Christina Geiselhart

(44)

Lovelybooks Bewertung

  • 56 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 6 Leser
  • 41 Rezensionen
(9)
(21)
(10)
(2)
(2)

Lebenslauf von Christina Geiselhart

Christina Geiselhart ist begeisterte Autorin. Sie lebt in Paris mit ihrer Familie, Katzen, Hund und Pferden. In ihren Büchern beschäftigt Sie sich mit den großen Männern und Frauen der Vergangenheit und verbindet gekonnt historische Wahrheiten mit fiktiven Inhalten.

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
Tags
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • blog
  • Frage
  • Gewinnspiel
  • Aktion
  • Kurzmeinung
  • weitere
Beiträge von Christina Geiselhart
  • Der Indie Summer 2018 – am 01.10. mit Christina Geiselhart

    Die Schatten von Notre-Dame

    JohannaLuisa

    zu Buchtitel "Die Schatten von Notre-Dame" von Christina Geiselhart

    Der Indie Summer 2018 Es ist wieder soweit: Mit dem Indie Summer 2018 warten wieder jede Menge wunderbare unabhängige Autoren und Indie Geheimtipps auf euch. Ihr habt Lust auf besondere Schätze, die euer Indie-Herz erobern sollen? Dann seid ihr hier genau richtig!Und es wird noch besser: Beim Indie Summer könnt ihr in den direkten Austausch mit den Autoren treten. Stellt ihnen Fragen und findet alles heraus, was ihr schon immer über sie wissen wolltet. Außerdem könnt ihr natürlich Bücher des jeweiligen Autors gewinnen. Mit eurer ...

    Mehr
    • 25
    • 01. October 2018 um 23:59

    trancemitter

    23. September 2018 um 19:30
  • Leserunde zu "Die Schatten von Notre-Dame" von Christina Geiselhart

    Die Schatten von Notre-Dame

    christinageiselhart

    zu Buchtitel "Die Schatten von Notre-Dame" von Christina Geiselhart

    Hallo ihr Lieben,Vielleicht erinnern sich manche noch an mich. Ich hatte mit euch in den letzten beiden Leserunden über zwei meiner historischen Romane diskutiert. Diesmal habe ich mich an eine Geschichte gewagt, die in unserer Zeit spielt. Für „Die Schatten von Notre Dame“ recherchierte ich unter anderem auch viel auf der Straße, unterhielt mich mit Outcasts, Straßenkünstlern und einem Gigolo. Daraus ist dann schließlich ein Roman geworden, in dem es um Einsamkeit und die Suche nach der großen Liebe geht. Inhalt: Die junge ...

    Mehr
    • 180
  • Eine Familiengeschichte..

    Die Schatten von Notre-Dame

    buecherwuermli

    22. September 2018 um 15:58 Rezension zu "Die Schatten von Notre-Dame" von Christina Geiselhart

    Titel : Im Schatten von Notre-Dame Autor : Christina Geiselhart Format : E-Book Klappentext: in knapp zwanzigjähriges Mädchen ist auf der Suche nach Glück und Geborgenheit und landet auf der Straße. Als sie den geheimnisvollen Bandit kennenlernt, glaubt sie die große Liebe gefunden zu haben und wird schrecklich enttäuscht.Ein gescheiterter Akrobat lebt eine traurige, falsche Existenz als Gigolo und Straßenkünstler. Als sich ihm endlich die Chance eines neuen Lebens bietet, steht er vor einer schweren Entscheidung.Eine ...

    Mehr
  • Paris und seine Geheimnisse

    Die Schatten von Notre-Dame

    Hybrud

    22. September 2018 um 13:24 Rezension zu "Die Schatten von Notre-Dame" von Christina Geiselhart

    Ich war ziemlich schnell von der Story angetan. Die Schilderungen der Clochards fand ich super.  Bandit konnte ich anfangs nicht besonders leiden aber er stellt sich als durchaus guter Typ heraus, auch wenn er eigentlich Julian Anderson ist. Auch ein einsamer Gigant. Billy Jean ist recht verwöhnt und noch nicht so ganz auf dem Boden der Tatsachen gelandet. Dennoch sympathisch. Im grossen und ganzen ein sehr gut geschriebener und spannender Roman, der die Einsamkeit und Tragik unserer Zeitgenossen in dieser Gesellschaft spiegelt. ...

    Mehr
  • Sehr Realistich

    Die Schatten von Notre-Dame

    EundE

    20. September 2018 um 19:08 Rezension zu "Die Schatten von Notre-Dame" von Christina Geiselhart

    Das Buch ist zeigt sehr realistich die Geschicht eine Mädchen, das sehr früh verlassen wurde.   Ihr Verhalten, das nicht grade, den eines gowöhlichen Menschen enspricht, ist erst etwas erschrecken. Das sie einfach alles tut um gelibt zu werden und viel mehr in freundlichkeit herien Intrepretirt. Lesst sich alles daran erkännen, das sie von ihren Eltern mehr oder weniger abgeschoben wurde, das niemand zu ihr als Person gefühle zeit. Ich persönlich konnte zwar mit den Hauptcarakteren nicht viel angeben, dennoch muss ich sagen das ...

    Mehr
  • Fast wie aus dem Leben gegriffen

    Die Schatten von Notre-Dame

    anchsunamun

    20. September 2018 um 12:11 Rezension zu "Die Schatten von Notre-Dame" von Christina Geiselhart

    Das Buch „Die Schatten von Notre-Dame“ von Christina Geiselhart, ist ein Roman, der von dem Leben von mehreren Personen erzählt, die das Schicksal auf geheimnisvolle Weise miteinander verbunden hat. Ein junges Mädchen landet auf der Straße und wird dort von einem ehemaligen Straßenkünstler aufgelesen.  In ihm glaubt sie endlich den Mann fürs Leben gefunden zu haben, umso größer ist ihre Enttäuschung, dass er das ganz anders sieht. Ein ehemaliger Akrobat tritt zusammen mit einem Partner als Straßenkünstler auf, arbeitet ...

    Mehr
  • Authentisch und interessant geschrieben

    Die Schatten von Notre-Dame

    Euridike

    18. September 2018 um 21:27 Rezension zu "Die Schatten von Notre-Dame" von Christina Geiselhart

    Ich mag die Romane von Christina Geiselhardt über die französische Revolution, die in Paris spielen. Diesmal erzählt sie eine aktuelle Geschichte über eine junge Obdachlose im heutigen Paris und auch diese Geschichte ist wieder sehr authentisch angelegt und gut recherchiert.  Da wird nichts beschönigt oder besonders unangenehme Aspekte weggelassen. Man hat das Gefühl, dass man mit dabei ist und Paris mit den Augen einer Obdachlosen betrachtet . Oder besser gesagt, man kann nachvollziehen, wie es ist, von den sogenannten normalen ...

    Mehr
  • Im Schatten von Notre Dame

    Die Schatten von Notre-Dame

    Emys_bunte_Welt

    18. September 2018 um 18:40 Rezension zu "Die Schatten von Notre-Dame" von Christina Geiselhart

    Die Geschichte beginnt mit einem Mann, der vor dem Fester steht. Er betrachtet das Foto in seinen Händen. Die Frau darauf ist dieselbe, wie die in seinem Bett, aber Jünger, mit Kind.Wir machen einen Zeitsprung in die Vergangenheit und erfahren die Geschichten von drei Menschen.- die eines Mädchens – inzwischen 20 Jahre ist – es sucht Liebe und Geborgenheit und landet auf der Straße. Dann lernt sie den Straßenkünstler Bandit kennen und sie zieht bei ihm ein. Und sie ist sich sicher, dass er der Mann ist, der sie retten wird.- die ...

    Mehr
  • Wunderschön und authentisch ...

    Die Schatten von Notre-Dame

    smaragdeidechse

    08. September 2018 um 14:32 Rezension zu "Die Schatten von Notre-Dame" von Christina Geiselhart

    Christina Geiselhart Im Schatten von Notre Dame Roman  Das Cover ist sehr schön gestaltet. Es zeigt das Seineufer im Winter, stammt von einer Künstlerin  und heisst wohl "Notre Dame sous la neige" Also "Notre Dame unter dem Schnee". Sehr schön und absolut passend zum  Inhalt des Romanes. Worum es geht, Auszug aus dem Prolog: Er steht am Südfenster seines Appartements in der Rue Saint Louis. Die prächtige Ostseite von Notre Dame mit ihrer  erleuchteten Apsis wirkt in dieser Nacht bedrohlich. Sei Herz hämmert bis zum Hals, ...

    Mehr
    • 2
  • Bluthunde

    Die Bluthunde von Paris

    jackdeck

    11. May 2018 um 17:48 Rezension zu "Die Bluthunde von Paris" von Christina Geiselhart

    Wir haben das Jahr 1774, als Philippine Sanson das Licht der Welt erblickte. Doch die Schönheit, die ihr Gott gab, brachte ihr nicht. Den ihr verkrüppelter Fuß, ihr Umfeld und die grausamen Dinge, die in ihrer Kindheit geschehen sind, scheinen die Hoffnung auf eine besser Zukunft nicht zu ermöglichen. Aufstände im Landesinnern, Krieg und Hunger, bestimmen den Alttag des kleinen Mädchens in ihrer Kindheit und Jugend. Ihr Vater, ein gefürchteter Folterer, ihr Onkel der berühmte Henker von Paris und ihre Mutter, eine Hure und ...

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.