Vergängliche Schatten in den Uhudler Bergen

Vergängliche Schatten in den Uhudler Bergen
Bestellen bei:

Inhaltsangabe zu "Vergängliche Schatten in den Uhudler Bergen"

Klappentext: Als sich die junge Krankenschwester Irene Schmidt aus Rosenheim im März 1945 von ihrer großen Liebe Karl Ertl, welcher vorgibt einen Genesungsurlaub in seine Heimat ins idyllische Uhudler Weinbaugebiet (Südburgenland, damals Gau Steiermark) zu machen, verabschiedet, ahnt sie nicht was ihn innerlich quält.

Neben der Kriegsmüdigkeit ist er von einem Gefühlschaos zwischen seiner großen Liebe Irene und seiner Braut Martha zerrissen. Von ihren beiden Eltern sind Karl und Martha einander versprochen. Ein Treuebruch gilt in seinem gottesfürchtigen Heimatdorf als sittenwidrig und sündhaft. Außerdem wäre er bei Martha versorgt, zumal in seiner kinderreichen Familie die Not groß ist.

Zuhause in seinem Elternhaus, dem Müliplitschler Haus angekommen, verschweigt Karl vorerst seine Liebe zu Irene. Er möchte seine alten Eltern neben ihrem Kummer um seinen ältesten Bruder Toni, der sich nach einem Delikt freiwillig zur SS gemeldet hatte, und den anderen kriegsbedingten Sorgen nicht noch mehr kränken.

Zudem sorgt sein jüngerer Bruder Josef ebenfalls ständig für Aufregungen.

Karls Schwester Ritsch, eine junge Kriegswitwe, verstrickt sich in eine gefährliche, heimliche Liebe mit dem Ostarbeiter Mirko. Mirko der erfahren hatte, dass seine Schwester Anastasia vom Ortsbauernführer geschwängert und von der Gestapo verhaftet wurde, sinnt auf Rache.

Karl verletzt sich zuhause und kann nicht wie versprochen zu Irene zurück. Er muss als Deserteur versteckt den Rückzug der Deutschen Wehrmacht, das Kriegsende und die russische Besatzungszeit zuhause verbringen.

Nach dem ersehnten Kriegsende erhoffen sich alle, dass sich ihre Sehnsüchte nach langen Entbehrungen, Ängsten und Schrecken erfüllen?

Kommt Toni heim?

Kann sich die Liebe von Ritsch und Mirko in diesem Chaos voller Fremdenhass, und Zerstörung, ohne Zukunftsperspektiven entfalten oder zerbricht sie daran?

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783746701394
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:528 Seiten
Verlag:epubli
Erscheinungsdatum:19.02.2018

Rezensionen und Bewertungen

Neu
0 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:

    Ähnliche Bücher für noch mehr Lesestunden

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Stöbern in Romane

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks