Christina Löw

 4.6 Sterne bei 25 Bewertungen
Autorenbild von Christina Löw (©privat)

Lebenslauf von Christina Löw

Christina Löw arbeitet als Übersetzerin, Lektorin/Korrektorin, Schreibcoach, Journalistin und Autorin. Außerdem ist sie als Kunstvermittlerin in Museen tätig und werkelt an ihrer Promotion in Kunstgeschichte. "Träume voller Schatten" (Mai 2018) - eine Adaption des Märchens "Der Zwerg Nase" - ist ihr Roman-Debüt. 2019 folgte mit "Der Kater unterm Korallenbaum, oder: Wünschen will gelernt sein" eine Adaption des gestiefelten Katers.

Alle Bücher von Christina Löw

Cover des Buches Träume voller Schatten (ISBN: 9783961114429)

Träume voller Schatten

 (15)
Erschienen am 13.05.2018

Neue Rezensionen zu Christina Löw

Neu

Rezension zu "Der Kater unterm Korallenbaum, oder: Wünschen will gelernt sein" von Christina Löw

Vorsicht bei der Wahl deiner Wünsche
Marion_Schemelvor 3 Monaten

Klappentext
Drei Geschwister
Zwei Kulturen
Ein Kater
Yuki würde sich am liebsten nur auf ihre Design-Karriere konzentrieren, doch die Realität sieht anders aus: In der Agentur muss sie sich mit eifersüchtigen Kolleg*innen herumschlagen und das Familienessen am Wochenende wird von Auseinandersetzungen mit ihren älteren Geschwistern überschattet. Als dann auch noch ihr Vater stirbt und sie Familienkater Sasuke erbt, gerät ihre Welt vollends aus den Fugen: Denn der Kater kann nicht nur sprechen, er mischt sich mit seinen magischen Pfoten auch gern in alle Bereiche ihres Lebens ein … selbst in Sachen Liebe.
Erhältlich als Taschenbuch und als E-Book, aus der Märchenspinnerei handelt es sich hier um Band 17, und entsprungen ist die Adaption aus der zauberhaften Feder von Christina Löw
Mir fiel das Cover ins Auge, entworfen von Sameena Jehanzeb ( saje design ) und im Rahmen einer Leserunde durfte ich die Abenteuer mit Sasuke und Yuki erleben. Mir hat diese Lesereise viel Spaß gemacht, ließ mich allerdings auch etwas nachdenklich zurück.
Wer bin ich eigentlich? hat sich diese Frage nicht schon jeder einmal im Leben gestellt? Auf ihrem Weg muss Yuki sich mit Verlusten, Ängsten, Streitigkeiten und ihrer Sicht der Dinge stellen, humorvoll unterstützt von Katerchen Sasuke, magisch und einem leckeren Stückchen Fisch niemals abgeneigt. Die Dialoge von Sasuke und Yuki lockern die Stimmung immer wieder auf, ihre Flucht vor dem Schmerz und die erste Verweigerung ihrer japanischen Abstammung sorgt für viel emotionalen Stoff. Mit ihrer einfühlsamen Art beschreibt die Autorin gut die Zerissenheit von Yuki, sowie ihre Blauäugigkeit als sie ihre Probleme magisch lösen läst... scheinbar.... aber: Wünschen will gelernt sein
Ein weiterer positiver Aspekt ist das Glossar, das die verwendeten japanischen Begriffe gut erläutert, sowohl auch die Triggerwarnungen auf der letzten Seite
Der gestiefelte Kater einmal anders. In »Der Kater unterm Korallenbaum, oder: Wünschen will gelernt sein« spinnt Christina Löw aus Elementen des grimmschen Märchens eine moderne Fabel über Geschwisterstreit und Familienbande, zweite Chancen und den Umgang mit Verlust sowie die Suche nach der eigenen Identität.
Mir hat das Buch sehr gut gefallen, und jeder sollte einen Sasuke haben wenn er ihn mal braucht.
Von mir eine Leseempfehlung und fünf schnurrende Katerchen

Kommentieren0
1
Teilen
S

Rezension zu "Der Kater unterm Korallenbaum, oder: Wünschen will gelernt sein" von Christina Löw

Spannende Mischung aus Märchen und Realismus
svenjavor 3 Monaten

Ein sehr besonderes Buch. Das man so nicht oft liest. Perfekt wie Märchen, Realität und Landeskunde kombiniert sind. Wichtige Erkenntnisse wechselten mit Entspannung und man fühlt mit der Hauptperson. 

Die Handlung wird nie langweilig und ist gut durchdacht. 

Sehr interessant zu lesen 

Kommentieren0
1
Teilen

Rezension zu "Träume voller Schatten" von Christina Löw

Schöne Märchenadaption!
AeppelwoiAstravor 4 Monaten

Das Cover ist wie immer großartig! Es setzt den Fokus auf die Hauptfigur und zeigt Patrick als Mensch und Zwerg. Vor allem durch die Illustration des Zwergs erkennt man direkt, um welches Märchen es sich handelt.

Ich bin nicht so leicht in die Geschichte gekommen. Patrick war mir erst gar nicht sympatisch und es hat einige Kapitel gedauert, bis ich langsam anfing ihn zu mögen. Dadurch, dass er mir am Anfang so unsympathisch war, war seine Entwicklung im Buch aber deutlich zu merken. Wer das Märchen von Wilhelm Hauff kennt, kann sich den Verlauf aber auch in groben Zügen denken. Der Verlauf der Geschichte führt Patrick auch in die Psychatrie. Alles wirkte dort sehr authentisch und die Autorin hat sich wirklich Mühe mit diesen Kapiteln gegeben. Das finde ich sehr positiv. Sexueller Missbrauch ist ganz klar das Hauptthema des Buchs, aber auch Freundschaft und Selbstbestimmtheit spielen eine Rolle.

Der Schreibstil von Christina Löw hat mir sehr gut gefallen. Er ist fesselnd und unterhaltsam. Die Autorin erschafft tolle Bilder mit ihren Worten! Wenn ich mal in der Geschichte drin war, kam ich auch erstmal flüssig durch. Doch ab und zu ging mir Patrick dermaßen auf die Nerven in den ersten Kapiteln, so dass ich das Buch zur Seite legte und erstmal etwas anderes lesen wollte. Das lag aber keinesfalls an der Geschichte oder am Schreibstil, sondern mehr an der Grundeinstellung von Patrick am Anfang des Buches. Er ist sehr auf sein Äußeres fixiert und das kann ich halt so gar nicht ab.


Da ich die erste Hälfte des Buchs nur mit Mühe und Not geschafft habe, ziehe ich einen Stern ab. Für jeden der Märchenadaptionen mag, ist das Buch aber definitiv einen Blick wert und verspricht eine schöne Unterhaltung.

Kommentieren0
1
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Cover des Buches Träume voller Schatten

Hallo und herzlich willkommen zur ersten Lovelybooks-Leserunde zu "Träume voller Schatten"!

Dies ist auch erst meine zweite Leserunde überhaupt, die erste habe ich nach der Veröffentlichung von "Träume voller Schatten" auf facebook ausgerichtet. (Und an dieser orientiere ich mich hier auch etwas.) Nun feiert mein Debütroman dieser Tage seinen 2. Geburtstag und ich dachte mir: Langsam wird es echt Zeit, dass ich mich auch mal zu einer Leserunde auf lovelybooks traue. Nun, hier ist sie! xD


Märchenhaft kommt oft - bei mir auf jeden Fall

Obwohl die Plotbunnys,  die in meinem Kopf herumhopsen, in ganz unterschiedlichen Formen, Farben, Größen u.ä. unterwegs sind, habe ich bisher aus irgendeinem Grund maßgeblich Märchenadapationen veröffentlicht. So z.B. neben meinem Debüt eine märchenhafte Kurzgeschichte in der Anthologie "Es war einmal ... ganz anders" (Machandel-Verlag) und meinen zweiten Roman "Der Kater unterm Korallenbaum, oder: Wünschen will gelernt sein", eine Adaption des gestiefelten Katers.

Um mit "Träume voller Schatten" eine gute Zeit zu haben, müsst ihr allerdings längst keine Regale voller Märchenbücher verschlungen haben, ihr müsst nicht einmal unbedingt das Märchen "Der Zwerg Nase" kennen, denn die märchenhaften Elemente, die ich in dem Buch verwoben habe, sind eher unterschwellig da, geben der Geschichte eine, nun ja, märchenhafte Note, die durchaus auch mal düster daherkommen kann. Solltet ihr das Märchen kennen, werdet ihr aber immer wieder "Easter Eggs" finden.


Was ich mir von dieser Leserunde wünsche

Dass alle Teilnehmenden Spaß haben und sich nicht genötigt fühlen, das Buch in einem Rutsch durchzulesen. Deshalb habe ich z.B. auch recht kurze Leseabschnitte eingerichtet, damit sich hoffentlich alle mit ihrem ganz individuellen Lesetempo wohlfühlen können.

Falls ihr während des Lesens Zitate findet, die euch besonders gefallen haben, habe ich auch noch den Abschnitt "Lieblingszitate" eingerichtet. 

Vor allem aber wünsche ich uns allen eine schöne gemeinsame Zeit beim Lesen! Ich bin schon sehr gespannt darauf, mich mit euch auszutauschen. 


Liebe Grüße

Christina Löw

218 Beiträge

Zusätzliche Informationen

Christina Löw im Netz:

Community-Statistik

in 28 Bibliotheken

auf 4 Wunschzettel

von 3 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks