Christine Georg

 3,5 Sterne bei 6 Bewertungen

Lebenslauf von Christine Georg

Nachdem Christine Georg, die 1958 in Iserlohn geboren wurde, mit ihrer Lehre zur Industriekauffrau, wie sie sagt "einen ordentlichen Beruf" lernte, hat sie sich ihren künstlerischen Traum verwirklicht. Sie studierte an der Fachhochschule in Dortmund Kommunikationsdesign mit dem Schwerpunkt Illustration. Mittlerweile arbeitet sie seit gut zwanzig Jahren als freie Illustratorin. Länder und deren Menschen kennen zu lernen, das Verhalten von Tieren zu erforschen, sind Dinge, denen sich Christine Georg in ihrer Freizeit gern widmet. Dazu studiert sie Biographien interessanter Menschen. Ihre Erfahrungen fließen in ihr Arbeit ein. Gerade ihre Liebe zu den Tieren und zur Natur möchte sie an die Kinder weitergeben. Vor allem wünscht sie sich, dass die Kinder ihre Bücher lieben und sich mit den Hauptakteuren identifizieren können.

Quelle: Verlag / vlb

Alle Bücher von Christine Georg

Cover des Buches Die kleine Eule (ISBN: 9783473476916)

Die kleine Eule

 (25)
Erschienen am 01.07.2015
Cover des Buches Eine Osterüberraschung (ISBN: 9783760753805)

Eine Osterüberraschung

 (2)
Erschienen am 07.03.2011
Cover des Buches 10 gelbe Entchen (ISBN: 9783845815909)

10 gelbe Entchen

 (1)
Erschienen am 09.12.2016
Cover des Buches Komm wir kuscheln, kleiner Bär! (ISBN: 9783473432745)

Komm wir kuscheln, kleiner Bär!

 (1)
Erschienen am 24.06.2011
Cover des Buches Wer hilft dem Weihnachtsmann? (ISBN: 9783473325535)

Wer hilft dem Weihnachtsmann?

 (1)
Erschienen am 26.06.2009
Cover des Buches Mein liebstes Klavierbuch (ISBN: 9783845813899)

Mein liebstes Klavierbuch

 (1)
Erschienen am 26.01.2016
Cover des Buches Meine schönsten Weihnachtslieder (ISBN: 9783845805344)

Meine schönsten Weihnachtslieder

 (1)
Erschienen am 25.09.2014
Cover des Buches Alle meine Entchen (ISBN: 9783760764252)

Alle meine Entchen

 (0)
Erschienen am 05.07.2011

Neue Rezensionen zu Christine Georg

Cover des Buches Wer hilft dem Weihnachtsmann? (ISBN: 9783473325535)
Leserattenmamas avatar

Rezension zu "Wer hilft dem Weihnachtsmann?" von Martin Stiefenhofer

Niedliche Geschichte, passende Reime!
Leserattenmamavor 3 Jahren

Die Geschichte vom Weihnachtsmann, der während der Fahrt mit dem Rentier-Schlitten seine Mütze verliert, hat natürlich ein Happy End 😊 die Zeichnungen gefallen den Kindern und ich finde die Reime gelungen - das Buch mit den 9 Doppelseiten gucken wir in der Adventszeit immer wieder gerne an! 

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Die kleine Eule (ISBN: 9783473520848)
Hortensia13s avatar

Rezension zu "Die kleine Eule" von Jill Tomlinson

Dunkelheit ist...
Hortensia13vor 4 Jahren

Das Eulenküken Platsch hat ein grosses Problem: Er hat Angst vor der Dunkelheit und möchte kein Nachtvogel sein. Mama Eule schickt deshalb ihren nachtscheuen Sohn aus, um andere zu fragen, warum sie die Nacht lieben. In der Hoffnung, dass Platsch seine Angst überwinden kann.

Nach dem Cover zu urteilen hätte ich erwartet, dass das Buch mehr für Kleinkinder ist. Aber es entpuppte sich zu einer Geschichte, die sehr gut zum Vorlesen für jüngere Vorschulkinder geeignet ist. Dazu sind die wichtigsten Szenen schön bebildert. Für Kinder sind Wiederholungen nicht so schlimm, aber jedes Kapitel ist nach dem gleichen Schema aufgebaut, was ich längerfristig etwas langweilig fand. Aber das ist ein ganz kleiner Negativpunkt, denn die Geschichte ist schlussendlich wirklich süss. Besonders der geduldige Umgang der Eltern mit Platsch ist herzallerliebst. Meinem Knirps gefiel sie sehr gut. Von mir 4 Sterne.

Kommentare: 1
Teilen
Cover des Buches Lena und der Kater Leo (ISBN: 9783473340293)
J

Rezension zu "Lena und der Kater Leo" von Manfred Mai

Prägend für meine Liebe zum Lesen
Julia_Kathrin_Matosvor 4 Jahren

Ein Meilenstein meines Leselebens. Ich bekam es zu meinem 7. Geburtstag von meinen Eltern geschenkt.
Mit dem Hintergrund, selbst in einer Familie mit Katze aufzuwachsen, konnte ich mich gut in Lena hineinversetzen. Ich habe mich richtig reingekniet, um die realistische, zu Herzen gehende und interessante Handlung ergründen zu können. Die schönen Illustrationen haben diese Bemühungen gut unterstützt. Ich war stolz, als ich mein erstes richtiges Buch dank der kindgerechten Sprache fehlerfrei selbst lesen und verstehen konnte. Damit war der Damm gebrochen. Fortan habe ich unheimlich viel gelesen und mir diese Leidenschaft bewahrt.
Obendrein werden positive Botschaften vermittelt, zum Beispiel andere Menschen nicht vorzuverurteilen.
Absolut empfehlenswert, vor allem als Geschenk für Leseanfängerinnen, die mit Katzen zusammenleben oder ein Haustier bekommen sollen.

Kommentieren0
Teilen

Gespräche aus der Community

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 7 Bibliotheken

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks