Christina Reuth-Jarraß

 4.8 Sterne bei 5 Bewertungen

Alle Bücher von Christina Reuth-Jarraß

Neue Rezensionen zu Christina Reuth-Jarraß

Neu
Barbara62s avatar

Rezension zu "Lesepiraten - Die Tiefsee-Agenten im Bann der Kristalle" von Christina Reuth-Jarraß

Ein Fantasy-Abenteuer für Erstleser
Barbara62vor 2 Jahren

Achtung: Bei diesem Erstlesebuch des Loewe Verlags aus der Reihe Lesepiraten, vierte Lesestufe, handelt es sich um ein Buch für die zweite Klasse, nicht etwa, wie man fälschlicherweise vermuten könnte, für Viertklässler!

Die Lesepiraten-Bände zeichnen sich durch eine große, serifenlose Fibelschrift, kurze Zeilen im Flattersatz und viele, das Textverständnis unterstützende Bilder aus. Diese stammen hier von der Illustratorin Silvia Christoph, die die Bilder in den Farben blau, grün und braun ganz an die Zielgruppe Jungs angepasst hat.

Am Strand findet Tim eines Tages einen grün glitzernden Kristall an einer Kette, der hell aufleuchten kann, und einen silbernen Taucheranzug. Kaum hat er ihn angezogen und die Kette umgelegt, zieht es ihn schon magisch ins Meer, wo er immer weiter in die Tiefe gezogen wird. Am Meeresgrund wird er bereits erwartet: Die Tiefseeagenten, die dort ihre Kommandozentrale haben, brauchen dringend seine Hilfe...

Ein spannendes, gefährliches Abenteuer, das aber nie zu gruselig wird, viel Technik und ein altersmäßig passender kleiner Held sind die Zutaten zu diesem Fantasy-Erstlesebuch, das sicher viele kleine Leser, hoffentlich auch Lesemuffel, begeistern kann.

Kommentieren0
91
Teilen
Gruens avatar

Rezension zu "Lesepiraten - Die Tiefsee-Agenten in geheimer Mission" von Christina Reuth-Jarraß

So spannend, dass es Leseanfänger nicht mehr weglegen können.
Gruenvor 4 Jahren

Klappentext:

Der Mond leuchtet geheimnisvoll, als Tim am Strand einen leuchtenden Kristall entdeckt. Kaum hat er den magischen Stein berührt, da ist er auch schon im Reich der Tiefsee-Agenten. Diese geheime Spezialeinheit sorgt für die Sicherheit des Meeres. Doch jetzt brauchen die Agenten ganz dringend Tims Hilfe: Ein Riesenkrake löst immer wieder gefährliche Seebeben aus. Und nur Tim kann herausfinden, was mit ihm los ist …

 

Cover:

Mich persönlich sprach es leider weniger an. Zu viel dunkle Farben, zu wenige Kontraste. Aber ich bin ja eigentlich auch gar nicht die Zielgruppe und Kindern im Lesealter fanden es alle ganz toll.

 

Inhalt:

Dieses Buch ist mein Highlight im Mai! Ich kann das wirklich jeden Eltern empfehlen, dessen Junge keinen Bock auf Fußball hat und sich nicht so richtig zum Lesen aufraffen kann. Aber natürlich auch jedem anderen Kind. Was dieses Buch so genial macht? Die Illustrationen sind richtig detailliert, passend zur Geschichte. Sie verbreiten genau die richtige Stimmung. Teilweise nehmen die Bilder dabei sogar eine ganze Seite ein, manchmal sind sie auch nur kleiner am Rand. Insgesamt ist geringfägig mehr Text als Illustration in dem Buch enthalten.

Die Schrift ist schön groß, die Sätze teilweise arg kurz gehalten. So haben wirklich auch Anfänger Freude und Erfolg beim Lesen. Zum Teil kommen auch längere oder weniger geläufige Wörter darin vor, so dass die Kinder auch nicht unterfordert werden. Selbst mein Sohn, der für gewöhnlich zum Lesen arg motiviert werden muss, hat das Büchlein an einem Tag durchgelesen und sofort wurde der zweite (und leider leider letzte Band) gekauft und verschlungen.

Es geht um Agenten, die sich um den Erhalt der Unterwasserwelt kümmern, dazu haben die natürlich tolle Ausrüstung. Wie ein kleines Unterwasserboot und Anzüge, mit denen sie ohne Atemhilfe unter Wasser atmen und sprechen können. Für Kinder ist die Geschichte spannend zu lesen und sie merken gar nicht, wie die Zeit und die Seiten dahinrasen. Es bleibt zu hoffen, das der Verlag die Reihe doch noch fortführt.

Kommentieren0
3
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 5 Bibliotheken

von 1 Lesern aktuell gelesen

Worüber schreibt Christina Reuth-Jarraß?

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks