Christine Feehan Geliebte Jägerin

(6)

Lovelybooks Bewertung

  • 10 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 3 Rezensionen
(2)
(2)
(1)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Geliebte Jägerin“ von Christine Feehan

Als Kind wurde die junge Gestaltwandlerin Cat Benoit von einem Kriminellen entführt und gefangen gehalten. Jahre später gelingt ihr die Flucht, und sie kann sich in Texas ein neues Leben au auen. Dort begegnet sie auch dem unverschämt attraktiven Ridley Cromer, und aus anfänglicher Freundschaft wird schnell feurige Leidenschaft. Doch wie lange kann Cat die Leopardin in sich beherrschen? Ridley ahnt, dass Cat Geheimnisse vor ihm hat, doch als die Wahrheit ans Licht kommt, ist es beinahe schon zu spät . . .

Besser als sein Vorgänger. Die Geschichte ist richtig spannend gewesen und bekannte Figuren tauchen wieder auf.

— Blubb0butterfly

Ich würde das Buch jedem Gestaltwandler Liebhaber mit Hang zum erotischen empfehlen

— nickypaula

Erotik-Anteil überwiegt, plumper Erzählton, sehr machohafter und dominanter Hauptprotagonist,

— Bücherfüllhorn-Blog

Stöbern in Fantasy

Bird and Sword

Ich würde liebend gern mehr als 5 Sterne geben. <3 Eine Liebe auf den ersten Leseproben Blick. Freue mich sehr auf den 2. Teil der ...

Buch_Versum

Löwentochter

Hat den Erwartungen mehr als entsprochen

Arianes-Fantasy-Buecher

Spur des Feuers

Absolut gelungene Fortsetzung

Brivulet

Die Blutkönigin

Ein Auftakt, der einfach gelesen werden muss! Ich bin immer noch hin und weg!

MellieJo

Rosen & Knochen

Ein netter, kleiner Zeitvertreib mit einer interessanten Interpretation des Märchens Schneeweißchen und Rosenrot.

LittleMissCloudy

Tochter des dunklen Waldes

Eine märchenhafte Geschichte

Aramara

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • „Geliebte Jägerin“ von Christine Feehan

    Geliebte Jägerin

    Blubb0butterfly

    02. August 2017 um 10:39

    EckdatenBand 6eBookLeopardenmenschen-SagaHeyne VerlagRoman354 Seiten11,99 €Übersetzung: Ruth Sander2016ISBN: 978-3-641-19771-1CoverDas Cover ist türkis und es ist wieder ein Pärchen und dieselbe Großstadt zu sehen.Inhalt (Klappentext)Als Kind wurde die junge und atemberaubend schöne Cat Benoit von dem kriminellen Gestaltwandler Rafe Cordeau entführt und gefangen gehalten. Jahre später gelingt ihr die Flucht, und sie kann sich in Texas eine neue Existenz aufbauen. Sie arbeitet in einem Café, findet neue Hobbys und wähnt sich zum ersten Mal seit langer Zeit in Sicherheit. Als sie dann noch dem unverschämt attraktiven Ridley Cromer begegnet, scheint Cats Leben endlich eine Wendung zum Besseren zu nehmen: Ridley, selbst ein Leopardenmensch, spürt, dass auch Cat das magische Erbe der Gestaltwandler in sich trägt und dass ihr Hal Von Don kurz bevor steht. Er verspricht ihr, sie vor Rafes Häschern zu beschützen und ihr durch die erste schwierige Verwandlung zu helfen. Schon bald wird aus der anfänglichen Freundschaft zwischen Cat und Ridley eine feurige Liebesbeziehung, und Cat lässt sich von den Wellen der Leidenschaft tragen. Für einen kurzen Moment des Glücks, kann sie sogar ihre schreckliche Vergangenheit in Rafes Gewalt vergessen. Doch ist Ridley wirklich der, der er zu sein behauptet? Und wie lange wird Cat ihre Liebe zu ihm vor Rafe geheim halten können?Autorin (Klappentext)Christine Feehan wurde in Kalifornien geboren, wo sie heute noch mit ihrem Mann und ihren elf Kindern lebt. Sie begann bereits als Kind zu schreiben und hat seit 1999 bereits mehr als dreißig Romane veröffentlicht, die in den USA mit zahlreichen Literaturpreisen ausgezeichnet wurden und regelmäßig auf den Bestsellerlisten stehen. Auch in Deutschland ist sie mit ihrer Schattengänger-Saga, der Leopardenmenschen-Saga, den Drake-Schwestern und der Sea-Haven-Saga äußerst erfolgreich.MeinungCat ist eine beeindruckende, starke Frau. Zu lesen, was ihr von einem anderen Leoparden angetan wurde, bevor sie überhaupt etwas von den Leopardenmenschen wusste, war erschreckend. Aber sie hat es geschafft und ist ihrem Peiniger mehrmals entwischt und hat sich auf eine Konfrontation vorbereitet. Sie ist sehr mutig.Ridley hat zuerst unter falschem Vorwand ihre Freundschaft gesucht, was ihm ihr Vertrauen gekostet hat. Aber er ist kein Mann, der sich so leicht von seiner Frau trennen lässt.Toll finde ich auch, dass bereits bekannte Figuren nochmal auftauchen und man dadurch mehr über deren Werdegang erfährt.

    Mehr
  • Ich würde das Buch jedem Gestaltwandler Liebhaber mit Hang zum erotischen empfehlen

    Geliebte Jägerin

    nickypaula

    06. February 2017 um 22:48

    ~ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ ~ Vorweg ~ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ ~ Dies ist der sechste Teil der Leopardenmenschensaga. Die verschiedenen Bücher müssen nicht in der Reihenfolge gelesen werden. Eine Altersbeschränkung würde ich hier bei 16 Jahren ansetzen.   ~ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ ~ Inhalt des Buches ~ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ ~ Als Kind wurde die junge Gestaltwandlerin Cat Benoit von einem Kriminellen entführt und gefangen gehalten. Jahre später gelingt ihr die Flucht, und sie kann sich in Texas ein neues Leben aufbauen. Dort begegnet sie auch dem unverschämt attraktiven Ridley Cromer, und aus anfänglicher Freundschaft wird schnell feurige Leidenschaft. Doch wie lange kann Cat die Leopardin in sich beherrschen? Ridley ahnt, dass Cat Geheimnisse vor ihm hat, doch als die Wahrheit ans Licht kommt, ist es beinahe schon zu spät . . . (Amazon)   ~ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ ~ Cover, Bilder und Gestaltung ~ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ ~ Mich hat das Cover vom ersten Moment an fasziniert und es lässt wenig vom Inhalt erahnen. Es regt eher dazu an, den Klapptext zu lesen. Das Cover allein lässt schon erahnen, dass es sich in dem Buch um Gestaltwandler und Erotik dreht.   ~ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ ~ Meinung zum Buch ~ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ ~ Auf den ersten Seiten des Buches lernt man die Protagonistin Cat Benoit kennen und wird mit kleinen Teilen ihrer Vergangenheit gefüttert, vom denen man einerseits mehr erfahren möchte aber andererseits auch lieber nicht. Wir lernen auch den Protagonisten „Ridley Cromer“ kennen und wie er in Cats Leben tritt und ihr Vertrauen mühsam für sich gewinnt, welches sie aufgrund ihrer Vergangenheit nicht leichtfertig verschenkt. (P.S. Die Anführungszeichen haben eine bestimmte Bedeutung, doch diese müsst ihr selbst erlesen. ^^) Die ersten Seiten habe ich verschlungen und konnte gar nicht mehr aufhören mit lesen. Ich habe mit Cat und Ridley mitgefiebert, doch dann kam ein Ereignis, was mich toben lassen hat. Ein Verrat, wenn man es so nennen will, welcher mich einfach erschüttert hat. „Wie kann jemand das nur tun?“ habe ich mich oft gefragt. Durch diese Situation wurde meine Leselust nur noch mehr gesteigert, da ich die Motivation dahinter einfach nur verstehen wollte. àDieses Buch ist gespickt mit immer wieder neuen und unvorhersehbaren Situationen und sollte unbedingt gelesen werden.  ~ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ ~ Fazit des Buches ~ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ ~ „Fesselnd“   Ich werde mir die restlichen Bände definitiv noch besorgen müssen um diese auch zu verschlingen und um herauszufinden, ob ich einige der anderen Protagonisten schon kennen gelernt habe.   ~ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ ~ Wem würde ich das Buch empfehlen? ~ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ ~ Ich würde das Buch jedem Gestaltwandler Liebhaber mit Hang zum erotischen empfehlen,  aber auch andere Fantasy Liebhaber kommen hier auf ihre Kosten.   Peggy von Nickypaulas Bücherwelt  

    Mehr
  • 527 Seiten plumper „Dirty-Talk“ + machohafte Erotik – das ist keine echte Christine Feehan!

    Geliebte Jägerin

    Bücherfüllhorn-Blog

    12. December 2016 um 15:34

    Ich muss vorschicken, dass dies meine erste Geschichte zu den Leopardenmenschen von Christine Feehan ist. Mich konnte sie nicht überzeugen, nicht nur, dass der erotische Anteil überwiegt (und das bei 527 Seiten), auch haben die Charaktere keine Tiefe und das Setting gerät mehr oder weniger zum Hintergrundbild für die sexuellen Lüste. Die Erzählsprache war oft ein „dirty talk“, dazu noch sehr plump. Ich war enttäuscht, weil ich Christine Feehan auch anders kenne. Dennoch finde ich die Idee der Leopardenmenschen interessant, und ich könnte mir vorstellen, auch noch den ersten oder zweiten Band dieser Reihe zu lesen, um mir vielleicht ein vollständiges Urteil zu bilden. Es ist ja oft so, dass eine Reihe super-schön startet, aber je weiter sie fortschreitet, desto mehr fallen Bände auf, die eigentlich nicht an die ersten Geschichten heranreichen können. Eine ausführliche Rezension mit ein paar der unmöglichen Zitaten findet ihr in meinem Bücherfüllhorn.   Beim vergeben der Sterne musste ich nicht lange überlegen. Ich entschied mich ziemlich spontan für zwei, da die Geschichte für einen Stern noch nicht schlecht genug war und für zwei Sterne, weil mir die Idee mit den Leopardenmenschen gefällt und Christine Feehan einen „Pluspunkt“ bei mir hat. Reihenfolge Leopardenmenschen-Saga Band 1 Wilde Magie   Band 2 Magisches Feuer Emma + Jack Band 3 Wildes Begehren   Band 4 Feuer der Wildnis   Band 5 Dunkle Liebe   Band 6 Geliebte Jägerin Cat + Ridley/Eli

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks