Neuer Beitrag

ChristineDrews

vor 2 Jahren

Alle Bewerbungen

Liebe Thriller-Freunde!
Hiermit möchte ich euch herzlich zur Leserunde meines neuen Thrillers "Killerjagd" einladen! Danke an Bastei Lübbe, die freundlicherweise 15 Bücher zur Verfügung stellen. Die Bewerbung endet am 29.11., dann werden wir die Bücher verschicken, sodass wir mit der Leserunde hoffentlich am 7.12. beginnen können - das dürfte eine spannende Abwechslung zur besinnlichen Vorweihnachtszeit geben! ;) 
Falls es mehr als 15 Bewerber gibt, werde ich die Gewinner per Los ziehen. Ich freue mich auf eine interessante und spannende Zeit - und natürlich auf euch!
Liebe Grüße, Christine

Autor: Christine Drews
Buch: Killerjagd

Shanna1512

vor 2 Jahren

Alle Bewerbungen

Dann mache ich mal den Anfang im Lostopf

britta70

vor 2 Jahren

Alle Bewerbungen

Ich habe mir jetzt erst einmal die Buchbeschreibung durchgelesen, die mich widerum sehr angesprochen hat. Das klingt nach einem sehr spannenden Thriller. Da ich als großer Thrillerfan permanent auf der Suche nach neuen nervenaufreibenden nGeschichten bin, bewerbe ich mich sehr gerne ☺

Beiträge danach
227 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

Antonella

vor 2 Jahren

Seite 7 bis 112 - habt ihr schon eine Vorstellung, was den Killer antreibt?
Beitrag einblenden

Wahrscheinlich bin ich jetzt doch als Letzte in die Leserunde gestartet, aber manchmal klappt es einfach nicht so wie geplant...

Der Beginn ist schon recht blutig und hat mich zunächst auch ein bisschen abgeschreckt - in letzter Zeit habe ich einfach zu viele ähnliche Szenarien gelesen. Aber nach wenigen Seiten hat mich das Buch wirklich gepackt!
Auch wenn der Täter ja eigentlich klar ist und ihm wohl als Kind durch den MI6 bzw. Sir Ian entsetzliches Leid zugefügt wurde. Dafür spricht ja auch, dass Sir Ian sich nicht mal im Ansatz wehrt und seinen Tod anscheinend als unabwendbar akzeptiert hat. Das Gespräch mit John ist schon etwas eigenartig (aber gut!).
Was genau allerdings die Ursache für seinen Rachefeldzug ist, das kann ich bisher noch nicht sagen. Und vor allem, warum jetzt erst?

Wie einige andere hier bin ich auch über die verschiedenen Tötungsarten gestolpert. Andererseits sind einige Morde ja auch als Unfälle getarnt gewesen. Ob John auch für einen Geheimdienst arbeitet oder vielleicht in einer speziellen Einheit in der Armee gedient hat? Er scheint ja extrem gut ausgebildet zu sein in verschiedenen Kampfarten.

Ani

vor 2 Jahren

Seite 210 bis 334 - wie steht ihr zum Täter? Habt ihr vielleicht so etwas wie Verständnis für seine Taten?
Beitrag einblenden

Ich habe das Buch bereits vor ein paar Tagen beendet. Da mich nicht nur der Weihnachtsstress , sondern leider auch eine Erkältung, voll im Griff hatten, komme ich erst jetzt dazu, meine Rückmeldung zu posten.

Die Spannung war auch in diesem Abschnitt ständig spürbar. Ich habe regelrecht mit Rachel mitgefiebert und das Ende geradezu verschlungen. Damit, dass sie den Elite-Killer John alleine ausschalten muss, habe ich nicht gerechnet. Ich habe gedacht, dass sie da mehr Unterstützung vom Team hat. So kam es mir dann schon fast etwas unglaubwürdig vor, dass Rachel das alleine schafft. Da ich mich aber sonst sehr gut unterhalten habe und mich das Ende auch überzeugen konnte, sehe ich darüber allerdings hinweg.

Obwohl ich Johns Beweggründe im Ansatz nachvollziehen kann, ist seine Form der Selbstjustiz nicht zu entschuldigen und rechtfertigt für mich nicht sein Handeln. Allerdings habe ich mich beim Lesen sehr gut und spannend unterhalten. Ich bin ja ein absoluter Thrillerfan und noch immer ganz begeistert!

Ani

vor 2 Jahren

Euer Fazit/eure Rezi: Wie hat euch Killerjagd gefallen? Wie gefällt euch das neue Konzept, dass die Fortsetzung "Killer Blog" aus der Sicht des Killers erzählt wird?

Auch ich habe meine Rezi gerade eingestellt und bin total begeistert! Vielen Dank, dass ich hier mitlesen durfte.

http://www.lovelybooks.de/autor/Christine-Drews/Killerjagd-1181560646-w/rezension/1213616346/

Ich bin ja auch ein großer Fan der Krimis um Charlotte Schneidmann und Peter Käfer, doch ich muss zugeben, dass mir dieser Thriller hier noch um einiges besser gefallen hat!

Thaliomee

vor 2 Jahren

Euer Fazit/eure Rezi: Wie hat euch Killerjagd gefallen? Wie gefällt euch das neue Konzept, dass die Fortsetzung "Killer Blog" aus der Sicht des Killers erzählt wird?

Tut mir leid, meine Rezension hat etwas länger gedauert. Dabei konnte ich dieses Buch wirklich nicht mehr aus der Hand legen. Ein Lesehöhpunkt des Jahres für mich.

Ich hoffe, das wird nicht falsch verstanden, aber ich finde man "braucht" die Sicht des Mörders gar nicht noch einmal als eigenes Buch. Ich finde "Killerjagd" rundum gelungen und mir fehlt gar nichts. Während ich oft denke, dass mir etwas fehlt, geht es mir hier eben nicht so.
Ich werde die Killerblogs vermutlich lesen - aber nur deshalb, weil mich Idee und Stil überzeugt haben. Aus genau diesem Grund freue ich mich auch auf jedes weitere Buch von dir!

http://www.lovelybooks.de/autor/Christine-Drews/Killerjagd-1181560646-w/rezension/1213626075/

Reneesemee

vor 2 Jahren

Euer Fazit/eure Rezi: Wie hat euch Killerjagd gefallen? Wie gefällt euch das neue Konzept, dass die Fortsetzung "Killer Blog" aus der Sicht des Killers erzählt wird?

So nun kommt auch meine Rezi endlich sorry hat leider etwas länger gedauert.
Doch was soll ich sagen, ich bin begeistert.

Ich werde sie in den nächsten Tagen auch bei wasliestdu.de und buecher.de reinstellen.
http://www.lovelybooks.de/autor/Christine-Drews/Killerjagd-1181560646-w/rezension/1213886744/
Vielen dank das ich an der LR teilnehmen durfte.

Cieena

vor 2 Jahren

Euer Fazit/eure Rezi: Wie hat euch Killerjagd gefallen? Wie gefällt euch das neue Konzept, dass die Fortsetzung "Killer Blog" aus der Sicht des Killers erzählt wird?

Ein tolles Buch, vielen Dank, dass ich mitlesen durfte!
Besonders gut hat mir gefallen, dass man auch während der Handlung schon viel über den Mörder erfahren hat und eigentlich das Motiv mehr im Zentrum der Spekulationen stand. Etwas, dass bisher noch nicht so oft aufgegriffen wurde. Finde ich toll, dass es bei deinem Buch anders ist. Dementsprechend gefällt mir auch das Konzept des "Killerblogs" sehr gut. Ich bin gespannt!

Anbei meine Rezension(en)

http://www.zeit-der-buecher.de/

http://www.lovelybooks.de/autor/Christine-Drews/Killerjagd-1181560646-w/rezension/1214268526/

https://www.amazon.de/review/RSXD7BDMFHDIM/ref=pe_1604851_66412761_cm_rv_eml_rv0_rv

Antonella

vor 2 Jahren

Euer Fazit/eure Rezi: Wie hat euch Killerjagd gefallen? Wie gefällt euch das neue Konzept, dass die Fortsetzung "Killer Blog" aus der Sicht des Killers erzählt wird?

Zunächst möchte ich mich für meine verspätete Rezi entschuldigen!
Irgendetwas stimmt nicht bei meiner Internetverbindung, deshalb konnte ich keine Beiträge hochladen. Daher sicherheitshalber jetzt nur die Rezension, den Rest versuche ich später nachzuschieben.
Auf jeden Fall erstmal vielen Dank für das tolle Buch, hat mir wirklich gut gefallen!

http://www.lovelybooks.de/autor/Christine-Drews/Killerjagd-1181560646-w/rezension/1215340645/

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks