Christine Cazon

 3,7 Sterne bei 199 Bewertungen
Autorin von Mörderische Côte d'Azur, Intrigen an der Côte d'Azur und weiteren Büchern.
Autorenbild von Christine Cazon (©Stephan Gabriel)

Lebenslauf von Christine Cazon

Christine Cazon wurde 1962 geboren und lebt mit ihrem Mann und zwei Katzen in Cannes. Sie tauschte ihr Leben in Deutschland gegen eines im schönen Süden von Frankreich und bewohnt den Schauplatz ihrer berühmten Krimireihe. Ihre Krimis rund um den Ermittler Léon Duval umfassen inzwischen acht Bände, von denen der aktuellste, "Lange Schatten über der Côte d'Azur" im April 2021 erschien. Seinen ersten Fall veröffentlichte die in Heidelberg geborene Autorin 2014 unter dem Namen "Mörderische Côte d'Azur".

Neue Bücher

Cover des Buches Lange Schatten über der Côte d'Azur (ISBN: 9783462001167)

Lange Schatten über der Côte d'Azur

 (9)
Neu erschienen am 15.04.2021 als Taschenbuch bei Kiepenheuer & Witsch. Es ist der 8. Band der Reihe "Kommissar Duval".
Cover des Buches Lange Schatten über der Côte d’Azur (ISBN: 9783869745411)

Lange Schatten über der Côte d’Azur

Neu erschienen am 15.04.2021 als Hörbuch bei steinbach sprechende bücher.

Alle Bücher von Christine Cazon

Cover des Buches Mörderische Côte d'Azur (ISBN: 9783462046427)

Mörderische Côte d'Azur

 (63)
Erschienen am 13.02.2014
Cover des Buches Intrigen an der Côte d'Azur (ISBN: 9783462047516)

Intrigen an der Côte d'Azur

 (24)
Erschienen am 05.03.2015
Cover des Buches Zwischen Boule und Bettenmachen (ISBN: 9783462000634)

Zwischen Boule und Bettenmachen

 (17)
Erschienen am 20.08.2020
Cover des Buches Das tiefe blaue Meer der Côte d'Azur (ISBN: 9783462052947)

Das tiefe blaue Meer der Côte d'Azur

 (17)
Erschienen am 07.03.2019
Cover des Buches Stürmische Côte d'Azur (ISBN: 9783462048834)

Stürmische Côte d'Azur

 (12)
Erschienen am 08.04.2016
Cover des Buches Lange Schatten über der Côte d'Azur (ISBN: 9783462001167)

Lange Schatten über der Côte d'Azur

 (9)
Erschienen am 15.04.2021
Cover des Buches Vollmond über der Côte d'Azur (ISBN: 9783462053838)

Vollmond über der Côte d'Azur

 (9)
Erschienen am 08.04.2020
Cover des Buches Endstation Côte d'Azur (ISBN: 9783462050134)

Endstation Côte d'Azur

 (11)
Erschienen am 09.03.2017

Videos zum Autor

Neue Rezensionen zu Christine Cazon

Cover des Buches Lange Schatten über der Côte d'Azur (ISBN: 9783462001167)Wedmas avatar

Rezension zu "Lange Schatten über der Côte d'Azur" von Christine Cazon

Eine starke Folge.
Wedmavor 6 Tagen

Diese Folge hat mich zunächst zwiegespalten gelassen. Ich habe sie dann mir auch, in gekürzter Fassung, nach einer Pause von paar Wochen, angehört. Gert Heidenreich hat wieder wunderbar gelesen, wie auch die Folgen zuvor. Alle Figuren hatten bei ihm ihre eigene Stimme. Ihre emotionalen Befindlichkeiten bekam man auch prima mit. Schade fand ich, dass es die gekürzte Fassung war.

Klappentext beschreibt den Inhalt sehr gut.

An sich ist in dieser Folge vieles, wie man es von den Geschichten um Kommissar Duval kennt: Es gibt ein Thema, oft gesellschaftskritischer Natur, die dem Fall zugrunde liegt und vorm inneren Auge der Leser nach und nach ausgebreitet wird. Diesmal ist es der Umgang mit den Juden und ihren Kindern an der Cote D‘Azur im zweiten Weltkrieg und in unserer Zeit. Kein einfaches Thema. Hier recht detailreich und doch unterhaltsam aufbereitet. Besonders die neuen Figuren, die Familie des jungen Mannes, der auf dem Friedhof aufgefunden wurde, waren mir wie aus dem wahren Leben entsprungen. Besonders bleibt mir sein Großvater und seine Geschichte noch lange in Erinnerung.

Aber! Wer am Ende als Mörder gehen durfte, fand ich aber doch eher feige. Zwar klassisch im Sinne der Form, aber inhaltlich nicht wirklich befriedigend. Klar hätte es so sein können, die Motive wurden geklärt oder besser gesagt dem Leser erklärt, aber… Und obwohl man zum Schluss doch auch schöne, rührende Szene hat und der Fall ein gutes Ende nimmt, war mir, als ob man die Geschichte zum Schluss vermasselt hatte.

Ansonsten ist es eine recht starke Folge, dank des Themas, das dem heutigen Leser einiges aus der Geschichte beibringt und ermahnt, aus den alten Fehlern zu lernen, und der wirklich guten Umsetzung.

Gern vergebe ich 4 Sterne und verbleibe auf die weiteren Folgen gespannt.

Kommentieren0
1
Teilen
Cover des Buches Lange Schatten über der Côte d'Azur (ISBN: 9783462001167)V

Rezension zu "Lange Schatten über der Côte d'Azur" von Christine Cazon

Ein Krimi der zum Nachdenken anregt
Vielleserin1957vor 18 Tagen

Mord auf dem Friedhof – Kommissar Duval taucht ein in die wechselvolle Geschichte der Côte d’Azur. Die Ermittlungen zu seinem achten Fall führen Kommissar Léon Duval diesmal in die Vergangenheit, in die Zeit des Zweiten Weltkriegs und der deutschen Besatzung. Hat das, was dort begann, womöglich Auswirkungen bis heute? Einmal im Jahr, zu den Gedenktagen im November, polieren die Franzosen die Gedenksteine der Familiengräber und schmücken sie mit Chrysanthemen, Astern und Alpenveilchen. So auch in Cannes, auf dem historischen Friedhof Le Grand Jas. Auf einem der Gräber im israelitischen Feld aber liegt in einer blutroten Lache ein toter junger Mann. Duval übernimmt die Ermittlungen und erfährt schon bald, dass der junge Mann Jude war. War es eine antisemitisch motivierte Tat? Duvals Vorgesetzte wollen davon nichts wissen. Und doch schließt Duval diese Spur nicht aus, und seine Suche im Leben und Umfeld des jungen Mannes lässt eine Vergangenheit wieder aufleben, die manche lieber vergessen wollen. Aber auch privat hat Duval einiges auszustehen: Familienneuzugang Julie bekommt Zähne, und Freundin Annie hat Probleme, Kind und Beruf unter einen Hut zu bringen. (Klappentext)

 

In diesem Krimi werden „kritische“ Themen aufgearbeitet und in den Fall mit einbezogen. Es ist eine Mischung aus Krimi und zeitgeschichtlicher Aspekt. Das hat mir sehr gut gefallen. Der Schreibstil ist gut lesbar, verständlich, klar und bildgewaltig. Ich konnte mir die Handlungsorte und auch den Handlungsablauf sehr gut vorstellen. Die verschiedenen Charaktere sind gut ausgearbeitet und dargestellt. Auch die verschiedenen Emotionen kommen gut beim Leser an. Es ist ein Krimi mit geschichtlichem Hintergrund der mich gut unterhalten, aber auch nachdenklich gemacht hat.

Kommentieren0
0
Teilen
Cover des Buches Lange Schatten über der Côte d'Azur (ISBN: 9783462001167)tigerbeas avatar

Rezension zu "Lange Schatten über der Côte d'Azur" von Christine Cazon

Wirft tatsächlich Schatten
tigerbeavor 21 Tagen

Kommissar Duval ermittelt in einem Mordfall, bei dem auf einem Gedenkgrab auf dem jüdischen Teil des Friedhofes "Le Grand Jas" in Cannes ein erschlagener junger Mann gefunden wurde. Entgegen der Überzeugung seiner Vorgesetzten beginnt er seine Ermittlungen in Bezug auf einen antisemitischen Hintergrund. Dabei taucht er tief in die französische Vergangenheit ein und entdeckt im Umfeld des Toten tiefreichende Geheimnisse....

"Lange Schatten über der Cote D'Azur" ist bereits der achte Band um Kommissar Duval. Doch Christine Cazon gelingt es, daß man hier auch perfekt ohne Vorkenntnisse lesen kann. Geschickt vermittelt sie die Eigenarten der Charaktere und läßt wissenswertes aus vorherigen Bänden mit einfließen. Ich selbst kannte erst ein früheres Buch dieser Serie und hatte keinerlei Probleme. Allerdings bereue ich es nun, Duval nicht von Band 1 an begleitet zu haben, denn Duval macht süchtig! Er ist einfach sympathisch und wird sehr authentisch beschrieben. Man fühlt richtig mit ihm, wenn ihm beim Windeln wechseln übel wird oder er schlichtweg völlig übermüdet ist. Mit seiner Freundin Annie wurde ich jedoch nicht warm. Sie erschien mir leider zu fanatisch beim Thema Antisemitismus, steigert sich zu sehr in die Dinge hinein. Dazu ihr anfängliches Gezicke in Bezug auf Baby und Karriere. Sie will arbeiten, da stört das Baby, aber ein Kindermädchen kommt aus ideologischen Gründen ebenso wie andere Lösungen nicht in Frage. Gelungen ist der Autorin die Vermittlung von geschichtlichem Wissen rund um den Nationalsozialismus in Frankreich. Hier wird klar gesagt, daß auch Franzosen nicht unschuldig an den Deportationen waren. Ebenso werden die Meinungen, "man müsse sich noch immer schämen" und "es ist lange her, ich habe mit den Taten vor 80 Jahren nichts zu tun" thematisiert. Beide Standpunkte werden hier von den Charakteren vertreten. Diese Aspekte finde ich von der Autorin sehr mutig und wohltuend. Sie pauschalisiert hier nicht und läßt jede Meinung kritiklos gelten. Hier merkt man aber deutlich, daß sie intensiv recherchiert hat, denn der geschichtliche Teil ist fundiert! Was auch wieder sehr gelungen ist, sind die wundervollen Beschreibungen der Cote D'Azur. Man fühlt sich direkt wie auf einer Besichtigungstour!

Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Die Ermittlungen zu seinem achten Fall führen Kommissar Léon Duval auf den Spuren der Vergangenheit in die Zeit des Zweiten Weltkriegs. Auf einem historischen Friedhof wird zum Gedenktag im November in einer blutroten Lache ein toter junger Mann gefunden. Duvals Suche im Leben und Umfeld des jungen Mannes lässt eine Vergangenheit wieder aufleben, die manche lieber vergessen wollen ... 

Wir verlosen die spannendsten KiWi-Krimis 2021: "Lange Schatten über der
Côte d'Azur" von Christine Cazon ist unser neuer Fall im Crime Club!

Herzlich Willkommen zur neuen Crime Club Leserunde!

Taucht mit Kommissar Duval in die wechselvolle Geschichte der Côte d’Azur ein.

Gemeinsam mit KiWi verlosen wir 35 Exemplare des packenden Kriminalromans "Lange Schatten über der Côte d'Azur". 

Um euch zu bewerben, beantwortet bis zum 02.05.21 folgende Frage:
Was verbindet ihr mit der Côte d'Azur?

Wir freuen uns auf eure Antworten, viel Glück!

Wenn ihr keine Aktionen von KiWi verpassen und die vielfältige Krimiwelt entdecken wollt, dann folgt dem Verlag auf LovelyBooks.

256 BeiträgeVerlosung beendet
Landlebens avatar
Letzter Beitrag von  Landlebenvor 3 Stunden

Super, das Buch ist da!

Zusätzliche Informationen

Christine Cazon im Netz:

Community-Statistik

in 179 Bibliotheken

auf 21 Wunschzettel

von 90 Lesern aktuell gelesen

von 4 Lesern gefolgt

Reihen des Autors

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks