Christina Lauren Beautiful

(61)

Lovelybooks Bewertung

  • 50 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 2 Leser
  • 45 Rezensionen
(20)
(29)
(8)
(2)
(2)

Inhaltsangabe zu „Beautiful“ von Christina Lauren

Pippa ist frustriert von der Männerwelt und braucht dringend einen Tapetenwechsel. Ein Trip nach New York zu ihrer besten Freundin scheint genau das richtige zu sein, um auf andere Gedanken zu kommen. Doch typisch Pippa: Schon im Flugzeug lernt sie einen atemberaubend schönen Geschäftsmann kennen – und macht sich vor ihm im Champagnerrausch völlig lächerlich.

Jensen lebt für seine Arbeit. Für eine Frau ist in seinem durchgeplanten Tagesablauf kein Platz. Schon gar nicht für so eine verrückte, laute Frau wie diese Engländerin, die ihm ungefragt ihre Lebensgeschichte erzählt. Leider ist sie wahnsinnig sexy – und das Schicksal führt sie immer wieder so hartnäckig zusammen, dass Jensen irgendwann Zweifel kommen, ob er der Versuchung noch lange widerstehen kann …

„Intelligent, heiß und modern. Diese Serie ist einfach perfekt.“
New-York-Times-Bestsellerautorin Katy Evans

„Das Autorinnen-Duo Christina Lauren hat seinen Stil perfektioniert. Niemand kann die sexuelle Spannung zwischen zwei Charakteren besser vermitteln und die ausgefallenen Liebesszenen sind der Hammer.“
Romantic Times Book Reviews

"Christina Lauren ist meine erste Wahl, wenn ich eine heiße und süße Liebesgeschichte lesen will."
Nr.1 New York Times-Bestsellerautorin Jennifer L. Armentrout

“Unglaublich prickelnd!”
Entertainment Weekly

Doofer Abklatsch der anderen Teile

— Finchen411

Von allem etwas - aber von nix was Genaues. Verkaufsträchtiger Aufguß der alten Figuren - die Neuen werden stiefmütterlich abgehandelt

— Tintensport

Ein wundervoller Abschluss der Serie. Toll!

— live_between_the_lines

Wunderbar charmant, sexy und romantisch - ein toller Schmöker mit sehr sympathischen Charakteren

— katthi

…wie nach Hause kommen, amüsant, herzzerreißend...voller Liebe und erotischer Spannung.

— Buch_Versum

Macht Spaß!!!

— ELN

ein tolles Serienende

— jennifer_tschichi

Stöbern in Romane

Wie man die Zeit anhält

Die anhaltende Zeit und die Liebe

sternenstaubhh

Die Lichter unter uns

Wie gehen wir mit der Unzufriedenheit in unserem Leben um, ein Thema, das wohl jeden betreffen kann. Hier leider etwas zu klischeebehaftet.

ulrikerabe

Die Geschichte des Wassers

Wie geht es mit dem Wasser weiter?

Amber144

Kleine Feuer überall

Wie eine Familie durcheinander gewirbelt wird

dartmaus

Letzte Fahrt nach Königsberg

Aufbruch in eine neue Zeit, Abschied von einer alten Liebe - das Leben, der Krieg und die Kraft der Veränderung. Lesenswert!

jenvo82

Summ, wenn du das Lied nicht kennst

Eine Geschichte die viel von Gefühl geprägt ist.

Odenwaldwurm

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Beautiful

    Beautiful

    Monika81

    04. February 2018 um 14:22

    Ich bin immet wieder begeister von Christina Lauren. Dieses Buch ist wieder eine gelungene Ausgabe.
    Die Story ist so toll, vorallen hat mir der weibliche Charakter super gefallen.
    Zu Geschichte:
    Sie betrogen vom Freund flüchtet nach Amerika um mit Freunden eine Weintour zu

  • Marktgerechter Aufguß von Altbewährtem - die eigentlich neue Story wird stiefmütterlich abgehandelt

    Beautiful

    Tintensport

    12. November 2017 um 23:33

    Ich bin bekennender CL-Fan, aber ... das hier ... ist echt mies!Die eigentliche Lovestory hat nur wenig PLatz. Dabei ist (oder wäre sie) ganz leidlich. Es gibt sogar endlich mal einen anderen Typ Mann, als den üblichen CL-Super-Traum-Typen; nämlich einen Mann, den frau aus der Realität kennt: den üblichen Weglauf-und-Abbblock-Normalo, mit den gemeinen Abblitz-SMS und Anruf-Wegdrück-Macken, der bei jeder Frau um die Ecke wohnt und der gewöhnlichen Musterfrau üblicherweise das Herz vaporisiert.Wie spannend! Wie neu? Wie angenehm!?, ... dachte ich noch so und fing bereits an mich zu freuen, denn ich ahnte Neuland im klassischen CL-Supertypen-Universum. Oder - anders gesagt - diese Lovestory hätte echtes Potential gehabt, hätte sie doch - mit diesem ungewöhnlich-gewöhnlichen Männertypen - die reinste Steilvorlage für einen etwas literarischeren Ansatz geboten; vielleicht mal ganz gut, so was Neues, so nach 13 Romanen .... Aber? - Verschenkt!!!!Stattdessen gibts Altbewährtes in öden Wieder-Aufgüssen von seiten des alten Personals mit unwesentlichen neuen Details die kein Mensch braucht. Das Ganze wird zu einer rosaroten Suppe von Family-und-Baby-Hype ausgegoren, bei dem einem schlecht werden kann. Was soll das? Wollen CL jetzt Serien-Drehbuchautorinnen werden?Falls ja, dann kann ich nur abraten. Familienserie - ist eindeutig nicht ihre Kernkompetenz!

    Mehr
  • Ein wundervoller Abschluss der Serie. Toll!

    Beautiful

    live_between_the_lines

    04. November 2017 um 14:02

    http://rezensionenvonmanuskripte.blogspot.de/Das Buch habe ich über das Bloggerportal von Harper Collins zur Verfügung gestellt bekommen und war so Happy, da ich die anderen Bände zum großen Tel bereits als Hörbuch gehört habe und nun gespannt war wie alles aus gehen wird. Zudem war ich gespant ob es sich genau so gut lesen wir hören lässt. Zum Buch Pippa und Jensen lernen sich im Flugzeug kennen, sie ein bisschen viel beschwipst und er ein totaler Spießer. Das kann ja nur lustig werden. Als sie beide in Boston aus dem Flugzeug steigen sind sie beide froh den anderen nie wieder zu sehen, denken sie. Denn als herauskommt, das Pippa mit der Schwester von Jensen in den Urlaub fährt und Jensen sich zu allem Überfluss unwissend, dass Pippa mitkommt, allen angeschlossen hat, scheint der Urlaub immer lustiger zu werden. Zwischen dem spielen als ob und den zart aufkeimenden Gefühlen der beiden, scheinen die beiden ganz zu vergessen, dass tausende von Meilen sie von einer Beziehung abhalten.Meine Meinung  Ich bin so froh, dass ich dieses Buch vom Bloggerportal zur Verfügung gestellt bekommen habe. Ich war so gespannt auf die Geschichte und hab erst am Ende gemerkt, dass es anscheinend der letzt Band der Reihe ist, da hinten für jedes Paar der Reihe ein kurzer Epilog geschrieben steht. Das finde ich ist eine unglaublich süße Idee, denn auch wenn man immer mal wieder mit den verschiedenen Paaren konfrontiert wird, ist es doch cool von ihnen auch ein Abschluss zu bekommen.Der Schreibstil ist flüssig und ich habe das Buch immer wieder unglaublich gerne weiter gelesen. Es war durchweg eine gewisse Spannung in dem Buch zu greifen, da man nicht richtig wusste ob die beiden zusammen kommen, vor allem deshalb weil sie in London und er in Boston wohnt. Immer wieder musste ich schmunzeln und das Buch war einfach mal wieder ein ganz gemütliches Schmöker Buch mit dem man es sich gemütlich machen konnte und es hätte in einem Rutsch durch lesen können (wenn man denn genug Zeit hat).Die Charaktere sind wieder mal unglaublich gut ausgearbeitete und sie waren mir von Beginn an sympatisch vor allem Pippa ist eine Granate. Zitat  ... als wäre er ein Pullover und ich hätte einen losen Faden gefunden und daran gezogen, und nun löste er sich langsam auf. (S. 198)Fazit Ein wundervoller Abschluss. Ich liebe den Schreibstil von Christina Lauren und ich finde es auch gut, dass hier der Sex nicht eine so große Rolle gespielt hat. Nicht so wie bei einigen der Vorherigen Bände. 

    Mehr
  • Ein genialer Abschluss der Reihe !!!

    Beautiful

    Swiftie922

    21. September 2017 um 13:27

    Meine Meinung : In „Beautiful“ geht es um Pippa, die dringend einen Tapetenwechsel braucht und zu ihrer Freundin nach New York macht. Doch schonIm Flugzeug lernt sie einen Mann kennen, der sie irgendwie anzieht. Sie macht sich aber lächerlich und hat sich prompt lächerlich gemacht.Auf der anderen Seite gibt es Jensen der als Geschäftsmann nur seine Arbeit lebt und keine Frau in seinen Leben platz hat.Doch wird das Schicksal etwas ändern?Pippa & Jensen könnten beide nicht unterschiedlich sein und werden doch durch das Schicksal zusammengebracht.Sie hat erstmal genug von Männern und will bei ihrer Freundin eine weile bleiben. Auf der anderen Seite ist da Jensen der für seine Arbeit lebt und lieber dafür alles gibt und für Frauen eher nicht so viel Zeit opfert. Der Schreibstil ist angenehm flüssig und wird im Wechsel von beiden erzählt. So kann als Leser beide besser kennen lernen und ihre Gedanken und Gefühle erfahren während des Lesens. Die Kulisse von NewYork hat mich direkt wieder gefangen genommen und ich war sofort geflasht wie diese Stadt mich immer wieder in ihren Bann zieht. Auch Nebenfiguren habe ich wieder kennen gelernt und auch ein paar aus den anderen Büchern, die ebenso ihren Teil in der Geschichte mitgegeben haben. Wie in den anderen Büchern schafft es Christina Lauren mich immer wieder mitzunehmen. Die Spannung und Handlung wird mit jeder Seite noch besser und man kann sich den beiden Protagonisten einfach nicht entziehen. Die Autorinnen schaffen es die Geschichte mit jeder Seite mehr voranzutreiben, sodass man sich einfach nicht davon abwenden kann. Das Schicksal führt beide auf dem Flug nach New York zum ersten Mal zusammen und dann treffen sie sich immer wieder aufs Neue. Jensen will eigentlich keine feste Beziehung, weil seine Arbeit für ihn das größte ist. Wird er sich ändern wenn er Pippa besser kennen lernt und merkt, das da etwas ist zwischen ihnen ?Das Cover sieht einfach toll aus und der Mann macht direkt Lust in die Geschichte zu starten.Fazit .Christina Lauren ziehen den Leser wieder in ihren Bann und auch in diesem Band der Reihe wird man nicht enttäuscht.

    Mehr
  • Krönender Abschluss der Reihe!

    Beautiful

    PrincessOfHell

    12. September 2017 um 15:32

    Klappentext:Pippa ist frustriert von der Männerwelt. Ein Trip nach New York zu ihrer besten Freundin scheint genau das Richtige zu sein, um auf andere Gedanken zu kommen. Doch typisch Pippa: Schon im Flugzeug lernt sie einen atemberaubend schönen Geschäftsmann kennen - und macht sich vor ihm im Champagnerrausch völlig lächerlich.Jensen lebt für seine Arbeit. Für eine Frau ist kein Platz. Schon gar nicht für so eine verrückte, laute Frau wie diese Engländerin, die ihm ungefragt ihre Lebensgeschichte erzählt. Leider ist sie wahnsinnig sexy - und das Schicksal führt sie immer wieder so hartnäckig zusammen, dass Jensen Zweifel kommen, ob er der Versuchung noch lange widerstehen kann ...Inhalt:Pippa musste gerade miterleben wie ihr Freund sie in ihrem eigenen Bett mit einer anderen Frau betrügt und beschließt kurzerhand ihre beste Freundin Ruby in New York zu besuchen, um sich dort einer Weintour anzuschließen.Schon auf dem Erste-Klasse-Hinflug trifft sie den atemberaubenden Geschäftsmann Jensen, der aber alles andere als begeistert von ihrem beschwipsten Ausschweifungen über ihr Leben, ihrer Arbeit und ihrem "Wichser-Ex" zu sein scheint.Wie es das Schicksal so wollte, treffen sich Pippa und Jensen auf einer Geburtstagsfeier ihres -ihnen unbekanntenen- gemeinsamen Freundeskreis wieder. Hier wird Jensen dann auch klar, dass es sich um die gleiche Weintour handeln musste, von der Pippa ihm im Flugzeug erzählt hatte und zu der er nonchalant von seiner Schwester überredet worden war.Kurz darauf begibt sich dann auch schon die Truppe, die aus zwei Ehepaaren (Niall&Ruby, Max&Hanna) und den zwei Singles, Jensen und Pippa, besteht, in einem Van auf Tour. Schnell wird klar, dass die beiden verkuppelt werden sollen, allen voran durch Jensens Schwester Hanna, und ihr Vorhaben scheint zu funktionieren.Im Verlauf des Roadtrips kommen sich Pippa und Jensen immer näher und müssen dabei Begegnungen mit einer Ex-Ehefrau, eine Scheinehe und Yoga-Übungen überstehen....Meine Meinung:Ein krönender Abschluss dieser fantastischen Reihe! Man lernt wieder zwei neue Charaktere kennen, obwohl sie genau genommen gar nicht soo neu sind, und hat gleichzeitig wieder alle andere Charaktere aus den vorherigen Bände beisammen.• Zu den Hauptcharakteren:Pippa ist ohne Frage die humorvollste Person in der ganzen Buchreihe! Sie macht die besten Witze, sie plappert unentwegt und so etwas wie Scham kennt sie nicht. Passend zu diesem Verhalten ist auch ihr Kleidungsstil: bunt gemixt und nichts scheint irgendwie passend - aber es steht ihr und macht sie aus!Nichtsdestotrotz ist sie nicht immer bester Laune - man bedenke den eigentlichen Grund für ihre Reise: ihr Freund hat sie betrogen! Glücklicherweise kann sie sich schnell davon ablenken und hat einfach nur Spaß mit ihren neu gefundenen Freunden - und natürlich mit Jensen.Jensen ist das genaue Gegenteil zu Pippa: ein sehr penibler und organisierter Workaholicer, der ohne Frau, Freundin oder sonst irgendeine ernstere Liebschaft sein Leben lebt seit er vor sechs Jahren von seiner Ehefrau urplötzlich verlassen worden ist. In seiner Freizeit, wenn er denn mal welche hat, sitzt er einfach nur in seinem Haus allein auf der Couch und schaut sich etwas auf Netflix an.-- Um seinen Charakter (am Anfang) noch zu verdeutlichen, nenne ich hier mal mein Lieblingszitat: "Ich musste noch bügeln." - sagte Jensen, als er als Letzter zur Truppe stieß 😂 --Somit ist es auch kein Wunder, dass Jensen bei seiner ersten Begegnung mit Pippa nicht gerade begeistert war, sie als Sitznachbarin auf einen 6stündigen Flug zu haben.Auf den Trip selbst kommen sie sich dann aber glücklicherweise näher und sie beginnen eine "kleine" Romanze, die mehr zu sein scheint als nur ein einfacher Urlaubs-Flirt...• Zur Story:Die Urlaubs-Tour ist in Etappen aufgebaut, d.h. sie reisen mit dem Van von Ort zu Ort und bleiben dort ein paar Tage, und so auch parallel dazu die Entwicklung der Beziehung zwischen Jensen und Pippa. Von Etappe zu Etappe erfahren die beiden Charaktere mehr über sich und den anderen, wodurch sich ihre Beziehung immer weiter intensiviert.Neben der Hauptstory, die sich um Jensen und Pippa, sowie dem Roadtrip im Allgemeinen dreht, hat mir auch das kleine Extra in Form des Gruppenchats mit Bennetts und Max' SMS sehr viel Spaß gemacht! Dadurch gingen diese Charaktere in der Geschichte nie unter und man hatte immer kurze Einblicke in deren Leben.Also mir hat die Story mit dem Roadtrip sehr gefallen, da es ein ganz anderes Setting war als üblicherweise und somit auch die Annäherung, sowie auch der Bruch/Konflikt in der Beziehung sich ganz anders äußerte.Das Ende mit der Versöhnung war wieder richtig süß, obwohl der anschließende Epilog die Sache noch getopt hat 😍• Erotik:Wie bei es bei dem Autorinnenduo üblich ist, kam auch hier die Erotik nicht zu kurz! Die Szenen waren wirklich gut geschrieben und auch die sonstige Erotik, worunter ich Blicke, Küsse - allgemein die Spannung zwischen zwei Charaktere - meine, gefiel mir sehr gut.Dennoch würde ich sagen, dass es nicht annähernd an den 1.Band "Beautiful Bastard" anreicht - was auch nicht schlecht ist, denn viele würden dazu bestimmt schon sagen, dass das zu viel gewesen sei.• Sonstiges: Als erstes möchte ich die wunderschönen Epiloge nennen, die echt ein Highlight des Buches sind! Es gibt nämlich insgesamt 6 kurze Epiloge, die jeweils von den verschiedenen Pärchen handeln und somit noch einmal ein schöner Abschluss der Reihe sind!Dann aber möchte ich aber leider ein eher negativen Aspekt erwähnen, der nichts dem Buch an sich zu tun hat, sondern eher mit dem Verlag... Nämlich der Fakt, dass zwischen dem 4. Band und diesem hier eigentlich noch eine (oder zwei ?) Kurzgeschichten kommen, die der Verlag aber erst 2018 veröffentlicht und somit die Chronologie etwas durcheinanderwirft.. Man könnte zwar sagen, dass Kurzgeschichten nicht so relevant für die "Haupt"-Bücher seien, aber ich fand es beim Lesen des Anfangs doch verwirrend (- und auch bei einem Epilog). Es sind zwar nur "kleine" Dinge, die in der Zwischenzeit passiert sind, aber man wird als Leser ein bisschen überrumpelt, wenn man solche Sachen liest und sich dann fragt, wann das bitteschön passiert ist.... Ich persönlich hätte mir die Kurzgeschichten lieber zuerst gewünscht, um dann den finalen Band zu lesen.Cover:Ich liebe die Covers dieser Reihe! Dieses hier ist schlicht gehalten, mit einer schwarz-weiß Zeichnung eines Businessman im Hintergund und die Schriftzüge in einem passenden orange. Würde ich die Buchreihe nicht schon kennen - das Cover hätte mich dazu gebracht!(Ich finde es auch mega toll vom Verlag, dass die Original-Covers übernommen worden sind.)Fazit: Wie schon zig Mal erwähnt: ✨ Ein krönender Abschluss dieser Buchreihe ✨Mir haben beide Charaktere sehr gefallen, die Story rund um den Roadtrip finde ich klasse und auch das Einbeziehen der "alten" Charaktere hat richtig Spaß gemacht!Ich bin ein großer Fan dieser Buchreihe und kann sie jedem nur weiterempfehlen, der auf wirklich hotte Businessmen steht!Bin wirklich sehr traurig, dass es das Ende gewesen war..Werde mich nun auf jeden Fall weiteren Büchern dieses Autorinnenduos wenden und hoffentlich weiterhin meinen Spaß haben 😊Meine Bewertung: ★ ★ ★ ★ ★ (5/5 Sterne)

    Mehr
  • Beautiful

    Beautiful

    privatesecretsophie

    30. July 2017 um 16:51

    Pippa erwischt ihren Freund, als er mit einer anderen Frau in ihrem Bett schläft.Kurz danach sitzt sie auch schon im Flugzeug neben dem heißen Geschäftsmann Jensen. Nur ein bisschen zu viel Alkohol und schon plappert sie ihn mit den privatesten Geschichten voll.Kurz darauf begegnen sich beide auf einem Kindergeburtstag wieder, als er gerade erzählt, wie peinlich sie sich verhalten hat...Doch nicht nur das: Beide verbringen die nächsten 2 Wochen bei einer Wein-Tour miteinander...Ich habe die Geschichte richtig gerne gelesen. Ich konnte mich zwar an die Charaktere nicht mehr erinnern, da es lange her ist, dass ich die anderen Teile gelesen habe, dennoch war dies nicht schlimm, weil man trotzdem gut in die Geschichte rein gekommen ist...Ich fand besonders toll, dass die Charaktere alle gut miteinander harmoniert haben und das am Ende nochmal kurz die Sicht von ein paar vorherigen Charakteren dargestellt wurde...Auch den Inhalt fand ich voll toll, da Pippa als auch Jensen irgendwie blind durch die Gegend gelaufen sind und es eine Weile gedauert hat, bis sie die Sache zwischen ihnen gecheckt haben.Interessant war auch, dass die beiden an sich vollkommen unterschiedlich waren und gerade dies irgendwie dennoch gut harmoniert hat...

    Mehr
  • …wie nach Hause kommen, amüsant, herzzerreißend...voller Liebe und erotischer Spannung.

    Beautiful

    Buch_Versum

    27. July 2017 um 14:04

    Jensen ist in seiner Arbeit vollkommen vertieft, Er braucht definitiv Urlaub. Auf dem Weg zurück nach Hause belagert Ihn Pippa als Sitznachbarin im Flugzeug.Pippa ist so voller Schmerz und lässt sich über Ihren Ex aus, den Sie in Flagranti erwischt hat. Sehr amüsantes aber auch erschreckendes Erlebnis für Jansen, ob Er Sie bald wieder los ist ? Passend der nächste Band zur Reihe, angeknüpft an die Bastard Reihe. Es kann aber auch einzeln gelesen werden. Das Cover ist wunderschön. Passend zu der Reihe, ein Mann im Vordergrund.Der Klapptext ist vielversprechend und macht sehr neugierig. Die Hauptprotagonisten bestehen aus den Jensen und Pippa. Pippa ist einmalig, so voller Elan und trotz Trauer humorvoll, herzlich und liebevoll. Auf der Reise zeigt Sie sich nicht nur wild und ausgelassen, Sie ist für Jensen da, als Er Ihre Hilfe braucht. Jensen ist Urlaubsreif, in seiner Arbeit und Trott gefangen. Durch die Entscheidung für die Reise mit Freunden taut Er auf, zeigt sich entspannt und genießt endlich etwas Freizeit. Er ist sexy, charismatisch, gefühlvoll, charmant & liebevoll.Außer den Beiden erscheinen natürlich wieder die Freunde/ Paare aus den vorherigen Büchern, es ist schön dass man erfährt wie es diesen ergangen ist! Der Schreibstil von Christina Lauren ist toll. Er ist fesselnd, flüssig, amüsant & spannend. Der Leser kann der Handlung sehr gut folgen. Die Erzählweise ist emotional, amüsant und unterhaltsam. Die Autorin schafft die direkte Sympathie zu den Protagonisten zu schaffen, es macht Spaß am Leben dieser teilzunehmen. Pippa ist so amüsant & wild, man schließt Sie sofort ins Herz und ist gespannt was Sie noch los lässt, wenn Sie los plappert. Die Leichtigkeit des Gemüts von Pippa ist ein perfekter Kontrast zu Jensen, die Autorin bereitet den Leser Freude mit den Aufeinander treffen und Entwicklung der Beziehung der Beiden.Das Buch zeichnet sich durch die herzliche, emotionale & humorvollen Geschehnisse aus. Es hat mir sehr viel Freude bereitet das Buch zu lesen! Ich wurde in die emotionale Welt von Pippa gezogen und war amüsiert & ergriffen über die Verarbeitung Ihres Verrates. Das Buch hat mich gefesselt amüsiert, berührt, betroffen & gut unterhalten. Zum Fazit; Der Lesefluss hat mich leider erst im 2/3 des Buches ergriffen, davor war es trotz Pippa ein wenig mühsam ins Buch zu finden. Am meisten hat mich die Leichtigkeit des Gemüts von Pippa, im perfekten Kontrast zu Jensen begeistert. Die Autorin bereitet den Leser Freude mit den Aufeinander treffen und Entwicklung der Beziehung der Beiden. haben mich sehr gut die Ergänzung der Charaktere der Vorbände begeistert. Nicht nur Hanna & Will, die einfach total liebevoll miteinander sind, sondern auch Bennett, Max, Sara & Chloe. Besonders hat mir die Entwicklung der Freundschaft zur Liebe gefallen, aber auch Pippa's Mut trotz Ablehnung mit Ihren Leben zurecht zu kommen und Ihre eigene Zukunft zu planen. Die Autorin bieten dem Leser tolle Einblicke in Pippas Gemütszustand & Leben. Wundervoller Epilog zum Schluss & ergreifendes Ende mit der Geburt. Emotionale & amüsante Lektüre umhüllt mit Liebe & Mut zur Veränderung Vielen Dank für das Lesevergnügen. ! Empfehlung ! Vielen Dank für das Rezi Exemlar an den Verlag Mira, Harper Collins Germany.

    Mehr
  • Beautiful

    Beautiful

    laraundluca

    19. July 2017 um 18:56

    Inhalt: Pippa ist frustriert von der Männerwelt und braucht dringend einen Tapetenwechsel. Ein Trip nach New York zu ihrer besten Freundin scheint genau das richtige zu sein, um auf andere Gedanken zu kommen. Doch typisch Pippa: Schon im Flugzeug lernt sie einen atemberaubend schönen Geschäftsmann kennen - und macht sich vor ihm im Champagnerrausch völlig lächerlich. Jensen lebt für seine Arbeit. Für eine Frau ist in seinem durchgeplanten Tagesablauf kein Platz. Schon gar nicht für so eine verrückte, laute Frau wie diese Engländerin, die ihm ungefragt ihre Lebensgeschichte erzählt. Leider ist sie wahnsinnig sexy - und das Schicksal führt sie immer wieder so hartnäckig zusammen, dass Jensen irgendwann Zweifel kommen, ob er der Versuchung noch lange widerstehen kann. Meine Meinung: Der Schreibstil ist sehr angenehm, gewohnt flüssig, gefühlvoll und humorvoll.  Die Autorinnen haben eine einnehmende Atmosphere geschaffen, der ich mich nicht entziehen konnte. Das Besondere sind hier die Emotionen, man spürt das Knistern, die Erotik und die Leidenschaft zwischen den Protagonisten von Beginn an. Die Dialoge sind sehr spritzig, originell und witzig, sie haben mir das ein oder andere Lächeln entlockt. Ich habe das Buch angefangen, bin direkt in die Handlung abgetaucht und konnte es kaum mehr aus der Hand legen. Auch wenn ich gestehen muss, dass der Sog nicht derart extrem war, wie bei den vorherigen Teilen. Woran das genau gelegen hat, kann ich allerdings nicht definieren. Dies ist der letzte Band der „Beautiful-Reihe“ des Autorenduos. Die einzelnen Teile sind aber unabhängig voneinander lesbar, da immer ein anderes Pärchen im Vordergrund steht. Die Geschichte wird abwechselnd aus Pippas und Jensens Sicht erzählt, so dass der Leser von beiden Charakteren ein detailliertes Bild vor Augen hat, sich in seine Gefühle und Gedanken einfinden und seine Handlungen nachvollziehen kann. Die Handlung, der Roadtrip, die verschiedenen Stationen haben mir gut gefallen. Auch wenn das Ende vorhersehbar war, hat mich das keineswegs gestört. Die Geschichte ist rund und gut ausgearbeitet, bietet Irrungen und Wirrungen, große Gefühle und erotisches Knistern in genau der richtigen Dosierung. Eine gelungene und vor allem amüsante Unterhaltung, voller Esprit, Charme, Witz und Frische.Alleine schon das erste Aufeinandertreffen der Protagonisten ist unheimlich amüsant und hat mich zum Lachen gebracht. Besonders gut haben mir die Epiloge aus den verschiedenen Perspektiven gefallen, die die bisherigen Hauptprotagonisten der anderen Teile erzählt haben. Eine tolle Idee! Die Charaktere sind liebevoll und lebendig gezeichnet. Auch die Nebencharaktere bringen viel Farbe und Abwechslung in die Handlung, da man die meisten schon aus den bisherigen Teilen kennt und liebgewonnen hat. Sie handeln authentisch, nachvollziehbar und natürlich. Sie wirken alles so real, haben eine unglaubliche Natürlichkeit, so dass man sich mit ihnen identifizieren kann und in der ein der anderen Figur ein Stück von sich selbst entdeckt. Pippa und Jensen mochte ich beide sehr gerne. Pippa mit ihrem peinlichen Verhalten, steht plötzliche Jensen wieder gegenüber und muss 2 Wochen mit ihm verbringen. Da sind Verwicklungen schon programmiert. Die erotischen Szenen kommen nicht zu kurz, sind aber auch nicht zu einnehmend und überlagern dadurch die Geschichte. Sie sind direkt beschrieben, aber nicht ordinär oder vulgär, sondern leidenschaftlich und gefühlvoll. Die Autorinnen haben genau das richtige Maß getroffen. Eine schöne Geschichte mit Drama und viel Gefühl, über Romantik, Liebe und Vertrauen, die mir schöne Lesestunden beschert und mich gut unterhalten. Eine berührende und amüsante Geschichte, die allerdings nicht ganz an die Vorgänger heranreicht. Dennoch ein Muss für alle Fans. Fazit Romantischen, gefühlvoll, ein Roman, in dem das Knistern greifbar ist und der mich von Beginn an gefesselt hat. Leseempfehlung!

    Mehr
  • Abschluss der Beautiful Serie

    Beautiful

    Simi159

    19. July 2017 um 08:13

    Dies ist der 5 und letzte Band der „Beautiful-Reihe“ des Autorenduos  Christina Lauren. Es gibt normal ein Wiedersehen mit all den Paaren/Charakteren aus den Bänden zuvor….doch bis zumAuftritt dieser gibt es erst mal ein neues Paar, das sich sucht, oder nicht sucht und auch findet…. Die Londonerin  Pippa, ist gerade von ihrem Freund betrogen worden und hat dementsprechend die Schnauze voll von Männern. Doch ausgerechnet auf dem Flug nach New York, sie will zum Ausspannen zur ihrer besten Freundin, sitzt sie neben dem attraktiven Jensen. Bei Jensen hinterläßt sich nicht besten ersten Eindruck, redet sie sich doch, dank einiger Drinks zu viel, um Kopf und Kragen.  Jensen lebt für seinen Beruf und ist viel unterwegs. Als er Pippo begegnet unterhält sie ihn  mit ihrer freizügigen Art zwar, doch er ist froh, sie nach dem Flug wieder los zusein.  Hannah, Jensens Schwester möchte dass er mal was anderes macht, als immer nur arbeiten und und so plant sie eine zwei wöchige Auszeit in einer einsamen Blockhütte in Vermont.  Doch so einsam ist es dort nicht, Pippa ist auch schon da….. Fazit: Mit Fortsetzungen und Reihen ist das so eine Sache. So auch hier, dieser letzte Band der Beautiful - Reihe kommt leider nicht an an die ersten Beiden Teile heran.  Das Feuer, die Leidenschaft und die prickelnden Szenen brauchen bis zum letzen Drittel des Buches bis sie endlich zünden. Die Autorinnen erschaffen immer so tolle, liebenswerte Charaktere, Pärchen in die man sich glatt mitverliebt. Hier auch, dieses gegensätzliche Paar, Pippa und Jensen, ein bißchen erkennt und kennt man ja schon das Strick- äh Schreibmuster von Christina Lauren. Pippa geht einem am Anfang auch auf den Geist und man kann Jensen verstehen, dass er erst mal froh ist sie los zu sein. Doch der ist auch ein ganz schöner Schuft…egal…am Ende wird alles gut… Schön ist, dass man nochmal alle Charaktere trifft und diese abschließend nochmal zu Wort kommen.  Für mich hätten die ersten beiden Bände der Reihe gereicht. Dieser hier ist lesenswert, mit kleinen Längen…. Von mir gibt es 3,5 aufgerundet 4 STERNE. 

    Mehr
  • Beautiful

    Beautiful

    tardy

    13. July 2017 um 12:12

    Das Autorinnenduo Christina Lauren hat mit diesem vierten Band ihre Reihe vollendet. Für mich war es das erste Buch der Beiden. Pippa ist chaotisch, tolpatschig und ihre Spezialität sind die Fettnäpfchen. Nach einer gescheiterten Beziehung hat sie die Nase voll von der Liebe. Zur Ablenkung trifft sie sich sie mit ihrer besten Freundin und einigen anderen zu einer mehrtätigen Weintour. Schon im Flugzeug nach New York macht sie sich völlig lächerlich und ausgerechnet der schöne Geschäftsmann, den sie nach zuviel Champagnergenuss vollquatscht, ist auch mit von der Partie. Denn er ist der Bruder ihrer Freundin...Auch wenn es mein erstes Buch der beiden Schriftstellerinnen war hatte ich keinerlei Probleme mich in die Geschichte einzufinden. Die beiden schreiben unglaublich harmonisch, man merkt nicht, dass der Roman von zwei Autoren geschrieben wurde. (Ich habe dies auch erst im nachhinein gelesen.)  Das Buch ist locker leicht geschrieben, sehr prickelnd und witzig, aber ohne großen Tiefgang. Es ist die ideale Lektüre für einen warmen Sommerabend am Meer oder auf der Terrasse, passend dazu ein Glas Wein. Das meiste ist vorhersehbar, aber das macht nichts, denn das Buch soll ja wohl keine Überraschungen bieten, sondern einfach nur gut unterhalten. Und das tut es. Man muss nicht viel denken, sondern kann einfach nur genießen. Die Geschichte plätschert unaufgeregt dahin, es gibt keine große Action, dadurch entstehen manchmal einige Längen. Es gibt lange Strecken, da passiert einfach nichts. Die Protagonisten sind authentisch dargestellt und wirken sehr lebendig. Ich habe mit meinen 50 plus die Zielgruppe wahrscheinlich gesprengt, denn der Roman spricht wohl eher die jungen Frauen um die 25 an. Vor 25 Jahren hätte ich bestimmt 5 Sterne gegeben. So schwanke ich zwischen 3 und 4 und gebe vier, da mir der Schreibstil gut gefallen hat und die Atmosphäre sehr schön vermittelt wurde.

    Mehr
  • Eine amüsante, ziemlich erotische Liebesgeschichte mit viel Herz

    Beautiful

    lottis_buecherwelt

    11. July 2017 um 12:35

    >>Das hier war nicht so, wie eine Affäre sein sollte.<

    Mehr
  • Toller Abschluss der Reihe

    Beautiful

    Line1984

    10. July 2017 um 10:08

    Auf dieses Buch habe ich mich riesig gefreut, denn es ist der langersehnte Abschluss der "Beautiful Reihe". Ich war so gespannt was mich hier erwarten würde, meine Erwartungen waren auf jeden Fall sehr hoch.Ich muss sagen ich stürzte mich quasi auf das Buch und konnte es kaum erwarten es zu lese.Voller Vorfreude begann ich mit dem lesen und ich wurde nicht enttäuscht. Ich habe dieses Buch innerhalb von einem Tag ausgelesen und ich denke das sagt genug.Was mir hier natürlich wieder besonders gut gefallen hat ist das man alle anderen Charaktere der Reihe wieder trifft, ich erfuhr was aus ihnen geworden ist. Und genau das macht das ganze so besonders.Der Schreibstil der Autorinnen ist wie immer sehr locker und flüssig gehalten.Ich begann mit dem lesen und schon nach wenigen Seiten konnte ich das Buch nicht mehr aus der Hand legen.Wie auch jedes andere Buch der beiden Autorinnen entwickelte auch dieses eine enorme Sogwirkung der ich mich nicht entziehen konnte.Die Charaktere kannte ich ja schon doch hier lernte ich die beiden noch besser kennen.Ich konnte mich gut in sie hineinversetzten.Durch den abwechselnden Erzählstil lernte ich beide noch besser kennen, ich konnte ihre Gedanken und Gefühle nachvollziehen.Die Handlung ist sehr emotional aber auch fesselnd und spannend.Natürlich gibt es auch hier einige ziemlich heiße Szenen die einfach klasse beschrieben wurden.Die Erotik kommt hier nicht zu kurz und sie ist heiß, sinnlich und prickelnd.Ich für meinen Teil bin mehr als begeistert, aber es ist auch schade das diese Reihe nun zu ende ist.Ich hätte noch ewig weiter lesen können.Daher kann ich euch dieses Buch nur empfehlen.Fazit:Mit "Beautiful" ist den Autorinnen ein emotionaler, berührender und prickelnder Reihenabschluss gelungen der mich mehr als begeistert hat! Bitte mehr davon. Natürlich bekommt dieses Buch von mir die volle Punktzahl.

    Mehr
  • Spritzig, Locker, Leicht!!!!!!!

    Beautiful

    ELN

    06. July 2017 um 17:47

    War mein erstes Buch von der Autorin. Hat mir sehr viel Spaß gemacht diese Liebesgeschichte zu lesen. Trotz dies ich die anderen Vorgänger nicht gelesen habe, fühlte ich mich sehr wohl bei dieser Liebesgeschichte. Die Autorin hat mich überzeugt mit ihrem Schreibstil, der ist locker, leicht, spritzig und heiß. Wie die Beiden sich kennen lernen ist göttlich. Die ganze Liebesgeschichte ist sexy, gefühlvoll und natürlich mit einem guten Schuss Humor geschrieben. Werde mit Sicherheit noch die anderen Liebesgeschichten lesen. Vielen Dank an NetGalley und dem Verlag HarperCollins Germany für das Rezensionsexemplar. Dies hat jedoch keinerlei Einfluss auf meine objektive Meinung. Von mir eine klare Leseempfehlung, viel Spaß:-)    

    Mehr
  • Wenn der Zufall nachhilft...

    Beautiful

    Solara300

    06. July 2017 um 15:36

    Kurzbeschreibung  Pippa Bay Cox braucht dringend einen Tapetenwechsel nach dem Beziehungs- Desaster mit Mark. Weshalb fragt ihr euch sicherlich, und genau da sind wir beim Thema.  Denn Mark, in der Zwischenzeit der Ex -Mark hat Pippa betrogen und ausgenutzt. Pippas Eltern sind beides Frauen, haben ihr einen Trip zu ihrem Großvater nach Boston geschenkt auf dessen Flug sie den Geschäftsmann Jensen begegnet der ihr immer wieder über den Weg zu laufen scheint. Dabei war der erste Eindruck von einer ziemlich angetrunkenen Pippa, nicht gerade der Beste bei Jensen und doch hat diese Frau etwas an sich, das ihn anzieht.  Cover Das Cover ist nicht verkehrt mit dem Mann rechts vorne drauf, der im Business Look steht und zu warten scheint. Und auf der anderen Seite das Wort Beautiful. Ja Pippa ist eine Hübsche und vielleicht wartet der Kerl ja auf die Hübsche Unbekannte die er hier trifft Schreibstil   Die Autorin Christina Lauren hat einen flüssigen Schreibstil der mich in diese wirklich klasse ungesetzte Geschichte über Zufälle mitgenommen hat. Und ja es gibt Zufälle, auch wenn sie manches Mal echt extrem sind und da kann ich auch ein Wort mitreden.  Ob Schicksal oder Zufall, einfach sehr gut gelungen die Geschichte um neu Single Pippa die einen recht zurückhaltenden Jensen hier trifft, der erstmal auftauchen muss. Allerdings ist Pippa da wesentlich schneller.  Witz, Charme, Humor und Liebe und ich bin begeistert.  😍 Meinung Wenn der Zufall nachhilft... Dann sind wir mitten bei Pippa 26- Jahre alt und ihrem Flug von London nach Boston.  Denn genau dort trifft sie auf Jensen der gerade auf dem Heimweg ist und sicher nicht mit einer so bildhübschen, aber angetrunkenen Lady als Gesellschaft gerechnet hätte.  Denn Pippa fliegt nicht ohne Grund in Urlaub, sondern als Auszeit um sich von der Beziehung ihres Untreuen Ex Freundes zu erholen. Dabei genießt sie ein bisschen Zuviel Champagner und ist demnach auch sichtlich peinlich berührt. Denn sie redet Jensen nicht nur ihre gesamte Lebensgeschichte vor, sondern rülpst ihn auch ziemlich undamenhaft an. Aber bevor sie sich bei Jensen entschuldigen kann, ist er auf und davon.  Denn ihn erwartet nicht nur sein Haus sondern auch seine kleinste Schwester, die ihn nochmals auf den Geburtstag hinweist der morgen stattfindet. Dabei wird Jensen auf der Kindergarten Party überredet auf eine Wein tour mitzukommen. Ausgerechnet eine Wein tour überlegt Jensen, denn genau von solch einer hat diese Verrückte Pippa im Flugzeug berichtet.  Und gerade als er seinen Ausführungen im Detail seiner Familie wiedergegeben hatte, die ihn doch noch überreden konnten mitzufahren.  Steht genau diese peinliche Person vor ihm in Form von Pippa. Die weiß selbst wie sie drauf war und nimmt es Jensen nicht übel und auch wenn sie gar nicht daran denkt, das es was zwischen ihnen geben könnte. Prallen die beiden bei dieser Tour immer wieder aufeinander und lernen sich immer besser kennen.  Eine Zeit für Gefühle, Erfahrungen und der Regel, das es ja doch nichts geben kann beginnt. Ich finde die Story sehr gelungen. Denn hier trifft jemand frisch getrenntes auf einen Mann der so ganz anders ist als Pippas bisheriges Beuteschema und sie auch interessiert und umgekehrt ist das genauso. Fazit  Absolut empfehlenswert!!! 💖 Neuanfänge, eine Wein tour und jede Menge prickelnder Momente 5 von 5 Sternen

    Mehr
  • Beautiful

    Beautiful

    abetterway

    04. July 2017 um 19:27

    Inhalt:"Pippa ist frustriert von der Männerwelt und braucht dringend einen Tapetenwechsel. Ein Trip nach New York zu ihrer besten Freundin scheint genau das richtige zu sein, um auf andere Gedanken zu kommen. Doch typisch Pippa: Schon im Flugzeug lernt sie einen atemberaubend schönen Geschäftsmann kennen - und macht sich vor ihm im Champagnerrausch völlig lächerlich. Jensen lebt für seine Arbeit. Für eine Frau ist in seinem durchgeplanten Tagesablauf kein Platz. Schon gar nicht für so eine verrückte, laute Frau wie diese Engländerin, die ihm ungefragt ihre Lebensgeschichte erzählt. Leider ist sie wahnsinnig sexy - und das Schicksal führt sie immer wieder so hartnäckig zusammen, dass Jensen irgendwann Zweifel kommen, ob er der Versuchung noch lange widerstehen kann …"Meinung:Ich finde Pippa einfach goldig, sie ist temperamentvoll, süß, witzig und sehr sehr charmant... Jensen ist ein typischer Geschäftsmann...ein Kopfmensch...Pippa ein Gefühlsmensch... Eine wunderbar romantische Geschichte...zwischendurch würde man gerne den beiden einen "Schups" geben aber sie finden sich ja eh...Die beiden haben wunderbare Freunde die einfach zusammenhalten.Fazit:Sehr tolles Buch mit einem sehr lieben und würdigen Ende.

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks