Christina Koenig Lesepiraten Elchgeschichten

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(1)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Lesepiraten Elchgeschichten“ von Christina Koenig

Auri liebt Elche! Nicht als Aufdruck auf dem Pullover. Nein, echte Elche. Zum Glück gibt es in ihrem schwedischen Heimatdorf einige davon. Ganz anders als bei Tobi im Garten. Das kann doch kein Elch gewesen sein, der sich da am Apfelbaum zu schaffen gemacht hat. Oder etwa doch? Manche Elche fressen allerdings nicht nur Obst, sondern auch Gemüse. Und gelegentlich tragen sie dazu schicke Elchpantoffeln.

Stöbern in Kinderbücher

Penny Pepper auf Klassenfahrt

Kniffelig, witzig und gruselig. Dieser Comic-Roman begeistert nicht nur Junior-Detektive und Lesemuffel!

danielamariaursula

Kaufhaus der Träume - Das Rätsel um den verschwundenen Spatz

Ein wunderbares Buch über London im Jahr 1909

Alina1011

Evil Hero

Mit viel Humor und Spannung setzt die Autorin ihre Grundidee super um. Auf jeden Fall mal etwas anderes und absolut nach meinem Geschmack.

Buechersalat_de

Scary Harry - Hals- und Knochenbruch

WARNUNG: Scary Harry macht süchtig! Total witzig, super spannend, wunderbar schräg und einfach nur…. gut! Ein absolutes Lese-MUSS!

BookHook

Drachenstarke Abenteuergeschichten

Ein unterhaltsames Buch, zum schmunzeln und nachdenken

Chris_86

Henry Smart. Im Auftrag des Götterchefs

Henry Smart als Agent zwischen Nornen, Götter und Helden, witzig, actiongeladen, pfiffig und spannend bis zur letzten Seite

isabellepf

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Lesepiraten Elchgeschichten" von Christina Koenig

    Lesepiraten Elchgeschichten
    Ein LovelyBooks-Nutzer

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    18. August 2010 um 22:58

    "Elchgeschichten" ist ein schönes Buch für Leseanfänger aus der Reihe "LesePiraten". Es richtet sich an Kinder ab ca. 7 Jahren, die LesePiraten stellen beim Loewe-Verlag die 3. Stufe der Leseleiter dar. Wie es der Titel schon vermuten lässt, drehen sich die kurzen Geschichten alle um das Thema Elche. In Bezug auf die Handlung, den Ort der Geschichte, die Hauptpersonen etc. variieren die Geschichten und bieten so eine recht große Bandbreite. Die Geschichten sind zwischen fünf und neun Seiten lang, liebevoll farbig illustriert und in großer klarer Schrift geschrieben. Dies sind die Titel der Geschichten in dem Buch: * Der große Apfelklau * Mein Freund Smörre * Der König des Waldes * Ein Skelett für Tante Sigi * Elchpantoffeln * Haloke rettet die Jagd * Ein himmlischer Briefträger * Witz oder Wahrheit? Ein schönes, motivierendes Büchlein für Leseanfänger, welches in meiner Schulklasse großen Anklang findet! =)

    Mehr