Christina Maria Bauer Das kleine Katzen-Weihnachts-Buch

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(1)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Das kleine Katzen-Weihnachts-Buch“ von Christina Maria Bauer

Endlich Weihnachten! Aber stressig wird das auch wieder…und wenn schon für dich, dann erst für deine Katze. Eine Menge Trubel, fremde Zweibeiner im Revier (womöglich auch noch Hunde), komische Musik, Bratenduft, und überhaupt alles durcheinander – da werden mancher Katze die Krallen lang und das Fell sträubt sich. Aber keine Sorge, du kannst die Weihnachtstage so planen, dass auch deine Katze daran Spaß hat. Alles was du dafür brauchst findest du in diesem Buch: Katzen-Weihnachtsstresstest© Experten-Ratgeber für fröhliche Katzenweihnachten Weihnachtsgeschichte, erzählt von Katze Molly für Katzen (und Menschen) Viel Spaß beim Lesen und Ausprobieren! (Quelle:'E-Buch Text/27.11.2013')
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Katzen und Weihnachten

    Das kleine Katzen-Weihnachts-Buch

    Katzenpersonal_Kleeblatt

    16. December 2013 um 08:29

    Also mal ehrlich, wenn man das Cover sieht, muss man da nicht grinsen? Das spricht den Leser an, so geht es mir als Katzenliebhaber jedenfalls. Es ist ein kleines, wirklich dünnes Buch, das man kaum zur Hand genommen hat, da ist man auch schon durch, schade eigentlich. Gleich zu Beginn des Buch kann man sich einem Katzen-Weihnachtsstresstest unterziehen. Im Anschluss erfährt man, in welche der 4 Risikogruppen man als Katzenhalter fällt.  Witzig finde ich dabei die Angabe zur Höchstrisikogruppe: ".... Ergebnis in zwei Worten = Oh! Je! Du hast wirklich eine Katze bei dir zu Hause? Aber warum...?"Ich bin selbstverständlich, ohne mir auf die Schulter zu klopfen, in der "Risikofreien Gruppe" gelandet. Anschließend erfährt man Expertentipps für fröhliche Katzen-Weihnachten. Da wird nichts ausgelassen, mag es Geschenkpapier, der Weihnachtsbraten, Katzenminze, Kerzen oder gar Hundebesuch sein. Zum Schluss gibt es eine kleine Weihnachtsgeschichte zu lesen, die Molly, eine Katze erzählt. Sie erzählt das Weihnachtsfest, das sie und ihre Freundin Becky und deren drei 3 Monate alten Katzenbabys bei den Menschen erleben. Das fängt ja schon mal komisch an, als die Menschen einen kaputten Baum ohne Wurzeln mitten ins Wohnzimmer stellen. Es macht Spaß zu erleben, wie die drei kleinen Fellknäule alles neu entdecken und was sie so alles zum Spielen finden. Leider ist es eine Kurzgeschichte, so dass sie viel zu schnell zu Ende ist. Auf 54 Seiten macht die Autorin den Leser auf Weihnachten mit Katzen vertraut. Ein unterhaltsames kleines Büchlein, das man leider viel zu schnell durchgelesen hat.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks