Neuer Beitrag

neobooks

vor 3 Monaten

Alle Bewerbungen

Herzlich willkommen zur Leserunde von "In Teufels Hand" von Christine Bendik!

Klappentext
Der Tod ist ihr Geschäft. Doch bei der Leiche, die Bestatterin Natalja in ihrem Hinterhof findet, handelt es sich um Mord. Die Hinweise auf eine Verbindung zwischen dem Ermordeten und ihrer als vermisst geltenden Schwester verdichten sich. In Natalja keimt die Hoffnung, dass Dana lebt und sie nimmt die Suche wieder auf.
Ihre Nachforschungen führen sie zu einer Satans-Sekte, die in der Stadt ihr Unwesen treibt. Als sie sich der Gruppe nähert, gerät ihr Leben in höchste Gefahr.

In Teufels Hand – ein Thriller mit Tiefgang

„Ich weigerte mich, um Dana zu trauern, und hatte das Gefühl, sie schritte wie mein Schatten neben mir durch mein Leben.“


Wir freuen uns, dass die Autorin Christine Bendik an der Leserunde teilenehmen wird!
Zu gewinnen gibt es 10 Ebooks (epub oder mobi).

Du möchtest in den Lostopf hüpfen?
Dann schreib uns doch, warum du dieses Buch gerne lesen möchtest. Wir wünschen dir viel Erfolg!

Autor: Christine Bendik
Buch: In Teufels Hand

Ladybella911

vor 3 Monaten

Alle Bewerbungen

Da ich ein ausgemachter Fan von Thrillern und Krimis bin hat mich die Beschreibung:
ein Thriller mit Tiefgang - extrem neugierig gemacht. Denn ein Thriller mit psychologischem Hintergrund ist immer etwas Besonderes und ich bin sehr gespannt darauf. Auch, wie das Thema Satanssekte hier umgesetzt wird. Hier wäre ich sehr gerne dabei und bewerbe mich um ein epub.

andre-neumann

vor 3 Monaten

Alle Bewerbungen

Das klingt spannend! Da wäre ich sehr gerne dabei. :-)
Ich habe noch nie ein Buch mit dem Thema "Satanssekte" gelesen und bin neugierig, was die Autorin daraus wohl gemacht hat.
Wenn ich gewinne, benötige ich bitte ein epub.

Beiträge danach
15 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

andre-neumann

vor 1 Monat

Kapitel 24-Ende

Oh, ups! Carlos' Rolle kommt jetzt doch überraschend! Hätte ich nicht erwartet. Coole Szene mit dem um 22 Uhr klingelndem Handy! Das Ende finde ich etwas zu dramatisch mit dem Aufstehen. Andererseits passt es doch ganz gut. Das Ende von Nataljas Leidensweg. Wenn auch nicht gerade ein Happy End!

YH110BY

vor 1 Monat

Kapitel 12-17
Beitrag einblenden

Natalja wird von einem Mann mit einer Skimaske überfallen. Sie wird von ihm gewürgt und wird zum Glück vom Friedhofsgärtner gerettet. Im Krankenhaus wird festgestellt, dass sie schwanger ist. Wer ist wohl der Vater?
Marc scheint irgendwie in die ganze Sache mit dem Satanskult verwickelt zu sein, will aber nicht mit der Sprache herausrücken.

andre-neumann

vor 1 Monat

Rezensionen

Eine Bestatterin im Rollstuhl mit spanischem Lover, deutscher Affäre und einem seelischen Trauma begibt sich auf die Suche nach ihrer vor vielen Jahren verschwundenen Schwester. Mittendrin: eine Gruppe von Satanisten, die nur auf den ersten Blick harmlose Spinner zu sein scheinen. Immer tiefer gerät die Heldin in einen wahren Sumpf von Abscheulichkeiten - und macht dabei mehr als nur eine unfassbare Entdeckung...
Spannend geschriebener Thriller mit einer überraschenden Wende am Ende. Düster, böse und dennoch nicht trostlos.

YH110BY

vor 1 Monat

Kapitel 18-23
Beitrag einblenden

Melda bzw. Dana beschließt, bei den Satanisten auszusteigen und abzuhauen, als ihr richtig bewusst wird, dass Nathan bald getötet wird. Die Satanisten geißeln sie und Dana ergreift die Flucht in den Wald. Natalja begreift, dass Dana noch am Leben ist.

YH110BY

vor 1 Monat

Kapitel 24-Ende
Beitrag einblenden

Mit Carlos als Oberhaupt der Satanisten hätte ich auch überhaupt nicht gerechnet. Zum Glück kam dann noch rechtzeitig die Polizei, bevor Schlimmeres passieren konnte. Das Ende war ganz schön spannend. Dass auch noch Nataljas andere Schwester, Claudia, in die Sache verwickelt war, hätte ich nie gedacht. Auch deren Freund ist in die Fänge der Satanisten geraten. Aber zum Glück gibt es ja ein Happy-End: Natalja fängt wieder an zu laufen, sie bekommt Zwillinge, ist mit Marc zusammen und sogar ihre Vögel tauchen wieder auf.

YH110BY

vor 1 Monat

Rezensionen

Vielen Dank für das tolle e-book und dass ich bei der Leserunde dabei sein durfte. Hier meine Rezension: https://www.lovelybooks.de/autor/Christine-Bendik/In-Teufels-Hand-1416068884-w/rezension/1457226101/

Chris65

vor 1 Monat

Rezensionen

Lieber Andre Neumann und liebe YH110BY, schön, dass ich euch ein paar spannende Lesestunden bereiten durfte! ich danke euch sehr für das Mitmachen und für eure tollen Rezensionen!

Neuer Beitrag