Christina Lauren Sweet Filthy Boy - Weil du mir gehörst

(5)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(0)
(2)
(2)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Sweet Filthy Boy - Weil du mir gehörst“ von Christina Lauren

Mia Holland will noch ein bisschen Spaß haben, bevor mit dem Studium endgültig der Ernst des Lebens beginnt. Alles ist vorbestimmt - bis sie in Las Vegas diesen supersexy Franzosen trifft, dessen heiße Küsse sie all ihre Zukunftspläne vergessen lassen. Ist sie nicht schon viel zu lange viel zu brav gewesen? Ansel Guillaume will eigentlich nur eine wilde Partynacht verbringen, bevor er wieder zurück nach Frankreich fliegt. Zumindest bis er die atemberaubende Mia kennenlernt. Doch er wünscht sich mehr als einen One-Night-Stand - und fasst deshalb einen verrückten Plan, um Mia mit sich nach Paris zu nehmen -

Für zwischendurch sehr nett :-)

— Rosetta
Rosetta

Stöbern in Romane

Betreff: Einladung zu einer Kreuzfahrt

Literaturbetrieb in der Karibik

Aliknecht

Vintage

Etwas Gitarrengeschichte mit einem Krimi gemischt

leniks

Und es schmilzt

Wirklich bewegend und erschütternd

Lilith79

Drei Tage und ein Leben

Ein beklemmendes Buch, stellenweise schwer zu verdauen. Negativ: unerträglicher Protagonist.

Lovely_Lila

Zeit der Schwalben

Eine spannende und berührende Familiengeschichte

SarahV

Die Schlange von Essex

Von der Handlung her hätte ich mir gern mehr Tiefe gewünscht, aber von der Versinnbildlichung bin ich mehr als begeistert.

herrzett

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • ähnlich wie shades of grey

    Sweet Filthy Boy - Weil du mir gehörst
    miss-brownie

    miss-brownie

    21. November 2016 um 05:18

    Das Hörbuch hat mich total an Shades of Grey erinnert. Ist aber richtig gut und lohnenswert!

  • Guter Reihenauftakt mit Potential

    Sweet Filthy Boy - Weil du mir gehörst
    Books-like-Soulmate

    Books-like-Soulmate

    05. October 2016 um 16:33

    "Sweet Filthy Boy - Weil du mir gehörst“ von Christina LaurenPreis TB: € 9,99 [D]Preis eBook: € 9,99 [D]Format: Taschenbuch, 304 SeitenISBN: 9783956492525Erschienen am 10.11.2015 bei mtb – Harper Collins===========================Klappentext:Eine brave College-Absolventin. Ein verführerischer Franzose. Eine schicksalhafte Nacht in Las Vegas…Mia Holland will noch ein bisschen Spaß zu haben, bevor mit dem Studium endgültig der Ernst des Lebens beginnt. Alles ist vorbestimmt…bis sie in Las Vegas diesen supersexy Franzosen trifft, dessen heiße Küsse Sie all ihre Zukunftspläne vergessen lassen. Ist sie nicht schon viel zu lange viel zu brav gewesen?Ansel Guillaume will eigentlich nur eine wilde Partynacht verbringen, bevor er wieder zurück nach Frankreich fliegt. Zumindest bis er die atemberaubende Mia kennenlernt. Doch er wünscht sich mehr als ein One-Night-Stand - und fasst deshalb einen verrückten Plan, um Mia mit sich nach Paris zu nehmen…===========================Achtung Spoilergefahr!!!===========================Zum Buch:Nach ihrem Collegeabschluss beschließt Mia gemeinsam mit ihren besten Freundinnen Harlow und Lola sich ein paar schöne Tage in Las Vegas zu machen, bevor ihr Studium beginnt. In drei Wochen geht Mia nach Boston, um an der Business School BWL zu studieren, doch eigentlich ist es nicht das was sie wirklich will. Früher hat Mia Ballet getanzt, bis ihr Bein bei einem Unfall so schwer verletzt wurde, dass dieser Traum geplatzt ist. Einzig und allein und Harlow und Lola standen ihr in dieser schweren Zeit bei. Mit ihrem Vater versteht sich Mia überhaupt nicht, sie hasst es von ihm abhängig zu sein, ganz anders als mit ihrer Mutter. Als die drei Freundinnen eines Abends ausgehen, erblickt sie einen attraktiven Fremden. Am darauffolgenden Abend begegnet sie dem attraktiven Fremden erneut. Ansel ist Franzose und mit seinen Freunden Finn und Oliver ebenfalls für einen Kurztrip in Las Vegas. Die Funken zwischen Ansel und Mia sprühen nur so vor Feuer. Ansel macht ziemlich deutlich was er will: Und am liebsten will er Mia bei sich in Paris haben. Die beiden verbringen eine leidenschaftliche Nacht miteinander, doch am Morgen macht Mia eine schockierende Entdeckung! Eine Geschichte die noch jede Menge Schwierigkeiten mit sich bringt.===========================Mein Fazit:Cover und Klappentext sind ansprechend gestaltet, sodass man sofort auf das Buch aufmerksam wird. Ich kannte bislang noch kein Buch dieser Autorin und war daher dementsprechend neugierig auf die Geschichte. Der Schreibstil ist flüssig, und die Seiten fliegen nur so dahin. Ich war direkt von der ersten Seite an gefesselt von der Geschichte. Die Protagonisten haben mir an sich ganz gut gefallen, auch wenn Mia etwas unglaubwürdig dargestellt ist. Mia wird als schüchtern beschrieben, was sie überhaupt nicht ist, eher ganz im Gegenteil. Ansel hingegen ist zu Beginn der Geschichte sehr direkt dargestellt, aber zu einem späteren Zeitpunkt wirkt er schon fast etwas zurückhaltend, was sich aber zum Ende der Geschichte wieder legt. Zwischendurch haben die beiden sich etwas verloren, was ich etwas schade fand. Ich liebe den Brief den Mia an sich selbst geschrieben hat. Die erotischen Szenen haben mir im Großen und Ganzen gut gefallen. Die Anziehung der beiden war spürbar. Zum Schluss wurde es dann nochmal spannend und emotional. Leider auch in diesem Buch einige wenige Rechtschreibfehler. Dennoch eine Geschichte mit Potential die mich überzeugt hat. Ich bin auf die nachfolgenden Teile gespannt, denn auch bei den Nebencharakteren hat man den ein oder anderen Funken gespürt.4 von 5 🍀 🍀 🍀 🍀

    Mehr