Tänzerin im Schatten

von Christine Feehan 
4,6 Sterne bei8 Bewertungen
Tänzerin im Schatten
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

charleen_pohles avatar

Einfach ein Hammer Buch und macht einen schon darauf gespannt wie es weiter gehen wird. Es waren diesmal sehr viele Informationen drin!

Blubb0butterflys avatar

Ich liebe diese Reihe einfach! Wieder einmal ein sehr gelungenes Buch von Christine Feehan!

Alle 8 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Tänzerin im Schatten"

Die schöne Bella ist eine Schattengängerin und damit Teil einer Gruppe herausragender Kämpferinnen und Kämpfer, deren Fähigkeiten von dem genialen Wissenschaftler Dr. Peter Whitney verstärkt wurden. Als Bella von einem unglaublichen Verrat erfährt, bricht sie mit Dr. Whitney und flieht in die Bayous, um die dort lebenden Schattengänger zu warnen. Einer von ihnen ist der attraktive Arzt Ezekiel, und als sich die beiden das erste Mal begegnen, fliegen augenblicklich Funken. Endlich fühlt sich Bella nicht mehr nur wegen ihrer besonderen Kräfte begehrt. Doch dann schlagen die Feinde zu, und Bella droht Ezekiel für immer zu verlieren ...

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783453318960
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:496 Seiten
Verlag:Heyne
Erscheinungsdatum:13.11.2017

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4,6 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne5
  • 4 Sterne3
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    Blubb0butterflys avatar
    Blubb0butterflyvor 7 Monaten
    Kurzmeinung: Ich liebe diese Reihe einfach! Wieder einmal ein sehr gelungenes Buch von Christine Feehan!
    „Tänzerin im Schatten“ von Christine Feehan

    Eckdaten
    ISBN: 978-3-453-31896-0
    9,99 €
    Heyne Verlag (Verlagsgruppe Random House)
    Schattengänger-Reihe
    Roman
    Übersetzung: Ruth Sander
    2017
    Band 13
    476 Seiten + 1 Seite Danksagung + 17 Seiten Bonusmaterial

    Cover
    Es ist schlicht, aber passt zur Reihe.

    Inhalt
    Bellisia ist eine Schattengängerin und damit Teil einer Gruppe herausragender Kämpferinnen und Kämpfer, deren Fähigkeiten von dem genialen Wissenschaftler Dr. Peter Whitney verstärkt wurden. Die schöne Spionin hat die Gabe, mit ihrer Umgebung zu verschmelzen, und ist die absolute Topagentin bei streng geheimen Undercover-Missionen. Also sie bei einem ihrer Einsätze erfährt, dass das Schattengängerteam rund um Ezekiel Fortune ausgeschaltet werden soll, flieht sie in die Bayous, um Ezekiel zu warnen. Dort angekommen, hätte Bellisia mit allem gerechnet, nur nicht damit, in den Bann von Ezekiels maskuliner Schönheit zu geraten. Zum ersten Mal in ihrem Leben fühlt sich Bellisia um ihrer selbst willen begehrt und nicht aufgrund ihrer außergewöhnlichen Gaben. Doch Dr. Whitneys Häscher sind dem Paar dicht auf den Fersen, und schon bald droht Bellisia ihren Geliebten wieder zu verlieren…

    Autorin
    Christine Feehan wurde in Kalifornien geboren, wo sie heute noch mit ihrem Mann und ihren elf Kindern lebt. Sie begann bereits als Kind zu schreiben und hat seit 1999 mehr als sechzig erfolgreiche Romane veröffentlicht, die in den USA mit zahlreichen Literaturpreisen ausgezeichnet wurden und regelmäßig auf den Bestsellerlisten stehen. Auch in Deutschland ist sie mit ihrer Schattengänger-Serie, der Leopardenmenschen-Saga, den Drake-Schwestern und der Sea-Haven-Saga äußerst erfolgreich.

    Meinung
    Ich habe jetzt (mal wieder) Blut geleckt und bin total in der Geschichte. Ich weiß, warum diese Reihe bei mir zu Hause steht. XD Ich liebe sie einfach und kann nie genug von ihr bekommen! Den fehlenden Teil muss ich mir noch kaufen, denn sie sind zu gut, um sie nicht alle zu haben. XD
    Bellisia gefiel mir außerordentlich gut. Ich wusste nicht, dass es einen Tintenfisch mit solchen Fähigkeiten gibt. Dr. Whitney ist ein Genie, aber völlig verrückt und man sollte ihn nicht auf die Menschheit loslassen. Ok, schon geschehen… Aber trotz dieser grausamen und menschenunwürdigen Experimente lassen sich seine „Opfer“ nicht unterkriegen und kämpfen für ihr Leben und ihr Anrecht auf eine „normale“ Familie. Das ist so berührend.
    Auf jeden Fall ist Bellisia, wie auch die anderen Schattengängerinnen, überhaupt nicht auf ein normales Leben vorbereitet. Sie muss es langsam erlernen und dabei helfen ihr die anderen Schattengänger, denn auch wenn sie in den Augen von anderen Menschen als nicht normal angesehen werden, wollen sie dennoch normal leben. Von Dr. Whitney wurden sie nur zu Supersoldaten und Tötungsmaschinen entwickelt.
    Und Bellisia zeigt uns, dass die Größe nicht zählt. Auch kleine Menschen können viel anrichten. ^^ Denkt daran, wenn ihr das nächste Mal jemand Kleineren ärgert. XD
    Ezekiel ist wie alle Schattengänger ein Prachtexemplar mit einem Problem, das tief in ihm drinnen sitzt. Aber als er Bellisia kennenlernt, ist es so, als würde sie seine Aggressionen aufsaugen und kompensieren. Tja, das ist u.a. die Macht von Whitney, wenn er die Pärchen auslegt. Der Mann beweist definitiv Köpfchen, aber er hat keine Ahnung von Gefühlen.
    Die Jagd und der Kampf auf die Schattengänger geht weiter, aber zum Glück wird eine Gegnerin ausgeschaltet. Ich habe es anfangs nicht glauben können und dachte mir, dass sie bestimmt wiederbelebt wird. XD Zum Glück ist es nicht passiert.
    Ich fand es wunderschön, dass man in diesem Band mehr über das Schattengängerteam um Ezekiel erfahren hat. Ezekiels und Bellisias Geschichte stand zwar im Fokus, aber die anderen Schattengänger wurden auch vorgestellt. Ich kann es kaum erwarten, mehr von diesem super spannenden Universum zu erfahren. Hoffentlich gibt es aber ein glückliches Ende für alle, auch wenn es das Ende der Reihe bedeuten würde. Die Schattengänger verdienen ein solches Ende.
    Leute, lest unbedingt dieses Buch! Es ist so unglaublich gut! Die Autorin steigert sich von Buch zu Buch und es wird immer besser, was ich einfach nicht glauben kann! :D Einfach unglaublich gut!

    ❤❤❤❤❤ von ❤❤❤❤❤

    Kommentieren0
    29
    Teilen
    dorothea84s avatar
    dorothea84vor 9 Monaten
    Bella bringt alles ins Rollen...

    Bella als die Chance hat zu entkommen, versucht sie noch die Schattengänger zu warnen. In Bayous wird sie zeuge des Verrats und rettet Ezekiel. Bei ihrer ersten Begegnung springen die Funken, auch bei der Rettung scheint er ihr zu vertrauen. Doch dann schlagen die Feinde zu...

    Ich mag Bella von der ersten Seite an. Sie ist eine starke Kämpferin und scheint ihren Weg zu gehen und mit ihren Fähigkeiten gut klar zu kommen. Sie ist immer noch weiblich und sanft. Doch wenn man ihr droht oder die ihr am Herzen liegen, wird sie zur Kämpferin. Ezekiel hat schon immer etwas Dunkels in sich gehabt. Das hat man schon in den frühern Bücher gelesen. Jetzt erfährt man etwas mehr von seiner Vergangenheit und man mag ihn viel mehr. Er ist ein Alphaman mit einem Beschützerinstinkt, der gigantisch ist. In diesem Band geht es mehr um die große Geschichte als um die Liebesgeschichte. Natürlich ist sie da und auch total süß, heiß und leidenschaftlich. Doch gibt es dieses Mal ein großes Finale mit sehr viel Informationen und vor allem Action und neue Bedrohung wird sichtbar. Bella bringt alles ins Rollen.

    Kommentieren0
    2
    Teilen
    Andraya1210s avatar
    Andraya1210vor 9 Monaten
    Gute Fortsetzung der Schattengänger-Reihe


    Die Geschichte:
    Bella hat die Schnauze voll. Nach einem schwierigem Einsatz erhält sie gerade noch rechtzeitig das rettende Gegengift von ihren Aufpassern Gerald und Adam und als sich die Gelegenheit bietet, flieht sie ins rettende Wasser und taucht, im wahrsten Sinne des Wortes, unter. Sie muss das Schattengänger-Team rund um den Arzt Ezekiel warnen, bevor der ungeheuerliche Verrat ihnen das Genick bricht. Doch kann sie dem Team trauen und sich zu erkennen geben oder schicken die Männer sie postwendend zurück an Whitney? Für kein Geld der Welt will sie zurück in dieses Gefängnis.


    Ich habe bisher nur 4 Bücher aus der Schattengänger-Reihe gelesen, Band 1 und die Bücher 4-6, und das ist nun auch schon eine Weile her. Ich war also nicht sofort in der Geschichte und musste mich etwas orientieren. Ich kannte das Team um Ezekiel nicht und auch die Senatorin Smythe war mir unbekannt. Ich habe mich also auf unbekanntes Terrain begeben und kann vorab schon mal bestätigen: Man kann dieses Buch lesen, ohne die voran gegangenen Geschichten zu kennen.


    Die Geschichte ist sehr vielschichtig. Man darf sich niemals in Sicherheit wähnen und tut man es doch, fliegt einem mit Garantie gleich eine Kugel um den Kopf. In den wenigen ruhigen Momenten spürt man sofort die Liebe und Leidenschaft zwischen Bellisia und Ezekiel knistern und wünscht ihnen endlich eine sichere Zukunft. Christine Feehan hat also mal wieder ein Werk geschaffen, in dem mir nicht langweilig wurde. Wenn mir das ganze Geturtel und die Harmonie fast zu viel wurde, folgte die nächste Kehrtwende der Story und wenn ich schon dachte, das es mit einem Charakter gleich vorbei sein muss, war die Schlacht zu Ende und die Rettungsmission begann.


    Die Charaktere:
    Bellisia, oder kurz Bella, ist ein kleines Wunderpaket. Sie wurde von Dr. Whitney weiterentwickelt und musste ihr ganzes Leben hart trainieren und Aufträge für ihn erfüllen. Sie kennt kein Familienleben und muss sich „in der Welt da draußen“ erst zurecht finden. Verhaltensmuster unter Freunden und Familie erst lernen. Und sie macht das gut! Doch sie wird definitiv kein Mäuschen am Herd werden, denn dafür sind ihre Fähigkeiten zu stark ausgeprägt und ihr Drang nach Gerechtigkeit treibt sie stetig voran. Eine Kämpfernatur eben!


    Ezekiel ist ein Vorzeigesoldat, wie er im Buche steht. Bestens ausgebildet und geprägt von einem sehr starken Beschützerinstinkt führt er sein Team durch jede brenzlige Situation und lässt nie jemanden zurück. Doch eines scheint für ihn in Stein gemeißelt: Für ihn gibt es keine Frau. Keine Frau wird es mit ihm aufnehmen könne und ihn glücklich machen. Er findet Frauen noch nichtmal sonderlich anziehend! Seine Familie besteht aus seinen Brüdern und seinen Freunden und Kameraden und für die würde er durch die Hölle gehen.


    Eine weitere zentrale Rolle spielt Nonny, die rüstige ältere Dame im Haus, die die Familie zusammen hält und für Zucht und Ordnung sorgt. Ein Traum von einer Oma!


    Auch die Hintergründe und Charakterzüge der anderen Teammitglieder werden immer wieder kurz beschrieben und bekommen somit ein Gesicht.


    Das Fazit:
    Die Autorin hat es mal wieder geschafft eine tolle Umgebung für ihre Geschichte zu zaubern. Alle Charaktere sind klar und deutlich gezeichnet, selbst das Haus und die Bayous kann man sich gut vorstellen. Die Story ist sehr abwechslungsreich geschrieben und wechselt zwischen Spannung und Entspannung. Einziges Manko: Sie konnte mich nicht zu 100% mitreißen. Ich fand kein Ziel, auf das ich hin fiebern konnte. Da das aber wahrscheinlich eine subjektive Wahrnehmung ist, sei gleich gesagt, dass es sich bei „Tänzerin im Schatten“ um ein weiteres grandioses Buch in der Reihe der Schattengänger handelt. Eine klare Empfehlung für alle Fans von romantischen Storys mit ordentlich Action und einem Hauch Fantasy.


    Die Bewertung:
    Geschichte ♥♥♥♥ | Charaktere ♥♥♥♥♥ | Sprache ♥♥♥♥♥ | Emotionen ♥♥♥♥ = 4,5 Herzen

    Eine gelungene Fortsetzung der Schattengänger-Reihe und ich vergebe verdiente 4,5 Herzen!

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    charleen_pohles avatar
    charleen_pohlevor 6 Monaten
    Kurzmeinung: Einfach ein Hammer Buch und macht einen schon darauf gespannt wie es weiter gehen wird. Es waren diesmal sehr viele Informationen drin!
    Kommentieren0
    Schmonies avatar
    Schmonievor 3 Monaten
    s-t-e-f-f-is avatar
    s-t-e-f-f-ivor 6 Monaten
    Baerchen1976s avatar
    Baerchen1976vor 9 Monaten
    Sutchys avatar
    Sutchyvor 9 Monaten

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks