Christina Lauren Beautiful

(38)

Lovelybooks Bewertung

  • 31 Bibliotheken
  • 2 Follower
  • 0 Leser
  • 32 Rezensionen
(10)
(21)
(5)
(2)
(0)

Inhaltsangabe zu „Beautiful“ von Christina Lauren

Pippa ist frustriert von der Männerwelt und braucht dringend einen Tapetenwechsel. Ein Trip nach New York zu ihrer besten Freundin scheint genau das richtige zu sein, um auf andere Gedanken zu kommen. Doch typisch Pippa: Schon im Flugzeug lernt sie einen atemberaubend schönen Geschäftsmann kennen - und macht sich vor ihm im Champagnerrausch völlig lächerlich. Jensen lebt für seine Arbeit. Für eine Frau ist in seinem durchgeplanten Tagesablauf kein Platz. Schon gar nicht für so eine verrückte, laute Frau wie diese Engländerin, die ihm ungefragt ihre Lebensgeschichte erzählt. Leider ist sie wahnsinnig sexy - und das Schicksal führt sie immer wieder so hartnäckig zusammen, dass Jensen irgendwann Zweifel kommen, ob er der Versuchung noch lange widerstehen kann … "Intelligent, heiß und modern. Diese Serie ist einfach perfekt." New-York-Times-Bestsellerautorin Katy Evans "Das Autorinnen-Duo Christina Lauren hat seinen Stil perfektioniert. Niemand kann die sexuelle Spannung zwischen zwei Charakteren besser vermitteln und die ausgefallenen Liebesszenen sind der Hammer." Romantic Times Book Reviews "Christina Lauren ist meine erste Wahl, wenn ich eine heiße und süße Liebesgeschichte lesen will." Nr.1 New York Times-Bestsellerautorin Jennifer L. Armentrout "Unglaublich prickelnd!” Entertainment Weekly

Prickelnd und amüsant, aber nicht ganz meine Kragenweite.

— tardy
tardy

Absolut empfehlenswert!!! 💖 Neuanfänge, eine Wein tour und jede Menge prickelnder Momente.

— Solara300
Solara300

ein gelungener Abschluss der "Beautiful"-Reihe, der Erotik, Herz und Humor miteinander verbindet

— snowbell
snowbell

Hatte beim lesen meistens ein Lächeln im Gesicht. Protagonistin ist sehr ulkig. Gute Unterhaltung. Schöner Schreibstil.

— Buecherwurm22
Buecherwurm22

Leider etwas öde...

— Journeythroughbooks
Journeythroughbooks

Humor - Erotik - leicht zu lesende Liebesgeschichte - ich habe mir für den Sommerurlaub gleich mal die Vorgänger besorgt :)

— DieBerta
DieBerta

Eine nette Geschichte für zwischendurch, mit einer etwas anstrengenden Protagonistin!

— Buecherwunderland
Buecherwunderland

Nett für Zwischendurch, aber leider etwas flach

— raveneye
raveneye

entzückende Liebesgeschichte zum Wohlfühlen und Träumen

— Sarih151
Sarih151

Toller Schreibstil, die Protagonistin Pippa ist klasse eine Frohnatur! Humorvolle Dialoge leider passierte rekativ wenig in der Geschichte.

— Melsche
Melsche
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Beautiful

    Beautiful
    laraundluca

    laraundluca

    19. July 2017 um 18:56

    Inhalt: Pippa ist frustriert von der Männerwelt und braucht dringend einen Tapetenwechsel. Ein Trip nach New York zu ihrer besten Freundin scheint genau das richtige zu sein, um auf andere Gedanken zu kommen. Doch typisch Pippa: Schon im Flugzeug lernt sie einen atemberaubend schönen Geschäftsmann kennen - und macht sich vor ihm im Champagnerrausch völlig lächerlich. Jensen lebt für seine Arbeit. Für eine Frau ist in seinem durchgeplanten Tagesablauf kein Platz. Schon gar nicht für so eine verrückte, laute Frau wie diese Engländerin, die ihm ungefragt ihre Lebensgeschichte erzählt. Leider ist sie wahnsinnig sexy - und das Schicksal führt sie immer wieder so hartnäckig zusammen, dass Jensen irgendwann Zweifel kommen, ob er der Versuchung noch lange widerstehen kann. Meine Meinung: Der Schreibstil ist sehr angenehm, gewohnt flüssig, gefühlvoll und humorvoll.  Die Autorinnen haben eine einnehmende Atmosphere geschaffen, der ich mich nicht entziehen konnte. Das Besondere sind hier die Emotionen, man spürt das Knistern, die Erotik und die Leidenschaft zwischen den Protagonisten von Beginn an. Die Dialoge sind sehr spritzig, originell und witzig, sie haben mir das ein oder andere Lächeln entlockt. Ich habe das Buch angefangen, bin direkt in die Handlung abgetaucht und konnte es kaum mehr aus der Hand legen. Auch wenn ich gestehen muss, dass der Sog nicht derart extrem war, wie bei den vorherigen Teilen. Woran das genau gelegen hat, kann ich allerdings nicht definieren. Dies ist der letzte Band der „Beautiful-Reihe“ des Autorenduos. Die einzelnen Teile sind aber unabhängig voneinander lesbar, da immer ein anderes Pärchen im Vordergrund steht. Die Geschichte wird abwechselnd aus Pippas und Jensens Sicht erzählt, so dass der Leser von beiden Charakteren ein detailliertes Bild vor Augen hat, sich in seine Gefühle und Gedanken einfinden und seine Handlungen nachvollziehen kann. Die Handlung, der Roadtrip, die verschiedenen Stationen haben mir gut gefallen. Auch wenn das Ende vorhersehbar war, hat mich das keineswegs gestört. Die Geschichte ist rund und gut ausgearbeitet, bietet Irrungen und Wirrungen, große Gefühle und erotisches Knistern in genau der richtigen Dosierung. Eine gelungene und vor allem amüsante Unterhaltung, voller Esprit, Charme, Witz und Frische.Alleine schon das erste Aufeinandertreffen der Protagonisten ist unheimlich amüsant und hat mich zum Lachen gebracht. Besonders gut haben mir die Epiloge aus den verschiedenen Perspektiven gefallen, die die bisherigen Hauptprotagonisten der anderen Teile erzählt haben. Eine tolle Idee! Die Charaktere sind liebevoll und lebendig gezeichnet. Auch die Nebencharaktere bringen viel Farbe und Abwechslung in die Handlung, da man die meisten schon aus den bisherigen Teilen kennt und liebgewonnen hat. Sie handeln authentisch, nachvollziehbar und natürlich. Sie wirken alles so real, haben eine unglaubliche Natürlichkeit, so dass man sich mit ihnen identifizieren kann und in der ein der anderen Figur ein Stück von sich selbst entdeckt. Pippa und Jensen mochte ich beide sehr gerne. Pippa mit ihrem peinlichen Verhalten, steht plötzliche Jensen wieder gegenüber und muss 2 Wochen mit ihm verbringen. Da sind Verwicklungen schon programmiert. Die erotischen Szenen kommen nicht zu kurz, sind aber auch nicht zu einnehmend und überlagern dadurch die Geschichte. Sie sind direkt beschrieben, aber nicht ordinär oder vulgär, sondern leidenschaftlich und gefühlvoll. Die Autorinnen haben genau das richtige Maß getroffen. Eine schöne Geschichte mit Drama und viel Gefühl, über Romantik, Liebe und Vertrauen, die mir schöne Lesestunden beschert und mich gut unterhalten. Eine berührende und amüsante Geschichte, die allerdings nicht ganz an die Vorgänger heranreicht. Dennoch ein Muss für alle Fans. Fazit Romantischen, gefühlvoll, ein Roman, in dem das Knistern greifbar ist und der mich von Beginn an gefesselt hat. Leseempfehlung!

    Mehr
  • Abschluss der Beautiful Serie

    Beautiful
    Simi159

    Simi159

    19. July 2017 um 08:13

    Dies ist der 5 und letzte Band der „Beautiful-Reihe“ des Autorenduos  Christina Lauren. Es gibt normal ein Wiedersehen mit all den Paaren/Charakteren aus den Bänden zuvor….doch bis zumAuftritt dieser gibt es erst mal ein neues Paar, das sich sucht, oder nicht sucht und auch findet…. Die Londonerin  Pippa, ist gerade von ihrem Freund betrogen worden und hat dementsprechend die Schnauze voll von Männern. Doch ausgerechnet auf dem Flug nach New York, sie will zum Ausspannen zur ihrer besten Freundin, sitzt sie neben dem attraktiven Jensen. Bei Jensen hinterläßt sich nicht besten ersten Eindruck, redet sie sich doch, dank einiger Drinks zu viel, um Kopf und Kragen.  Jensen lebt für seinen Beruf und ist viel unterwegs. Als er Pippo begegnet unterhält sie ihn  mit ihrer freizügigen Art zwar, doch er ist froh, sie nach dem Flug wieder los zusein.  Hannah, Jensens Schwester möchte dass er mal was anderes macht, als immer nur arbeiten und und so plant sie eine zwei wöchige Auszeit in einer einsamen Blockhütte in Vermont.  Doch so einsam ist es dort nicht, Pippa ist auch schon da….. Fazit: Mit Fortsetzungen und Reihen ist das so eine Sache. So auch hier, dieser letzte Band der Beautiful - Reihe kommt leider nicht an an die ersten Beiden Teile heran.  Das Feuer, die Leidenschaft und die prickelnden Szenen brauchen bis zum letzen Drittel des Buches bis sie endlich zünden. Die Autorinnen erschaffen immer so tolle, liebenswerte Charaktere, Pärchen in die man sich glatt mitverliebt. Hier auch, dieses gegensätzliche Paar, Pippa und Jensen, ein bißchen erkennt und kennt man ja schon das Strick- äh Schreibmuster von Christina Lauren. Pippa geht einem am Anfang auch auf den Geist und man kann Jensen verstehen, dass er erst mal froh ist sie los zu sein. Doch der ist auch ein ganz schöner Schuft…egal…am Ende wird alles gut… Schön ist, dass man nochmal alle Charaktere trifft und diese abschließend nochmal zu Wort kommen.  Für mich hätten die ersten beiden Bände der Reihe gereicht. Dieser hier ist lesenswert, mit kleinen Längen…. Von mir gibt es 3,5 aufgerundet 4 STERNE. 

    Mehr
  • Beautiful

    Beautiful
    tardy

    tardy

    13. July 2017 um 12:12

    Das Autorinnenduo Christina Lauren hat mit diesem vierten Band ihre Reihe vollendet. Für mich war es das erste Buch der Beiden. Pippa ist chaotisch, tolpatschig und ihre Spezialität sind die Fettnäpfchen. Nach einer gescheiterten Beziehung hat sie die Nase voll von der Liebe. Zur Ablenkung trifft sie sich sie mit ihrer besten Freundin und einigen anderen zu einer mehrtätigen Weintour. Schon im Flugzeug nach New York macht sie sich völlig lächerlich und ausgerechnet der schöne Geschäftsmann, den sie nach zuviel Champagnergenuss vollquatscht, ist auch mit von der Partie. Denn er ist der Bruder ihrer Freundin...Auch wenn es mein erstes Buch der beiden Schriftstellerinnen war hatte ich keinerlei Probleme mich in die Geschichte einzufinden. Die beiden schreiben unglaublich harmonisch, man merkt nicht, dass der Roman von zwei Autoren geschrieben wurde. (Ich habe dies auch erst im nachhinein gelesen.)  Das Buch ist locker leicht geschrieben, sehr prickelnd und witzig, aber ohne großen Tiefgang. Es ist die ideale Lektüre für einen warmen Sommerabend am Meer oder auf der Terrasse, passend dazu ein Glas Wein. Das meiste ist vorhersehbar, aber das macht nichts, denn das Buch soll ja wohl keine Überraschungen bieten, sondern einfach nur gut unterhalten. Und das tut es. Man muss nicht viel denken, sondern kann einfach nur genießen. Die Geschichte plätschert unaufgeregt dahin, es gibt keine große Action, dadurch entstehen manchmal einige Längen. Es gibt lange Strecken, da passiert einfach nichts. Die Protagonisten sind authentisch dargestellt und wirken sehr lebendig. Ich habe mit meinen 50 plus die Zielgruppe wahrscheinlich gesprengt, denn der Roman spricht wohl eher die jungen Frauen um die 25 an. Vor 25 Jahren hätte ich bestimmt 5 Sterne gegeben. So schwanke ich zwischen 3 und 4 und gebe vier, da mir der Schreibstil gut gefallen hat und die Atmosphäre sehr schön vermittelt wurde.

    Mehr
  • Eine amüsante, ziemlich erotische Liebesgeschichte mit viel Herz

    Beautiful
    lottis_buecherwelt

    lottis_buecherwelt

    11. July 2017 um 12:35

    >>Das hier war nicht so, wie eine Affäre sein sollte.<

    Mehr
  • Toller Abschluss der Reihe

    Beautiful
    Line1984

    Line1984

    10. July 2017 um 10:08

    Auf dieses Buch habe ich mich riesig gefreut, denn es ist der langersehnte Abschluss der "Beautiful Reihe". Ich war so gespannt was mich hier erwarten würde, meine Erwartungen waren auf jeden Fall sehr hoch.Ich muss sagen ich stürzte mich quasi auf das Buch und konnte es kaum erwarten es zu lese.Voller Vorfreude begann ich mit dem lesen und ich wurde nicht enttäuscht. Ich habe dieses Buch innerhalb von einem Tag ausgelesen und ich denke das sagt genug.Was mir hier natürlich wieder besonders gut gefallen hat ist das man alle anderen Charaktere der Reihe wieder trifft, ich erfuhr was aus ihnen geworden ist. Und genau das macht das ganze so besonders.Der Schreibstil der Autorinnen ist wie immer sehr locker und flüssig gehalten.Ich begann mit dem lesen und schon nach wenigen Seiten konnte ich das Buch nicht mehr aus der Hand legen.Wie auch jedes andere Buch der beiden Autorinnen entwickelte auch dieses eine enorme Sogwirkung der ich mich nicht entziehen konnte.Die Charaktere kannte ich ja schon doch hier lernte ich die beiden noch besser kennen.Ich konnte mich gut in sie hineinversetzten.Durch den abwechselnden Erzählstil lernte ich beide noch besser kennen, ich konnte ihre Gedanken und Gefühle nachvollziehen.Die Handlung ist sehr emotional aber auch fesselnd und spannend.Natürlich gibt es auch hier einige ziemlich heiße Szenen die einfach klasse beschrieben wurden.Die Erotik kommt hier nicht zu kurz und sie ist heiß, sinnlich und prickelnd.Ich für meinen Teil bin mehr als begeistert, aber es ist auch schade das diese Reihe nun zu ende ist.Ich hätte noch ewig weiter lesen können.Daher kann ich euch dieses Buch nur empfehlen.Fazit:Mit "Beautiful" ist den Autorinnen ein emotionaler, berührender und prickelnder Reihenabschluss gelungen der mich mehr als begeistert hat! Bitte mehr davon. Natürlich bekommt dieses Buch von mir die volle Punktzahl.

    Mehr
  • Wenn der Zufall nachhilft...

    Beautiful
    Solara300

    Solara300

    06. July 2017 um 15:36

    Kurzbeschreibung  Pippa Bay Cox braucht dringend einen Tapetenwechsel nach dem Beziehungs- Desaster mit Mark. Weshalb fragt ihr euch sicherlich, und genau da sind wir beim Thema.  Denn Mark, in der Zwischenzeit der Ex -Mark hat Pippa betrogen und ausgenutzt. Pippas Eltern sind beides Frauen, haben ihr einen Trip zu ihrem Großvater nach Boston geschenkt auf dessen Flug sie den Geschäftsmann Jensen begegnet der ihr immer wieder über den Weg zu laufen scheint. Dabei war der erste Eindruck von einer ziemlich angetrunkenen Pippa, nicht gerade der Beste bei Jensen und doch hat diese Frau etwas an sich, das ihn anzieht.  Cover Das Cover ist nicht verkehrt mit dem Mann rechts vorne drauf, der im Business Look steht und zu warten scheint. Und auf der anderen Seite das Wort Beautiful. Ja Pippa ist eine Hübsche und vielleicht wartet der Kerl ja auf die Hübsche Unbekannte die er hier trifft Schreibstil   Die Autorin Christina Lauren hat einen flüssigen Schreibstil der mich in diese wirklich klasse ungesetzte Geschichte über Zufälle mitgenommen hat. Und ja es gibt Zufälle, auch wenn sie manches Mal echt extrem sind und da kann ich auch ein Wort mitreden.  Ob Schicksal oder Zufall, einfach sehr gut gelungen die Geschichte um neu Single Pippa die einen recht zurückhaltenden Jensen hier trifft, der erstmal auftauchen muss. Allerdings ist Pippa da wesentlich schneller.  Witz, Charme, Humor und Liebe und ich bin begeistert.  😍 Meinung Wenn der Zufall nachhilft... Dann sind wir mitten bei Pippa 26- Jahre alt und ihrem Flug von London nach Boston.  Denn genau dort trifft sie auf Jensen der gerade auf dem Heimweg ist und sicher nicht mit einer so bildhübschen, aber angetrunkenen Lady als Gesellschaft gerechnet hätte.  Denn Pippa fliegt nicht ohne Grund in Urlaub, sondern als Auszeit um sich von der Beziehung ihres Untreuen Ex Freundes zu erholen. Dabei genießt sie ein bisschen Zuviel Champagner und ist demnach auch sichtlich peinlich berührt. Denn sie redet Jensen nicht nur ihre gesamte Lebensgeschichte vor, sondern rülpst ihn auch ziemlich undamenhaft an. Aber bevor sie sich bei Jensen entschuldigen kann, ist er auf und davon.  Denn ihn erwartet nicht nur sein Haus sondern auch seine kleinste Schwester, die ihn nochmals auf den Geburtstag hinweist der morgen stattfindet. Dabei wird Jensen auf der Kindergarten Party überredet auf eine Wein tour mitzukommen. Ausgerechnet eine Wein tour überlegt Jensen, denn genau von solch einer hat diese Verrückte Pippa im Flugzeug berichtet.  Und gerade als er seinen Ausführungen im Detail seiner Familie wiedergegeben hatte, die ihn doch noch überreden konnten mitzufahren.  Steht genau diese peinliche Person vor ihm in Form von Pippa. Die weiß selbst wie sie drauf war und nimmt es Jensen nicht übel und auch wenn sie gar nicht daran denkt, das es was zwischen ihnen geben könnte. Prallen die beiden bei dieser Tour immer wieder aufeinander und lernen sich immer besser kennen.  Eine Zeit für Gefühle, Erfahrungen und der Regel, das es ja doch nichts geben kann beginnt. Ich finde die Story sehr gelungen. Denn hier trifft jemand frisch getrenntes auf einen Mann der so ganz anders ist als Pippas bisheriges Beuteschema und sie auch interessiert und umgekehrt ist das genauso. Fazit  Absolut empfehlenswert!!! 💖 Neuanfänge, eine Wein tour und jede Menge prickelnder Momente 5 von 5 Sternen

    Mehr
  • Beautiful

    Beautiful
    abetterway

    abetterway

    04. July 2017 um 19:27

    Inhalt:"Pippa ist frustriert von der Männerwelt und braucht dringend einen Tapetenwechsel. Ein Trip nach New York zu ihrer besten Freundin scheint genau das richtige zu sein, um auf andere Gedanken zu kommen. Doch typisch Pippa: Schon im Flugzeug lernt sie einen atemberaubend schönen Geschäftsmann kennen - und macht sich vor ihm im Champagnerrausch völlig lächerlich. Jensen lebt für seine Arbeit. Für eine Frau ist in seinem durchgeplanten Tagesablauf kein Platz. Schon gar nicht für so eine verrückte, laute Frau wie diese Engländerin, die ihm ungefragt ihre Lebensgeschichte erzählt. Leider ist sie wahnsinnig sexy - und das Schicksal führt sie immer wieder so hartnäckig zusammen, dass Jensen irgendwann Zweifel kommen, ob er der Versuchung noch lange widerstehen kann …"Meinung:Ich finde Pippa einfach goldig, sie ist temperamentvoll, süß, witzig und sehr sehr charmant... Jensen ist ein typischer Geschäftsmann...ein Kopfmensch...Pippa ein Gefühlsmensch... Eine wunderbar romantische Geschichte...zwischendurch würde man gerne den beiden einen "Schups" geben aber sie finden sich ja eh...Die beiden haben wunderbare Freunde die einfach zusammenhalten.Fazit:Sehr tolles Buch mit einem sehr lieben und würdigen Ende.

    Mehr
  • Heißer Humor

    Beautiful
    Kathaaxd

    Kathaaxd

    03. July 2017 um 20:35

    Wie ich erfahren habe, ist dies das letzte Buch der Reihe. Trotz das ich die Vorgänger nicht gelesen habe, bin ich gut in die Geschichte reingekommen und vorallem hat sie mir gefallen. Dabei habe ich Pippa, die Chaotin, sehr ins Herz geschlossen. Durch ihren Charakter war sie mir sofort symphatisch und ich habe mich in ihr wiedergefunden. Mit Jensen musste ich erstmal warm werden, den er war für mich ein wenig sehr mürrisch. Doch nach und nach wurde auch er mir symphatisch. Manchmal wollte ich ihn gerne anschubsen um ihm auf die Sprünge zu helfen.  Aber es gibt auch andere symphatische Nebencharakter, die anscheinend in den Vorgänger bänder vorkommen. Deswegen kommen die Vorgänger bänder auf meine Wunschliste und werden im Laufe der Zeit bestellt. Die Protagonisten lernt man im Laufe der Story immer besser kennen und sie sind auch gut umschrieben, was für mich schon positiv war. Man spürt auch förmlich das Knistern zwischen den beiden, auch wen es einen holbrigen Start hat.  Die Story erzählt eine amüsante Liebesgeschichte, mit Herz und Humor und vorallem mit heißem Sex. Das Autorinnen Duo Christina Lauren hat einen wunderbar leichten Schreibstil, den man sehr flüssig lesen kann. Ich hatte das Buch an einem Tag durchgelesen, den die Story hat mich so gefesselt, das ich einfach nicht aufhören konnte zu lesen.  Das Cover ist hierbei schlicht aber auch ansehlich gehalten. Dabei prankt ein Mann mit Anzug heraus und die Titelschrift sticht auch durch das Orange heraus. Man kann einfach nicht vorbeigehen ohne einmal darauf zuschauen.

    Mehr
  • Leserunde zu "Beautiful" von Christina Lauren

    Beautiful
    MIRA-Taschenbuch

    MIRA-Taschenbuch

    "Christina Lauren ist meine erste Wahl, wenn ich eine heiße und süße Liebesgeschichte lesen will." Jennifer L. Armentrout Wir von MIRA Taschenbuch laden euch herzlich zur Leserunde unseres neuen Romans "Beautiful" von Christina Lauren ein. Bitte bewerbt euch bis zum 29.05.2017 für eines von 25 Leseexemplaren (Taschenbuch) und zur gemeinsamen Diskussion sowie Rezension des Romans. Über den Inhalt: Pippa ist frustriert von der Männerwelt und braucht dringend einen Tapetenwechsel. Ein Trip nach New York zu ihrer besten Freundin scheint genau das richtige zu sein, um auf andere Gedanken zu kommen. Doch typisch Pippa: Schon im Flugzeug lernt sie einen atemberaubend schönen Geschäftsmann kennen - und macht sich vor ihm im Champagnerrausch völlig lächerlich. Jensen lebt für seine Arbeit. Für eine Frau ist in seinem durchgeplanten Tagesablauf kein Platz. Schon gar nicht für so eine verrückte, laute Frau wie diese Engländerin, die ihm ungefragt ihre Lebensgeschichte erzählt. Leider ist sie wahnsinnig sexy - und das Schicksal führt sie immer wieder so hartnäckig zusammen, dass Jensen irgendwann Zweifel kommen, ob er der Versuchung noch lange widerstehen kann … Du möchtest "Beautiful" von Christina Lauren lesen? Dann bewirb dich jetzt bis zum 29.05.2017 um eines der 25 Leseexemplare. Wir sind gespannt auf dich, deine Fragen und Leseeindrücke und würden uns freuen, wenn du deine Rezension dann auf Amazon & Co und auf harpercollins.de teilst. Viel Glück und ein tolles Leseerlebnis wünscht dir das Team von MIRA Taschenbuch

    Mehr
    • 272
  • Erst die Arbeit, dann das Vergnügen...

    Beautiful
    snowbell

    snowbell

    28. June 2017 um 19:43

    "Beautiful" ist der vierte Band des erfolgreichen Autorinnenduos Christina Lauren. Hier steht die Engländerin Pippa im Mittelpunkt, die nach einer unglücklichen Liebesbeziehung frustriert von der Männerwelt ist und  dringend einen Tapetenwechsel braucht. Ein Trip nach New York zu ihrer besten Freundin scheint genau das richtige zu sein, um auf andere Gedanken zu kommen. Doch typisch Pippa: Schon im Flugzeug lernt sie einen atemberaubend schönen Geschäftsmann kennen - und macht sich vor ihm im Champagnerrausch völlig lächerlich. Jensen lebt für seine Arbeit. Für eine Frau ist in seinem durchgeplanten Tagesablauf kein Platz. Schon gar nicht für so eine verrückte, laute Frau wie diese Engländerin, die ihm ungefragt ihre Lebensgeschichte erzählt. Leider ist sie wahnsinnig sexy - und das Schicksal führt sie immer wieder so hartnäckig zusammen, dass Jensen irgendwann Zweifel kommen, ob er der Versuchung noch lange widerstehen kann …Das Cover ist ein Hingucker. Es ist in schwarz-weiß gehalten und sieht edel und schlicht zugleich aus. Der Betrachter erkennt einen jungen Mann, der zwar mit Anzug und Krawatte korrekt gekleidet ist, aber gleichzeitig eine lässige Eleganz ausstrahlt und seine Hände  in den Taschen seiner Hose verschwinden lässt. Der Titel des Romans ist Programm. Der Protagonist Jensen ist nicht nur ein kluger, sondern auch ein gutaussehender Anwalt und setzt das Herz der hübschen, extravaganten Engländerin Pippa in Flammen.Die Protagonisten des Romans werden gut beschrieben  und könnten nicht gegensätzlicher sein. Jensen ist ein kühler Businessman, der in der Liebe Schiffbruch erlitten und sein Privatleben seinem beruflichen Erfolg untergeordnet hat. Dahingegen sprüht Pippa vor Leben. Sie ist eine lebhafte, sympathische  junge Frau, die  in ungewöhnlichen, aber harmonischen Familienverhältnissen großgeworden ist und andere Menschen durch ihren ausgeprägten Sinn für Humor und ihr exzentrisches, aber liebenswertes Wesen begeistert. Es kommt, wie es kommen muss: Gegensätze ziehen sich an - und aus...Das Autorinnenduo Christina Lauren schreibt in einem sehr angenehmen Stil. Der Roman erzählt eine amüsante Liebesgeschichte und verbindet Herz und Humor, gewürzt mit viel Sex. Man spürt die Anziehung zwischen den gegensätzlichen Protagonisten, die Seiten knistern gleichsam vor sexueller Spannung. Besonders gelungen finde ich, dass der Leser allen Charakteren aus den früheren Teilen der Reihe begegnet und  im Laufe des Geschehens erfährt, wie es ihnen nach dem Ende "ihres" Buches ergangen ist. Auf diese Weise wird die gesamte Reihe "rund" und stimmig,

    Mehr
  • Feuchtfröhliche Geschichte der Beautiful-Reihe, aber für mich nicht der stärkste Band

    Beautiful
    Lrvtcb

    Lrvtcb

    25. June 2017 um 22:34

    Wer die Bücher der Beautiful-Reihe gelesen hat, kann sich darauf freuen wieder eine amüsante, lockere und fesselnde Geschichte von Christina Lauren zu lesen. Wir treffen alle Charaktere aus den vorherigen Teilen wieder und erfahren unter anderem wie es nach dem Ende ihrer Geschichte weitergegangen ist.Bis jetzt habe ich noch nicht alle Teile gelesen, aber „Beautiful Bastard“ kenne ich und bis jetzt ist dies für mich die schönste Geschichte aus der Reihe. Ich mochte Ziggy total gerne und habe mich sehr gefreut nun ihren Bruder näher kennen zu lernen. Er ist sehr ambitioniert, ein Workaholic und kein bisschen flexibel. Genau das Gegenteil ist Pippa. Am Anfang musste ich mich erst etwas an sie gewöhnen, aber insgesamt sind die beiden ein sehr schöner Gegensatz.Eigentlich mehr durch einen Zufall fahren die beiden zusammen mit zwei Pärchen auf eine Weintour. Als Leser kann man sich denken, dass mit zwei Pärchen und zwei Singles im Urlaub die ein oder andere Spannung bzw. ein Knistern aufkommen kann. Die Weintour hat mir sehr viel Spaß gemacht und auch die Erzählungen an dem ein oder anderen feuchtfröhlichen Abend fand ich sehr amüsant.Mittendrin war mir die Geschichte an der ein oder anderen Stelle etwas zu lang und am Ende hätte ich dafür gerne ein paar Seiten mehr gehabt. Es war eine super Geschichte für zwischendurch und ich hatte sehr viel Spaß dabei, aber für mich ist nach wie vor „Beautiful Bastard“ das beste Buch der Reihe.

    Mehr
  • Humorvolle Geschichte

    Beautiful
    Buecherwurm22

    Buecherwurm22

    24. June 2017 um 15:32

    Klappentext: Pippa ist frustriert von der Männerwelt und braucht dringend einen Tapetenwechsel. Ein Trip nach New York zu ihrer besten Freundin scheint genau das richtige zu sein, um auf andere Gedanken zu kommen. Doch typisch Pippa: Schon im Flugzeug lernt sie einen atemberaubend schönen Geschäftsmann kennen – und macht sich vor ihm im Champagnerrausch völlig lächerlich. Jensen lebt für seine Arbeit. Für eine Frau ist in seinem durchgeplanten Tagesablauf kein Platz. Schon gar nicht für so eine verrückte, laute Frau wie diese Engländerin, die ihm ungefragt ihre Lebensgeschichte erzählt. Leider ist sie wahnsinnig sexy – und das Schicksal führt sie immer wieder so hartnäckig zusammen, dass Jensen irgendwann Zweifel kommen, ob er der Versuchung noch lange widerstehen kann … Meine Meinung: Am Anfang hatte ich so meine Schwierigkeiten. Lag vielleicht daran, dass ich zuvor eine super tolle Geschichte gelesen hatte, und danach nicht so die Lust auf was neues verspürte. Aber nach dem einige Tage vergangen waren, die Sonne scheinte und ich hatte frei, habe ich das restliche Buch gerade verschlungen. Beim lesen hatte ich meistens ein Lächeln im Gesicht, da mich die Protagonistin Pippa köstlich amüsiert hat. Sie sprach ihre Gedanke ohne Filter aus. Man könnte sie als klein wenig verrückt halten oder ungewöhnlich. 😉 Dagegen war Jensen eher steif und geradlinig. Aber so bald er anfing sich zu entspannen und locker wurde, mochte ich ihn auch. Eigentlich wäre er genau mein Typ, außer das mit dem früh aufstehen. 😉 Ich bin da eher der Langschläfer. So wie Pippa. Zum Ende hin der Geschichte von Pippa und Jensen, fand ich es nicht ganz so stimmig. Da hätte ich es mir etwas anders gewünscht. Aber dennoch hat mir die Geschichte sehr gut gefallen. Es kommen auch die Protagonisten aus den vorhergehenden Bücher drin vor und am Ende gibt es einige Epiloge von ihnen. Schade nur, dass ich noch nicht alle Teile dieser Reihe gelesen habe. Muss ich unbedingt nachholen. Ich fand es toll, dass die Kapitel abwechselnd aus den Sichten beider Protagonisten geschrieben sind. Obwohl die aus Pippa's Sichtweise öfters vorkam. Der Schreibstil ist sehr gut und etwas gehoben. Es kamen einige Wörter vor, die nicht so geläufig sind. (Leider saß ich draußen und konnte sie nicht googlen, aber aus dem Kontext war klar, was sie bedeuten.) Danke an Lovelybooks für diese Leserunde und an MIRA-Taschenbuch für das Rezensionsexemplar. (Dies hat jedoch keinen Einfluss auf meine Rezension.)

    Mehr
  • ein gutes, richtiges, stimmiges und natürlich heißes Ende der Reihe

    Beautiful
    Nirena

    Nirena

    24. June 2017 um 10:05

    "Beautiful" ist die Fortsetzung und gleichzeitig der Abschluß der gleichnamigen Reihe des Autorenduos Christina Lauren. Und auch, wenn ich natürlich ungern Abschied nehme von einer liebgewonnenen Reihe, muss ich sagen, dass dies eine absolut stimmiges und richtig gesetztes Ende ist. Aber bevor man zum Ende kommt, kommen erst noch Jensen und Pippa!Pippa redet meist erst und denkt später - was sie zu einem wahnsinnig unterhaltsamen und liebenswerten Charakter macht. Doch auch Jensen muss man einfach gern haben, steht er sich auch selbst noch so im Wege.Gemäß der Reihe ist natürlich der Weg das Ziel und mit Pippa und Jensen fiebert man wirklich mit - nicht nur weil sie beide sympathisch sind, sondern auch, weil man die Anziehung der beiden in gewohnter Lauren-Manier durch die Buchseiten sprühen sehen kann.Entsprechend ist der Lesefluss sehr gut. Dies ist zu einem Gutteil unseren beiden Königskindern zu verdanken, aber das schöne an "Beautiful" ist, dass sämtliche liebgewonnen Protas der Serie mit von der Partie sind und man auch deren Entwicklung und akutelles Leben mitverfolgen darf - die ganze Bande in einem Buch - herrlich!Warum ich das Ende der Serie gut, richtig und stimmig finde, werde ich natürlich nicht vorab verraten, das dürft ihr dann selbst erkunden.

    Mehr
  • Ein wiedersehen mit alten bekannten

    Beautiful
    Journeythroughbooks

    Journeythroughbooks

    23. June 2017 um 18:45

    Beautiful von Christina LaurenEin weiterer Teil der Beautiful..Reihe mit altbekannten Charakteren aus voherigen Büchern der Reihe.Unter anderem treffen wir Chloe und Bennett wieder als sie mit den Hauptfiguren Pippa und Jensen witzige Abenteuer erleben.Pippa ist eine Mathematikerin mit hang zu bunten Klamotten und Haaren und einem viel zu schnellem Mundwerk, während Jensen ein eher stiller und praktischer Typ ist, der sich nicht mit halben Sachen zufrieden gibt. Für ihn gibt es nur ganz oder gar nicht!Die Geschichte führt uns an der malerischen Ostküste der USA entlang, von der wir als Leser allerdings nur fantasieren können. Ist ja auch kein Reiseführer ;)Pippa und Jensen empfand ich als sehr angenehme Protagonisten, allerdings wirkte sich das auch irgendwie zum Nachteil für sie aus. Dadurch wirkten sie auf mich irgendwie langweilig.Vorallem Jensen wirkte absolut öde und hatte so gar nichts von einem Bennett .Ihm fehlte einfach der gewisse Pep.Pippa wurde immer wieder als heiße Schnitte dargestellt,aber davon hat man als Leser wenig gemerkt.Auch da fehlte ein wenig Pfeffer!Dennoch war ihre Geschichte interessant zu verfolgen, allerdings nicht so fesselnd wie ich erhofft hatte. Ich bin eine schnellleserin und wenn ich ein gutes Buch anfange, muss ich es so schnell es geht beendet, hier war es eher ein "Ich hab grad 5 Minuten Zeit, ich lese ein bisschen weiter".Alles in Allem war die Story nett für zwischendurch, aber ein richtiger Knaller, war es meiner Meinung leider nicht.Danke an Netgalley und  HarperCollins für dieses Exemplar :) 

    Mehr
  • Beautiful von Christina Lauren

    Beautiful
    DieBerta

    DieBerta

    23. June 2017 um 13:52

    Beautiful von Christina Lauren- Taschenbuch: 304 Seiten - Verlag: MIRA Taschenbuch; Auflage: 1 (12. Juni 2017) - Sprache: Deutsch - ISBN-10: 395649718X - ISBN-13: 978-3956497186 - Größe und/oder Gewicht: 12,3 x 3,2 x 18,5 cmKlappentext:Pippa ist frustriert von der Männerwelt. Ein Trip nach New York zu ihrer besten Freundin scheint genau das richtige zu sein, um auf andere Gedanken zu kommen. Doch typisch Pippa: Schon im Flugzeug lernt sie einen atemberaubend schönen Geschäftsmann kennen – und macht sich vor ihm im Champagnerrausch völlig lächerlich.Jensen lebt für seine Arbeit. Für eine Frau ist kein Platz. Schon gar nicht für so eine verrückte, laute Frau wie diese Engländerin, die ihm ungefragt ihre Lebensgeschichte erzählt. Leider ist sie wahnsinnig sexy – und das Schicksal führt sie immer wieder so hartnäckig zusammen, dass Jensen irgendwann Zweifel kommen, ob er der Versuchung noch lange widerstehen kann …Nachdem Pippa ihren Freund Mark in flagranti mit einer anderen in ihrer eigenen Wohnung, im eigenen Bett erwischt (das kann ich hier ruhig schreiben - liest man gleich auf den ersten Seiten), braucht sie dringend einen Ortswechsel und fliegt zu ihrer Freundin nach Boston. Schneller als gedacht wirft Pippa ihren Vorsatz der Männerwelt erst einmal den Rücken zu kehren über Bord und lernt schon auf dem Flug Jensen kennen, der ihr dann ganz zufällig auf einer Party in Boston wieder begegnet ...In 18 Kapiteln auf 380 Seiten erzählen Pippa und Jensen abwechselnd ihre nicht ganz jugendfreie Liebesgeschichte aus ihrer jeweiligen Sicht. Im Laufe der Geschichte lernt man auch Hanna, Jensens Schwester und ihren Mann Will, Jensens besten Freund, Max, Sara und ihre Kinder, Chloe und Bennet und Niall und Ruby (Pippas Freundin) kennen. Auch über diese vier Paare wurden schon Geschichten von dem Autorenduo Christina Hobbs und Lauren Billings -Christina Lauren geschrieben. Ich habe die Bücher noch nicht gelesen, habe also mit dem Abschluss der Reihe angefangen. Dies tut dem humorvollen Roman aber keinen Abbruch - die Bücher müssen also nicht zwingend in der richtigen Reihenfolge gelesen werden. Ich habe mir aber gleich nach Abschluss der Lektüre die vier Vorgänger besorgt - das spricht für sich.Wer gern ein bisschen Erotik, Humor und Liebesgeschichte mag findet hier ein schönes Buch für den Urlaub oder auch für die kleinen Pausen des Alltags.

    Mehr
  • weitere