Christine Bendik , Katie Schweitzer Raben vergessen nicht

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 4 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 3 Rezensionen
(2)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Raben vergessen nicht“ von Christine Bendik

Seine Gestalt hob sich wie ein Scherenschnitt vor dem schwarzgelben Hintergrund ab. Mit einer Hand hielt er sich am Mastgestänge fest, mit der anderen Hand winkte er, drehte sich zu unserer Erleichterung um und schien absteigen zu wollen. Plötzlich waren sie da, die schwarzen Vögel. Der Geschichtenband „Raben vergessen nicht“ spannt einen Bogen von Krimi und Thrill bis Romantik und entführt den Leser auf eine spannende Reise in die Welt menschlicher Abgründe. Zwischen Frankfurt und Afrika ringen in den fünfzehn Storys – wie im richtigen Leben – Menschen um Liebe, Freundschaft und Glück.

schöne Sammlung von Geschichten aus dem Leben

— Booky-72
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Raben vergessen nicht

    Raben vergessen nicht

    Booky-72

    20. June 2016 um 22:25

    Kurzgeschichten für zwischendurch sind auch ganz nett. Und auch diese haben mich überzeugt. Hier geht es um die wichtigsten Dinge im Leben – Liebe, Glück und vor allem Freundschaft. Besonders der Schreibstil der beiden Autorinnen hat mir gut gelegen, ich wurde gut unterhalten. Manche der Geschichten regen tatsächlich zum Nachdenken an und können gern auch zweimal gelesen werden. Kam bei der einen Geschichte etwas Gruselstimmung auf, war eine andere wiederum sehr humorig. Alles in allem eine bunte Sammlung, die für jeden die richtige Geschichte bereithält und 4 gute Sterne bekommt

    Mehr
    • 2
  • Leserunde zu "Raben vergessen nicht" von Christine Bendik

    Raben vergessen nicht

    Chris65

    Liebe Freunde von Krimi, Spannung und Thrill, heute stellen wir euch unseren neuen E-Book-Kurzgeschichtenband "Raben vergessen nicht" vor und laden ganz herzlich zu einer Leserunde ein. Wir, das sind Katie Schweitzer, die zum ersten Mal an einer Leserunde teilnimmt und Christine Bendik, die bei Lovelybooks bereits zwei ihrer Thriller vorstellen durfte. Unsere rabenschwarzen Geschichten in "Raben vergessen nicht" spannen einen Bogen von Krimi und Thrill bis Romantik, und entführen euch auf eine spannende Reise in die Welt menschlicher Abgründe. Zwischen Frankfurt und Afrika ringen in den fünfzehn Storys - wie m richtigen Leben - Menschen um Liebe, Freundschaft und Glück. Und so beginnt die erste Story: Seine Gestalt hob sich wie ein Scherenschnitt vor dem schwarzgelben Hintergrund ab. Mit einer Hand hielt er sich am Mastgestänge fest, mit der anderen Hand winkte er, drehte sich zu unserer Erleichterung um und schien absteigen zu wollen. Plötzlich waren sie da, die schwarzen Vögel.  Interessiert? Wir freuen uns auf euch und eure Bewerbungen!  

    Mehr
    • 118
  • Lesechallenge Krimi gegen Thriller 2016

    kubine

    Die Lesechallenge Krimi gegen Thriller geht auch 2016 weiter! Du liest gerne Krimis und kannst so bekannte Ermittler wie Miss Marple oder Commisario Brunetti locker mit Deiner Spürnase abhängen? Oder liegen Dir eher rasante Thriller, bei denen Du schon mal die Nacht zum Tag machst? Dann mach doch mit bei unserer Teamchallenge Krimi gegen Thriller. Welches Team schafft es, die meisten Bücher zu lesen? Wir sind gespannt. Welche Bücher zählen? Als grobe Einteilung soll dabei die Angabe der Verlage dienen. Hat der Verlag es als Thriller eingeordnet, zählt es als Thriller (auch wenn man nach dem Lesen einen anderen Eindruck hat). Bei Krimis ist es ebenso. Alle Arten von Krimis zählen, egal ob historischer Krimi, Regionalkrimi oder Tierkrimi. Es gibt sicher Bücher, bei denen das am Anfang nicht so klar ist. Im Zweifel würden sie dann bei beiden Teams gezählt. Die Regeln: 1. Entscheide Dich für ein Team!2. Die Challenge beginnt am 01.01.2016 und endet am 31.12.2016. Alle Bücher, die im Zeitraum vom 01.12.2015 bis 31.12.2016 erscheinen zählen, auch Neuauflagen , sofern die 2016 erscheinen.Eine Liste mit Neuerscheinungen 2016 die natürlich auch ergänzt wird, findet ihr hier: http://www.lovelybooks.de/buecher/krimi-thriller/Bestseller-Krimis-und-Thriller-2016-1201869567/#userlistglanzente war so lieb, und hat für jedes Team auch nochmal Listen mit den jeweiligen Neuauflagen erstellt. Ihr findet sie hier: http://www.lovelybooks.de/buecher/krimi-thriller/Krimiliste-Lesechallenge-Krimi-gegen-Thriller-2016-1208200397/ http://www.lovelybooks.de/buecher/krimi-thriller/Thrillerliste-Lesechallenge-Krimi-gegen-Thriller-2016-1210040822/3. Zu jedem gelesen Buch wird eine Rezension geschrieben. So kann sichergestellt werden, dass das Buch auch gelesen wurde. Der Link zur Rezi bei LB muss mit angegeben werden. Um die Spannung aufrecht zu erhalten, bitte den Link zur Rezi per PN an mich! Jede PN wird von mir kurz beantwortet, so dass ihr da eine Bestätigung habt, dass sie auch ankam. 4. Auch fremdsprachige Bücher dürfen für die Challenge gezählt werden. Hier muss nur ebenfalls der Erscheinungstermin in den oben genannten Zeitraum fallen. 5. Man kann zu jeder Zeit einsteigen bzw. aufhören. Gelesene Bücher zählen dann ab dem Einstiegsmonat. 6. Wie viele Bücher das jeweilige Team im Monat geschafft hat, wird jeweils Anfang des Folgemonats bekannt gegeben.  Unter allen, die sich an der Challenge aktiv beteiligen, wird am Ende des Jahres eine kleine Überraschung verlost. 7. Mit dem Beitritt zur Challenge erklärst Du Dich mit den oben genannten Regeln einverstanden. Sie haben sich bewährt und werden nicht mehr geändert. Viel Spaß und viel Erfolg! Auf vielfachen Wunsch darf hier geplaudert werden: http://www.lovelybooks.de/thema/Plauderthread-zur-Lesechallenge-Krimi-gegen-Thriller-1077848718/ Team Krimi:  Athene100776  lesebiene27  krimielse  Mira20  glanzente  hasirasi2  Mercado  Bellis-Perennis  Katjuschka  yari  Talitha  Lesezeichen16  dorli  sommerlese  Antek  clary999  wildpony  ChrischiD  janaka  claddy  danielamariaursula  danzlmoidl  buecherwurm1310  tweedledee  Xanaka  Barbara62  mabuerele  TheRavenking  Postbote  buchratte  DaniB83  Maddinliest  Nele75  Lesestunde_mit_Marie  sansol  bibliomarie  claudi-1963  Schalkefan  mistellor Gela_HK MissWatson76 Leserin71 (Matzbach) LibriHolly Wedma Caroas gaby2707 elmidi susawal81 agi507 Shanna1512 Paulamybooksandme DonnaVivi Bambisusuu Gelesene Bücher Januar: 72Gelesene Bücher Februar: 122Gelesene Bücher März: 163Gelesene Bücher April: 111Gelesene Bücher Mai: 180Gelesene Bücher Juni: 128Gelesene Bücher Juli: 112Gelesene Bücher August: 163Gelesene Bücher September: 111Gelesene Bücher Oktober: 147Gelesene Bücher November: 137Gelesene Bücher Dezember: 145 Zwischenstand: 1591 Team Thriller:  Floh  KruemelGizmo  Kasin  Meteorit  AberRush  Leseratz_8  Nisnis  eskimo81  Mone80  lenicool11  lord-byron  hm65  marinasworld  calimero8169  Buchgeborene  MelE  rokat  Inibini  Thrillerlady  BookfantasyXY  zusteffi  DeinSichererTod  krimiwurm  parden  MeiLingArt  DerMichel  Naden  DieNatalie  kn-quietscheentchen  Bjjordison  Artemis_25  heike_herrmann  Nenatie  Claudia-Marina  MissRichardParker  Landbiene   Janosch79  Filzblume  dieFlo  fredhel  (crumb)  Peanut1984 Anni84 kawaiigurl schuermio LillySymphonie little-hope Frenx51 BeaSurbeck Viertelkind Vreny Buecherseele79 ChattysBuecherblog Queenelyza Igela Ambermoon Insider2199 Buchraettin JuliB Helene2014 chipie2909 LisaMariee JoanStef melanie1984 Lisa0312 Gelesene Bücher Januar: 29Gelesene Bücher Februar: 49Gelesene Bücher März: 79Gelesene Bücher April: 69Gelesene Bücher Mai: 98Gelesene Bücher Juni: 60Gelesene Bücher Juli: 149Gelesene Bücher August: 42Gelesene Bücher September: 193Gelesene Bücher Oktober: 118Gelesene Bücher November: 90Gelesene Bücher Dezember: 99 Zwischenstand: 1075

    Mehr
    • 3931
  • Raben vergessen nicht

    Raben vergessen nicht

    danzlmoidl

    18. April 2016 um 07:14

    Inhalt:Seine Gestalt hob sich wie ein Scherenschnitt vor dem schwarzgelben Hintergrund ab. Mit einer Hand hielt er sich am Mastgestänge fest, mit der anderen Hand winkte er, drehte sich zu unserer Erleichterung um und schien absteigen zu wollen. Plötzlich waren sie da, die schwarzen Vögel. Der Geschichtenband „Raben vergessen nicht“ spannt einen Bogen von Krimi und Thrill bis Romantik und entführt den Leser auf eine spannende Reise in die Welt menschlicher Abgründe. Zwischen Frankfurt und Afrika ringen in den fünfzehn Storys – wie im richtigen Leben – Menschen um Liebe, Freundschaft und Glück.Meine Meinung:Kurzgeschichten sind eigentlich so gar nicht meine Baustelle, aber basierend auf eine Bitte, hab ich mich der Herausforderung gestellt und dieses Buch in die Hand genommen. Hier haben wir es mit 15 Geschichten von Christine Bendik und Katie Schweitzer zu tun. Christine Bendik kannte ich schon von zwei anderen Büchern, weshalb ich schon ungefähr wusste, worauf ich mich einlasse. Schwarzer Humor, das ist es, was wir hier vorfinden. Teilweise sind die Geschichten so gut geschrieben, dass man Gänsehaut bekommt. Man fühlt sich, als wäre man live dabei, wobei man das eigentlich gar nicht sein möchte, so skuril und teilweise schrecklich sind die Situationen. Aber genau das macht dieses Buch aus. Man fühlt sich trotz "schlimmer" Geschichten wohl, der Schreibstil ist wirklich gut gelungen und die Enden der Geschichten absolut nicht vorhersehbar. Ich habe mich definitiv gut unterhalten gefühlt. Meine Einstellung zu Kurzgeschichten konnte definitiv ein wenig geändert werden, wobei ich auch in Zukunft wohl eher nicht "selbstständig" auf eine Sammlung dieser Art zugehen werde. Es war auf jeden Fall eine nette Erfahrung mit gutem Unterhaltungswet. Fazit:Wer Kurzgeschichten mag, ist hier gut aufgehoben. Auch Gegner sollten das Experiment wagen.

    Mehr
  • Rabenschwarze Short Storys

    Raben vergessen nicht

    Antek

    13. April 2016 um 18:15

    Ich bin eigentlich nicht der typische Leser von Kurzgeschichten, aber da mich Christine Bendik ihrem Krimi „Belzebub“ wirklich sehr gut unterhalten hat, war ich sehr gespannt auf diese Sammlung, die sie gemeinsam mit Katie Schweitzer geschrieben hat. Passend zum sehr gelungenen Cover  findet man auf übersichtlichen 107 Seiten fünfzehn bunt gemischte, rabenschwarze Storys, die mich sehr gut unterhalten haben, ideal für den kleinen Lesehunger zwischendurch. Allerdings nicht unbedingt als Gute Nacht Geschichte geeignet, zumindest wenn man schwache Nerven hat. Es sind einige Kurzkrimis mit dabei, die einem so richtig Gänsehaut bereiten. „Wilde Wichtelweiber“, einer davon, gehört zu meinen Favoriten. Ich war wirklich begeistert, wie man auf so wenigen Seiten so viel Krimifeeling aufbauen, gekonnt Finten legen und dabei auch noch Gänsehaut schaffen kann. Auch keine der anderen Krimigeschichten war zu leicht zu durchschauen. Bei den meisten wurde dabei zusätzlich tolle Atmosphäre aufgebaut und die Gefühlsebene kam nicht zu kurz, wie z.B. in „Für Schwiegersö(h)ne verboten“, die mit einem besonders tragischen Ende aufwarten kann. Sogar schmunzeln darf man bei einigen und sei es nur darüber, wie Susi aus „Skandal um Susi“ von ihren Erfahrungen an der Sexhotline berichtet. Aber in der Sammlung finden sich nicht nur Krimis. Manchmal führen auch unglückliche Zufälle dazu, dass eine Geschichte tödlich endet, Spannung, Mitleid oder Betroffenheit sind dabei inbegriffen. Unter den natürlichen Todesfällen hat mir „Komplementärfarben“, die Story, die die reiche Erbtante bzw. die Gier so gekonnt darstellt und dabei so richtig für Schadenfreude sorgt, am besten gefallen. Nicht immer muss jemand sterben, einige Storys kommen auch völlig ohne Tote aus. So hat mir „Warte im Philles auf mich“ durch Gänsehautfeeling, das völlig überraschende Ende und die Garantie für den lauten Lacher, wirklich super gut gefallen. Aber auch "Flamingos im Okavango-Delta", bei der es um die Pflege eines Angehörigen geht, war klasse. Einige Geschichten muss man aufmerksam und vielleicht auch ein bisschen zwischen den Zeilen lesen, wie z.B. „Gefangen“, die für mich im Nachhinein betrachtet den Titel Gefangen in der Sucht bekommen hat. Alles in allem eine bunte Sammlung, bei der sich wirkliche Schätze an Kurzgeschichten finden lassen. Die allermeisten Storys haben mir sehr gut gefallen. Auch wenn sich vielleicht die eine oder andere Geschichte dazwischen geschlichen hat, die mich nicht völlig überzeugt hat, bietet „Raben vergessen nicht“ für mich eine sehr gute Trefferquote für eine solche Anthologie und deshalb vergebe ich auch noch 5 Sterne.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks