Sancta Trinitas am Bodensee

von Christine Bollmann 
4,0 Sterne bei1 Bewertungen
Sancta Trinitas am Bodensee
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

Seehase1977s avatar

Unterhaltsamer Regionalkrimi mit viel Lokalkolorit, spannender Ermittlungsarbeit und interessanten Charakteren.

Alle 1 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Sancta Trinitas am Bodensee"

Einem tragischen Unfall folgen weitere Todesfälle, welche die Klosterschule Sancta Trinitas in Konstanz erschüttern. Viele unterschiedliche Aspekte spielen bei der Aufklärung eine entscheidende Rolle: Lügen, falsch gewählte Lebenswege, psychische Abhängigkeiten von anderen Menschen und Eifersucht. Werden die quälenden Lebensgeschichten eine hoffnungsvolle Wende erfahren oder werden sie in einer ausweglosen Sackgasse enden?

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783839223321
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:249 Seiten
Verlag:Gmeiner-Verlag
Erscheinungsdatum:04.07.2018

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne1
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    Seehase1977s avatar
    Seehase1977vor einem Monat
    Kurzmeinung: Unterhaltsamer Regionalkrimi mit viel Lokalkolorit, spannender Ermittlungsarbeit und interessanten Charakteren.
    Unterhaltsamer Bodensee-Krimi mit viel Lokalkolorit

    In der Klosterschule Sancta Trinitas in Konstanz erschüttert ein tragischer Unfall die Schul- und Klostergemeinschaft, doch die darauffolgenden Todesfälle legen das Klosterleben komplett lahm. Geht hinter den dicken Mauern des Klosters ein Mörder um? Kommissar Norbert Schmitt beginnt mit den Ermittlungen und stößt dabei auf ein Geflecht aus Lügen, psychischer Abhängigkeit und Eifersucht. Mit Hilfe seiner Jugendfreundin und Nonne Schwester Digna versucht der Kommissar scheinbar undurchschaubare Zusammenhänge zu entwirren und landet dabei nicht nur einmal in einer Sackgasse…


    Meine Meinung:
    „Sancta Trinitas am Bodensee“ ist der erste Kriminalroman der Autorin Christine Bollmann. Schauplatz ihres Krimis ist die Stadt Konstanz, in der Bollmann viel Zeit verbringt. Die Kreisstadt am Bodensee ist nur einen Katzensprung von meinem Zuhause entfernt, ein Grund dafür, sich diesen Krimi etwas näher anzuschauen.

    Christine Bollmann hat einen vielschichtigen Plot kreiert. Hinter dicken Klostermauern versteckt sich nicht nur der Hauptschauplatz des Geschehens, sie verbergen auch die mysteriösen Todesfälle, die das Klosterleben in große Aufruhr versetzen. Kommissar Norbert Schmitt, der mit den Ermittlungen betraut wird, hat es mit einer Vielzahl an Verdächtigen und unterschiedlichen Lebensgeschichten zu tun, die die Aufklärung der Todesfälle mehr als schwierig gestaltet.
     
    Nicht nur die verdächtigen Personen, auch die Opfer könnten unterschiedlicher nicht sein, was sich Bollmann zu Nutze macht und zahlreiche falsche Fährten legt. Somit hat es nicht nur Kommissar Schmitt, sondern auch der Leser schwer, den wahren Mörder dingfest zu machen, was den Spannungsbogen aufrecht und die Lust am Weiterlesen erhält. Die interessanten Lebensgeschichten, das immer wieder einfließende Lokalkolorit und eine Prise Humor bieten Abwechslung und angenehme Unterhaltung. 

    Die zahlreichen in Erscheinung tretenden Charaktere sind liebevoll und menschlich gezeichnet. Herausheben möchte ich hier die Nonne Schwester Digna, die in diesem Roman eine sehr weltliche Seite des Klosterlebens verkörpert. Ihre Stärken und Schwächen und ihre freundliche Ausstrahlung machen sie sehr sympathisch.

    Christine Bollmanns Schreibstil ist leicht, wenn auch stellenweise ein wenig holprig zu lesen, was vor allem an einem manchmal etwas ungewöhnlichen Satzbau liegt. 

    Mein Fazit:
    Der Kriminalroman „Sancta Trinitas am Bodensee“ von Christine Bollmann ist kein Roman, in dem der Leser permanent unter Hochspannung steht. Dennoch bietet der Krimi spannende Ermittlungsarbeit, abwechslungsreiche Charaktere mit interessanten Lebensgeschichten. Das immer wieder einfließende Lokalkolorit schafft eine angenehme Atmosphäre und bringt auch Ortsfremden die schöne Stadt am Bodensee näher. Leseempfehlung für alle Fans von unterhaltsamen Regionalkrimis. 

    Kommentieren0
    74
    Teilen

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks