Christina Kempe

 4.2 Sterne bei 53 Bewertungen
Autor von Backen! Das Gelbe von GU, Fingerfood und weiteren Büchern.

Lebenslauf von Christina Kempe

Christina Kempe war nach dem Studium der Ernährung und Hauswirtschaft in zahlreichen Verlagen, Fotostudios und Food-PR-Agenturen tätig. Seit einigen Jahren arbeitet sie in ihrem Münchner Büro als freie Autorin, Beraterin und Redakteurin für renommierte Buch- und Zeitschriftenverlage sowie für Industriekunden. Als Food-Stylistin zeigt sie, was außerdem an Kreativität in ihr steckt. Inzwischen sind mehrere Bücher von ihr erschienen.

Quelle: Verlag / vlb

Alle Bücher von Christina Kempe

Sortieren:
Buchformat:
Cover des Buches Backen! Das Gelbe von GU9783774287969

Backen! Das Gelbe von GU

 (13)
Erschienen am 15.09.2005
Cover des Buches Fingerfood9783440130056

Fingerfood

 (5)
Erschienen am 02.08.2013
Cover des Buches Lieblings-Weihnachtsplätzchen9783833821103

Lieblings-Weihnachtsplätzchen

 (4)
Erschienen am 02.08.2010
Cover des Buches Pfannkuchen & Crepes9783774287891

Pfannkuchen & Crepes

 (3)
Erschienen am 01.12.2007
Cover des Buches Weihnachten9783833816765

Weihnachten

 (2)
Erschienen am 03.09.2009
Cover des Buches Fleischgerichte zart & saftig9783833809804

Fleischgerichte zart & saftig

 (0)
Erschienen am 01.03.2008

Neue Rezensionen zu Christina Kempe

Neu

Rezension zu "Lieblings-Weihnachtsplätzchen" von Christina Kempe

Leckere Weihnachtszeit
annluvor 6 Monaten

*Wenn draußen die Schneeflocken tanzen, was gibt es da Schöneres, als drinnen bei wohliger Wärme ein Plätzchen nach dem anderen zu naschen, und sich dabei von einer Vielfalt an Aromen, Formen und Farben überraschen zu lassen.*


Was wäre Weihnachten ohne Kekse? Neben den Klassikern wie Spitzbuben, Vanillekipferl, Zimtsterne, Lebkuchen und Spekulatius finden sich hier über vierzig Rezepte, die eine Vielzahl an Keksen am Weihnachtstisch garantieren. 



Kurz und knapp halten sich die Praxistipps um gleich zu den Rezepten überzugehen. Wer die GU- Küchenratgeber Reihe kennt, weiß auch, dass alle davon mit ansprechenden Fotografien versehen sind, sodass man bereits vor dem Beginn eine Vorstellung davon bekommt, wie das Ergebnis aussieht. Eingeteilt in die Kategorien „buttrig und mürbe“, „schokoladig und nussig“ und „fruchtig und aromatisch“ kann man gezielt nach dem eigenen Geschmack seine Lieblingskekse suchen. 


Für mich – neben den detaillierten Zutatenlisten – waren die Kurzinformationen, die (unter anderem) die Zubereitungszeit, die eventuelle Ruhezeit und die Backzeit nennen. Die zusätzlichen Angaben zu Nährstoffwerten fand ich in Bezug auf Weihnachtskekse recht überflüssig – aber vielleicht gibt es auch jene, die sich auch dabei die Frage nach den Kilokalorien stellen. 


Die Anweisungen zur Zubereitung sind leicht verständlich und gut umsetzbar, sodass das Backen leicht gelingt. Die Auswahl an Keksen ist groß. Für mich sind besonders die Rezepte interessant, die eben nicht zu den Klassikern zählen und zum Neu-Probieren anregen. 


Fazit: Gute Auswahl und leicht nachzumachen – damit gelingt eine Vielzahl an Weihnachtskeksen.

Kommentare: 1
14
Teilen

Rezension zu "Einszwei: Backen!" von Christina Kempe

Schnell mal einen Kuchen zaubern
Simi159vor 3 Jahren

Kekse, Kuchen und andere süße Leckereien ist jeder gern, doch nicht immer ist genug Zeit für Backkunstwerke. 

Für alle, die schnell und einfach leckere Dinge backen möchten gibt es das Koch- und Backbuch „Einszwei Backen“ von Christina Kempe und Christa Schmieds.

Auf 50 Seiten sind rund 70 leckere Rezepte für Kuchen, Kekse und weitere süße Leckereien. Diese können mit wenigen Zutaten, meist Fertigprodukten aus dem Supermarkt, wie Tiefkühlteige und halbfertigen Dingen, gebacken werden.

Eingeteilt sind die Rezepte in drei Untergruppen:

# gerührt

# gefüllt und belegt

# ohne backen

Es können Kuchen mit wenig Aufwand und Zutaten schnell und einfach gebacken oder zusammengestellt werden. 

Dabei sind Rezepte für Mohnsticks, Hefestreusel vom Blech, Tiramisu Torte oder Nugat- Kokos Muffins. Und das sind  nur ein paar Beispiele für all die Leckereien, die in diesem Buch stehen.

Egal ob Student mit kleiner Küche, Backanfänger mit wenig Erfahrung  oder Mütter mit wenig Zeit, alle werden hier fündig und glücklich….

Von mit gibt es 4 STERNE.

Kommentieren0
2
Teilen

Rezension zu "Weihnachtsplätzchen" von Christina Kempe

Weihnachtsplätzchen
badische_lesenaerrinvor 3 Jahren

An und für sich ein schönes Rezeptbuch. Mit G& U  Bücher macht man meistens nichts falsch. Doch die Rezepte in diesem Buch haben mich leider nicht zum Nachbacken animiert. Die rezepte sind aber gut beschrieben und mit Abbildern jeweils. Aber wir Mensch sind alle gott sei dank verschieden. Somit ist dieses Buch was für den ein oder anderen Bäcker was.

Empfehlenswert!

Kommentieren0
27
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks