Christine Beigel

 5 Sterne bei 5 Bewertungen

Alle Bücher von Christine Beigel

Christine BeigelOma Henni erzählt vom Chamäleon, das seine Mama suchte
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Oma Henni erzählt vom Chamäleon, das seine Mama suchte
Christine BeigelOma Henni erzählt von der Kuh, die den Mond ausmachen wollte
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Oma Henni erzählt von der Kuh, die den Mond ausmachen wollte
Christine BeigelOma Henni erzählt vom Krokodil, das Angst vorm Wasser hatte
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Oma Henni erzählt vom Krokodil, das Angst vorm Wasser hatte
Christine BeigelOma Henni erzählt vom Schaf, das nicht einschlafen konnte
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Oma Henni erzählt vom Schaf, das nicht einschlafen konnte
Christine BeigelOma Henni erzählt vom Zebra, das nicht bis drei zählen konnte
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Oma Henni erzählt vom Zebra, das nicht bis drei zählen konnte
Christine BeigelOma Henni erzählt vom Nilpferd, das Schluckauf hatte
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Oma Henni erzählt vom Nilpferd, das Schluckauf hatte

Neue Rezensionen zu Christine Beigel

Neu

Rezension zu "Oma Henni erzählt vom Chamäleon, das seine Mama suchte" von Christine Beigel

Hast du Angst vor dem Gnu?
Ein LovelyBooks-Nutzervor 2 Jahren

"Oma Henni erzählt" ist eine Bilderbuchreihe aus dem Hause "Magellan". Bisher sind sechs Geschichten erschienen, in denen das Oma Huhn ihren Küken Enkeln eine Gute-Nacht-Geschichte von Tieren erzählt, die gerade vor einer besonderen Herausforderung stehen. Da gibt es die Kuh, die den Mond ausmachen möchte, das Nilpferd, das Schluckauf hat oder das Zebra, das nicht bis drei zählen konnte.

Die aktuelle Geschichte dreht sich um das Chamäleon, das seine Mama sucht.
Das kleine Chamäleon geht mit seiner Mama spazieren. Als es Zeit ist nach Hause zu gehen, möchte das kleine Chamäleon aber noch weiter laufen. Die beiden streitet miteinander und das Reptilienkind läuft in den Wald. Es dauert nicht lange bis der Kleine wieder zurück zu seiner Mama möchte. Doch wie soll er seine Mutter bloß wieder finden? Da hilft nur noch ein Trick!

Bereits das Cover besticht mit seinen strahlend, bunten Farben. Ein echter Hingucker.
Schlägt man dann die allererste Seite auf, findet man kleine Abbildungen der Tiere, die in Oma Hennis Geschichten vorkommen. Vor allem die grünen Flamingos haben unsere Tochter sehr begeistert. Im Innenteil setzen sich die farbenfrohen und ansprechenden Bilder natürlich fort.
Am lustigsten finde ich die Begegnungen des Babychamäleons mit den anderen Tieren. Augenblicklich nimmt er die Hautfarbe des jeweiligen Gegenübers an. Wenn er dann ein bisschen wie ein Schwein oder wie eine Kuh aussieht, finde ich das sehr nett gemacht.
Das Bilderbuch richtet sich an Kinder ab zwei Jahren. Der Text ist für die Kleine gut verständlich. Unsere Tochter ist ja noch ein bisschen jünger und für sie waren die jeweiligen Textpassagen ein bisschen zu lang. Sie konnte für die Geschichte mehr Geduld aufbringen, wenn man ihr die Handlung mit eigenen Worten erzählt hat.

Fazit:
Eine lustige Geschichte für kleine Leser mit wunderschönen Bildern. Eignet sich auch hervorragend als Geschenk!

Kommentieren0
8
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 3 Bibliotheken

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks