Neuer Beitrag

NeukirchenerVerlagsgesellschaft

vor 7 Monaten

Alle Bewerbungen

Das neue Buch von Christina Herr enthält eine bunte Mischung aus Erinnerungen von Zeitzeugen und ausgewählten Geschichten bekannter Autoren, wie z. B. Erich Kästner, Astrid Lindgren, Anne Frank und Corrie ten Boom. Diese nehmen die Kinder der 30er-, 40er- und 50er-Jahre mit auf eine literarische Zeitreise, die die Vergangenheit wieder aufleben lässt. Auch zum Vorlesen in Gruppen geeignet.

Wir verlosen 5 Exemplare des Buches "Erzähl ich von früher ..." von Christina Herr. Um an der Verlosung teilzunehmen, sagt uns einfach, warum Euch das Buch interessiert und Ihr gerne mitlesen würdet.

Autor: Christina Herr
Buch: Erzähl ich von früher...

Diana182

vor 7 Monaten

Alle Bewerbungen

Hallo=)
Da mich sowohl Cover als auch die Beschreibung sehr ansprechen und neugierig machen, möchte ich mich sehr gerne für ein Printexemplar bewerben.

Über einen regen Austausch in der Gruppe würde ich mich sehr freuen.

Eine anschließende Rezension ist natürlich auch selbstverständlich.
Liebe Grüße

Hopeandlive

vor 7 Monaten

Alle Bewerbungen

Mich faszinieren die Geschichten von früher und ich liebe es ,wenn meine Oma erzählt.
Sehr gerne würde ich an dieser Leserunde teilnehmen.

Beiträge danach
106 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

Antek

vor 6 Monaten

Plauderecke

NACHKRIEGSJAHRE

Shanty musste ich googln! :O)Jetzt weiß ich wieder mehr, auch nicht schlecht, auch das mit der Quäkerspeise war mir neu, zudem fand ich interessant, dass das KZ zum Flüchtlingslager umgebaut wurde, ich habe mir da nie Gedanken darum gemacht, was mit denen nach dem Krieg geschehen ist. Klasse auch wie erfinderisch die Leute waren, Bratpfannen zu Wärmflaschen schweißen, aus Autoreifen Schuhe

Berührend fand ich die Geschichte über den Kriegsheimkehrer Mußmann, aber das war ja auch keine Privatperson.

Ach ja ganz toll die Buntstiftgeschichte, mehr solche Geschichten, das hätte mir gut gefallen.

Antek

vor 6 Monaten

Plauderecke

50er und 60er Jahre

den Abschnitt über Mode fand ich bis auch eventuell die 3/4 Hose extrem "oberflächlich" ja da gibt es einen Überblick, wie sich die Mode entwickelt hat, mehr aber schon nicht. Das ist mir einfach zu wenig, das weiß ich schon alles, das berührt mich nicht,...

Die Isetta Geschichte hat mir gefallen, erstmal wegen der Info dass man den Führerschein gekauft hat, dann auch die Begeisterung, wenn es den Berg runter 5 km/h schneller geht, das konnte ich mir vorstellen und ich musste auch grinsen.

Bei der Mauergeschichte habe ich mich gefragt, ob es wirklich möglich war, dass man wieder in die DDR reist, wenn man davor einmal nicht mehr von einer solchen Reise in die andere Richtung zurück gekommen ist, aber wird dann wohl schon so gewesen sein.

Darüber wurde nicht gesprochen und Vergebung auch für brutale Aufseher regt zum Abschuss zum Nachdenken auf, gefällt mir so ganz gut.

Antek

vor 6 Monaten

Plauderecke
@heinoko

Ja der Abschluss hat mir auch gut gefallen, aber klar aus der Literatur.

Antek

vor 6 Monaten

Plauderecke

Meine Rezi ist jetzt auch fertig und ich habe sie eben hier, bei Amazon, Thalia, Hugendubel und Weltbild gepostet (Muss noch frei gegeben werden)

https://www.lovelybooks.de/autor/Christina-Herr/Erzähl-ich-von-früher-1512428178-w/rezension/1548700929/

An der Stelle bedanke ich mich noch einmal ganz herzlich für mein Buch und dass ich bei der Leserunde mit dabei sein durfte. Ich werde natürlich auch noch ein Weilchen weiter mit vorbeischauen.

TinaHerr

vor 6 Monaten

Plauderecke

Antek schreibt:
Meine Rezi ist jetzt auch fertig und ich habe sie eben hier, bei Amazon, Thalia, Hugendubel und Weltbild gepostet (Muss noch frei gegeben werden) https://www.lovelybooks.de/autor/Christina-Herr/Erzähl-ich-von-früher-1512428178-w/rezension/1548700929/ An der Stelle bedanke ich mich noch einmal ganz herzlich für mein Buch und dass ich bei der Leserunde mit dabei sein durfte. Ich werde natürlich auch noch ein Weilchen weiter mit vorbeischauen.

Ich sage ein ganz herzliches "Dankeschön"!!! Vielen Dank für deine rege Beteiligung, die kritischen (wertvollen) Nachfragen und Hinweise sowie für deine intensive Beschäftigung mit den Texten! :-)

Auch für deine ausführliche und ausgewogene Rezension danke ich dir herzlich!

TinaHerr

vor 6 Monaten

Plauderecke

Antek schreibt:
Ich schreibe echt lieber was ich super finde, mir tut das auch super leid, ich hoffe du nimmst mir das nicht krumm, aber du wolltest es ja wissen, da will ich ehrlich sein.

Ich finde es super, dass du so ehrlich bist - und deine kritischen Anmerkungen nehme ich dir überhaupt nicht übel. :-) Vielmehr schätze ich es sehr, dass du dich so gründlich mit dem Buch auseinandergesetzt hast. Vielen Dank dafür! :-)

Antek

vor 5 Monaten

Plauderecke
@TinaHerr

Super, da fällt mir jetzt echt ein Stein vom Herzen. Für mich ist das selbstverständlich, dass ich die Bücher "ordentlich" lese und auch bespreche, ich schätze es nämlich sehr, dass die Verlage hier kostenlos Bücher zur Verfügung stellen und ich denke dafür muss ich auch meinen Teil tun.

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks

Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.