Christina Plaka Prussian Blue

(14)

Lovelybooks Bewertung

  • 17 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(5)
(7)
(1)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Prussian Blue“ von Christina Plaka

Die junge Band "Prussian Blue" will den Nachwuchs-Wettbewerb und damit einen Plattenvertrag gewinnen. Syuri wurde von Keigo und Atsushi als neue Sängerin für "Prussian Blue" entdeckt und zieht in die Band-WG ein.§Und damit beginnen die Komplikationen: Verbindet die Vier außer iher bedingungslosen Liebe zur Musik noch etwas anderes?

Stöbern in Comic

Horimiya 03

Einfach schön.

Buchgespenst

Der nasse Fisch

Fabelhafte, grandios umgesetzte Graphic Novel der Bestseller-Krimi-Reihe aus den 20er Jahren! Optisch & inhaltlich ein großer Genuß!

DieBuchkolumnistin

Wir sehen uns dort oben

Beeindruckendes Buch. Intensiv und teilweise unglaublich gut geschrieben. Ein Highlight

PagesofPaddy

Sherlock 1

Sarkasmus, Humor und faszinierende Charaktere in einem modernen London.

Niccitrallafitti

Devolution

Wow der Wahnsinn ... Extrem cool gezeichnet .. Story und Charakterzeichnung super ... Was für ein Trip! Ganz klare Empfehlung!

reason

Yona - Prinzessin der Morgendämmerung 07

Wieder ein wunderbarer Abenteuer-Fantasy-Roman*-*

JennysGedanken

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Prussian Blue. Bd.1" von Christina Plaka

    Prussian Blue
    Kikyo

    Kikyo

    03. November 2009 um 16:37

    Dieser Manga ist von dem neu entdeckten Mangatalent Christina Plaka und ich muss sagen, einfach spitze! Man merkt den Zeichnungen zwar ab und an noch ein wenig Chris' Unerfahrenheit an, aber das macht den Manga keineswegs schlecht! Es geht um eine Band namens "Prussian Blue" welche verzweifelt versucht einen Plattenvertrag zu ergattern. Jedoch ist der Sänger der Band erst vor kurzer zeit ausgestiegen und so müssen sie einen Ersatz suchen. Da tritt Sayuri ins Leben von Keigo, Jun und Atushi und sorgt ganz schön für Chaos, denn die neue Sängerin hat nicht alles über sich erzählt. In Wahrheit ist sie nämlich von zu Hause abgehauen um zu singen...

    Mehr