Christina Willemse

 4,4 Sterne bei 90 Bewertungen
Autorenbild von Christina Willemse (©Christina Willemse)

Lebenslauf von Christina Willemse

1981 geboren und aufgewachsen in der Soester Börde Schon als Teenager angefangen kleine Texte zu schreiben. Eltern beide Pädagogen und seit vielen Jahren Besitzer eines Pferdebetriebes Mit Pferden und Kindern großgeworden und lange Jahre als Reitlehrerin gearbeitet Wohnt zusammen mit Ehemann und Hund in einer kleinen Wohnung im Berrgischen Land

Alle Bücher von Christina Willemse

Cover des Buches Rhania: Tochter der drei Monde (ISBN: B07FSJMFY4)

Rhania: Tochter der drei Monde

 (21)
Erschienen am 22.07.2018
Cover des Buches Rhania - Tochter der drei Monde (ISBN: 9783947706044)

Rhania - Tochter der drei Monde

 (21)
Erschienen am 21.03.2019
Cover des Buches Rhania - Tochter der drei Monde (ISBN: 9783947706051)

Rhania - Tochter der drei Monde

 (10)
Erschienen am 21.03.2019
Cover des Buches Ungelesen: Sammelband 1 (ISBN: 9781794460423)

Ungelesen: Sammelband 1

 (9)
Erschienen am 20.01.2019
Cover des Buches Rhania - Tochter der drei Monde (ISBN: 9783947706082)

Rhania - Tochter der drei Monde

 (7)
Erschienen am 31.10.2019
Cover des Buches Rüdiger der kleine Drache (ISBN: 9783746714967)

Rüdiger der kleine Drache

 (5)
Erschienen am 08.04.2018
Cover des Buches Rhania (Tochter der drei Monde 2) (ISBN: B07GR2CGK1)

Rhania (Tochter der drei Monde 2)

 (4)
Erschienen am 30.10.2018

Neue Rezensionen zu Christina Willemse

Cover des Buches Rhania: Tochter der drei Monde (ISBN: B07FSJMFY4)flowersbooksandmores avatar

Rezension zu "Rhania: Tochter der drei Monde" von Christina Willemse

dark Fantasy
flowersbooksandmorevor einem Jahr

 

Rhania ist gefangene der Nachtkrieger und wird nach Jahren, in denen sie viel erleiden musste und von den Männern Misshandelt wurde, von einem Mann namens Cyren gekauft. Er ist nämlich auf der Suche, nach einem Mondblut und genau das ist Rhania… Nur sie selbst weiß davon nichts…

Der Einstieg in die Story liest sich anfangs etwas holprig, wechselt aber nach wenigen Kapiteln, in einen flüssigen Schreibstil und auch die Spannung nimmt stetig zu. Durch die bildliche und genaue Beschreibung konnte man sich die Umgebung, sowie die Charaktere gut vorstellen. Es passieren unglaublich grausame dinge mit Rhania, so dass ich eine Triggerwarnung für dieses Buch angemessen finde.

Rhania entwickelt sich außerhalb, der Gefangenschaft sehr schnell und taut richtig auf. Auch bei Cyren passiert ein Wandel, der mit Rhania zu tun hat. Es gibt einige Dinge, die unvorhersehbar waren und zum Ende des Buches bleiben viele Fragen offen, was aber daran liegt, dass es noch zwei weitere Teile gibt und so geht die Spannung weit über das Ende der Geschichte hinaus. Ich bin gespannt, wie Rhanias weg weiter geht und freue mich auf die folgebände.

Kommentieren0
0
Teilen
Cover des Buches Rhania - Tochter der drei Monde (ISBN: 9783947706099)G3forc3s avatar

Rezension zu "Rhania - Tochter der drei Monde" von Christina Willemse

Du alleine bist für deine Handlungen verantwortlich
G3forc3vor einem Jahr

Auch im Dritten Band bleibt uns die Spannung erhalten und ob man es glauben kann oder nicht, diese Spannung steigert sich noch und jetzt, wo jeder weiss wer er ist und welche Aufgabe zu erledigen ist heißt es wachsam sein, denn Arak ist der Gruppe dicht auf der Fersen. 

Nachdem die Sonnenkrieger am Ende des zweiten Bandes angegriffen wurden machen sich Rhania Cyren die Caanie´s und eine Gruppe von Sonnenkrieger auf den Weg zum See um dort eventuell zu erfahren wie man die Prophezeiung zu verhindern doch scheint diese Mission unter keinem guten Stern zustehen, denn der Gruppe werden Steine in den Weg gelegt doch bekommt die Gruppe um Rhania auch verstärkung von jemanden, den es eigentlich nicht mehr geben dürfte und auch ein Ausgestoßener kommt ihnen zu Hilfe und obwohl die Gruppe wächst, ist Arak immer einen Schritt weiter und schnappt sich jemanden von ihnen um Rhania davon zu überzeugen sich ihm zu beugen und sich daher auch schon als neuen König.

Vor Drei Tagen habe ich Band 2 beendet und gestern habe ich mit Band 3 begonnen und auch beendet, da ich unbedingt wissen musste, wie es weitergeht und was der Gruppe noch alles bevorsteht und ich wurde nicht enttäuscht ganz im Gegenteil. =)

Auch im Finalen Teil sind die Protagonisten alles andere als langweilig. Man lernt sie besser kennen und auch lieben sie sind einfach umwerfend. Im dritten Band lernen wir aber auch Gorn und Lout kennen sowie Voltan. Auch sie werden einem sympatisch vor allem Voltan. Und genau wie bereits im Ersten und Zweiten Teil ist auch hier Rhania mein Liebling dicht gefolgt von Cyren. 

Die Kapitel sind auch hier wieder aufgeteilt zwischen Cyren und seiner Rhania sodass wir hier auch wieder beide Perspektiven zu lesen bekommen. Und wenn man diese dann so liest kann man hin und wieder einfach nur den Kopf schütteln über deren Unsicherheit, die die beiden mit sich herum tragen dabei wäre alles doch so einfach wenn man miteinander reden würde. ^^

Mein Urteil über Rhania - Tochter der drei Monde - Die Maid 

Auch Band Drei ist und bleibt eine Geschichte, die man gelesen haben sollte. Sie ist einfach keine Geschichte wie jede andere und auch sie hat einfach etwas ansich, was man so nicht beschreiben kann. Rhania - Tochter der drei Monde - Die Maid ist ein Buch, was fazinierend und unglaublich zugleich ist, es ist packend und spannend und sollte wie ich bereits geschrieben habe einfach gelesen werden.
Am liebsten würde ich noch weiter mit ihnen auf Reisen gehen, da ich diese ungeleiche und doch sehr sympatische Gruppe ins Herz geschlossen habe daher bekommt die Autorin wie schon für Band 1 und 2 die volle Punktzahl und Zehn weitere dazu und eine mehr als KLARE LESEEMPFEHLUNG

Nun wünsche ich Euch viel spaß bleibt gesund und bis zum nächsten Mal


Kommentieren0
2
Teilen
Cover des Buches Rhania - Tochter der drei Monde (ISBN: 9783947706051)G3forc3s avatar

Rezension zu "Rhania - Tochter der drei Monde" von Christina Willemse

Der Krieger - Der Hüter und die Maid
G3forc3vor einem Jahr

Auch im Zweiten Teil geht es spannend und interessant weiter, denn hier erfahren wir einiges über Rhania und bekommen auch die ein oder andere Antwort auf Fragen, die wir im Ersten Teil nicht beantwortet bekommen haben.

Nach ihrer Flucht aus dem Gasthaus vor Cyren und ihren Gefühlen traf Rhania am Ende von Teil auf Rudko Schabo und Kiev die zusammen mit Lanika zu einem Wanderfolgt gehört. Schnell schließt sich Rhania ungewollt der Gruppe an und verbringt viel Zeit bei den Caans und lernt auch viel von Lanika doch auch hier ist Rhania nicht sicher denn diese, wird bei einem Fest der Cannie Clans mehrmals angegriffen und fast ermordet und als Sheila Rhania auch noch soweit provoziert das sich die Gabe von Rhania befreit und sich auf Sheila stürzt taucht plötzlich diese eine Stimme auf die die Kontrolle über sie übernehmen möchte doch dank dem Hüter nicht dazu kommt. Kurz darauf taucht der Krieger auf und mit ihm auch der Sonnenkrieger und schnappt sich Amsel und Rhania und verschwindet in das Reich der Sonnenkrieger doch auch der Krieger sowie der Hüter und Lanika sind dort erfahren zusammen mit dem dortigen Herrscher und dem Mondblut wer sie und wer wirklich ihre Familie ist. Und kaum ist dies raus, wird das Reich der Sonnenkrieger von IHM angegriffen und die kleine Gruppe um Rhania müssen auf den schnellsten Weg zum See und ihrem alten Dorf doch schaffen sie Rechtzeitig oder werden sie von IHM eingeholt?!

Ich musste mir gleich nachdem ich Band 1 abgeschlossen habe auch den Zweiten sowie den Dritten Teil bestellen, da ich unbedingt wissen musste wie es weitergeht und was das alles mit Cyren Rhania und auch Kiev zu tun hat und ich muss sagen, ich wurde von Band 2 NICHT ENTTÄUSCHT ganz in´m Gegenteil ich bin hin und weg und freue mich über diesen Verlauf und bin schon sehr gespannt, was Band 3 für mich bereithält. =)  

Auch in Rhania - Tochter der drei Monde - Der Hüter ist der Schreibstil einfach packend und umwerfend, sodas man auch dieses Buch nur ungerne aus der Hand legen möchte. Aber auch die Kapitel sind hier wieder perfekt. Denn auch hier bekommen wir die Story von Rhania Cyren und auch von Kiev erzählt was ich immer wieder liebe, da wir so auch einblicke in die Gedanken und Gefühle der anderen bekommen und hier sind weiterhin alle Seiten vielversprechend. =)
Aber auch die Länger der Kapitel ist nicht der Rede wert, da diese perfekt sind und super mit dem Schreibstil harmonieren. 

Auch im Zweiten Teil sind und bleiben die Charakter umwerfend und liebevoll. Alle die wir bereits kennen gelernen haben, kommen glaubhaft und sympatisch rüber. Aber auch Kiev der zunächst unsympatisch wirkt, wird von Mal zu Mal sympatischer und liebenwerter vor allem, nachdem er erfahren hat, wer er ist. ^^  Und doch ist es Rhania die mich weiterhin beeindruckt. Denn sie strahlt weiterhin eine besondere stärke und Würde aus die ich nicht in Worte fassen kann. Rhania ist mehr als nur beeindruckend und ich bin gespannt, was sie uns im Dritten Teil zeigen wird.

Mein Urteil über Rhania - Tochter der drei Monde - Der Hüteist und bleibt eine Geschichte, die man gelesen haben sollte. Sie ist auch weiterhin keine Geschichte wie jede andere sie hat einfach etwas ansich, was man so nicht beschreiben kann. Rhania - Tochter der drei Monde - Der Hüter ist ein Buch, was fazinierend und unglaublich zugleich ist es ist packend und sollte wie ich bereits geschrieben habe einfach gelesen werden.
Ich freue mich schon gespannt, was mich in Band 3 erwartet und bin mehr als gespannt, wie es weitergeht und was die Drei und auch Nana erwarten wird.
Von mit bekommt die Autorin wie schon für Band 1 die volle Punktzahl und Zehn weitere dazu und eine mehr als KLARE LESEEMPFEHLUNG

Nun wünsche ich Euch viel spaß bleibt gesund und bis zum nächsten Mal

Kommentieren0
2
Teilen

Gespräche aus der Community

Leserunde zu dem ersten Teil der abschlossenen Dark Fantasy Trilogie "Rhania Tochter der drei Monde"

Nur bewerben wer innerhalb von 14 Tagen, nach Erhalt des Ebooks, eine Rezension auf mindestens Amazon und Lovelybooks veröffentlicht

Altersempfehlung für dieses Buch ist mind. 16 Jahre

Ihr mögt Dark Fantasy? Euch gefällt eine starke Protagonistin? Dann solltet ihr euch für diese Leserunde bewerben.

Ich stelle jeweils 15 Ebooks (Mobi und Ebup) von meinem Roman "Rhania Tochte der drei Monde -Der Krieger- für diese Leserunde bereit. 

Achtung! Dies ist der erste Teil einer abgeschlossenen Trilogie.

Ebenfalls kommt in diesem Buch die eine oder andere nicht so schöne Szene drin vor.

Bitte nur bewerben wer nach Erhalt des Ebooks innerhalb von 14 Tagen eine Rezension auf mindestens Amazon und Lovelybooks veröffentlich!


Buchtrailer für Band 1 und 2: https://www.youtube.com/watch?v=Yl3uaaO4Z-M 

Hier ein Snispel aus dem Buch für euch:

>> Josua zog sein Schwert und ging in Kampfhaltung. Was auch immer er erwartet hatte, es passierte nichts. Noch immer kniete sie, stur nach vorne schauend, auf dem Boden. Josua hob sein Schwert und deutete einen Schlag an. Erst kurz vor ihrem Hals hielt sein Schwert an. Verwirrt trat er einen Schritt zurück und schaute fragend zu seinem Kommandanten.

«Was soll das? Soll das hier eine Hinrichtung werden?», fragte dieser mit gefährlich leiser Stimme. 

«Ach herrje, ich habe es doch glatt vergessen», kam es da übertrieben zerknirscht von Usga. »Ihr müsst sie berühren. Egal wo, es reicht ein kurzer Hautkontakt. Vorher wird nichts passieren.»

Der Kommandant wirft Usga einen düsteren Blick zu. «Ihr wollt mich wirklich auf den Arm nehmen. Aber gut, Josua, tu was er sagt.»

Josua zögerte erst, ging dann aber wieder an die junge Frau heran und streckte die Hand aus. Kurz bevor er ihren Arm berührte, schaute er ihr noch mal prüfend in die Augen. Sie wusste, dass er genau erkennen konnte, wie ihre Augen anfingen zu leuchten. Woher sie das wusste? Sie hatte die Männer reden hören. Schließlich war sie nicht taub. Seit ihrer Gefangennahme hatte sie sich selbst nicht mehr in einem Spiegel gesehen. Daher konnte sie immer nur erahnen, wie sie ungefähr aussah. Sie musste sehr hässlich sein, wenn sie den Worten von Usgas Männern glauben konnte.

Dann berührte Josua mit seiner Hand ihre Haut. >>

267 BeiträgeVerlosung beendet
Leserunde zu dem neuaufgelegtem Fantasyroman "Rhania Tochter der drei Monde -Der Krieger-"
Der Buchtrailer ist für Band 1 und zwei. Hier in dieser Leserunde geht es aber nur um Band 1 (Der Krieger).


Klappentext:

„Ich hörte Schreie. Sah, wie ganze Länder zerstört wurden. Sah, wie sich Meere spalteten und große Flutwellen alles unter sich begruben. Sah, wie die Welt unterging und ich diejenige war, die sie untergehen ließ."

Von Geburt an war sie eine Außenseiterin. Als junges Mädchen wurde sie von den Nachtjägern gefangen genommen. Ihre Gabe machte sie zu einer wertvollen Ware, aber sie ergab sich ihrem neuen Schicksal nicht.

Es folgten acht Jahre Gefangenschaft voller Qualen und Folter. Doch trotzdem ist sie nicht gebrochen.

Der Prinz von Ciael befindet auf der verzweifelten Suche nach einem legendären Volk. Ein Hinweis führt ihn zu den Nachtjägern, die seine letzte Hoffnung sind.

Zwei Lebenswege, die sich kreuzen.

Eine dunkle Vision, die das Ende der Welt voraussagt.

Wichtiger Hinweis: Dieses Buch enthält die eine oder andere unschöne Szene die ich etwas detaillierter beschreibe. Daher wird ein Lesealter ab 16 Jahren empfohlen!

Es werden 10 Exemplare vergeben. Jeder der sich bewirbt erklärt sich, verpflichtend, dazu bereit aktiv (!) an der Leserunde teilzunehmen und innerhalb von 14 Tagen (nach erhalt des Buches) eine Rezension jeweils auf Lovelybooks und Amazon zu schreiben.

Bewerber aus Österreich oder der Schweiz: Ihr dürft euch gerne bewerben, allerdings müsst ihr im Falle dessen, dass ihr ausgewählt werdet, die Versandkosten selbst tragen. Ich bitte da um euer Verständniss.

Wer sich bewirbt sollte mir folgende Fragen beantworten:

Über was könnt ihr im Genre Fantasy nicht mehr lesen (Vampire, Werwölfe etc....)? Über was sollte mal ein Fantasybuch geschrieben werden?


Ich wünsche jedem viel Glück und freue mich jetzt schon auf den Start der Leserunde.



260 BeiträgeVerlosung beendet
G
Letzter Beitrag von  gluttonfor_books_vor 2 Jahren
Rezension: https://www.lovelybooks.de/autor/Christina-Willemse/Rhania-Tochter-der-drei-Monde-1974818106-w/rezension/2033113945/ Auf Amazon wird zu wortgleich erscheinen:) Danke, dass ich an dieser Leserunde teilhaben durfte!
Ein neues Jahr, in dem wir gemeinsam deutschsprachige Debütautorinnen und -autoren und ihre Bücher entdecken können!
Ich bin es wieder, die Debüttante. ;-) und möchte wieder mit Euch gemeinsam Debütautoren entdecken, zusammen ihre Bücher lesen, rezensieren und - wenn sie uns gefallen - weiterempfehlen. Bei den vielen Neuerscheinungen in jedem Jahr haben es deutschsprachige Debütautoren schwer sich zwischen Bestsellerautoren und Übersetzungen durchzusetzen. Wir können uns ganz bewusst gemeinsam daran versuchen das zu ändern und entdecken sicher wieder besondere Buchperlen!

Ablauf der Debütautorenaktion:

Es geht darum, möglichst viele Bücher deutschsprachiger Debütautoren zu lesen, also Bücher von Autoren, die erstmalig zwischen 1. Januar 2018 und 31. Dezember 2018 ein Buch/einen Roman (in einem Verlag) veröffentlichen.
Von Seiten des lovelybooks-Teams werden wieder Leserunden und Buchverlosungen gestartet, die die Kriterien erfüllen, und auch Verlage und Autoren werden sicher wieder aktiv sein. Außerdem dürft Ihr selbst gerne Vorschläge machen.

Begriffsdefinition: 'Debütautor/in' ist, wer bisher noch kein deutschsprachiges Buch veröffentlicht hat und im Jahr 2018 nun das erste Buch erscheint, dabei zählen sowohl Verlags- als auch Eigenveröffentlichungen.
Ausnahmen bilden Romandebüts, das erste Buch in einem Verlag sowie das erste Buch unter dem eigenen Namen oder einem neuen Pseudonym, diese zählen ebenfalls. Keine Ausnahme wird gemachen, wenn der Erscheinungstermin vor 2018 lag.
Wichtig:
Alle Bücher, die im Debütjahr der Autorin/des Autors erscheinen, sind dabei. Das heißt, es können auch mehrere Bücher einer Autorin/eines Autors zählen, nicht nur das erste Buch. Es zählt also das gesamte Debütjahr der Autorin/des Autors.


Ziel ist es 15 Bücher von Debütautoren bis spätestens 25. Januar 2019 zu lesen und zu rezensieren.


Wie kann man mitmachen?

Schreibt hier im Thread "Sammelbeiträge" einen Beitrag, dass Ihr mitmachen möchtet. Ich verlinke dann Euren Sammelbeitrag unter Eurem Mitgliedsnamen in der Teilnehmerliste. Bitte nutzt dann diesen von mir verlinkten Sammelbeitrag, um Euren Lesefortschritt mit allen Rezensionen von gelesenen Debüts festzuhalten, haltet diesen aktuell, denn nur anhand dessen aktualisiere ich wiederum die Liste. Die Teilnehmer- und die Punkteübersicht werde ich in unregelmäßigen Abständen aktualisiert. Wenn ich eine Aktualisierung durchgeführt habe, weise ich mit einem neuen Beitrag darauf hin.

Informationen/Regelungen:

  • Ihr könnt Euch ab sofort hier für die Aktion anmelden, aber auch ein späterer Einstieg ist jederzeit möglich.
  • Es wird über das Jahr verteilt Leserunden und Buchverlosungen geben, bei denen Ihr Bücher gewinnen könnt, die hier zur Debütautorenaktion zählen. Somit kann sich ein Einstieg jederzeit noch lohnen. Natürlich könnt Ihr Euch die Bücher aber auch selbst kaufen oder anderweitig beschaffen, die Teilnahme an Leserunden/Buchverlosungen o. ä. ist nicht verpflichtend.
  • Eine Leserunde/ Buchverlosung o. ä. mit Beteiligung der Autorin/des Autors ist keine Bedingung, das heißt alle deutschsprachigen Debütbücher bzw. alle Bücher im Debütjahr der Autorin/des Autors, die in einem Verlag erschienen sind, zählen
  • Auch Debüts von 'Selfpublishern' zählen dazu. Das heißt, dass auch Debütautoren mit ihren Büchern zählen, die nicht in einem Verlag veröffentlichen. Für mich heißt das in der Organisation mehr Aufwand, da mehr Autoren und Bücher zu berücksichtigen sind, aber ausschließen ist doofer! ;-)
  • Hörbücherversionen der Bücher zählen ebenfalls.
  • Es ist nicht schlimm, solltet Ihr Euch für die Aktion anmelden und am Ende keine 15 Bücher schaffen. Ziel ist es doch vor allem tolle neue Autoren und Bücher kennen zu lernen.
  • Unter allen, die es schaffen 15 Bücher deutschsprachiger Debütautoren im Jahr zu lesen/zu hören und zu rezensieren, wird am Ende eine kleine Überraschung verlost, gesponsert von lovelybooks.
  • Bitte listet wirklich nur Rezensionen zu den an diesen Beitrag angehängten Büchern auf. Wenn Ihr eine/n Debütautor/in entdeckt, der/die hier noch nicht gelistet ist, aber zu den Bedingungen passt, schreibt mir bitte eine Nachricht und ich überprüfe das. Die Rezensionslinks aber bitte erst auflisten, wenn meine Zusage gemacht ist bzw. der/die Autor/in und die entsprechenden Bücher im Startbeitrag angehängt sind.
  • Habt bitte Verständnis dafür, wenn meine Antwort auf eine Anfrage mal etwas länger dauert. Ich betreue diese Aktion in meiner Freizeit und habe dementsprechend nicht jeden Tag ausreichend Zeit, um sofort zu reagieren. Aber ich gebe mir Mühe, versprochen!
  • Und noch einmal: Sollte ich Debütautoren, ihre Bücher, Leserunden oder Buchverlosungen übersehen, die hier eigentlich zählen müssten, dann habt bitte Nachsicht und weist mich einfach im passenden Bereich darauf hin. Wenn es passt, werde ich sie an den Starbeitrag anhängen bzw. die Aktion verlinken. Jede Unterstützung dahingehend ist mir sehr willkomen!
Ich wünsche uns allen wieder viel Spaß & Freude beim Entdecken neuer Autoren und ihren Büchern, sowie beim gemeinsamen Plaudern & Weiterempfehlen! :-)
__________________________________________________________________  

Aktuelle Leserunden & Buchverlosungen:

- Buchverlosung zu "Und wo ist dein Herz zuhause?" von Anne Kröber (Bewerbung bis 21. Dezember)
- Leserunde zu "Miep & Moppe" von Stine Oliver (Bewerbung bis 26. Dezember)

( HINWEISE: Zur besseren Übersicht lösche ich ältere Links nach und nach, alle Bücher bleiben aber unten angehängt, so dass man mit einem Klick auf ein Buch auch leicht die dazugehörige Lese-/Fragerunde/Verlosung finden kann. Die Angaben zur Bewerbungsfrist sind ohne Gewähr.)
__________________________________________________________________

Es zählen ausschließlich Bücher, die an diesen Beitrag angehängt sind bzw. im Laufe des Jahres angehängt werden, sowie die jeweiligen Hörbuchversionen davon, soweit vorhanden
.
 
__________________________________________________________________   

Für Autorinnen & Autoren:

Du bist Autorin/Autor und veröffentlichst in diesem Jahr dein erstes Buch? Du möchtest dich an der Debütautorenaktion beteiligen?
Dann schreib bitte eine Mail an Daniela.Moehrke@aboutbooks.de für weitere Informationen!
__________________________________________________________________ 

PS: Natürlich darf hier im Thread munter geplaudert werden, dazu sind alle Leserinnen, Leser und (Debüt-)Autoren herzlich eingeladen.    
843 Beiträge

Zusätzliche Informationen

Christina Willemse wurde am 10. November 1981 in Soest (Deutschland) geboren.

Christina Willemse im Netz:

Community-Statistik

in 82 Bibliotheken

von 25 Lesern aktuell gelesen

von 9 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks