Christine Feehan Feuer der Wildnis

(28)

Lovelybooks Bewertung

  • 47 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 5 Rezensionen
(18)
(6)
(4)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Feuer der Wildnis“ von Christine Feehan

Der vierte Teil der großen Saga um die Leopardenmenschen
Ein düsteres Geheimnis liegt über Sarias Familie: Ihre Brüder durchstreifen nachts als »Geisterkatzen« die Sümpfe von Louisiana. Und auch Sarias eigene Verwandlung steht kurz bevor – doch davon will Saria nichts wissen. Erst als sie dem charismatischen Drake begegnet, kann sie ihr Erbe nicht mehr länger leugnen. Denn er erkennt sofort die Gestaltwandlerin in ihr – und die ihm bestimmte Gefährtin.
Saria Boudreaux ist in den Sümpfen von Louisiana aufgewachsen, die von jeher manch finsteres Geheimnis in ihren Tiefen bergen. Als sie von Raubtierbissen entstellte Leichen findet, ist sie sich jedoch absolut sicher, dass sie etwas Derartiges noch nie gesehen hat. Und der mit der Lösung des Falls beauftragte Drake Donovon trägt auch nicht unbedingt zu ihrer Beruhigung bei. Saria fühlt vom ersten Augenblick an eine unwiderstehliche Leidenschaft, die sie mit aller Macht in seine Arme treibt. Was sie nicht ahnt: Der Gestaltwandler Drake erkennt in ihr sofort die ihm bestimmte Gefährtin, nach der er so lange gesucht hat. Doch während Saria noch mit ihrer zweiten Natur ringt, treibt ein Serienkiller sein Unwesen. Er macht vor nichts halt – auch nicht vor dem kraftstrotzenden Drake, der Saria um jeden Preis zu schützen versucht ...
Die Königin der Mystery ist zurück: Leidenschaft und magische Spannung pur!

Tolle Geschichte!

— Blubb0butterfly

Eine Geschichte über Leopardenmenschen gewürzt mit Spannung und Romantik. klasse Schreibstil.

— rainybooks

Echt tolle Fortsetzung!! Spannend bis zum geht nicht mehr!

— rebell

Gestaltwandler-Leoparden in den Sümpfen Lousianas. Bereits bekannte und neue Protagonisten treffen in Actiongeladenen Abenteuer aufeinander!

— Jungenmama

Stöbern in Fantasy

Arakkur - Das ferne Land

Spannend wie der erste Band liest sich die Fortsetzung,

GabiR

Lord of Shadows - Die dunklen Mächte

ich muss leider sagen das ich das Buch abgebrochen habe. Es war mir zu Langweilig... Sorry an alle Fans....

Krissis_Buecherwelt

Rosen & Knochen

Düstere Story, aber unheimlich gefühlvoll und spannend. Eine schöne Mischung :)

HelenaRebecca

Das Lied der Krähen

Das Buch hat mich fertig gemacht! Aber auf angenehme Art und Weise. Für mich war es ein absolutes Highlight!

Endora1981

Die Blutkönigin

Spannender Auftakt einer Trilogie mit gigantischer Spannung, die teilweise brutal und sehr blutig beschrieben wird.

LilithSnow

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • „Feuer der Wildnis“ von Christine Feehan

    Feuer der Wildnis

    Blubb0butterfly

    02. August 2017 um 12:05

    EckdateneBookBand 4Leopardenmenschen-SagaRomanHeyne VerlagÜbersetzung: Ruth Sander2012ISBN: 978-3-641-07057-1355 SeitenCoverDas Cover ist lila und es ist wieder ein Pärchen und eine Großstadt zu sehen.Inhalt (Klappentext)Ein düsteres Geheimnis liegt über Sarias Familie: Ihre Brüder durchstreifen nachts als »Geisterkatzen« die Sümpfe von Louisiana. Und auch Sarias eigene Verwandlung steht kurz bevor – doch davon will Saria nichts wissen. Erst als sie dem charismatischen Drake begegnet, kann sie ihr Erbe nicht mehr länger leugnen. Denn er erkennt sofort die Gestaltwandlerin in ihr – und die ihm bestimmte Gefährtin.Saria Boudreaux ist in den Sümpfen von Louisiana aufgewachsen, die von jeher manches finstere Geheimnis in ihren Tiefen bergen. Als sie von Raubtierbissen entstellte Leichen findet, ist sie sich jedoch absolut sicher, dass sie etwas Derartiges noch nie gesehen hat. Und der mit der Lösung des Falls beauftragte Drake Donovan trägt auch nicht unbedingt zu ihrer Beruhigung bei. Saria fühlt vom ersten Augenblick an eine unwiderstehliche Leidenschaft, die sie mit aller Macht in seine Arme treibt. Was sie nicht ahnt: Der Gestaltwandler Drake erkennt in ihr sofort die ihm bestimmte Gefährtin, nach der er so lange gesucht hat. Doch während Saria noch mit ihrer zweiten Natur ringt, treibt ein Serienkiller sein Unwesen. Er macht vor nichts Halt – auch nicht vor dem kraftstrotzenden Drake, der Saria um jeden Preis zu schützen versucht ...MeinungEndlich kann sich Drake wieder verwandeln und findet auch seine Gefährtin. Er hat so vielen anderen jüngeren Gestaltwandlern geholfen, dass er es verdient hat, sein eigenes Glück zu finden. Und mit Saria hat er eine selbstständige Frau gefunden, die ihm nicht nachgeben wird.Die Geschichte drumherum war sehr spannend und es tauchten viele bekannte Figuren wieder auf.

    Mehr
  • Unbeschreiblich

    Feuer der Wildnis

    rebell

    18. August 2015 um 19:04

    Inhaltsangabe: Der vierte Teil der großen Saga um die Leopardenmenschen Ein düsteres Geheimnis liegt über Sarias Familie: Ihre Brüder durchstreifen nachts als »Geisterkatzen« die Sümpfe von Louisiana. Und auch Sarias eigene Verwandlung steht kurz bevor – doch davon will Saria nichts wissen. Erst als sie dem charismatischen Drake begegnet, kann sie ihr Erbe nicht mehr länger leugnen. Denn er erkennt sofort die Gestaltwandlerin in ihr – und die ihm bestimmte Gefährtin. Saria Boudreaux ist in den Sümpfen von Louisiana aufgewachsen, die von jeher manch finsteres Geheimnis in ihren Tiefen bergen. Als sie von Raubtierbissen entstellte Leichen findet, ist sie sich jedoch absolut sicher, dass sie etwas Derartiges noch nie gesehen hat. Und der mit der Lösung des Falls beauftragte Drake Donovon trägt auch nicht unbedingt zu ihrer Beruhigung bei. Saria fühlt vom ersten Augenblick an eine unwiderstehliche Leidenschaft, die sie mit aller Macht in seine Arme treibt. Was sie nicht ahnt: Der Gestaltwandler Drake erkennt in ihr sofort die ihm bestimmte Gefährtin, nach der er so lange gesucht hat. Doch während Saria noch mit ihrer zweiten Natur ringt, treibt ein Serienkiller sein Unwesen. Er macht vor nichts halt – auch nicht vor dem kraftstrotzenden Drake, der Saria um jeden Preis zu schützen versucht ... Die Königin der Mystery ist zurück: Leidenschaft und magische Spannung pur! Chrstine Feehan ist eine meiner Top Autorinnen! Ihre Welt der Leopardenmenschensaga ist unbeschreiblich faszinierend und man kommt nur schwer von ihr los! Der Schreibstyl ist wie immer locker leicht und flüssig zu lesen. Das nun endlich die Geschichte von Drake erzählt wird fand ich toll! Ich war schon von Anfang an gespannt auf ihn! Doch diesmal spielt die Geschichte nicht im Regenwald sondern in den Sümpfen von Lousiana. Wieder eine sehr realistische Beschreibung der Orte. Ich konnte die ganzen Blumen und Alligatoren nur so wachsen bzw. wimeln sehen. Die Geschichte ähnelt den Vorgängern, doch trotzdem ist jedes Buch ist ein neues Erlebniss für sich. Drake und Saria sind tolle Hauptcharaktere. Sie haben mich richtig gepackt und nicht mehr losgelassen. Drake und Saria passen perfekt zusammen. Die Geschichte um die beiden herrum, das Rätsel um die mysteriösen Morde und die Anschläge haben meinen Puls und meinen Kopf zum Pulsieren gebracht. Eine tolle Fantasygeschichte gepaart mit einem packenden Psychothriller! Kann es nur weiter empfehlen!

    Mehr
  • Grrrggghhhh, die Leoparden kommen ;-) (Teil 4)

    Feuer der Wildnis

    Tigerbaer

    01. March 2014 um 22:01

    Endlich geht es mit den Leopardenwandlern von Christine Feehan weiter. Dieses Mal entführt die Handlung nicht in den Dschungel sondern in die urwüchsige Sumpflandschaft Lousianas. Ebenso so wie den Urwald schildert Frau Feehan auch diesen Schauplatz sehr realistisch und ich habe die stickige Luft, Gerüche und Geräusche des Sumpfes beim Lesen förmlich auf meiner Haut und in den Ohren gespürt und gehört. Mit Drake begegnen wir einem Charakter wieder, der in „Magisches Feuer“ schon ein Mal aufgetaucht ist. Wer diese Geschichte kennt, ist ein wenig mit Drake’s Geschichte vertraut, wobei das zum Verständnis der vorliegenden Geschichte nicht unbedingt nötig ist. Drake kommt im Auftrag von Jake Bannaconni nach Lousiana, um einer beunruhigenden Nachricht nachzugehen. Bei seinen Nachforschungen ist er auf die Hilfe von Saria als Führerin angewiesen und schon beim ersten Zusammentreffen ist für Drake klar, dass an dieser Frau mehr dran ist als man auf den ersten Blick sieht. Auch wenn die Geschichte in ihrer Form sicher ihren Vorgängern ähnelt, hat mich „Feuer der Wildnis“ gut unterhalten. Frau Feehan versteht es wie wenig andere, mich zu packen und an den Schauplatz ihrer Geschichte zu entführen. Die Figuren sind packend und sympathisch, das Ganze kombiniert mit einer spannenden und actionreichen Rahmenhandlung…mein Leserherz begehrt nicht mehr =) Ich hoffe, dass wir zukünftig noch mehr über die Leopardenmenschen lesen dürfen…für mein Empfinden gibt es da durchaus noch den ein oder anderen, von dem ich gerne mehr lesen würde ;-) Hier noch die Reihenfolge der bisherigen Bände, wobei die Geschichten in sich abgeschlossen sind und daher ohne Weiteres einzeln oder durcheinander gelesen werden können. 1. Wilde Magie (Fever) 2. Magisches Feuer (Burning Wild) 3. Wildes Begehren (Wild Fire) 4. Feuer der Wildnis (Savage Nature)

    Mehr
  • Rezension zu "Feuer der Wildnis" von Christine Feehan

    Feuer der Wildnis

    Mika2003

    14. May 2012 um 18:27

    Lange habe ich warten müssen, bis ich endlich den vierten Teil der Leopardenmenschen-Saga in der Hand hatte und was soll ich sagen: Das Warten hat sich für mich gelohnt. Mitunter gingen mir die Helden von Christine Feehan – vor allem in der Karpartianerserie – auf die Nerven mit ihren ganzen Art und Weise. Eigenartigerweise geht mir das hier nicht so. Auch Drake Donovon ist so ein richtiger Macho, aber auf eine ganz liebe Art. Er würde alles für Saria tun, die seine wahre Gefährtin ist. Schon auf den ersten Seiten, bei der Beschreibung der Szene im Sumpf war das Bild sofort da und ich war ganz tief drin. Christine Feehan schafft es mit ihrer Schreibweise wieder, einen zu fesseln und mitzureisen. Egal ob bei dem Angriff der Leoparden gegen ihre eigenen Leute, der Kampf um die Vorherrschaft im Rudel. Es ist eine perfekte Mischung zwischen Abenteuer und Liebe, zwischen Romantik, Gefühl und Spannung. Das Gleichgewicht zwischen den einzelnen Teilen ist gut gehalten und driftet auch nicht ab. Alle Personen sind detailliert beschrieben und charakterisiert – sowohl die Hauptpersonen als auch die Nebencharaktere.

    Mehr
  • Rezension zu "Feuer der Wildnis" von Christine Feehan

    Feuer der Wildnis

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    21. February 2012 um 17:59

    Wer mich ein bisschen kennt, weiß das Ich ein großer Fan der Autorin bin. Ich habe alle ihre Bücher gelesen, die bisher erschienen sind und vor allem ihre Leopardenmenschen Saga hat es mir sehr angetan. Auch in diesem Band treffen wir auf ein tolles Pärchen. Den charismatischen Drake kennen wir schon aus Band eins und diesmal spielt er zusammen mit der wirklich selbstständigen und zielstrebigen Saria die Hauptrolle. Drake sprüht nicht nur so vor Charme, er ist auch unglaublich besitzergreifend und weiß schon nach dem ersten Treffen, dass Saria seine Gefährtin ist. Aber er leidet auch darunter, dass er eine ganze Ecke älter ist als Saria und fühlt sich deshalb nicht gut genug für sie und zieht sich gerade in den spannendsten Momenten oft zurück. Trotzdem sprüht Drake nur so vor Alphamännchengehabe und kommt mit einer sexy Ausstrahlung daher die einem die Knie weich werden lässt. Drake ist groß, dunkel und hat Augen die Frauen dahin schmelzen lassen. Auch Saria kann sich dem nicht lange beugen und gibt sich in Drakes erfahrene Hände. Saria ist eine starke, unabhängige Frau, die in den Sümpfen von Louisiana groß geworden ist, aus Spaß mit Alligatoren gekämpft hat und sich von ihren fünf sexy Brüdern gar nichts sagen lässt. Doch dann tauchen entstellte Leichen auf, die von Bissspuren gekennzeichnet sind und ein Serienkiller treibt sein Unwesen und macht auch vor Drake, der ­wegen den Ermittlungen an Sarias Seite eilt, nicht halt. Wer ist dieser Serienkiller? Ist es einer aus der Gemeinschaft der Wandler? Wieso hat er es auf Drake und Saria abgesehen? Fragen über Fragen die sehr lange Zeit nicht geklärt werden. Dieser Teil der Geschichte ist so gut ausgebaut, dass ich während des Lesens jeden verdächtigte, der daher kam. Bis zum Schluss hat man keine Ahnung, wer der Mörder sein könnte, und wird dann mit einem wirklich sehr guten Finale belohnt. Wir schlittern von einem spannungsgeladenen Moment in den Nächsten und somit werden 525 pralle Seiten niemals langweilig. Neben einer wirklich thrillerlastigen Geschichte gibt es eine genauso tolle und spannende Liebesgeschichte zu bestaunen. Saria und Drake bilden ein wirklich tolles Gespann, das schon auf den ersten Seiten voll und ganz überzeugen kann. Wieder erwartet uns hier eine elektrisierende und erotische Geschichte zweier Liebenden, die aber im Gegensatz zu den Vorgängerbänden nicht so stark ausgeprägt daher kommt. Christine Feehan hat sich in diesem Buch mehr mit der Geschichte der Wandler, der unterschiedlichen Familien und den einzelnen Charakteren befasst und somit die etwas härteren erotischen Szenen zurück geschraubt. Dies tut dem Buch aber keinen Abbruch, sondern gestaltet es ganz anders und vor allem noch intensiver. Natürlich kommen auch die alten Bekannten aus den vorherigen Büchern nicht zur kurz und wir können erleben, wie verschiedene Wandlerfamilien zusammenwachsen. Christine Feehan legt auch in diesem Buch wieder den Grundstein für weitere Bücher der Saga, die hoffentlich schnellstmöglich erscheinen und mich wieder in eine wundervolle Welt der Wandler entführt. Die Sprache des Buches ist typisch Feehan. Jeder, der einmal ein Buch von ihr gelesen hat, kommt von dieser Autorin nicht mehr los und möchte einfach mehr. Sie schafft es alleine mit Worten die Hitze Louisianas spürbar zu machen, in spannenden Momenten Gänsehaut zu erzeugen und in erotischen Momenten ein wohliges Kribbeln hervor zu rufen.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks