Christina Jones , Kristine Rohrbach Die Fee schlägt zu

(7)

Lovelybooks Bewertung

  • 9 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(2)
(2)
(2)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die Fee schlägt zu“ von Christina Jones

Maddy, Chefin der Putzkolonne "Die Feen", lebt in einer verträumten Kleinstadt, die nur zum Leben erwacht, wenn das große Derby stattfindet. Dieses Jahr aber ist alles anders - Maddy findet bei ihren "Hausbesuchen" Hinweise für allerlei Intrigen und vor ihrer eigenen Tür einen charmanten Nachbarn, in den sie sich gerne Hals über Kopf verlieben würde, wenn der Traummann nicht einen Haken hätte: seine fiese Frau!

Stöbern in Liebesromane

New York Diaries – Zoe

Zoe, es war mir eine Freude! (:

buecherwelten92

Das Glück ist einen Flügelschlag entfernt: Ein Irland-Roman

Wie ein Kurzurlaub in Buchform, der zum Träumen und Entdecken einlädt. Ermotionaler Roadtrip durch Irland...

coala_books

Mit euch an meiner Seite

emotionsvoll und nachdenkich, jeder hat seine eigenen Dämonen, mit denen er zu kämpfen hat

janaka

Auf den Wellen des Glücks

Liebesgeschichte, die ich unglaubwürdig, oberflächlich empfand, ohne Tiefe, dafür det

liberty52

Rock my Heart

Heiß, heiß und nochmal heiß!

Buchgeschnipsel

Dies ist keine Liebesgeschichte

Für alle geeignet, die dem genreklassischen Kitsch so gar nichts abgewinnen können - hat mir gut gefallen!

Miamou

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Going the Distance :-)

    Die Fee schlägt zu
    Marina10

    Marina10

    07. January 2014 um 22:43

    Zum Inhalt: Maddy, Chefin der Putzkolonne "Die Feen", lebt in einer verträumten Kleinstadt, die nur zum Leben erwacht, wenn das große Derby stattfindet. Dieses Jahr aber ist alles anders - Maddy findet bei ihren "Hausbesuchen" Hinweise für allerlei Intrigen und vor ihrer eigenen Tür einen charmanten Nachbarn, in den sie sich gerne Hals über Kopf verlieben würde, wenn der Traummann nicht einen Haken hätte: seine fiese Frau Meine Meinung: Immer wenn ich ein Buch gelesen habe, das mich beim Lesen angestrengt hat, oder das ein sehr ernstes Thema beinhaltet hat, muss ich hinterher etwas lesen, das romantisch oder lustig ist. In den Büchern von Christina Jones finde ich beides: Romantik und Humor. Sie wählt ihre Charaktere mit Bedacht und gibt ihnen solch wundervolle Gesichter und Eigenarten. Es ist ein Genuss sich diese vorzustellen. Man kann es, egal ob hübsch oder schrullig, nett oder biestig, beliebt oder arrogant. In diesen Büchern hat jede Figur einen hohen Wiedererkennungswert und das schätze ich sehr. Sie schafft es aus oft alltäglichen Dingen etwas zu machen, das einem beim Lesen gefangen hält. Oftmals liegt es auch daran, dass sie die Hauptprotagonisten alles andere als perfekt sein lässt, nämlich völlig normal. Das macht sympathisch und man fühlt sich irgendwie in den Geschichten der Autorin sehr zuhegörig, als würde man alle gut kennen und mit ihnen leben. Der schreibstil ist fesselnd, humorvoll und sehr sehr angenehm. Man kann in den Büchern versinken! Die Geschichte um Maddy und Drew ist toll erzählt und auch recht humorvoll und spannend geschrieben...und man erwartet absolut ein Happy End ... doch bis dahin ist es wohl noch ein weiter Weg! Mein Fazit: Immer wieder Christina Jones! ich liebe ihre Bücher und vergebe 5 Sterne ©MarinaHaarmann

    Mehr