Unsere Welt ist keine Ware

Unsere Welt ist keine Ware
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, in dem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Unsere Welt ist keine Ware"

Das erste Handbuch für die Bewegung der Globalisierungskritiker - mit allen wichtigen Argumenten, Analysen und Adressen: Es waren fünf Tage, die die Welt veränderten. Seattle gilt seit den Protesten gegen die Welthandelsorganisation nicht mehr als Hauptstadt des digitalen Kapitalismus und Heimat von Microsoft, sondern steht für die Geburtsstunde der globalisierungskritischen Bewegung. Für Außenstehende ist die Bandbreite des Protests verwirrend. Schnell und übersichtlich informiert "Unsere Welt ist keine Ware" zum ersten Mal über die wichtigsten Stichworte der Globalisierungkritik: Tobin-Steuer, Verschuldung, Arbeit, Klima, Bildung und Gesundheit. Es durchleuchtet die Hintergründe der Finanzmärkte und der Weltwirtschaftsordnung. Es verschafft einen Überblick über die entscheidenden internationalen Vereinbarungen wie über die Akteure auf beiden Seiten - porträtiert werden IWF, WTO, Weltbank etc. einerseits und die nationalen und internationalen Globali-sierungsgegner und ihre Organisationen andererseits. Experten und prominente Globalisierungskritiker entwerfen Alternativen und weisen deutlich auf die Konsequenzen aus der Entwicklung nach dem 11. September hin. Mit Beiträgen von Naomi Klein, Noam Chomsky, Susan George, Walden Bello, Jörg Hufschmidt u.a.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783462031645
Sprache:
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:350 Seiten
Verlag:Kiepenheuer & Witsch

Rezensionen und Bewertungen

Neu
0 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:

    Bisher gibt es noch keine Bewertungen zum Buch. Schreibe mit "Neu" die erste Rezension und teile deine Meinung mit anderen Lesern.

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks