilen
Steffi_the_bookworms avatar

Rezension zu "Moving Target: Das Schicksal schlägt zurück" von Christina Diaz Gonzalez

Spannende Unterhaltung
Steffi_the_bookwormvor einem Jahr

3.5

Der zweite Band der "Moving Target" Reihe schließt direkt an den ersten an und man ist sofort mitten im Geschehen. Auf den ersten Seiten habe ich noch ein bisschen gebraucht mich in die Geschichte reinzufinden und mich an die Geschehnisse aus dem ersten Band zu erinnern, aber das hat nicht allzu lange gedauert.

Auch der zweite Teil ist eine gelungene Mischung aus Spannung, Abenteuer und Mythologie. An mancher Stelle kam mir Handlung zwar etwas gestreckt vor, aber insgesamt war das Buch für mich jedoch sehr unterhaltsam.

Der Schreibstil ist flüssig und passend für die Zielgruppe. Für Jugendliche ist das Buch mit Sicherheit eine gelungene Unterhaltung.

Kommentieren0
1
Teilen
Buechersalat_des avatar

Rezension zu "Moving Target: Das Schicksal schlägt zurück" von Christina Diaz Gonzalez

Ein überzeugendes Ende, bei dem alle Fragen geklärt werden!
Buechersalat_devor einem Jahr


Der erste Band hat mit einem fiesen Cliffhanger geendet und wir knüpfen mit dem zweiten Band nahtlos an. 


Cassandra hat den Speer des Schicksals benutzt, doch niemand ahnt etwas davon. Um so schlimmer, dass sie den Speer durch einen Verrat wieder verloren hat. Wie soll sie denn jetzt alles wieder in Ordnung bringen. Die Jagd ist noch nicht vorbei und Cassandra ist nicht sicher, ob sie ihre Aufgabe erfüllen kann...


Ich muss sagen, ich war froh, dass es mit dem zweiten Band gleich weiter ging. Auch der zweite Band ist geprägt von Verfolgungsjagden. Das Tempo ist ähnlich hoch wie schon in dem ersten Band. Ich habe zwar die eine oder andere Länge im Geschehen entdeckt, aber da die Autorin gleich wieder in schnelleres Tempo verfällt hat mich das nicht gestört. 


Das Ende ist nach meinem Geschmack. Ich mochte die Verwebungen und die Charaktere. Sie entwickeln sich stark in der Handlung und sind weit entfernt von naiv und kindlich. Mich konnte auch der zweite Band absolut überzeugen. Ich hatte beide Bücher viel zu schnell gelesen. 


Ich kann diese Diologie empfehlen, gerade für Leser die es rasant mögen. Es gibt sowohl Action als auch Fantasy. Die Romantik fällt ein wenig unter den Tisch, was mir aber bei dieser Reihe absolut zusagt. Eine sehr gute Mischung!








Ein überzeugendes Ende, bei dem alle Fragen geklärt werden!






Kommentieren0
4
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 19 Bibliotheken

auf 1 Wunschlisten

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks