Christine Eichel Schwindel

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Schwindel“ von Christine Eichel

Er wird auf offener Bühne verhaftet: ein leidenschaftlicher Charmeur, ein begnadeter Barpianist, ein virtuoser Hochstapler, der seine Schwäche für die Damen zum Beruf gemacht hat. Ein Heiratsschwindler, der auch vor Mord nicht zurückschreckt. Und er ist eine gefährliche Herausforderung für die Gefängnispsychologin Dr. Renate Mayntz: Auf der Suche nach der Wahrheit taucht sie mit ihm ein in die schillernden Kulissen von Flirt und Verrat, in die Welt der Luxushotels und der Tanztees. Dort spürt der hochsensible Frauenmörder seine Opfer auf, einsame, wohlhabende, unerfüllte Frauen, denen er für kurze Zeit die perfekte Illusion der großen Liebe schenkt. Dass er ein Kenner und Könner des Liebesspiels ist, kommt nicht von ungefähr: Er selber verliebte sich einst bis zum Wahnsinn in die kapriziöse Pianistin Chrysantheme, eine Liebe, die in der Katastrophe endete. In brillant inszenierten Dialogen erzählt der Roman, wie der Mörder und die Psychologin sich im Gefängnis einander annäh ern: ein intellektuelles, erotisches, zuweilen zynisch-abgründiges Wortduell, das eine eigentümliche Dynamik entwickelt. Fast scheint es so, als ob der professionelle Herzensbrecher einmal mehr obsiegt, doch er ahnt nicht, dass er sein Spiel zum ersten Mal mit einer ebenbürtigen Partnerin spielt ... Ein Buch über die Machtspiele der Liebe.

Stöbern in Romane

Der kleine Teeladen zum Glück

Vor Kitsch triefende Story mit einigen Fremdschäm-Momenten

Frau_J_von_T

Kleine Stadt der großen Träume

Backman benutzt wunderbare Worte und erschafft einfühlsame Sätze die unter die Haut gehen und das kleine Björnstadt zum Leben erwecken.

Laurie8

Vom Ende an

Schreibstil gewöhnungsbedürftig. Geschichte selbst = imho leider ziemliches Larifari.

bugfishly

Kleine große Schritte

Pflichtlektüre

buchstabensammlerin

Winterengel

Ein stilles und ruhiges Weihnachtsmärchen, dass aber gerade deshalb einfach nur wunderschön ist. <3 <3 <3

YumikoChan28

Die Stille zwischen Himmel und Meer

Schon nach kurzer Zeit ist man in dieses tiefsinnige und poetische Werk eingetaucht und mag das Buch gar nicht mehr aus der Hand legen

Hexchen123

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks