Christina Lauren

 4,1 Sterne bei 2.032 Bewertungen
Autorin von Beautiful Bastard, Beautiful Stranger und weiteren Büchern.
Autorenbild von Christina Lauren (© Harlequin Enterprises S.A., Schweiz / Quelle: Mira Taschenbuch)

Lebenslauf von Christina Lauren

Gemeinsam schreibt sich’s manchmal besser: Hinter dem Namen Christina Lauren stehen die beiden Autorinnen Christina Hobbs und Lauren Billings. Lange bevor die beiden anfingen, gemeinsam Bücher zu schreiben, waren sie schon beste Freundinnen. Lauren hat einen Doktortitel in Neurowissenschaft und bevor sie Vollzeitautorin wurde, hat sie in der Forschung gearbeitet. Christina arbeitete vor ihrer Karriere als Schriftstellerin an einer High School als Beratungslehrerin. Gemeinsam schreiben Christina und Lauren Romane für Erwachsene und Junge Erwachsene. Ihre Bücher stehen regelmäßig auf den Bestsellerlisten und sind mittlerweile in über 30 Sprachen übersetzt worden. Bekanntheit erlangten sie unter anderem für ihre Erotikreihe „Beautiful“ oder dem 2018 veröffentlichten Liebesroman „Nichts als Liebe“.

Alle Bücher von Christina Lauren

Cover des Buches Beautiful Bastard (ISBN: 9783956490545)

Beautiful Bastard

 (566)
Erschienen am 11.08.2014
Cover des Buches Beautiful Stranger (ISBN: 9783956491092)

Beautiful Stranger

 (213)
Erschienen am 10.12.2014
Cover des Buches Weil es Liebe ist (ISBN: 9783958183629)

Weil es Liebe ist

 (185)
Erschienen am 29.03.2019
Cover des Buches Beautiful Player (ISBN: 9783956492143)

Beautiful Player

 (147)
Erschienen am 10.08.2015
Cover des Buches Nichts als Liebe (ISBN: 9783746634784)

Nichts als Liebe

 (117)
Erschienen am 13.07.2018
Cover des Buches Beautiful Secret (ISBN: 9783956492907)

Beautiful Secret

 (102)
Erschienen am 10.03.2016
Cover des Buches Sweet Filthy Boy - Weil du mir gehörst (ISBN: 9783956492525)

Sweet Filthy Boy - Weil du mir gehörst

 (93)
Erschienen am 10.11.2015
Cover des Buches Beautiful (ISBN: 9783956497186)

Beautiful

 (72)
Erschienen am 12.06.2017

Neue Rezensionen zu Christina Lauren

Cover des Buches Nichts als Liebe (ISBN: 9783746634784)
Marrojeannes avatar

Rezension zu "Nichts als Liebe" von Christina Lauren

Zweites mal Lesen war überzeugender
Marrojeannevor 2 Monaten

Update: September 2022
Ich hatte die Geschichte jetzt nochmal als Hörbuch (über Storytel) auf deutsch gehört. Vielleicht weil ich die Handlung schon kannte, oder weil ein paar Jahre vergangen waren, hatte mir die Geschichte dieses mal doch besser gefallen als beim ersten Lesen. Oder weil es diesmal auf deutsch war, statt englisch?
Ich weiß es nicht, dennoch wurde ich jetzt mehr unterhalten und mitgenommen. Daher würde ich heute die Bewertung auf 4 Sterne setzen

Ursprüngliche Meinung:
____
Es tut mir sooo unendlich leid das Buch mit nur 3 Sternen bewerten zu müssen, zumal Christina Lauren zu meinen Lieblingsautorinnen gehört, aber irgendwie hat mich "Love and other Words" nicht so wirklich gepackt.
Die Geschichte war gut erzählt und die Charaktere waren auch ok, aber der Funke ist bei mir nicht übergesprungen.
Die Geschichte an sich wird in zwei Handlungssträngen erzählt einmal in der Vergangenheit und einmal in der Gegenwart, wobei die Vergangenheit einen Zeitraum von knapp 8-10 Jahren umfasst und die Gegenwart mehr oder weniger 3-4 Monate.
Macy erzählt quasi ihr Leben, wie sie Elliot kennen lernt, sich mit ihm anfreundet, die erste Liebe mit ihm erfährt, bis zu dem großen Ereignis, was ihr ganzes weiteres Leben bestimmen wird.
Teilweise war ich unendschlossen welcher Erzählstrang grad interssant ist, teilweise war es die Gegenwart, aber dann doch die Vergangenheit, dennoch hat es sich manchmal sehr gezogen, weil man als Leser sehr viel im Dunkeln gelassen wurde bzw. Andeutungen gemacht wurden, die dann doch nicht aufgelöst wurden.

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches The Unhoneymooners (ISBN: 9781501128035)
Mirabellahammer12s avatar

Rezension zu "The Unhoneymooners" von Christina Lauren

Süß & humorvoll✨
Mirabellahammer12vor 3 Monaten

•The Unhoneymooners von Christina Lauren•

The Unhoneymooners stand schon sehr lange auf meiner Leseliste und nun habe ich es endlich geschafft, nach dem Buch zu greifen und es zu lesen. Und auch wenn es mich nicht ganz umhauen konnte, war es dennoch eine wundervolle Fake Dating und Haters to Lovers Geschichte!💛


Ich mag die Gestaltung des Covers sehr. Die Farbe passt total gut und der kleine „Cartoon“ auf dem Cover ist wirklich niedlich und hat meine Aufmerksamkeit geweckt. Auch den Schreibstil der Autorin finde ich ganz angenehm und leicht zu lesen. Manchmal hat mir Ethans Perspektive gefehlt, aber ansonsten konnte ich mich ganz gut in Olive hineinversetzen und größtenteils war der Schreibstil auch sehr greifbar und emotional.


Olive war mir von Anfang an sympathisch. Ich mag ihren Humor und die Tatsache, dass sie sich irgendwie immer in Schwierigkeiten bringt und in Fettnäpfchen tritt. Sie weiß den Leser definitiv zu unterhalten und war auch sonst sehr entschlossen und gutherzig. Vor allem fand ich es auch gut, dass sie sich Dane entgegengestellt hat und bei ihm nicht so blind war wie die anderen.

Auch Ethan konnte mich fast vollkommen von sich überzeugen. Die meiste Zeit über mochte ich ihn sehr und fand ihn irgendwie süß. Er war hilfsbereit, mit Olive abenteuerlustig und hat einem öfter ein Lächeln aufs Gesicht gezaubert. Ich fand es bloß etwas schade, dass er Olive in Sachen Dane so krass angezweifelt hat und deswegen sogar die Beziehung gefährdet hat. Er war da so gemein und ungerecht zu ihr.


Um ehrlich zu sein, gab es nicht viele Nebencharaktere, die ich ins Herz geschlossen habe. Olives Familie ist mir natürlich sehr ans Herz gewachsen, weil sie alle so ein unglaublich wilder, bunter, lauter und herzlicher Haufen waren, vor allem ihre Tante und ihr Onkel sowie Diego und Natalia. Aber mit Olives Zwillingsschwester Amy hatte ich leider meine Probleme. Sie war mir eigentlich echt sympathisch und ich mochte ihre fröhliche Art, aber auch ihr Verhalten war an einem Punkt echt fies. Und von Dane will ich gar nicht erst reden. Der Mann war wirklich ein Mistkerl und unmöglich.


Da The Unhoneymooners schon so lange auf meiner Leseliste stand, konnte ich es gar nicht mehr abwarten, das Buch nun endlich zu lesen. Allerdings konnte es mich dann schlussendlich doch nicht so sehr überzeugen, wie ich erwartet hatte. Nichtsdestotrotz bin ich gut in die Geschichte gestartet und habe mich dank des amüsanten Anfangs sehr schnell wohl gefühlt und schon dort sehr viel lachen müssen. Wenn dieses Buch eins war, dann definitiv humorvoll und unterhaltsam. Außerdem hat mir die ausgelassene, leicht aufgeladene und humorvolle sofort gefallen und dafür gesorgt, dass ich mehr möchte. Auch das anfängliche Setting in den „Flitterwochen“ war sehr schön und entspannt. Außerdem muss man auch da sagen, dass es sehr unterhaltsam war. Ethan und Olive haben Einiges in den Flitterwochen erlebt und mir gezeigt, wie gut die Chemie zwischen ihnen sein kann, wenn sie es nur zulassen. Es war eine erfrischende Mischung aus Haters to Lovers und Fake Dating. Allerdings muss ich sagen, dass ich mir ein bisschen mehr Ausbau vom Fake Dating gewünscht hätte. Es kam doch recht kurz und plötzlich und war ziemlich schnell zu Ende, genau wie ihre anfängliche Abneigung zueinander. Nichtsdestotrotz waren ihre Schlagabtausche sehr unterhaltsam und die Gefühle zwischen ihnen waren intensiv und total schön. Aber mir hat die ganze Sache mit Ethans Ex nicht ganz gefallen. Irgendwie wirkte alles so gezwungen ab dem Zeitpunkt, und ein wenig Spice hat mir auch gefehlt, zumal es meistens sehr oberflächlich war. Nichtsdestotrotz waren Ethan und Olive super süß zusammen und haben ein schönes Paar abgegeben. Was mich allerdings sehr gestört hat, war die ganze Sache rund um Dane. Da hat sich alles gespalten und man hat erst gesehen, wie wenig Olive und Ethan sich wirklich vertraut bzw. gekannt haben. Mich hat es sehr gestört, dass sowohl Amy als auch Ethan Olive so angezweifelt haben. Ihre Gründe waren verständlich, aber für mich hat das die Charaktere ein wenig kaputt gemacht. Nichtsdestotrotz mochte ich den Ausgang der Geschichte und musste sehr lächeln, weil Ethan und Olive es doch noch geschafft haben. Es war das perfekt bittersüße Ende für die beiden!


Fazit: abschließend gebe ich der Geschichte von Olive und Ethan 4 von 5 Sternen. Trotz ein paar kleiner Kritikpunkte war es eine süße, humorvolle und vor allem unterhaltsame Geschichte für zwischendurch. 

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Love and Other Words (ISBN: 9780349417561)
nina11s avatar

Rezension zu "Love and Other Words" von Christina Lauren

Trauma
nina11vor 4 Monaten

I had high hopes for this book since I've heard amazing things about it. The first few pages were nice, but the story is rather flat, which made it heart to enjoy the storyline from the beginning. The love story is based on trauma and lots of red flags are around. The "cute teenage romance" felt more like a burden both parts had to carry on throughout the years. Nothing felt true, deep or loving about it.


SPOILER


The end was a complete disaster. It felt like the author tried desperately to create more tension and trauma over trauma.. I don't think the two love interests should be together. Rather, I'd like them a few miles apart and working on their past (without  each other). Both are codependent, toxic and the teenage past (he basically cheats on her and her dad dies... after years they start to date again.) should have stayed in the past. I read the book completely but to be honest it was a waste of time.

Kommentieren0
Teilen

Gespräche aus der Community

Manchmal musst du einfach JA sagen...

Heute ist es endlich soweit: Die neue romantische Komödie von Bestsellerautorinnenduo Christina Lauren ist offiziell erschienen! Wir freuen uns sehr, dass ihr euch nun genauso sehr in Hollands und Calvins Geschichte verlieben könnt, wie wir. Aus diesem Grund laden wir euch ganz herzlich zu unserer Leserunde ein, um gemeinsam "Weil es Liebe ist" zu lesen.

Über das Buch:
Holland Bakker ist Mitte Zwanzig und jobbt eher erfolglos als T-Shirtverkäuferin. Ihr Highlight auf dem Weg zur Arbeit: der genauso attraktive wie talentierte Straßenmusiker Calvin, für den Holland täglich einen Umweg von „nur“ drei Blocks macht. Dass sie aber bald eine Wohnung und ihr Leben mit Calvin teilen würde, hatte sich Holland selbst in ihren kühnsten Träumen nicht ausgemalt. Doch der Grund dafür ist eher unromantisch, zumindest am Anfang …

Ihr möchtet mehr erfahren? Hier könnt ihr schon in die Leseprobe reinlesen!

Über die Autorin:
Christina Lauren ist das Pseudonym der langjährigen Schreibpartnerinnen, besten Freundinnen, Seelenverwandten und Schwestern im Geiste Christina Hobbs und Lauren Billings. Sie sind die New-York-Times-, USA-Today- und internationale Bestseller-Autorinnen der Beautiful-Reihe, der Wild Seasons-Reihe, Dating you, hating you und Nichts als Liebe.

Für unsere Leserunde verlosen wir 25 Bücher unter allen Bewerbungen, die bis zum 05.04.19 eingehen und die Bewerbungsfrage beantworten ("Was bedeutet für euch 'Liebe'"?) Bewerbt euch einfach über den blauen „Jetzt bewerben“-Button für die Leserunde. Wir drücken euch die Daumen und freuen uns auf eine tolle Leserunde mit euch!
371 BeiträgeVerlosung beendet
Marrojeannes avatar
Letzter Beitrag von  Marrojeannevor 3 Jahren

An alle die das Buch gelesen haben:

was würdet ihr davon halten, dass das Buch verfilmt wird?
Würdet ihr euch den Film anschauen?

Wen könntet ihr euch in den Hauptrollen vorstellen?

Autoren oder Titel-Cover
Manchmal braucht man … nichts als Liebe.

Macy führt ein Leben, in dem sie keine großen Gefühle riskieren muss. Sie ist mit einem netten Mann zusammen, den sie heiraten wird, und versinkt in ihrer Arbeit als Kinderärztin. Dann läuft ihr Elliot über den Weg – der ihre erste Liebe war. Schon bald bekommt Macys sorgsam errichtete Fassade Risse. Denn einst bedeutete Elliot ihr die ganze Welt – bis er ihr für alle Zeiten das Herz brach. Nun, elf Jahre später, sind sie einander fremd geworden, zu viel ist passiert, was sich nicht mehr gutmachen lässt. Oder ist da noch etwas zwischen ihnen, das ihnen die Kraft gibt, die Vergangenheit zu überwinden?

Ein Roman über das ganze Glück, aber auch den ganzen Kummer, den die Liebe manchmal für uns bereithält.

Hier zur Leseprobe:  http://www.aufbau-verlag.de/media/Upload/leseproben/9783746634784.pdf

Jetzt bewerben!
Um eines der 30 Freiexemplare zu ergattern, bewerbt euch bitte mit Klick auf den "Bewerben"-Button und beantwortet folgende Frage: Welches Buch hast du zuletzt gelesen?

Wir freuen uns auf euch und einen regen Austausch!

Euer Team vom Aufbau Verlag

* Im Gewinnfall verpflichtet ihr euch zum Schreiben einer Rezension, nachdem ihr das Buch gelesen habt. Bestenfalls solltet ihr vor eurer Bewerbung für eine Buchverlosung schon mindestens eine Rezension auf LovelyBooks veröffentlicht haben.

** Bitte beachtet, dass es sich hier um eine Buchverlosung handelt und nicht um eine Leserunde. Ihr könnt natürlich trotzdem gerne hier über das Buch diskutieren, aber eine Moderation wird es nicht geben 
300 BeiträgeVerlosung beendet
Hortensia13s avatar
Letzter Beitrag von  Hortensia13vor 4 Jahren
Das Buch ist so schön emotional. Vielen Dank, dass ichs bekommen habe! Hier meine Rezension: https://www.lovelybooks.de/autor/Christina-Lauren/Nichts-als-Liebe-1551950508-w/rezension/1959990818/ Auch zu finden bei: wasliestdu.de, lesejury.de, weltbild.ch, orellfuessli.ch, mayersche.de, ebook.de, exlibris.ch

„Das grandiose Team hinter dem Namen Christina Lauren ist zurück – und in Topform! Ein unterhaltsamer, witziger und unerschrockener Roman über Liebe, Karriere und das Erwachsenwerden.“

Romantic Times, Top Pick

Wir von MIRA Taschenbuch laden euch herzlich zur Leserunde des neuen Romans

"Dating you, hating you" von Christina Lauren

ein. Bitte bewerbt euch bis zum 08.08.2018 für eines von 30 Leseexemplaren (Taschenbuch) und zur gemeinsamen Diskussion sowie Rezension des Romans.

Über den Inhalt:

Als wäre das Leben als Schauspielagentin in Hollywood nicht schon stressig genug, muss Evie sich auch noch ausgerechnet in den attraktiven Carter verlieben. Denn nach einer heißen Nacht mit ihm erfährt sie, dass ihre Firmen fusionieren sollen – was sie zu erbitterten Konkurrenten macht. Liebe wird somit umgehend vom Speiseplan gestrichen – jetzt helfen nur noch gezielte Sabotageakte. Evie hat nicht umsonst so lange für ihre Karriere geschuftet: Jetzt ist Krieg! Aber jeden Tag wird ihre Sehnsucht nach Carters heißen Küssen stärker …

Du möchtest " Dating you, hating you " von Christina Lauren lesen?

Dann bewerbe dich jetzt bis zum 08.08.2018 um eines der 30 Leseexemplare. Wir sind gespannt auf dich, deine Fragen und Leseeindrücke und würden uns freuen, wenn du deine Rezension dann auch auf Amazon & Co und auf harpercollins.de teilst.


Viel Glück und ein tolles Leseerlebnis wünscht dir das Team von MIRA Taschenbuch

329 BeiträgeVerlosung beendet

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks