Christine Keller

 4,6 Sterne bei 32 Bewertungen
Autor von Blowing Across, Fünf Sterne für den Weihnachtsmann und weiteren Büchern.

Lebenslauf von Christine Keller

.

Neue Bücher

Cover des Buches Hallo, kleines Licht (ISBN: 9783752663532)

Hallo, kleines Licht

 (4)
Neu erschienen am 19.04.2021 als Taschenbuch bei BoD – Books on Demand.

Alle Bücher von Christine Keller

Cover des Buches Blowing Across (ISBN: 9783960501541)

Blowing Across

 (12)
Erschienen am 30.09.2019
Cover des Buches Fünf Sterne für den Weihnachtsmann (ISBN: 9783749418251)

Fünf Sterne für den Weihnachtsmann

 (6)
Erschienen am 21.10.2020
Cover des Buches Lila Märchen gegen den Blues (ISBN: 9783948464035)

Lila Märchen gegen den Blues

 (5)
Erschienen am 25.11.2019
Cover des Buches Lyrik mal Pi (ISBN: 9783749477371)

Lyrik mal Pi

 (4)
Erschienen am 06.04.2020
Cover des Buches Hallo, kleines Licht (ISBN: 9783752663532)

Hallo, kleines Licht

 (4)
Erschienen am 19.04.2021
Cover des Buches Rent a Mantra (ISBN: 9783905724424)

Rent a Mantra

 (1)
Erschienen am 25.09.2015

Neue Rezensionen zu Christine Keller

Cover des Buches Hallo, kleines Licht (ISBN: 9783752663532)Coffeegirl83s avatar

Rezension zu "Hallo, kleines Licht" von Christine Keller

Mut- und Hoffnungsmacher
Coffeegirl83vor 6 Tagen

„Hallo, kleines Licht“ ist eine zauberhafte kleine Geschichte. Das kleine Licht lebt mit vielen weiteren Lichtern gemeinsam im großen weißen Licht. Neugierig und vorwitzig wie es ist, möchte es die Welt entdecken. So darf es in die Lichtschule und der Welt der Materie, wo es ungewohnt düster ist. Mit Mut und Erfindungsreichtum wächst das kleine Licht immer mehr über sich hinaus und spendet sein Licht dort, wo es am meisten gebraucht wird. 

 

Meine Meinung: 

 

Eine kleine und wunderschöne Geschichte, die Klein und Groß ein Lächeln ins Gesicht zaubern kann. Das kleine Licht ist nicht nur süß und herzerwärmend, es schenkt auch Hoffnung, Mut und zeigt, dass man Ängste überwinden kann. 

 

Mit seinem Leuchten schenkt es Leser*Innen jeden Alters ein Lächeln, denn man kann es einfach nur lieb haben. 

Zu der süßen Geschichte hat Christine Keller auch ganz tolle Illustrationen in ihrem Buch, die wunderbar passend zur Geschichte passen. Das stelle ich mir auch perfekt vor, wenn man seinen Kindern „Hallo, kleines Licht“ vorliest und ihnen die passenden Bilder dazu zeigen kann. Ganz toll gemacht kann ich da nur sagen. 

 

Aber ich finde nicht nur Kinder wird es gefallen, auch als Erwachsener kann man die kleine Geschichte lesen. Denn jeder hat doch auch seine Schattenseiten und dunklen Tage. Wer kann da nicht ein wenig Licht im grauen Alltag gebrauchen?

 

Ich finde „Hallo, kleines Licht“ ist sehr schön geschrieben und die Autorin weiß sich gut auszudrücken. Mit Charme und Gefühl bringt sie ihre Message rüber. Auch in schlechten Zeiten gibt es Hoffnung und ein wenig Licht im Leben gibt uns den nötigen Mut unser Leben zu leben. Das Helle zwischen den dunklen Wolken zu erkennen und danach zu greifen. 

 

Auch das kleine Licht musste mutig voran schreiten und seine Ängste überwinden, sich selbst und seine Stärken kennen lernen. Sogar einem Monster musste es gegenüber treten. 

 

Fazit:

 

„Hallo, kleines Licht“ ist eine wunderschöne kleine Geschichte, die Mut und Hoffnung schenkt auch an grauen Tag nach dem Funken Licht zu greifen. Mit großartigen Illustrationen und ausdrucksstarker Schreibweise erwärmt diese Geschichte das Herz von jung und alt. 

Kommentare: 2
2
Teilen
Cover des Buches Hallo, kleines Licht (ISBN: 9783752663532)Koenigsbaums avatar

Rezension zu "Hallo, kleines Licht" von Christine Keller

Auf der Suche nach Farben, damit es auf der Welt hell wird!
Koenigsbaumvor 23 Tagen

Das kleine Licht lebte im großen weißen Licht. Das große Licht war immer da, darum war es auch immer Tag und niemals Nacht. Das kleine Licht kannte nichts anderes, war glücklich und zufrieden, bis ihm  ihm langweilig wurde. Eines Tages hörte es Stimmen und da wurde ihm bewusst, dass es nicht alleine ist. Das kleine Licht fasste sich Mut, machte sich auf den Weg und fand die Lichtschule. Die Lichtschule schien ihm ein seltsam dunkler und einsamer Ort zu sein. Plötzlich war es nicht mehr so sicher, ob es überhaupt eine Veränderung wollte. Zuerst glaubte es auch für diese  Veränderung zu klein zu sein. Doch es nahm die Herausforderung an und musste verschiedene Aufgaben lösen.  Es tauchte in die Welt der Farben ein und wusste gar nicht mehr, welche Farbe es sein möchte. Bald merkte es,  dass niemand ist zu klein, die Welt zu erhellen. Es half mit seinem Licht, Seelen den Weg zu erhellen, die nach Licht suchten. Durch seine bindungslose Hingabe, wurde das als kleine Licht immer grösser und grösser. Natürlich war das große Licht immer dabei, das kleine Licht hat es einfach nicht gemerkt. Die Autorin hat einen besonderen Bezug zur Farbenlehre und verstand es meisterhaft, eine Geschichte mit viel Symbolkraft zu schreiben, die  für  groß und klein  sehr wertvoll ist. Die liebevoll illustrierten Bilder runden das Ganze ab. 

Kommentare: 1
1
Teilen
Cover des Buches Hallo, kleines Licht (ISBN: 9783752663532)Susanne_Kluges avatar

Rezension zu "Hallo, kleines Licht" von Christine Keller

Das kleine Licht
Susanne_Klugevor einem Monat

Hallo, kleines Licht, ist ein wunderschön illustriertes Büchlein, mit der Geschichte vom kleinen Licht, das in die Lichtschule geht, um groß zu werden. Auf seinem Weg dorthin erlebt es nicht nur schöne Sachen, doch es ist nie allein und gibt niemals auf.


Ja eine süße kleine Geschichte, die sich hervorragend zum Vorlesen eignet.


Etwas poetisch und doch leicht geschrieben. Die Bilder sind liebevoll gestaltet, und eignen sich hervorragend für kleine Kinder.


Ebenso könnte ich mir dieses Büchlein auch für den reiferen Menschen gut vorstellen. Ob es für jegliche Altersgruppen ist, mag ich allerdings zu bezweifeln. 


Wie schon gesagt eine nette Geschichte, liebevoll untermalt mit der Botschaft: Wenn du denkst, es geht nicht mehr, kommt von irgendwo ein kleines Lichtlein her.


Ich gebe 4 Sterne für die liebevolle Gestaltung und die etwas andere Art einem Mut zuzusprechen.


LG 🐌Susi

Kommentare: 1
1
Teilen

Gespräche aus der Community

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 25 Bibliotheken

von 5 Lesern aktuell gelesen

von 2 Lesern gefolgt

Worüber schreibt Christine Keller?

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks