Christine Biernath Bauchgefühl

(17)

Lovelybooks Bewertung

  • 15 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 6 Rezensionen
(5)
(6)
(5)
(0)
(1)

Inhaltsangabe zu „Bauchgefühl“ von Christine Biernath

Zu jung für ein Kind? Nadine sieht gut aus und begabt ist sie auch, aber ihr Selbstbewusstsein lässt trotzdem zu wünschen übrig. Sie findet sich nicht besonders, so rothaarig und sommersprossig, wie sie ist. Blass. Mit farblosen Wimpern und Augenbrauen und einem riesigen Mund. Einen Meter dreiundachtzig groß. Zu früh eingeschult und dann auch noch eine Klasse übersprungen. Ist ja kein Wunder, dass sie in ihrer Klasse keine Freunde findet, denkt sie sich. Zuhause fällt das niemandem auf. Als sie ein Jahr vor dem Abitur bei einem Ferienjob Rick kennen lernt, fühlt sie sich auf einmal nicht mehr fehl am Platz. Doch nach einer kurzen Phase ungetrübten Glücks wirft sie eine ungewollte Schwangerschaft völlig aus der Bahn, obwohl Rick zu ihr steht. Ist Abtreibung die Lösung oder soll sie das Kind zur Adoption freigeben? Ab 13 Jahren

Guter Anfang, schwaches Ende, leicht durchwachsen. Manchmal wollte ich die Protagonistin schütteln, aber ansonsten sehr gefühlvoll.

— NussCookie

In dem Buch passiert alles viel zu schnell, der Aufbau ist meiner Meinung nach nicht gut. Außerdem sind die Personen nicht sympathisch.

— mimerl

Total tolles und fesselndes Buch

— marliiieess

Stöbern in Jugendbücher

Nur noch ein einziges Mal

Wow <3

SophiasBookplanet

Die Chroniken der Verbliebenen - Das Herz des Verräters

Ich bin absolut begeistert und süchtig!!! Teil 3 liegt schon bereit... wie überstehe ich nur die Zeit bis Teil 4 raus kommt!

Simba99

Das Reich der sieben Höfe – Dornen und Rosen

Wow. Was für ein großartiges Buch *_* Hat mich total aus den Socken gehauen!

Vivi300

Die Chroniken der Verbliebenen - Die Gabe der Auserwählten

Wow! Der dritte Teil ist eine geballte Ladung an Emotionen und lässt mich aufgewühlt zurück. Ich kann den letzten Teil kaum erwarten!

Schokoladenteddy

Illuminae

Einfach Fantastisch!

MyEleDay

Wolkenschloss

Schöner Jugendroman, der hält was das schöne Cover verspricht

harakiri

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Gute Wahl

    Bauchgefühl

    Ylenja

    08. July 2014 um 13:21

    Hei Zusammen :$
    Ich fand dieses Buch eine gute Abwechslung, da es auch wirklich ein sehr dünnes Buch war. Man fiebert auch wirklich mit den beiden Hauptfiguren Nadine und Rick mit. 

    Trotzdem fand ich Rückwärts ist kein Weg von Jana Frey besser. Es hat einem viel mehr mit gerissen. Dies lag wohl auch daran, dass man wusste das das Buch eine wahre Geschichte ist.


    - Ylenja

  • Etwas anderes...

    Bauchgefühl

    dreamily1

    20. January 2014 um 14:51

    Durch Zufall bin ich darauf gestoßen,  das Thema sicherlich kein einfaches und das Cover hat zusätzlich noch mein Interesse geweckt. Man kann sich gut in Nadine hineinversetzen, es ist gut geschrieben und etwas aufwühlend...regt ggf. zum nachdenken an. Hätte mir ggf. gewünscht, wenn noch erzählt wird von der Zeit danach, wenn das auch vielleicht eher in einem Fortsetzungsroman oder gar in einem ganz anderem besser wäre...daher auch Punkteabzug, ansonsten aber wirklich gut...es ist nur soo schnell durchgelesen ;)

    Mehr
  • Rezension zu "Bauchgefühl" von Christine Biernath

    Bauchgefühl

    Katleah

    19. June 2010 um 17:38

    Als Nadine Rick auf einer Messe kennen lernt, kann sie kaum glauben, dass dieser gutaussehende junge Mann sich für eine so mickrige 16-jährige Sterberin wie sie interessieren soll. Doch so scheint es zu sein und es dauert nicht lange, da flieht Nadine vor den Zuständen in ihrer Familie und zieht zu Rick. Bald merkt Nadine, dass sie schwanger ist und fühlt sich vollkommen überfordert. Sie wollte doch mit 17 ihr Abitur machen, studieren, was aus sich machen und wie soll das mit einem Baby funktionieren?! Rick allerdings scheint aus der Situation das Beste machen zu wollen und freut sich aufs Baby. Er macht Termine bei Beratungstellen, bei Nadines Frauenarzt, will mit zum Geburtsvobereitungskurs. Aber jedesmal, wenn so ein Termin ansteht, muss er weg oder arbeiten. Nachdem Rick eine geplante Reise absagt, auf die sich Nadine unglaublich gefreut hat, zieht sie wieder zu ihren Eltern und trifft eine folgenschwere Entscheidung ... An diesem Buch hat mit besonders gefallen, dass es kein „richtiges“ Happy End gibt, sondern ein Ende, wie es realistisch ist und durchaus passieren kann. Ein sehr schönes Buch

    Mehr
  • Rezension zu "Bauchgefühl" von Christine Biernath

    Bauchgefühl

    Bella&EdwardFan

    24. May 2010 um 18:27

    Als ich das Bcuh gesehen hatte dachte ich nur: "Dünn und leicht." Das Buch hat nur gut 190 Seiten, und ich dachte einfach nciht, dass da eine tiefer gehende Story reinpasst. Hat dann aber doch geklappt. Nadine will nach Paris fliegen, aber dazu braucht sie Geld, das sie nicht hat. Also arbeitet sie auf einer Messe, und lernt dabei Rick kennen. Und verliebt sich in ihn. Aber auf einmal ist alles anders. Nadine ist schwanger. Eigentlich wollte sie Abitur machen und studieren, aber mit einem Baby im Bauch klappt das nun mal nciht so gut... Hab für das Buch einen Tag gebraucht. Das meiste hab ich in der Nacht gelesen,weil ich nicht aufhören konnte. Als ich fertig war, war zwei Uhr. Ich kanns nur weiterempfehlen, auch wenns sehr kurz ist.

    Mehr
  • Rezension zu "Bauchgefühl" von Christine Biernath

    Bauchgefühl

    FutureDreamer17

    22. April 2010 um 12:03

    Nadine versucht, das Geld für einen Parisausflug bei einer Messe zu verdienen. Hierbei lernt sie Rick kennen. Die beiden verlieben sich und schlafen miteinander. Eigentlich kann auch gar nichts passieren, Nadine nimmt die Pille. Doch ein Besuch bei ihrer Ärztin ändert alles. Nadine wollte doch Abitur machen, studieren, und jetzt? Obwohl Rick zu ihr und dem Kind steht, weiß Nadine nicht, was sie tun soll... Dieses Buch muss man von 2 Seiten beleuchten. Gut fand ich, wie die Zerrissenheit von Nadine wiedergespiegelt wird, ihre Angst und Verzweiflung. Auch der Schock, als sie erfährt, dass sie schwanger ist, wird überzeugend dargestellt. Was mich auf Dauer anstrengte, war der sehr einfache Schreibstil. Auch die Handlung staut sich sehr, man kommt anfangs nicht sehr voran. Bis kurz vor Ende des Buches, war noch Monate Zeit bis zur Geburt, dies wurde dann alles in die letzten Seiten gequetscht. Alles in allem ein Buch, was man nicht gelesen haben muss. Eher Zeitvertreib für einen ruhigen Abend, da man es sehr schnell durchlesen kann.

    Mehr
  • Rezension zu "Bauchgefühl" von Christine Biernath

    Bauchgefühl

    kruemel

    10. December 2009 um 19:42

    nadien ist eine musterschülerin. sie ist mit 5 eingeschult worden und hat die 11. klasse übersprungen. doch als sie rick kennenlernt verändert sich ihr leben sie verliebt sich und hat das erste mal das gefühl so richtig zu leben. doch wie das leben so spielt wärt das glück nicht lange. nadien wird schwanger. rick möchte das baby. rick will bei ihr bleiben. doch was nadien will weiß sie nicht so richtig. anfangs dacht ich mir "ohh ein buch was man schön zwischendurch lesen kann, genau das was ich brauche bei dem ganze stress momentan" doch dieses buch hat sich als sehr fesselnd entpuppt. als sehr gefühlvoll und dramatisch. man kommt ins nachdenken. "was hätte ich in nadiens situation getan?" ich fand das buch sehr toll.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks