Christina Nack Angesetzt

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Angesetzt“ von Christina Nack

Sage mir, welche Essige und Öle Du verwendest und ich sage Dir, welcher Mensch Du bist: Tatsächlich verraten Auswahl und Art der flüssigen Multitalente viel über Gewohnheiten, Lebensgefühl und kulturellen Hintergrund ihrer Anwender. Im Salat gelten sie als Traumpaar, doch auch einzeln und nicht nur in der Küche entfalten Essige und Öle wundersam vielseitige Wirkungen, die in diesem Ratgeber vorgestellt werden. Sein Herzstück sind kreative Rezepturen zur eigenen Herstellung respektive zum individuellen Aromatisieren von Essig und Öl. Abgerundet wird der praktische Teil durch Einblicke in Herkunft und Geschichte.

Der kleine Ratgeber verspricht jede Menge Tipps und Rezepte sowie Einblick in Herkunft und Geschichte.

— peedee

Stöbern in Sachbuch

Ohne Wenn und Abfall

Ein Ratgeber für eine bessere Zukunft!

Aria_Buecher

Die Herzlichkeit der Vernunft

Hatte manchmal Probleme alles zu verstehen, da die Sprache sehr gehoben ist. 3,5 Sterne

eulenmatz

Das Universum in deiner Hand

Ich konnte für mich leider nicht viel mitnehmen, wobei die Idee pädagogisch gut ist.

leucoryx

Die Genies der Lüfte

Vollste Entdecker und Leseempfehlung- ein toller informativer Einblick in die Vogelwelt und ihre unglaublichen Fähigkeiten.

Buchraettin

Brot

Dem Brot ein würdiges Denkmal gesetzt

Sporchie

Gegen Trump

Klare und verständliche Beschreibung der aktuellen amerikanischen Verhältnisse. Sehr unaufgeregt und gleichzeitig mit positiver Botschaft!

Jennifer081991

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Das Traumpaar Essig & Öl

    Angesetzt

    peedee

    07. August 2017 um 19:54

    Reihe Hausgemacht, Essig und Öl: Essig und Öl benütze ich fast täglich, vor allem natürlich für Salat. Ich habe noch nie Essig selbst angesetzt oder auch nur ein Öl aromatisiert. Der kleine Ratgeber verspricht jede Menge Tipps und Rezepte sowie Einblick in Herkunft und Geschichte.Erster Eindruck: Die Protagonisten – Essig und Öl – sind bereits auf dem Cover aufgeführt; das gefällt mir gut. Der Schriftzug „Angesetzt“ ist mir, obwohl ziemlich gross geschrieben, zuerst gar nicht aufgefallen, sondern nur der Untertitel.Was wusste ich über die Essig-Herstellung? Ich wusste, dass dazu eine Essigmutter nötig ist, was ich immer als sehr merkwürdig empfand. Hier wird die Essigmutter selbstverständlich auch thematisiert – für mich ist sie auch nach der Lektüre immer noch ein komisches Ding… Für den Start der heimischen Essigproduktion empfiehlt sich eine fertige Essigmutter oder ein Impfessig (Stammessig).„Kleines Abc der Essigsorten“: Es gibt nicht nur den in letzter Zeit sehr in Mode gekommenen Aceto Balsamico, sondern noch viel mehr, z.B. Apfelessig, Branntweinessig, Kartoffelessig, Malzessig, Molkeessig… Ich habe gelernt, dass die Essig-Herstellung doch einiges an Geduld verlangt. Eine der häufigsten Pannen: „Das Schütteln des Gefässes oder gar ein Umrühren sind tabu. Das Risiko, dass die Bakterien nach unten sinken und buchstäblich ertrinken könnten, ist gross und würde den Prozess erheblich verzögern.“ Das war für mich sehr erstaunlich, dass Bakterien tatsächlich ertrinken können!Öl ist nicht gleich Öl. Es werden z.B. die Unterschiede von nativem Olivenöl extra oder gewöhnlichem nativem Olivenöl erklärt, Warmpressungen mit und ohne Extraktion, Ölaromatisierungen mittels Kalt- oder Warmauszug. Es gibt Öle zur Zubereitung von Essen, aber auch Öle, die als Heilmittel, zur Körperpflege oder im technischen Bereich genutzt werden.Analog zum Essig gibt es ein „Kleines ABC der Pflanzenöle“. Vorgestellt werden z.B. Distelöl, Kürbiskernöl, Leinöl oder Rapsöl („das deutsche Pendant zum mediterranen Olivenöl“).Fazit: Dieser Ratgeber gibt einen guten ersten Überblick in die Materie und liefert auch etliche Rezepte zum Ausprobieren. Von mir gibt es 5 Sterne.

    Mehr
    • 2
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks