Neuer Beitrag

NeukirchenerVerlagsgesellschaft

vor 6 Monaten

Alle Bewerbungen

Wozu brauche ich überhaupt noch eine Gemeinde?

In ihrem zweiten Buch wirft Christina Schöffler eine Frage auf, die viele - nicht nur in ihrer Generation - umtreibt: Warum sollten wir denn da noch hingehen? Kann ich nicht einfach alleine oder mit meinen Freunden Jesus nachfolgen und ab und zu eine Predigt auf Youtube schauen und diesen ganzen komplizierten Anhang mit Gemeinde und Kirche hinter mir lassen? Und doch ertappt sie sich dabei, wie sie leidenschaftlich dafür argumentiert, dass es sich lohnt, bewusst Teil einer Gemeinschaft am Leib Jesu zu sein - selbst wenn es oft mühsam und anstrengend ist. Denn die größte Herausforderung kann zugleich der größte Segen sein.

Wir verlosen 5 Exemplare des Buches "Warum ich da noch hingehe" von Christina Schöffler. Um an der Verlosung teilzunehmen, sagt uns einfach, warum Euch das Buch interessiert und Ihr gerne mitlesen würdet.

Autor: Christina Schöffler
Buch: Warum ich da noch hingehe

MissLila

vor 6 Monaten

Alle Bewerbungen

Der Titel spricht mir aus der Seele und ich habe auch genau dieselbe Frage die mich immer und immer wieder beschäftigt.
Vielleicht finde ich in diesem Buch hilfreiche antworten, ich bin gespannt. Ich würde mich über ein Exemplar und die Teilnahme an der Leserrunde sehr freuen.

freiheitsliebe

vor 6 Monaten

Alle Bewerbungen

Warum gehe ich da noch hin? Schon seit einigen Jahren begleitet mich das Gefühl, in „Kirche“ nicht hineinzupassen. Vieles ist vertraut, vieles, was ich erlebe, empfinde ich aber auch als befremdlich. Gehe ich aus Gewohnheit in den Gottesdienst? Wegen der Gemeinschaft? Fehlt mir etwas, wenn ich nicht hingehe? Diese Fragen und die Sehnsucht, dass Kirche Menschen auch im 21. Jahrhundert etwas zu sagen und zu geben hat, haben auch mein Interesse am Buch „Warum ich da noch hingehe“ geweckt. Die Antworten und Gedanken der Autorin würde ich gerne genauer in den Blick nehmen.

Beiträge danach
41 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

elvire

vor 4 Monaten

2. Leseabschnitt - bis S. 124

Ich muss zu meiner Schande gestehen, dass ich noch nicht sehr weit gekommen bin.. Aber das scheint ja allen so zu gehen... Das Leichte, Fröhliche vermisse ich auch in der Kirche. Warum muss Glauben und Gebet ernst sein, warum so steif und langweilig? Wir hatten früher einen Pastor, der auch lachen konnte, der gerne feierte und Frohsinn in die Kirche brachte. Nach seiner Pensionierung zog wieder "Zucht und Ordnung" ein - und die Leute blieben weg!

cho-ice

vor 4 Monaten

2. Leseabschnitt - bis S. 124
Beitrag einblenden

Oh, ich war mir so sicher, dass ich bereits etwas zu dem Abschnitt geschrieben hatte ... Hm. Naja. Ich bin gestern fertig geworden und werde gleich etwas über den letzten Abschnitt schreiben. Nun also noch einmal zum 2. Abschnitt:

Die "Jobbeschreibung" eines Lobpreisleiters von Pete Greig (den ich als Autor sehr schätze) auf S. 98 ist mir sehr nachgegangen und hat mich an meine Jugendzeit erinnert. Wir hatten in unserer Jugend einen jungen Mann, der ein brennendes Herz für Jesus hatte, aber nur eine mittelmäßige Stimme und sich auch erst mit Anfang 20 mehr oder weniger selbst das Gitarrespielen beibrachte. Doch was ihm an Talent oder besonderer Gabe fehlte, macht er wirklich durch Leidenschaft wieder wett. Mich hat das sehr inspiriert und ich bin dankbar, dass ihm eine Plattform gegeben wurde. Das ist nicht selbstverständlich, leider.

Nachgegangen ist mir auch der Gedanke im letzten Unterkapitel "Mittendrin", dass eine Schönheit darin liegt, wenn man die Geschichten von Menschen kennt und als Gemeinschaft zusammengewachsen ist. Das verpasst man in der Tat, wenn man (immer wieder) geht.

Und zu guter Letzt: Auch die Aufforderung, "Mut zur Lücke" zu haben, hat mir gut getan. Klar ist es nicht schön, einen Mangel auszuhalten. Aber wenn Gott uns das zumutet, können wir es aushalten, das sehe ich nun klarer.

cho-ice

vor 4 Monaten

2. Leseabschnitt - bis S. 124
Beitrag einblenden

elvire schreibt:
Wir hatten früher einen Pastor, der auch lachen konnte, der gerne feierte und Frohsinn in die Kirche brachte. Nach seiner Pensionierung zog wieder "Zucht und Ordnung" ein - und die Leute blieben weg!

Ich finde es ehrlich gesagt ein bisschen erschreckend, wie sehr ein Leiter eine Gemeinde oder Kirche prägt. Früher habe ich das nicht so gesehen, aber heute ist mir das sehr klar durch die Erlebnisse, die ich in unterschiedlichen Gemeinden gemacht habe. Und ich bin so dankbar geworden für meine erste Gemeinde, in der für mich vieles Gute so selbstverständlich war.

cho-ice

vor 4 Monaten

3. Leseabschnitt - bis Ende
Beitrag einblenden

Hier starte ich mal mit einem Bekenntnis: Bei diesem Abschnitt habe ich tatsächlich geweint! Und zwar am Ende von Kapitel 16, als es um den Semikolon ging. Das hat mich sehr tief berührt und inspiriert, Gott auch meine eigenen Semikolon-Sätze zu sagen.

Überhaupt macht Christinas Buch in diesem letzten Abschnitt richtig viel Mut, dranzubleiben, nicht aufzugeben, die Kirche/Gemeinde nicht aufzugeben. Mir hat gefallen, welche Bücher, Zitate und "Helden" (S.192) sie eingeflochten hat. Manche kannte ich, andere nicht.

Die Auslegung von Nadia Bolz-Weber zu 1. Korinther 10,13 auf S. 157 fand ich interessant und hatte ich vorher so noch nie gehört: Dass wir alles ZUSAMMEN ertragen können. Ergibt Sinn.

Mich hat das Buch wirklich überzeugt und abgeholt. Mein Fazit und meine Rezi folgen in den nächsten Tagen.

SenfKorn1993

vor 4 Monaten

4. Fazit / Rezensionen

Vielen Dank, dass ich das Buch mitlesen durfte!

https://www.lovelybooks.de/autor/Christina-Sch%C3%B6ffler/Warum-ich-da-noch-hingehe-1451643743-w/rezension/1516682948/

cho-ice

vor 4 Monaten

4. Fazit / Rezensionen
Beitrag einblenden

Ich sage danke an den Verlag für das tolle Buch. Hier die Links zu meiner Rezension:

https://www.buecher.de/shop/christliche-kirchen--glaubensgemeinschaften/warum-ich-da-noch-hingehe/schoeffler-christina/products_products/detail/prod_id/48115959/#

https://www.amazon.de/Warum-ich-noch-hingehe-Kirche/dp/3761564376/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1514058657&sr=8-1&keywords=warum+ich+da+noch+hingehe

https://www.lovelybooks.de/autor/Christina-Sch%C3%B6ffler/Warum-ich-da-noch-hingehe-1451643743-w/rezension/1515744054/

https://www.scm-shop.de/catalog/product/view/id/7487893

Schade, dass sich in der Leserunde kein richtiges "Miteinander" ergeben hat - vielleicht lag es an der Jahreszeit?! Ich wünsche euch allen auf jeden Fall schöne Weihnachten und viel Segen.

elvire

vor 3 Monaten

4. Fazit / Rezensionen

Ich habe ziemlich lange gebraucht, aber hier ist sie
https://www.lovelybooks.de/autor/Christina-Sch%C3%B6ffler/Warum-ich-da-noch-hingehe-1451643743-w/rezension/1524466217/

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks