Christina Lee

 4.2 Sterne bei 54 Bewertungen

Alle Bücher von Christina Lee

Christina LeeEvery Kiss - Herz zu verlieren
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Every Kiss - Herz zu verlieren
Every Kiss - Herz zu verlieren
 (53)
Erschienen am 15.02.2016
Christina LeeEvery Kiss - Herz zu verlieren: Roman
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Every Kiss - Herz zu verlieren: Roman
Every Kiss - Herz zu verlieren: Roman
 (1)
Erschienen am 15.02.2016
Christina LeeEver After
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Ever After
Ever After
 (0)
Erschienen am 26.02.2018
Christina LeeViolating Time
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Violating Time
Violating Time
 (0)
Erschienen am 05.04.2012
Christina LeeBefore You Break
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Before You Break
Before You Break
 (0)
Erschienen am 07.10.2014

Neue Rezensionen zu Christina Lee

Neu
Somayas avatar

Rezension zu "Every Kiss - Herz zu verlieren" von Christina Lee

Weg mit den Klischees
Somayavor 3 Monaten

Abgesehen davon, dass ich (momentan) sowieso sehr gerne New Adult Romane lese, hatte mich hier der Klappentext bereits mit dem ersten Satz bzw. den ersten beiden Sätzen überzeugt, dass ich dieses Buch unbedingt lesen muss. Endlich mal umgekehrte Rollen, endlich mal nicht das ewige Klischee, dass Frauen die unschuldigsten Wesen sind, die ständig auf der Suche nach der großen Liebe sind und dabei (natürlich) DEM Bad Boy begegnen und (natürlich) auch verfallen. Endlich mal eine starke Protagonistin und nicht das gewohnte graue Mäuschen.
Ich hatte nicht erwartet, dass durch diese vertauschte Rollenverteilung gleich das Rad neu erfunden wird. Umso überraschter war ich, wie erfrischend es dann tatsächlich war, dass mal ER derjenige ist, der mehr will als nur ein schnelles Abenteuer.
Überhaupt überraschte mich dieses Buch mit einigen Dingen. Denn auch bei der Berufswahl für ihre Protagonisten brach die Autorin mit den Klischees. Oder wer hätte erwartet, dass der Tätowierer den "sanften" Part übernimmt und die angehende Krankenschwester den "wilden"?
Weiterhin war es für mich etwas, wenn auch nicht neues, dann doch unverbrauchtes, dass die Protagonisten sich auf eine Freundschaft einigen, die so tatsächlich (die meiste Zeit) funktioniert, allerdings auch immer mit einem unterschwelligen Prickeln und einer gewissen Spannung zwischen ihnen aufwartet. Die Anziehungskraft der beiden konnte ich unheimlich gut mitfühlen. Bitte mehr davon!
Soweit, so gut. Wie gerne hätte ich dieser Geschichte die vollen 5 Sterne gegeben. Allerdings gab es auch zwei kleine Kritikpunkte für mich. Zum einen war die Nebenstory um Averys Hintergrund mir ein wenig zu absehbar. Da hätte ich aber noch ein Auge zudrücken können. Allerdings gab es noch etwas, was mir sauer aufgestoßen ist und vielleicht den meisten gar nicht so auffällt bzw. ins Gewicht fällt. Vielleicht liegt es auch nur an einer ungünstigen Übersetzung, das mag ich nicht zu beurteilen. Allerdings konnte ich mich nicht damit abfinden, dass in Bezug auf Averys Arbeit im Pflegeheim für Senioren nicht nur von "füttern" (darüber hätte ich noch hinwegsehen können), sondern auch von "wickeln" die Rede ist. Da reagiere ich vielleicht aufgrund meines eigenen Berufs etwas (zu) sensibel, aber für mich ist das einfach eine Unprofessionalität, die in dem total überzeugenden Drumherum fehl am Platz wirkte.

Kommentieren0
0
Teilen
Nikkeniks avatar

Rezension zu "Every Kiss - Herz zu verlieren" von Christina Lee

Sexy Liebesstory
Nikkenikvor 4 Monaten

Dieses Buch hat mich schon beim Lesen des Klappentextes überrascht. Endlich mal ein Buch wo mal nicht die Frau die "unschuldige" ist.


Die beiden Hauptcharaktere Avery und Bennett sind wirklich zwei super gelungene Personen.
Alle beide haben Ihr "Päckchen" zu tragen und sind dadurch geprägt.

Avery ist eine sehr strake und selbstbewusste Frau die weiß was sie will.
Sie lebt Ihr verlangen/Spaß mit den Unterschiedlichen Männern aus.

Bennett hingegen ist der nette Typ von neben an, der auf die wahre Liebe hofft. One Night Stands gehören nicht in sein Leben.

Aus den beiden wurde eine enge Freundschaft und aus dieser wurde dann mehr.
Ihre Romanze ist sehr detailliert beschrieben, nimmt aber nicht die überhand in diesem Buch. Überhaupt ist das Buch sehr abwechslungsreich und nicht so klischeehaft wie gedacht.

Durch den lockeren und flüssigen Schreibstil hat das lesen dieser Story noch mehr Spaß gemacht.

Im großen und ganzen eine super bewegende, emotionale und sexy Liebesgeschichte.

Kommentieren0
2
Teilen
Melegim1984s avatar

Rezension zu "Every Kiss - Herz zu verlieren" von Christina Lee

Bad Girl, Good Boy
Melegim1984vor 8 Monaten

Inhalt:


Die zwanzigjährige Studentin Avery Michaels will mit Dates und festen Beziehungen nichts zu tun haben. Niemals wird sie – wie ihre Mutter – ihr Glück von einem Mann abhängig machen. Als sie auf einer Party den super heißen Tattoo- Künstler Bennett kennenlernt, will sie ihn – für eine Nacht. Doch Bennett lässt sie abblitzen. Er ist auf der Suche nach der großen Liebe und er will mehr als nur ein Abenteuer für Avery sein. Als die beiden sich wider Erwarten immer näherkommen, erkennt Avery: Sie muss Bennett gehen lassen – oder ihm endlich ihr Herz öffnen.

Meine Meinung:


Ein etwas anderer New Adult Liebesroman. Sonst ist es ja immer so, dass die Jungs nur auf One-Night-Stands aus sind. Doch bei Avery und Bennet ist es anders. Die beiden lernen sich auf einer Party kennen. Bennet ist ein sexy Tattoo Künstler und lässt Avery abblitzen. Damit kann  Avery gar nicht umgehen, denn sie kriegt eigentlich immer was sie will. Im Laufe der Geschichte nähern sich die beiden immer weiter an. Erst nur freundschaftlich, später fühlen sie sich immer mehr zueinander hingezogen. Ja und überraschenderweise ist Ben derjenige, der eine ernsthafte Beziehung will und nichts von Sexabenteuern hält. Ave will jedoch keinen an sich heranlassen. Man erfährt auch warum das so ist, da sie in der Vergangenheit schlimmer Erfahrungen gemacht hat und ihre Familienverhältnisse nicht besonders intakt sind. Das gleiche gilt eigentlich auch für Ben, doch der geht anders damit um. Besonders gefallen hat mir auch, dass Ave in einem Pflegeheim arbeitet. Dort ist eine besonders liebevolle Mrs. Jackson. Auch alle anderen Nebencharaktere sind mir ans Herz gewachsen, wie z.B. Averys beste Freundin Ella und ihr Bruder Adam. Die Geschichte ist tiefgründig erzähl und es gibt Augenblicke, die einen ins Herz gehen. Die Charaktere sind sehr authentisch. Der Schreibstil ist flüssig, so dass ich das Buch in einem Rutsch durchgelesen habe. Das Ende war auch besonders schön. Ich kann das Buch nur jedem empfehlen. Viel Spaß beim Lesen wünscht euch, Melek

Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
abas avatar


LovelyBooks lädt im neuen Jahr wieder zu spannenden Challenges ein.
Und auf euch warten tolle Gewinne.

Die anspruchsvolle Gegenwartsliteratur ist 2016 wieder dabei!

Liest du gerne Bücher mit Niveau?
Dann ist diese Challenge genau das Richtige für dich.

15 anspruchsvolle Romane möchten wir vom 01.01.2016 bis 31.12.2016 lesen.

Es gelten Bücher - Gegenwartsliteratur -, die in diesem Zeitraum erscheinen (Ersterscheinungen) und an diesem Beitrag angehängt sind.
Auch Neuauflagen – 2016 erschienen - von Klassikern.

Die Regeln:
  1. Melde dich mit einem kurzen Beitrag hier im Thread an.
  2. Einstig ist jederzeit möglich. Und du kannst dich jederzeit wieder abmelden. Du verpflichtest dich zu nichts.
  3. Schreibe bitte zu jedem Buch, das du für die Challenge gelesen hast, eine Rezension bei LovelyBooks, und verlinke diese in einem einzigen Beitrag in diesem Thread. Dieser Beitrag, wird von mir unter dem entsprechenden User-Namen in der Teilnehmerliste verlinkt. Das wird dein Sammelbeitrag für deine Rezensionen sein.
  4. Es gelten nur Bücher, die an diesem Beitrag angehängt sind!
Bitte beachten: Die Liste der Bücher erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit.

Nimmst du die Herausforderung an?

Unter allen Teilnehmern, die es schaffen, 15 Romane mit Niveau bis zum 31.12.2016 zu lesen und zu rezensieren, wird ein tolles Buchpaket verlost.
Natürlich mit den passenden Büchern zum Thema.


Ich freue mich auf viele Anmeldungen!

Teilnehmer:

19angelika63
AgnesM
AmayaRose
anushka
Arizona
aspecialkate
ban-aislingeach
Barbara62
Blaetterwind
blauerklaus
bonniereadsbooks
BookfantasyXY
bookgirl
Buchgespenst
Buchina
Buchraettin
Cara_Elea
Caroas
Corsicana
crimarestri
cyrana
czytelniczka73
Deengla
dia78
DieBerta
digra
Eeyorele
erinrosewell
Farbwirbel
Federfee
Fornika
FrauGonzo
FrauJott
freiegedanken
frlfrohsinn
gefluegeltermond
Gela_HK
GetReady
Ginevra
Girl56
Gruenente
Gwendolina
hannelore259
hannipalanni
Heldentenor
Igela
Insider2199
JoBerlin
K2k
katrin297
krimielse
leniks
lesebiene27
Lesefantasie
leselea
lesenbirgit
leseratteneu
LibriHolly
lisibooks
Literatur
maria1
Marika_Romania
Maritzel
marpije
Martina28
Mauela
Mercado
Miamou
miss_mesmerized
naddooch
Nadja_Kloos
naninka
Nepomurks
Nightflower
Nil
Nisnis
parden
Petris
Pocci
PrinzessinAurora
schokoloko29
serendipity3012
Sikal
sofie
solveig
sommerlese
StefanieFreigericht
sternchennagel
Sumsi1990
suppenfee
sursulapitschi
TanyBee
Tintenfantasie
TochterAlice
umbrella
vielleser18
wandablue
wilober
wortjongleur
zeki35
Zum Thema

Community-Statistik

in 91 Bibliotheken

auf 7 Wunschlisten

von 1 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks