Christine Eichel Gefecht in fünf Gängen

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 6 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(2)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Gefecht in fünf Gängen“ von Christine Eichel

Sechs Personen ringen, leiden, genießen und prassen miteinander: Christine Eichel serviert in ihrem erstenRoman die Geschichte eines höchst delikaten Abendessens, das zur Bühne erotischer Verwirrungen und Entgleisungen wird. Furios, komisch und intelligent erzählt - erstmals als KiWi-Paperback! Glanzvoll hatte es werden sollen und Karriere fördernd - das Abendessen, zu dem die ehrgeizige Theaterkritikerin Stefanie Krug geladen hat. Ein Gipfeltreffen der Kulturbranche hat sie inszeniert. Alle sind sie da: vom gefeierten Verleger über den geistreichen Kunstkolumnisten bis zur schillernden Kulturmanagerin. Und alle versuchen sie, sich in Szene zu setzen: Ein gaumenfreudiges und scharfzüngiges Geplänkel entsteht, voller Klatsch und Intrigen, in dem jeder seine Strategie verfolgt. Doch alles kommt ganz anders. Der Abend gerät zunehmend aus den Fugen. Im tragikomischen Wechselspiel von Geist und Fleisch taumeln Gäste und Gastgeber zwischen erotischen Verwirrungen und lustvollen Entgleisungen, zwischen Sehnsucht und Karriere, Liebe und Verrat. In Christine Eichels kulinarischer Satire auf die mafiosen Rituale des Kulturbetriebs wird zwischen Esstisch und Küche bissig und leidenschaftlich genossen und geprasst, gefochten und gelitten. Ein furioses Fest zwischenmenschlicher Delikatessen! Im Anhang finden Sie die Rezepte des Menüs. (Quelle:'Flexibler Einband')

Stöbern in Romane

Wenn Martha tanzt

Jahrhundertroman um eine außergewöhnliche Frau

lizlemon

Die Wolkenfrauen

Exzellente Beschreibungen von Marokko und dem Westsahara-Konflikt. Die eigentliche Geschichte konnte mich leider nicht packen !!!

Literaturwerkstatt-kreativ

Die sanfte Gleichgültigkeit der Welt

Spannende Ausgangslage nicht ganz umgesetzt.

sar89

Frau Einstein

Leider zu viel Pathos und zu viel Fiktion zwischen den Fakten

Mrs_Nanny_Ogg

Die Geschichte des verlorenen Kindes

Der krönende Abschluss einer wundervollen Reihe!

TheCoon

Der verbotene Liebesbrief

Ganz anders als erwartet, aber trotzdem super!

Waldi236

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks