Christine & Christian Schneider Himmel und Straßenstaub

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 6 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(1)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Himmel und Straßenstaub“ von Christine & Christian Schneider

Unser Leben als Familie in den Slums von Manila

„Da leben keine Europäer!“, sagen die Einheimischen, als die Familie Schneider in die Slums von Manila zieht. Und doch werden Abfalldeponien und Wellblechhütten für viele Jahre ihr Zuhause. Hier begegnen sie dem Kronzeugen Bic, der todgeweihten Mariebell, dem Vergewaltiger Arol, der Milliardärin Dona, dem Widerstandskämpfer Noel, dem ausgebrannten Entwicklungshelfer Rob …

Der fesselnde Erlebnisbericht des Ehepaars erzählt von unzähligen spannenden Begegnungen mit Menschen, von Freundschaft und Verrat, von Schusswechseln auf offener Straße und Überschwemmungen, von Gebeten, Träumen und Ängsten, von sinnlosem Sterben und sinnvollem Leben.

Die Geschichte von Christine und Christian Schneider ist aufregend und aufrüttelnd. Sie erinnert daran, dass der christliche Glaube kein Fahrstuhl in den Himmel ist. Sondern der Motor, etwas zu bewegen. Hier und jetzt. Für Gott und Menschen. Shane Claiborne

Schneiders schildern große Verbrecher und kleine Halunken, Mörder, Stricher und Junkies als ihre - jawohl! - liebenswürdigen Nachbarn. Im Wortsinn: Der Liebe Gottes würdig. Andreas Malessa, Hörfunkjournalist (Quelle:'Flexibler Einband/11.05.2017')

Arbeit für die Ärmsten der Armen im Elendsviertel der philippinischen Hauptstadt.

— Buchperlentaucher

Stöbern in Romane

Lennart Malmkvist und der ganz und gar wunderliche Gast aus Trindemossen

[4/5] Skurril und rätselhaft geht es weiter, stets unvorhersehbar und überraschend dazu. Nur dieses Ende...!!!

Marysol14

Sonntags in Trondheim

WE are Family :-)

Ivonne_Gerhard

Wenn Prinzen fallen

Wer „Wolf of Wall-Street“ mochte, wird dieses Buch auch mögen.

CocuriRuby

Schloss aus Glas (Filmausgabe)

Eine ungezähmte Kindheit, wild und wahr.

SABO

Der Weihnachtswald

Wunderschöne Geschichte mit Überraschender Handlug und kurzer Länge in der Mitte.

Kati1272

Lied der Weite

Lebendig und voller Menschlichkeit erzählt Haruf ohne anklagend zu werden.

sommerlese

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Die Oase im Slum

    Himmel und Straßenstaub

    Buchperlentaucher

    21. March 2015 um 17:02

    Ich könnte es wahrscheinlich nicht - so leben wie Familie Schneider
    im
    Elendsviertel der philippinischen Hauptstadt Manila. Man nimmt im Buch teil an den berührenden und eindrücklichen Begegnungen des Paares mit den verschiedenartigsten Bewohnern dieser Gegend. 

  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks