Die Entstehung des Mythos vom Soldatenhandel 1776-1813

Die Entstehung des Mythos vom Soldatenhandel 1776-1813
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, in dem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Inhaltsangabe zu "Die Entstehung des Mythos vom Soldatenhandel 1776-1813"

Bis heute ist in der deutschen Öffentlichkeit die Überzeugung weit verbreitet, Reichsfürsten und
insbesondere der Landgraf von Hessen-Kassel hätten während des Amerikanischen Unabhängigkeitskriegs
Soldaten an England verkauft, um ihren dekadenten Lebenswandel zu finanzieren. Die
vorliegende Arbeit zeigt, dass es sich bei dieser Vorstellung um einen wirkmächtigen Mythos handelt,
der zwar erst seit Mitte des 19. Jahrhunderts voll ausgeprägt existiert, dessen eigentliche Ursprünge
jedoch bereits im letzten Drittel des 18. Jahrhunderts liegen. Sie untersucht die Entstehung
des Mythos zwischen 1776 und 1813 und analysiert dessen Inhalte und Funktionen in dieser
Frühphase. Dabei beschränkt sie sich nicht allein auf die zeitgenössische Kritik an den Truppenvermietungen
im deutschsprachigen Raum, sondern vergleicht sie mit der zeitgleich in England artikulierten
Ablehnung, um auf diese Weise die besonderen Entstehungsbedingungen des Mythos
herauszuarbeiten.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783884433331
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Buch
Umfang:320 Seiten
Verlag:Hessische Historische Kommission Darmstadt
Erscheinungsdatum:01.06.2018

Vorfreude! So freuen sich unsere Leser auf das Buch

Rezensionen und Bewertungen

Neu
0 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:

    Ähnliche Bücher für noch mehr Lesestunden

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Stöbern in Sachbücher

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks