Weihnachten im Glas

von Christine Egger 
5,0 Sterne bei1 Bewertungen
Weihnachten im Glas
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, in dem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Weihnachten im Glas"

Flaumig, zart, verführerisch
Vanille, Punsch und Schokolade
Vanille, Zimt und Schokolade
Weihnachten ist immer – aber nicht immer gleich. Süßes zur Weihnachtszeit kann auch einmal anders gehen, und zwar ohne stundenlange Vorbereitungen: Diese pfiffigen Rezepte für Kuchen, Törtchen, Cremes oder Aufläufe sind wahrlich eine Versuchung wert. Noch dazu, weil alles ruckzuck fertig ist. Für Anfänger wie für Könner findet sich hier das richtige Dessert als Krönung eines feinen Mahls. Und zum Verschenken gibt es weitere Rezeptideen wie Punschgewürz, Weihnachtskuchen oder Cookies hübsch verpackt im Glas.
• Maronikuchen
• Linzertorte
• Früchtebrot
• Weiße Kaffeecreme
• Schokoladechilimus
• Couscous mit Honig und Berberitze
• Zimtschaum mit Bratapfel
• Topfen-Pistazien-Auflauf
• Lebkuchenauflauf
• Kürbiskernkuchen

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783222140105
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Fester Einband
Umfang:128 Seiten
Verlag:Pichler Verlag in Verlagsgruppe Styria GmbH & Co. KG
Erscheinungsdatum:18.10.2017

Rezensionen und Bewertungen

Neu
5 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne1
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    K
    katze102vor 10 Monaten
    tolle, auch richtig ausgefallene Rezepte - für Weihnachten und auch die Zeit dazwischen

    Christine Egger hat in diesem Buch Grundrezepte, beispielsweise für Zwetschgenröster, Vanillekipferl, Lebkuchenteig oder Schokoladensauce sowie ganz viele unterschiedliche Rezepte für Kuchen, warme oder kalte Desserts und Geschenke im Glas zusammengestellt.Viele der Rezepte, besonders bei den Geschenkideen, greifen auf Vorangegangenes und die Grundrezepte zurück.

    Die im Buch enthaltenen Rezepte geht weiter über das hinaus, was ich bislang zu Kuchen im Glas gelesen habe; so begeistern mich ganz besonders die Rezepte für Bratapfel mit Zimtsabayon; Apfelstrudel ( mein absolutes Highlight) ; Zwetschgen-Mohn-Auflauf; Topfen-Dirndl-Kuchen; Kürbiskernölkuchen; Cheesecake mit Weichseln; Lebkuchentiramisu sowie die besoffene Liesl. Diese zubereiteten Leckereien sind auch auf Fotos zu sehen, was mich immer schon beim ersten Durchblättern sehr anspricht und die Auswahl meiner Favoriten stark beeinflußt. Leider sind nicht alle Rezepte mit Fotos dargestellt, so dass einige Rezepte mich erst nach und nach erobern werden. Alle Rezepte wurden sehr gut erklärt und viele von ihnen durch Tipps beispielsweise zur Lagerung oder Zutatenaustausch ergänzt.

    Insgesamt finde ich die Rezeptauswahl sehr gelungen; viele neue Ideen, auch dekorativ als Geschenk in Szene gesetzt, sprechen mich vollkommen an und sind auch außerhalb der Weihnachtstage äußerst attraktiv und lecker.

    Kommentieren0
    1
    Teilen

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks