Christina Nichol

(39)

Lovelybooks Bewertung

  • 55 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 32 Rezensionen
(6)
(13)
(11)
(8)
(1)

Bekannteste Bücher

Im Himmel gibt es Coca-Cola

Bei diesen Partnern bestellen:

Waiting for the Electricity

Bei diesen Partnern bestellen:

Waiting for the Electricity

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Regenbogen-Bücher-Challenge 2016

    Regenbogentänzer
    BlueSunset

    BlueSunset

    zu Buchtitel "Regenbogentänzer" von Nicole Walter

    Regenbogen-Bücher-Challenge 2016 Hallo liebe Lesebegeisterte! Euch ist die Buchwelt zu trist? Kein Problem, wir helfen euch! Lest zusammen mit uns einen Regenbogen, damit das Jahr 2016 bunt und fröhlich wird! Ihr wollt dem Regenbogen noch einen Topf voll Gold verpassen? Das ist eine Herausforderung, aber auch die kann gemeistert werden!Wie auch in den vergangenen Jahren findet die Regenbogen-Challenge hier auf Lovelybooks statt. Das Besondere an dieser Challenge ist, dass wir hier nicht nur Bücher mit bestimmten Farben lesen, ...

    Mehr
    • 1392
    marpije

    marpije

    04. August 2016 um 18:34
  • Challenge: Literarische Weltreise 2016

    Euphoria
    Ginevra

    Ginevra

    zu Buchtitel "Euphoria" von Lily King

        Liebe Lovelybookerinnen und –booker, habt Ihr Lust, im Jahr 2016 auf Weltreise zu gehen – literarisch gesehen? Dann begleitet mich durch 20 verschiedene Lese- Regionen! Die Aufgabe besteht darin... -  12 Bücher in einem Jahr zu lesen;-   Mindestens 10 verschiedene Regionen auszuwählen (zwei Regionen dürfen also doppelt vorkommen);-   Autor und/oder Schauplatz und/oder eine bzw. mehrere der Hauptfiguren müssen zu dieser Region passen.-   Bitte postet Eure Rezensionen und Beiträge bei den passenden Regionen;-   Auch Buchtipps ...

    Mehr
    • 1702
  • LovelyBooks Romane-Challenge 2016: Die Challenge mit Niveau

    aba

    aba

    LovelyBooks lädt im neuen Jahr wieder zu spannenden Challenges ein.Und auf euch warten tolle Gewinne.Die anspruchsvolle Gegenwartsliteratur ist 2016 wieder dabei!Liest du gerne Bücher mit Niveau?Dann ist diese Challenge genau das Richtige für dich.15 anspruchsvolle Romane möchten wir vom 01.01.2016 bis 31.12.2016 lesen.Es gelten Bücher - Gegenwartsliteratur -, die in diesem Zeitraum erscheinen (Ersterscheinungen) und an diesem Beitrag angehängt sind.Auch Neuauflagen – 2016 erschienen - von Klassikern.Die Regeln: Melde dich mit ...

    Mehr
    • 2951
  • Amerikanische Literaturwissenschaftlerin versetzt sich in einen jungen georgischen Mann.

    Im Himmel gibt es Coca-Cola
    Heldentenor

    Heldentenor

    08. May 2016 um 12:09 Rezension zu "Im Himmel gibt es Coca-Cola" von Christina Nichol

    Eine amerikanische Literaturwissenschaftlerin versetzt sich in einen jungen georgischen Mann. Viel mehr ist leider nicht zu sagen.Es hätte ein unterhaltsamer Schelmenroman, eine Eulenspiegelei gar werden können. Aber der Funke springt nicht über. Der Protagonist ist einen Hauch zu willenlos und die Scherze bleiben fade.Dabei spielt die Handlung an einem der  Wendepunkte der neueren georgischen Geschichte, kurz vor der Rosenrevolution. Viele Andeutungen und Bezüge zur politischen Situation zu Beginn der 2000er Jahre erschließen ...

    Mehr
  • Dann doch lieber eine ungeliebte Coca Cola...

    Im Himmel gibt es Coca-Cola
    Kattel82

    Kattel82

    02. May 2016 um 20:49 Rezension zu "Im Himmel gibt es Coca-Cola" von Christina Nichol

    Ja Coca Cola gehört bei mir zu den Getränken, die ich überhaupt nicht mag und die ich nur im alleräußersten Notfall trinken würde. Und bei dem Buch ging es mir ungefähr so ähnlich. Ich habe es probiert und probiert und nochmal probiert, aber sorry ich kam einfach nicht in die Geschichte hinein. Der Erzählungen der ersten 100Seiten waren für mich langatmig und vollkommen uninteressant. Was sich auf ein paar Seiten nett liest, nervte mich ab ca. 50Seiten komplett. Nein es war nicht spannend zu erfahren wer wie mit wem wann wo was ...

    Mehr
  • Leserunde zu "Im Himmel gibt es Coca-Cola" von Christina Nichol

    Im Himmel gibt es Coca-Cola
    Mare_Verlag

    Mare_Verlag

    zu Buchtitel "Im Himmel gibt es Coca-Cola" von Christina Nichol

    Liebe Lovelybooks-Freunde, neues Jahr, neue schöne Bücher bei mare!  Kaum hat das neue Jahr begonnen, starten wir auch schon in die erste Vorableserunde. Am 9. Februar 2016 erscheint Christina Nichols Debütroman »Im Himmel gibt es Coca-Cola« im mareverlag. Eine außergewöhnliche, satirische Geschichte, die uns ins postkommunistische Georgien entführt – in das Land der Liebe, Korruption und Stromausfälle. Mit etwas Glück könnt ihr schon vor dem offiziellen Erscheinungstermin eines von 35 Vorableseexemplaren gewinnen und an unserer ...

    Mehr
    • 586
    Line88

    Line88

    03. March 2016 um 15:48
    Beitrag einblenden
    Orisha schreibt Na ja Kulturschock würde ich es nicht nennen, aber Slim wird sich bewusster, was in Georgien schief läuft und kann nun sicher auch Anthonys Einwände besser verstehen. Man blickt doch meistens mit ...

    Kulturschock ist wahrscheinlich wirklich nicht der richtige Begriff.... Ich stimmt dir vollkommen zu: Der Blick über den Tellerrand lässt einen die Welt und sich selbst tatsächlich mit anderen ...

  • Stillstand?

    Im Himmel gibt es Coca-Cola
    Magena

    Magena

    02. March 2016 um 19:14 Rezension zu "Im Himmel gibt es Coca-Cola" von Christina Nichol

    Die Sowjetunion gibt es nicht mehr, Georgien ist frei und eigentlich, ja eigentlich sollte hier freie Marktwirtschaft und die übliche Demokratie mit Gesetzen wie wir sie in Westeuropa und den Vereinigten Staaten kennen herrschen. Doch aus Slims Erzählungen wird deutlich – Gesetzte, freie Marktwirtschaf…das ist noch nicht angekommen in Georgien. Im Himmel gibt es Cola – für die Toten. Im Himmel erwartet sie ein besseres Leben als in Georgien; das denkt sich Slims, der Hauptprotagonist und Erzähler dieses Romans. Wie der ...

    Mehr
  • Georgien im Wandel

    Im Himmel gibt es Coca-Cola
    Orisha

    Orisha

    27. February 2016 um 20:35 Rezension zu "Im Himmel gibt es Coca-Cola" von Christina Nichol

    Georgien 2002. Die russische Herrschaft ist vorüber; das Land ist sich selbst überlassen. Ein Land, dass in seiner Lethargie gefangen ist. Slim ist einer Georgier,  einer von jenen, die noch Träume haben und die etwas ändern wollen. Als ein Fax von Hilary Clinton im Seerechtsministerium ankommt, schnappt sich Slim kurzerhand selbiges und beginnt Briefe an Mrs. Clinton zu schreiben. Briefe, die das wahre Georgien zeigen sollen. Briefe, die ihm seinen sehnlichsten Wunsch, eine Reise in die USA, erfüllen sollen. Ohne sich viel ...

    Mehr
    • 2
  • Ein georgisches Lebensgefühl

    Im Himmel gibt es Coca-Cola
    hannelore259

    hannelore259

    Rezension zu "Im Himmel gibt es Coca-Cola" von Christina Nichol

    Anderthalb Wochen ist es nun her, dass ich dieses Buch beendet habe. Nun lasse ich das Ganze noch einmal Revue passieren und leider muß ich sagen, dass mir nicht viele Details im Gedächtnis geblieben sind. Zum einen liegt es an der Fülle an Einzelheiten die eingeschoben werden und zum anderen daran, dass im Prinzip keinen roten Faden erkennen kann. Die Geschichte dreht sich um Slim, dem die Zustände in seinem Heimatland zermürben. Er möchte andere Dinge erreichen und träumt von den Vereinigten Staaten. Als sich ihm durch Zufall ...

    Mehr
    • 3
  • Briefe an Hillary Clinton

    Im Himmel gibt es Coca-Cola
    Mrs. Dalloway

    Mrs. Dalloway

    23. February 2016 um 16:43 Rezension zu "Im Himmel gibt es Coca-Cola" von Christina Nichol

    Dieses 442 Seiten starke Werk ist das Debüt der US-amerikanischen Autorin Christina Nichol. Das Cover sieht relativ unspektakulär aus, was meiner Meinung auch den Inhalt wiederspiegelt. Ich hätte hier etwas anders viel schöner gefunden. Vielleicht eine georgische Landschaft? Die Idee zur Geschichte finde ich gut. Die USA und Georgien sind spannende Länder, über die ich stets gerne etwas lese. So gefielen mir auch besonders gut die Passagen in denen Georgien, die Georgier und das Essen dort beschrieben wurde. Ein weiteres ...

    Mehr
  • weitere