Christine Feehan Magie des Windes

(53)

Lovelybooks Bewertung

  • 60 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 2 Leser
  • 6 Rezensionen
(29)
(19)
(3)
(1)
(1)

Inhaltsangabe zu „Magie des Windes“ von Christine Feehan

Die magischen Drake-Schwestern in Gefahr Eine faszinierende Welt voller Magie und Geheimnisse Endlich scheint auch für Hannah, das schöne und erfolgreiche Model, das private Glück zum Greifen nah zu sein. Doch jetzt muss sie um ihr Leben fürchten: Bei einer Modenschau wird sie von einem Unbekannten mit einem Messer attackiert und schwer verletzt. Wenig später kommt es zu einem zweiten Mordversuch. Können die Schwestern Hannahs Leben retten?

Stöbern in Romane

Sonntags in Trondheim

Geschichte mit skurrilen Charakteren, die sich gut liest und insgesamt unterhaltsam ist, das Lesen der Vorbänder allerdings voraussetzt

Buchmagie

Vintage

Ein Roadtrip voller cooler Details aus der Musikgeschichte, dazu spannend und ziemlich witzig.

BluevanMeer

Herrn Haiduks Laden der Wünsche

Irgendwie zauberhaft, obwohl mich die Protagonistin mit ihrer Naivität zum Ende hin zunehmend nervte.

once-upon-a-time

Underground Railroad

Ein ungeheuer beeindruckendes, in den Zeiten des neuaufkommenden Nationalismus und Rassismus überaus wichtiges Buch.

Barbara62

QualityLand

Eine humorvolle und ebenso beklemmende Zukunftsvision, bei der einem das Lachen im Halse stecken bleibt. Dicke Leseempfehlung!

daydreamin

Die Phantasie der Schildkröte

Ein Märchen für Erwachsene, manchmal etwas zu übertrieben.

ulrikerabe

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Die Drake-Schwestern, Teil 5

    Magie des Windes
    Tigerbaer

    Tigerbaer

    01. March 2014 um 20:41

    Inhalt: Hannah ist ein erfolgreiches Model und besitzt als fünfte der sieben Drake-Schwestern die magische Gabe, den Wind zu lenken. Die sieben zauberhaften Schwestern sind seelisch eng miteinander verbunden und helfen sich mit ihren übersinnlichen Fähigkeiten aus jeder Notlage. Nachdem Hannah den Sheriff von Sea Haven, Jonas Harrington, vor russischen Kriminellen retten konnte, kommen sich die beiden endlich näher. Doch das Glück soll nicht lange währen. Bei einer Modenschau in New York wird Hannah Opfer eines Mordversuchs, den sie nur knapp überlebt. Noch im Krankenhaus erfolgt ein weiterer Anschlag auf ihr Leben. Und wieder ist der geheimnisvolle Russe Ilja Prakenskij zur Stelle und rettet Hannah das Leben. Die Schwestern müssen nun schnell handeln: Nur gemeinsam können sie Hannah heilen und die Mordanschläge aufklären. Warum hat aber Prakenskij ein so großes Interesse, Hannah zu helfen? Die Schwestern sind misstrauisch... Ein sehr spannender Teil, der die Spannung auf die Geschichte von Joley und Ilja extrem in die Höhe treibt. Nachdem Hannah den "armen" Jonas in den vorherigen Geschichte immer wieder massiv geärgert hat, macht es Spaß, die beiden dabei zu beobachten, wie sie sich endlich ihre Gefühle eingestehen ;-)

    Mehr
  • Rezension zu "Magie des Windes" von Christine Feehan

    Magie des Windes
    Ein LovelyBooks-Nutzer

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    13. July 2011 um 20:02

    Hannah ist wunderschön, berühmt, aber auch unheimlich schüchtern und immer wieder auf die Hilfe ihrer Schwestern angewiesen, damit sie normal sprechen kann - was aber kaum jemand weiß. Bei einer Party wird sie angegriffen und schwer verletzt. Einzig Ilja kann sie vor dem sicheren Tod bewahren und rettet ihr Leben. Jonas und die Drake Schwestern eilen zur Hilfe, aber wer hat es auf die schüchterne Hannah abgesehen? Das 4. Buch um die Drake Schwestern fängt wieder sehr spannend an, durch einen Einblick in Jonas gefährliches Leben und wie er schwer verletzt wird. Schon in den vorherigen Büchern hat man geahnt, welche Verbindung es zwischen Hannah und dem herrischen Jonas gibt, in diesem Buch wird die Vermutung bestätigt. Dabei ist Jonas werben um Hannah etwas gewöhnungsbedürftig, aber trotzdem unheimlich süß. Auch hier schafft es Christine Feehan genau die richtige Mischung zwischen Liebesgeschichte und Spannung hinzubekommen Fazit: genau wie die anderen Bücher überaus lohnenswert. Die Geschichte zwischen Joans und Hannah ist einfach nur schön, auch wenn es einige sehr traurige Stellen gab.

    Mehr
  • Rezension zu "Magie des Windes" von Christine Feehan

    Magie des Windes
    Pluechen

    Pluechen

    23. April 2010 um 22:50

    wow! Mir hat das Buch mit am besten von dieser Serie gefallen. Da ich alle Bänder schon vorher hatte (auch den nachfolgenden) und es immer wieder Andeutungen gab, war ich natürlich umso gespannter was denn nun endlich passiert war!!! Was mir wieder aufgefallen ist, war, dass Christine Feehan dazu neigt, manche Szenen zuuu schnell zu schreiben (vielleicht ist das auch nur in der deutschen Übersetzung so, kann ich allerdings nicht bewerten) und es mir vorkommt, dass die Schlüsselszene (hier mit dem Angriff auf Hannah) viel zu schnell vorüber geht. Vielleicht ist es allerdings auch nur meine Meinung. Ich finde es toll, wie Hannah nach diesem Schicksalschlag zu sich selber findet und sich - trotz mancher Rückschläge - im Endeffekt nicht unterkriegen lässt. Das motiviert einen selber wenn es einem gerade schlecht geht. Vorallem durch den leichten Schreibstil von Christine Feehan kann ich mich dann doch leichter aufrappeln, wenn es mir mal schlecht geht.

    Mehr
  • Rezension zu "Magie des Windes" von Christine Feehan

    Magie des Windes
    KirschMuffin

    KirschMuffin

    07. April 2010 um 20:55

    In diesem Band der Drake Schwestern geht es um Jonas und Hannah. Die Beiden findem nach langem Hin und Her endlich zueinander, doch vorher will Hannah noch ihre anstehenden Jobs zuende bringen um sich dann ganz aus dem Modebuisness zuruck zu ziehen. Doch durch einen Anschlag auf sie wird sie bei ihrem letzten Job auf der Aftershowparty brutal zusammen gestochen. Nur kanpp schafft sie es mit der Hilfe ihrer Schwestern und Jonas zu überleben. Nach dem Überfall muss Hannah lernen mit den Folgen des Angriffs zu überleben, natürlich mit der Hilfe von Jonas. Ich habe diesen Teil lang erwartet und muss sagen ich war ein wenig enttäuscht. Mir haben die Kabbeleien der Beiden gefehlt und ich fand es etwas über trieben Hannah so einen Schicksaalsschlag erleiden musste, damit sie endlich zu sich selbst findet. Doch das Buch hatte auch wirklich schöne romantische Seiten, was die Sernchenzahl wieder hebt.

    Mehr
  • Rezension zu "Magie des Windes" von Christine Feehan

    Magie des Windes
    marlysa

    marlysa

    02. November 2009 um 12:33

    Endlich!!! Das lange Warten hat sich gelohnt. Wer die anderen Bücher gelesen hat, hat diese Geschichte schon lange herbei gesehnt, immer gab es Andeutungen und man war sehr gespannt wie es mit den Beiden wohl weitergehen mag. Nun ich will nicht zu viel verraten, aber es wird unheimlich, spannend, dramatisch, gefährlich aber auch unerwartet. =)

  • Rezension zu "Magie des Windes" von Christine Feehan

    Magie des Windes
    Ein LovelyBooks-Nutzer

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    22. February 2009 um 19:02

    Die beiden waren wohl von Anfang an für einander bestimmt. In jedem Teil um die magischen Drake Schwestern hat die Autorin immer wieder die kleinen Sticheleien zwischen Hannah, dem schönen Model und Jonas, dem Sherif von Sea Heaven, mit einfließen lassen und es gab keinen Zweifel daran, dass die beiden sich irgendwann näher kommen. Jonas kennen wir schon von Anfang an. Seine herrische, manchmal auch machohafte Seite hat diesmal nur wenig Einfluss auf das Geschehen. Hier wirkt er teilweise verletzlich und bringt eine Menge Emotionen mit ins Spiel, wenn es um Hannah geht. Er ist der einzige, der hinter ihre Fassade blickt und ihr endlich den Freiraum verschafft, den sie braucht um ihr Leben letztendlich in den Griff zu bekommen. Wie schon in den vorangegangen Büchern strickt C. Feehan eine Liebesgeschichte mit losem Krimifaden und schafft damit ein Band aus Ereignissen, die alle irgendwie miteinander verknüpft sind. Immer wieder tauchen altbekannte Charaktere auf und spätestens nach diesem Teil wird jedem klar sein für wen die letzten beiden Drake Schwestern bestimmt sind. Die Autorin hat schon von Beginn der Reihe an auf dieses Buch hingearbeitet und doch fehlte hier dieser kleine Knalleffekt, den ich erwartet habe. Einzig und allein dafür, gibt es einen Stern Abzug. Für alle Fans der Drake Schwestern ist dieser Band allerdings ein Muss!

    Mehr