Christina Jones Aszendent zauberhaft: Roman

(8)

Lovelybooks Bewertung

  • 7 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(3)
(2)
(1)
(1)
(1)

Inhaltsangabe zu „Aszendent zauberhaft: Roman“ von Christina Jones

Die Liebe steht in den Sternen, man muss nur genau hinsehen Phoebe ist nicht zu beneiden. Kurz vor der Hochzeit ist sie von ihrem Fast-Ehemann verlassen worden und weiß nun nicht so recht, wie es weitergehen soll. Auch ihr attraktiver Nachbar Rocky kann da nicht helfen. Erst im lokalen Seniorenheim findet sie Rettung. Essie Rivers ist Astrologie-Expertin, und während Phoebe ihr eine schicke Frisur verpasst, erzählt Essie ihr von ihrer geheimen Geburtstagsformel. Angeblich kann man mit der den perfekten Partner finden. Klingt zu schön, um wahr zu sein, aber einen Versuch ist das allemal wert ... (Quelle:'E-Buch Text/09.12.2010')

Stellenweise ziemlich langweilig aber sonst ein gutes Buch

— caro23021
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Christina Jones - Aszendent zauberhaft

    Aszendent zauberhaft: Roman

    Perle

    22. April 2014 um 08:05

    Klappentext: Die Liebe steht in den Sternen, man muss nur genau hinsehen ... Phoebe ist nicht zu beneiden. Kurz vor der Hochzeit ist sie von ihrem Fast-Ehemann verlassen worden und weiß nun nicht so recht, wie es weitergehen soll. Auch ihr attraktiver Nachbar Rocky kann da nicht helfen. Erst im lokalen Seniorenheim findet sie Rettung. Essie Rivers ist Astrologie-Expertin, und während Phoebe ihr eine schicke Frisur verpasst, erzählt Essie ihr von ihrer geheimen Geburtstagsformel. Abgeblich kann man mit dieser den perfekten Partner finden. Klingt zu schön, um wahr zu sein, aber einen Versuch ist das allemal wert ... Von der Autorin des Bestsellers "Sommernachtszauber". "Warmherzig, witzig, romantisch: Ein Roman, der von Herzen kommt!" (Lovereading.co.uk Eigene Meinung: Ich hatte das Buch schon einige Monate im Regal und habe es bis jetzt rausgezögert, es zu lesen. Jedesmal hatte es mich angelächelt, wenn ich am Regal vorbeikam, so nach dem Motto: "Bitte lese mich!" Letzte Woche war mir einfach danach und begann dann endlich es zu lesen. Der Anfang mit der geplatzten Hochzeit gefiel mir schon mal ganz gut, doch dann wurde das Buch sowas von langweilig und langatmig. Ich wurde kaum mit den Protagonisten warm, so gerade etwas mit Phoebe und auch mit Rocky den Hauptprotagonisten. Okay ein paar Seiten oder Zeilen konnte ich geniessen und dachte, es wäre besser geworden. Ich haderte mit mir wieviel Sterne es wohl verdient hat, denn ich schwankte zwischen 1 oder 2 Sternen. Am Ende entschied ich mich doch für zwei Sterne, weil das Ende mir dann doch gut gefallen hat und ich hatte es tatsächlich durchgelesen, denn zwischen Seite 120 und 150 hätte ich es fast abgebrochen. Also mehr wie zwei Sterne kann ich hierfür nicht vergeben. Ich mag leider solche Bücher aus USA oder England nicht und die neueren Romane aus den letzten 14 Jahren liegen mir eh icht so, ich bevorzuge ältere Bücher aus den 80er und 90er Jahren oder sogar noch ältere. Tut mir leid! Vielleicht gefällt es jemand anderem besser als mir. Die Geschmäcker sind ja verschieden.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks