Christine Brückner Die Poenichen-Trilogie

(4)

Lovelybooks Bewertung

  • 4 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(1)
(3)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die Poenichen-Trilogie“ von Christine Brückner

In diesem Band erzählt Christine Brückner - "ironich-pointiert, empfindsam, doch unsentimental" - die Geschichte der Maximiliane von Quindt, 1918 auf Poenichen in Hinterpommern geboren.§Der Vater fällt in den letzten Kriegswochen, die Mutter, eine Berlinerin, emanzipiert sich und verläßt Poenichen. Ein Einzelkind, das von "Fräuleins" erzogen und von den "Quindt-Essenzen" ihres Großvaters geleitet wird. Achtzehnjährig heiratet sie Viktor Quint, der sein Parteibuch schützend über Poenichen hält. Als Maximiliane im Februar 1945 Poenichen verlassen muß, nimmt sie ihre vier Kinder mit auf die Flucht. Ihr Mann fällt in den letzten Kriegstagen. Eine Mutter Courage der Nachkriegszeit macht sich auf den Weg in den Westen.

Stöbern in Romane

Die Farbe von Milch

"Die Farbe von Milch" ist anders als alle anderen Bücher, die ich je zu lesen bekommen habe!

BeautyBooks

Wie hoch die Wasser steigen

Ein literarisch sehr hochwertiger, jedoch auch anspruchsvoller Roman, der mich leider erst auf den letzten Seiten fesseln konnte.

Dajobama

Das Glück kurz hinter Graceland

Gute Geschichte um eine Suche nach dem Vater

omami

Rimini

Klischees und böses Familiendrama

buchstabensammlerin

Wiesenstein

Ein eindringliches Porträt Hauptmanns, seiner Werke und seiner Zeit

Orest

So klingt dein Herz

Eine außergewöhnliche Geschichte über eine ebenso außergewöhnliche Frau und ihr Leben.

susiuni

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks