Christine Feehan Im Bann des Jägers

(30)

Lovelybooks Bewertung

  • 50 Bibliotheken
  • 2 Follower
  • 0 Leser
  • 4 Rezensionen
(18)
(7)
(5)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Im Bann des Jägers“ von Christine Feehan

Sie sind die Schattengänger, eine Gruppe herausragender Kämpfer, deren Fähigkeiten von dem brillanten Wissenschaftler Dr. Peter Whitney verstärkt wurden. Schattengänger Kane Cannon hat bei seinen gefahrvollen Missionen schon alles erlebt. So leicht verliert er nicht die Fassung, davon ist er überzeugt. Bis er in Mexiko unerwartet Rose Patterson gegenübersteht. Rose ist auf der Flucht – und sie erwartet ein Kind, von Kane. Die Leidenschaft, die die beiden einst magisch zueinander hinzog, entflammt erneut. Doch der Moment ist denkbar schlecht gewählt: Der Wahnsinnige, vor dem Rose sich versteckt, hat es nun auch auf Kane abgesehen.

Viel Spannung und viele heiße Szenen!

— Jungenmama
Jungenmama

ein etwas schlechterer teil dieser reihe...

— Mimabano
Mimabano

Stöbern in Fantasy

Das Erbe der Macht - Silberknochen

Die Jagd nach den verloren gegangen Artefakten geht weiter. Wieder ein sehr spannender Teil der Reihe "Das Erbe der Macht"

Sancro82

The Chosen One - Die Ausersehene: Band 1

Eine außergewöhnliche Geschichte, die einen mitreißen konnte und nicht mehr loslassen wollte.

Buecherwaldsophie

Darien - Die Herrschaft der Zwölf

Leider fehlte mir die Spannung! Dazu konnte sich die Geschichte kaum entfalten und blieb oberflächlich und unnahbar.

missNaseweis

Das Erwachen des Feuers

Urkraft in Ketten

WolfgangB

Die Chroniken der Verbliebenen - Der Kuss der Lüge

Konnte es nicht mehr aus der Hand legen ... ich liebe es.

3iax3

Das Lied der Krähen

Wunderbar! Mehr muss man nicht sagen!

krissysch

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • lustig und actionreich...

    Im Bann des Jägers
    Mimabano

    Mimabano

    ZITAT  sie stand mit einem stöhnen auf,krümmte sich sofort,holte mehrfach langsam und tief atem und stiess ihn vorsichtig wieder aus.kane fragte sie ; bist du verletzt? sie biss die zähne zusammen und atmete durch den mund.ein erstickter laut kam aus ihrer kehle ; ich bin nicht verletzt; er blickte finster auf sie hinunter und fragte ; was zum teufel fehlt dir dann? ;mir fehlt nichts.das was ich habe nennt sich wehen du volltrottel; er starrte auf sie hinunter und fühlte sich ganz benebelt.das war eines dieser wörter wie menstruation,tampons oder intimhygiene , die in männlicher gesellschaft nicht erwähnt wurden. man kann das buch sicherlich nicht als langweilig bezeichnen.dafür hat es zuviele verfolgungsjagden und kämpfe.wie oben erwähntes zitat beweist , ist es auch humorvoll.aber irgendwie hat es mich trotzdem nicht richtig überzeugt. zudem finde ich,dass schwangerschaft,geburt,babyratgeber und ein baby nicht in die schattengängerreihe passen.vielleicht wollte die autorin etwas abwechslung in die reihe bringen .wer weiss?ich konnte mich fast nicht entscheiden ob drei oder vier sterne. klappentext;rose patterson ist auf der flucht vor eienm wahnsinnigen,der all ihre gedanken und alpträume beherrscht.und schlimmer noch;er will nicht nur sie,sondern auch das ungeborene kind,das sie unter dem herzen trägt.in ihrer verzweiflung, weiss rose kaum noch wem sie trauen kann.bis sie kane cameron wiedertrifft, ihre einstigen schattengänger gefährten - und der vater ihres kindes.die leidenschaft die sie miteinander verband,entflammt rasch wieder.kane würde für rose alles opfern, sogar sein leben.allerdings ahnt er nicht, das er kurz davor steht,eben diese zu verlieren.denn der killer hat es jetzt auch auf ihn abgesehen...

    Mehr
    • 2
  • Im Bann des Jägers (Die Schattengänger, Teil 9)

    Im Bann des Jägers
    Tigerbaer

    Tigerbaer

    01. March 2014 um 15:50

    Es geht inzwischen in die 9. Runde bei den Geschichten um den Bund der Schattengänger. Dieses Mal gibt es ein Wiedersehen mit Rose, die hochschwanger von Kane, auf der Flucht ist. In den Vorgängergeschichten hat man am Rande mitbekommen, wie es Rose gelungen ist aus dem „Zuchtprogramm“ von Whitney zu fliehen. Kane, der sich mit seinem Team mitten in einem Rettungseinsatz in Mexiko befindet, ist mehr als überrascht, als er nach einem Jahr erfolgloser Suche, Rose plötzlich gegenüber steht. Während den Kampfhandlungen werden die beiden vom Rest des Teams getrennt und so bleibt vor dem Drogenkartell nur die Flucht in die Wüste. Doch auch hier sind sie nicht wirklich sicher, bei Rose setzen die Wehen ein und Whitney’s Männer sind ihnen dicht auf den Fersen…die Lage spitzt sich zu. Nach dem man als Leser in Teil 8 „Schicksalsbund“ bereits nähere Bekanntschaft mit Team 4 der Schattengänger gemacht hat, fand ich es schön, dass man auch im aktuellen Teil bei diesem Umfeld verweilen darf. Die Geschichte ist recht spannend und die Charaktere sind – wie gewohnt – toll gezeichnet. Im ersten Teil der Geschichte, während Rose & Kane in der Wüste fest sitzen, gibt es leider einige Längen in der Handlung. Es passiert nicht viel und der Fokus liegt extrem auf dem Paar, wobei sich hier aber nicht wirklich viel tut. Rose ist ein starker und taffer Charakter, aber mit Kane ist sie sich in fast allen Punkten kompromisslos einig. Im 2. Teil des Buches ändert sich dieser Umstand und das tut der Story gut. Die restlichen Teammitglieder von Team 4 bringen Schwung in die Erzählung und das Baby bietet eine spannende Komponente. Sicherlich nicht der stärkste Teil der Reihe, aber dennoch gute Unterhaltung =) Ich bin auf Teil 10 gespannt =) Hier noch die Reihenfolge, falls es „Neueinsteiger“ gibt (wegen der komplexen Rahmenhandlung ist es empfehlenswert die Reihenfolge zu beachten): 1. Jägerin der Dunkelheit (Shadow Game) 2. Spiel der Dämmerung (Mind Game) 3. Tänzerin der Nacht (Night Game) 4. Schattenschwestern (Conspiracy Game) 5. Düstere Sehnsucht (Deadly Game) 6. Fesseln der Nacht (Predatory Game) 7. Magisches Spiel (Murder Game) 8. Schicksalsbund (Street Game) 9. Im Bann des Jäger 10. Spiel der Finsternis

    Mehr
  • Rezension zu "Im Bann des Jägers" von Christine Feehan

    Im Bann des Jägers
    DarkReader

    DarkReader

    05. January 2013 um 13:42

    Der mittlerweile 9.Band der Reihe um die Schattengänger, der nicht viel Neues bietet und daher die Reihe für mich auch mit diesem Band endet. Feehan schreibt wie immer sehr gut, allerdings muss ich für mich sagen, dass die Luft aus dieser Serie heraus ist. Vielleicht liegt es auch daran, dass ich "serienmüde" bin. Fast jedes zweite Buch auf dem Fantasy- Sektor ist mittlerweile eine Serie, Trilogie o.ä. und ich mag einfach nicht mehr. Daher werde ich einige Serien nicht mehr weiter lesen und mir in diesem Genre Einzelbände suchen, bei denen man nicht immer wieder das nächste Buch kaufen soll/muss.

    Mehr
  • Rezension zu "Im Bann des Jägers" von Christine Feehan

    Im Bann des Jägers
    Danny

    Danny

    15. March 2012 um 17:55

    Bei einem Rettungseinsatz trifft der Schattengänger Kane auf Rose. Beide waren Teil von Whitneys wahrscheinlich widerlichstem Experiment - einem Zuchtprogramm. Nun ist Rose von kane hochschwanger und alles in Kane dringt ihn dazu, die zierliche Frau zu beschützen. Als sie nach dem Rettungseinsatz allein in der Wüste zurückgelassen werden, verschanzen sie sich in einem gut gesicherten Haus, wo Rose ihren gemeinsamen Sohn zur Welt bringt. Doch genießen können sie ihr junges Elternglück und ihre langsam aufkeimende Liebe zueinander nicht, denn sowohl Whitney, als auch eine Gruppe skrupelloser Verbrecher hat es auf Rose und das Baby abgesehen. Gerade noch rechtzeitig schaffen es die Schattengänger, Kane und Rose aus einer hitzigen Verfolgungsjagd zu retten. Langsam nur schafft es Rose, Vertrauen zu den anderen Schattengängern aufzubauen. Doch auch hier ist sie nicht ganz sicher, denn als sie und ihr Sohn beinahe entführt werden, ist schnell klar, dass es einen Verräter in ihren Reihen geben muss... *** Der inzwischen neunte Band der Schattengänger-Reihe "Im Bann des Jägers" ist ebendo wunderbar spannend, leidenschaftlich und prickelnd wie seine Vorgänger, wenngleich ich den Schwerpunkt diesmal vor allem bei der ENtwicklung der Beziehung zwischen Rose und Kane sah. Beide sind ganz wundervolle Charaktere, die für eine tolle Dynamik und viele heitere Szenen gesorgt haben. Feehan schafft es zudem sehr schön, dass auch die anderen Schattengänger immer präsent sind und die Geschichten von uns bereits bekannten Pärchen weitererzählt werden bzw. neue Handlungsstränge eingeführt werden. Für mich ist die Schattengänger-Reihe das bei weitem Beste, was Feehan zu bieten hat, denn sie verbindet einfach alles, was einen guten Fantasy-Roman ausmacht. Absolut lesenswert!

    Mehr